Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktualität und Richtigkeit der Fahrgastinformation II
geschrieben von Alter Köpenicker 
Zitat
micha774
Hat es eigentlich einen besonderen Grund das auf Zielschildern einige Bezirksnamen wie z.b. Rahnsdorf und Malchow einen Schrägstrich bekommen und andere wie z.b. Britz nicht?

Das ist dann der Fall, wenn die Haltestellen den Stadtteil direkt im Namen tragen, was bei Malchow/Dorfstraße und Rahnsdorf/Waldschänke eben der Fall ist.
Zitat
micha774
Hat es eigentlich einen besonderen Grund das auf Zielschildern einige Bezirksnamen wie z.b. Rahnsdorf und Malchow einen Schrägstrich bekommen und andere wie z.b. Britz nicht?

Da sind die normalen Namen. Ob nun Unter den Linden/Friedrichstraße oder Malchow/Dorfstraße. Nur wenn eine Haltestelle ortstechnisch nicht genauer bezeichnet ist, dann wird der Ortsteil, die Ortslage oder der Bezirk davorgestellt. Aber da gibt es keine durchgehende Linie.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Es ist aber schlichtweg falsch "Malchow Ecke Dorfstraße" zu schildern. Gibt es eine Straße namens "Malchow"?
Richtig wäre: "Malchow, Dorfstraße"

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Zitat
Untergrundratte
Es ist aber schlichtweg falsch "Malchow Ecke Dorfstraße" zu schildern. Gibt es eine Straße namens "Malchow"?
Richtig wäre: "Malchow, Dorfstraße"

Da der Schrägstrich nicht für "Ecke" steht, ist dein Einwand nicht berechtigt.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Genau ein Schrägstrich ist einfach ein Schrägstrich.
Gerade eine neue Ansage von Blechelse gehört : "Wegen Personen im Gleis wird der Zug [...] leider entfallen."
Zitat
Railroader
Gerade eine neue Ansage von Blechelse gehört : "Wegen Personen im Gleis wird der Zug [...] leider entfallen."

Ich bin schwer begeistert - ist das eigentlich die erste Alternativansage zu "Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf"...? Ich hab bis jetzt bei allen Arten von Störungen nur das gehört, was angesichts des großen Pools an eigentlich verfügbaren Gründen doch deprimierend ist... Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?
Zitat
FlO530
Zitat
Railroader
Gerade eine neue Ansage von Blechelse gehört : "Wegen Personen im Gleis wird der Zug [...] leider entfallen."

Ich bin schwer begeistert - ist das eigentlich die erste Alternativansage zu "Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf"...? Ich hab bis jetzt bei allen Arten von Störungen nur das gehört, was angesichts des großen Pools an eigentlich verfügbaren Gründen doch deprimierend ist... Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?

Es gibt noch "wegen einer Störung am Fahrzeug ...".
Zitat
Flexist
Zitat
FlO530
Zitat
Railroader
Gerade eine neue Ansage von Blechelse gehört : "Wegen Personen im Gleis wird der Zug [...] leider entfallen."

Ich bin schwer begeistert - ist das eigentlich die erste Alternativansage zu "Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf"...? Ich hab bis jetzt bei allen Arten von Störungen nur das gehört, was angesichts des großen Pools an eigentlich verfügbaren Gründen doch deprimierend ist... Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?

Es gibt noch "wegen einer Störung am Fahrzeug ...".

Stimmt, das hab ich vergessen - Danke! Wobei das ja auch meist eher für "Wegen mangelnder Fahrzeugverfügbarkeit" steht
Zitat
FlO530
Zitat
Flexist
Es gibt noch "wegen einer Störung am Fahrzeug ...".

Stimmt, das hab ich vergessen - Danke! Wobei das ja auch meist eher für "Wegen mangelnder Fahrzeugverfügbarkeit" steht

Nein, da kommt immer "wegen Verzögerung im Betriebsablauf". Störung am Fahrzeug ist tatsächlich ein Schaden am Fahrzeug, der zu Verspätungen führt.
Zitat
FlO530
Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?

Gibt es alles, häufig auf dem Ring zu hören. ;) Nur Personen im Gleis ist neu.
Auf der U7 gibt es neue Fahrplanaushänge die nur dieses Wochenende gelten. Respekt das man sich diese Mühe gibt.
Zitat
Railroader
Zitat
FlO530
Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?

Gibt es alles, häufig auf dem Ring zu hören. ;) Nur Personen im Gleis ist neu.

Überzeugt! Ich hör aber zu 80% nur die Standardansage, da hab ich den Rest wohl unterschlagen...
Zitat
FlO530
Zitat
Flexist
Zitat
FlO530
Zitat
Railroader
Gerade eine neue Ansage von Blechelse gehört : "Wegen Personen im Gleis wird der Zug [...] leider entfallen."

Ich bin schwer begeistert - ist das eigentlich die erste Alternativansage zu "Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf"...? Ich hab bis jetzt bei allen Arten von Störungen nur das gehört, was angesichts des großen Pools an eigentlich verfügbaren Gründen doch deprimierend ist... Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?

Es gibt noch "wegen einer Störung am Fahrzeug ...".

Stimmt, das hab ich vergessen - Danke! Wobei das ja auch meist eher für "Wegen mangelnder Fahrzeugverfügbarkeit" steht

Nicht zu vergessen: "... Grund dafür ist die ärztliche Versorgung eines Fahrgastes." als Globalansage bei Unregelmäßigkeiten, nicht zugbezogen.

*******
Dieser Beitrag ist für Sie kostenlos. Er finanziert sich allein aus der Freizeitspende seines Schreibers.
Zitat
Logital
Zitat
FlO530
Zitat
Flexist
Zitat
FlO530
Zitat
Railroader
Gerade eine neue Ansage von Blechelse gehört : "Wegen Personen im Gleis wird der Zug [...] leider entfallen."

Ich bin schwer begeistert - ist das eigentlich die erste Alternativansage zu "Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf"...? Ich hab bis jetzt bei allen Arten von Störungen nur das gehört, was angesichts des großen Pools an eigentlich verfügbaren Gründen doch deprimierend ist... Könnte man alles andere (Wegen eines Notarzteinsatzes, wegen einer Fahrzeugstörung,...?) vielleicht auch auswählen, macht es aber nicht?

Es gibt noch "wegen einer Störung am Fahrzeug ...".

Stimmt, das hab ich vergessen - Danke! Wobei das ja auch meist eher für "Wegen mangelnder Fahrzeugverfügbarkeit" steht

Nicht zu vergessen: "... Grund dafür ist die ärztliche Versorgung eines Fahrgastes." als Globalansage bei Unregelmäßigkeiten, nicht zugbezogen.

Wir haben ja schon diskutiert, dass der Fahrzeug- und Personalmangel einer der Gründe dafür ist, warum Störungen sich ewig in den Tag hinein schleppen. Ein anderer Grund sind die notorisch zu geringen Kapazitäten im Netz (Fehlende Kehrgleise, fehlende Flexibilität an den Schnittstellen Görlitzer Bahn - Ringbahn, ewiger Bauzustand und zu knapp geplante Kapazitäten Ostkreuz-Ostbahnhof, ...).

Das eine Signalstörung in Hauptbahnhof dazu führt, dass die S75 und S3-Kurzläufer über Stunden hinweg noch ausfallen, muss nicht so sein, und man kann nur hoffen, dass das alles besser wird, denn die Kapazitäten bei Fahrzeugen, Fahrpersonal und streckenseitig zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof wieder vorhanden sind. Da seit einem knappen Jahrzehnt eine Entschuldigung die andere jagt, muss das aber erst durch Tatsachen belegt werden, ansonsten haben wir wegen ZBS-Ausrüstung der BR 480 2019-2020 Engpässe auf dem Ring, 2021-2022 Probleme wegen Inbetriebnahme der BR 483/484, 2023 steht dann die nächste Grunderneuerung auf dem Ring an Ende der 2020er Jahr muss man sicher mal wieder an die Stadtbahn...
Wird die Baureihe 480 doch die neue Fahrsperrentechnik bekommen?
Das sieht die aktuelle Planung wohl vor - erste Hinweise darauf gab es bereits vor einigen Wochen. In welchem Thread, weiß ich allerdings nicht mehr. Da ja das Netz mehr und mehr auf ZBS umgestellt wird, macht es auch Sinn, die 480 umzurüsten. Es wird schon schwer genug sein, die 485er noch sinnvoll einzusetzen, was darauf hindeutet, daß der Ost- oder Südring wohl als Letztes auf ZBS umgestellt wird. Andernfalls gäbe es für die 485 keine sinnvollen Einsatzgebiete mehr. Viel wird auch davon abhängen, ob die 483 ohne nennenswerte Verzögerung auf die Schiene gebracht wird, sie ist derzeit noch die heikle Variable.

Dennis
Warum? Sie wird doch mit ZBS ausgeliefert. Ich meine mal gelesen zu haben, dass die späteren Fahrzeuge nur noch über ZBS funktionieren sollen.
Zitat
Flexist
Warum? Sie wird doch mit ZBS ausgeliefert. Ich meine mal gelesen zu haben, dass die späteren Fahrzeuge nur noch über ZBS funktionieren sollen.

Das ist nicht der Punkt, natürlich hat sie ab Werk ZBS. Die Frage ist, wann diese Baureihe tatsächlich zur Verfügung stehen wird. Kommt sie pünktlich, ist alles ok, sollte sich aber aus welchen Gründen auch immer ihre Einsatzfähigkeit verzögern, ist gar nichts mehr ok. Dann nämlich müssen 480 und 485 diese Zeit überbrücken, bei der 480 wird es voraussichtlich nicht so sehr ein Problem werden, bei der 485 dagegen schon. Vor allem, wenn die S-Bahn die Umrüstung auf ZBS so plant, daß bei Gesamtumstellung auf ZBS die 483 zur Verfügung steht (bzw. stehen sollte). Tut sie das nicht, gibt's den Salat, die 485 helfen dann nämlich nicht mehr, sie sind dann raus. Folge: Zuwenig fahrbares Rollmaterial.

Dennis
Zitat
drstar
Zitat
Flexist
Warum? Sie wird doch mit ZBS ausgeliefert. Ich meine mal gelesen zu haben, dass die späteren Fahrzeuge nur noch über ZBS funktionieren sollen.

Das ist nicht der Punkt, natürlich hat sie ab Werk ZBS. Die Frage ist, wann diese Baureihe tatsächlich zur Verfügung stehen wird. Kommt sie pünktlich, ist alles ok, sollte sich aber aus welchen Gründen auch immer ihre Einsatzfähigkeit verzögern, ist gar nichts mehr ok. Dann nämlich müssen 480 und 485 diese Zeit überbrücken, bei der 480 wird es voraussichtlich nicht so sehr ein Problem werden, bei der 485 dagegen schon. Vor allem, wenn die S-Bahn die Umrüstung auf ZBS so plant, daß bei Gesamtumstellung auf ZBS die 483 zur Verfügung steht (bzw. stehen sollte). Tut sie das nicht, gibt's den Salat, die 485 helfen dann nämlich nicht mehr, sie sind dann raus. Folge: Zuwenig fahrbares Rollmaterial.

Das ist auch nicht das Problem. Technisch sind die 485er einfacher auf ZBS umzurüsten als die 480er. Mit dem derzeitigen Umbau hat man auch nicht mehr das Gewichtsproblem. Das einzige Problem bei der Umrüstung der 485er ist das Geld.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen