Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktualität und Richtigkeit der Fahrgastinformation II
geschrieben von Alter Köpenicker 
Aber irgendwer muss es ja dennoch recherchiert haben. Deshalb ja auch "der NDR" und nicht "der Herr Ehring". Ich habe die Verbindung allerdings nicht geprüft, fand aber schon "Lichtenberg" und die korrekte Nennung der RB-Linien bemerkenswert.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Pendelbus für den TXL hört die BVG bestimmt auch nicht gerne.
Aber ansonsten sehr lustig anzusehen, fiel mir gar nicht so auf, als ich die Sendung letztens sah.
Alles auf dem Schirm haben wird er ja wohl nicht, ich wüsste jetzt auch nicht, wie ich vom Dortmunder Flughafen irgendwo ins letzte Dorf im Sauerland komme, und ich schätze den werten Herrn Ehring jetzt nicht mal als ÖPNV-Fan im hier befindlichen Sinne ein.
Ich habe mal gehört, es gäbe Fahrinfo Apps, die bei der Recherche sehr helfen.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Und? Würdest Du jeder Comedy-Redaktion für so einen kleinen Gag eine derartige Abfrage zutrauen? Ich nicht.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Und? Würdest Du jeder Comedy-Redaktion für so einen kleinen Gag eine derartige Abfrage zutrauen? Ich nicht.

Schon gar nicht einer, die nicht den Unterschied zwischen russisch "Datscha" und deutsch "Datsche" kennt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.09.2019 22:13 von Global Fisch.
Zitat
Global Fisch
Zitat
Philipp Borchert
Und? Würdest Du jeder Comedy-Redaktion für so einen kleinen Gag eine derartige Abfrage zutrauen? Ich nicht.

Schon gar nicht einer, die nicht den Unterschied zwischen russisch "Datscha" und deutsch "Datsche" kennt.

PS: RB 63 von Eberswalde bis Milmersdorf und von dort Bus 515 nach Joachimsthal ist auch nicht so überzeugend.
Naja, irgendeinen Bus musste man schon noch ins Spiel bringen, nicht dass die Leute vor'm Fernseher noch denken, die Uckermark sei eisenbahntechnisch nicht allzu schlecht angeschlossen, gerade nach RB63-Verlängerung/Lückenschluss. Man hätte natürlich auch sagen können mit dem Bus nach Groß Väter, hätte vielleicht auch für Lacher gesorgt, vor allem wenn man herausfindet, dass dieser Ort wirklich existiert.
Zitat
Global Fisch
PS: RB 63 von Eberswalde bis Milmersdorf und von dort Bus 515 nach Joachimsthal ist auch nicht so überzeugend.

Darüber bin ich anfangs auch gestolpert. Aber vielleicht ist diese Verbindung effektiver, als wenn man bereits in Joachimsthal umsteigt. Um das zu überprüfen, müsste man die genaue Anschrift von Frau Dr. Merkels Datsche wissen.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Philipp Borchert
Und? Würdest Du jeder Comedy-Redaktion für so einen kleinen Gag eine derartige Abfrage zutrauen? Ich nicht.

Eigentlich müsste sogar jeder Fahrgast hierzu in der Lage sein. Kursbücher gibt's ja nicht mehr. Aber einer ganzen Redaktion traue ich es zu. Da wird sich schon einer finden der mal ne Fahrplanauskunft bedient hat.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Global Fisch
PS: RB 63 von Eberswalde bis Milmersdorf und von dort Bus 515 nach Joachimsthal ist auch nicht so überzeugend.

Darüber bin ich anfangs auch gestolpert. Aber vielleicht ist diese Verbindung effektiver, als wenn man bereits in Joachimsthal umsteigt. Um das zu überprüfen, müsste man die genaue Anschrift von Frau Dr. Merkels Datsche wissen.

Ich hab einfach mal auf der Karte geguckt, wo sich in der Ecke eine Siedlung in ca. 1,5km Entfernung von einer Bushaltestelle befindet und bin mit Hohenwalde fündig geworden.

Bei einer Abfahrt vom Flughafen Tegel kurz nach dem Mittagessen bekomme ich sogar eine Verbindung mit RB24–RB63–Bus 515 Richtung Joachimsthal mit Umstieg in Milmersdorf und 1,5 km Fußweg am Ende. Nur die Fahrt vom Flughafen zur RB24 ist komplizierter als in dem Video: TXL bis Beusselstraße und dann mit Ringbahn und S2 nach Bernau.
 +-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
 | Flughafen Tegel (       |        |  12:24 | Bus  TXL |1. NF RG        |
 | Beusselstr. (S&#        |  12:32 |        | Fußweg   | 3 Min.         |
 | Berlin Beusselstraße    |        |  12:38 | S     41 |2. FB K2        |
 | Berlin Gesundbrunnen&#x |  12:45 |  12:46 | S      2 |3. FB K2        |
 | Bernau (S)              |  13:18 |        | Fußweg   | 4 Min.         |
 | Bernau(b Berlin&        |        |  13:29 | RB 18357 |4. FB EH        |
 | Eberswalde Hbf          |  13:48 |  13:56 | RB 61367 |5. FB K2        |
 | Milmersdorf             |  14:46 |        | Fußweg   | 3 Min.         |
 | Bahnhof, Milmersdorf    |        |  14:51 | Bus  515 |6. NF           |
 | Hohenwalde (UM&#        |  15:00 |        | Fußweg   | 16 Min.        |
 | Milmersdorf, Hohenwalde |  15:16 |        |          |                |
 +-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
 | Fahrzeit: 2:52;                                                       |
 | fährt nicht täglich, 6. bis 30. Sep 2019 Mo - Fr; nicht 24. bis 27. Se|
 | Preisauskunft nicht möglich                                           |
 | 2.: Berlin Südkreuz (S)                                               |
 | 3.: Bernau (S)                                                        |
 | 4.: Eberswalde Hbf                                                    |
 | 5.: Templin Stadt                                                     |
 | NF: keine Fahrradbeförderung möglich                                  |
 | FB: Fahrradmitnahme begrenzt möglich                                  |
 | FB: Fahrradmitnahme begrenzt möglich                                  |
 | NF: keine Fahrradbeförderung möglich                                  |
 | RG: Behindertengerechtes Fahrzeug                                     |
 | FB: Fahrradmitnahme begrenzt möglich                                  |
 | FB: Fahrradmitnahme begrenzt möglich                                  |
 | EH: Fahrzeuggebundene Einstiegshilfe vorhanden                        |
 | K2: nur 2. Klasse                                                     |
 | K2: nur 2. Klasse                                                     |
 | K2: nur 2. Klasse                                                     |
 +-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
(Die Ausgabe oben ist von der DB, beim VBB könnte folgender Link funktionieren: [fahrinfo.vbb.de]

Edit: Laut Wikipedia habe ich sogar den richtigen Zielort ausgewählt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.2019 08:09 von Jumbo.
Die BVG hat dem X11 an der Ecke Johannisthaler/Fritz-Erler nun eigene Masten spendiert für den dortigen Zusatzhalt während der U7-Ersatzverkehrs. Allerdings ohne einen extra Fahrplan. Man kopierte lediglich den vom U-Bahnhof Johannisth.Ch.um zu informieren.
Hat man aber die letzten male auch schon so gemacht.
Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass die Fluggäste des Tegeler Flughafens massenhaft von und zur Beusselstraße fahren, um in die Ringbahn umzusteigen.
Grade beim Vorbeifahren wieder eine ordentliche GN-Ladung wartend gesehen. Dabei fährt doch von Jungfernheide X9 und 109 doch sogar Sonntag alle 5 Minuten, oder?
Selbst wenn nicht, dann kommen halt zwei Busse gleichzeitig. Beim TXL dürfte es ja jetzt zumindest wesentlich stabiler laufen. Die Fahrinfos scheinen wohl immer nur den Umstieg zum TXL anzuzeigen, wenn man vom Osten her kommt, oder? Naja, der Umstieg an der Beusselstraße ist auch etwas komfortabler mit Gepäck. Aber vom Flughafen nimmt sich das nicht viel. Komischer Weise verlaufen sich ständig TXL-Fahrgäste zum X9 und wollen zum Hauptbahnhof. Wenn sie fragen: Beusselstraße, dann antworte ich gleich, zur Ringbahn können Sie auch bei mir einsteigen. Aber ja, wenn es beim X9/109 oder TXL doch wieder zu hohen Unregelmäßigkeiten kommt, wäre es sinnvoll mal einen Pendel einzusetzen, der dann stabil zwischen Ringbahn und Flughafen fährt. Macht sich dann aber mit den Ablösungen etwas blöd. Also ich persönlich hätte auch nichts gegen ein Ablösepunkt am Flughafen. :D Da kann man seine Pause auch ganz gut verbringen. :P
Noch TXL.

Lob an die S-Bahn. Eine neue Netzspinne mit der verkürzten TXL-Linienführung wurde am 04/08 herausgegeben.

Lob an die BVG. Der Umgebungsplan war für die Änderungen am 04.08. schon vor Ort am Hauptbahnhof.

IsarSteve
Der Umsteigeweg vom TXL runter zur Ringbahn ist am S Beusselstraße schlichtweg unschlagbar kurz. Und zwar in beiden Richtungen. Am S U Jungfernheide hingegen geht's nur vom Flughafen einigermaßen zur Ringbahn, dass die Gegenrichtung für irgend wen eine Alternative sein kann, wundert mich eher.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Sehe heute erstmals das im Bus (4587 auf Linie 170) nun auch die Umsteigemöglichkeiten in Echtzeit angezeigt werden. Gut sichtbar aber auch, das es ein Testbetrieb ist.

Selbst der eigene Hintermann wird übermittelt.
Es wäre schön, wenn auch der Busfahrer diese Informationen erhalten würde.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Alter Köpenicker
Es wäre schön, wenn auch der Busfahrer diese Informationen erhalten würde.

Vielleicht könnte man diese Informationen auch einfach von einer Sprach-App vorlesen lassen. Dann kann sich der Busfahrer weiter auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren und Menschen, die nicht lesen können oder wollen wären auch informiert.

so long

Mario
Geht sicherlich eher darum, dass der Busfahrer von "Treffern" erfährt und im Rahmen seines Spielraums handelt.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Nur wäre es dafür sehr zuträglich, wenn die Busfahrer sich dabei auch nur im Geringsten für nicht vorgeschriebene, aber trotzdem kundenfreundliche, Anschlüsse interessieren würden.
Wie oft kann man mit der M8 stadtauswärts an drei Stationen die Umsteigemöglichkeit zum 154 haben, sich an den ersten zwei Stationen nicht trauen, um dann an der Kreuzung mit der Landsberger Allee beim 'Ampelrennen' zu bangen, dass der Bus nicht zu gut zur Jan-Petersen-Straße durchkommt. Und es soll jetzt keiner sagen, 15 Sekunden auf die Umsteiger warten, die aus der zeitgleich zum Halt gelangten Straßenbahn kommen, seien verheerend für die Pünktlichkeit (so viele mögliche Anschlüsse hat der 154 ohnehin nicht).



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.09.2019 18:06 von VBB/HVV.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen