Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30
Zitat
Logital
Zitat
fatabbot
Gesten Abend auch wieder großes Kino:

Die Fahrplanauskunft zeigte meinen Zug (RE66 Szczecin - Berlin-Lichtenberg) ab 19:51 Uhr als pünktlich, jedoch werde der nächste Zug (RB66 Szczecin - Angermünde) ausfallen, aber in Angermünde Anschluss an den verspäteten RE3 Richtung Berlin haben, der ab Bernau ausfalle wegen Personenschaden und Streckensperrung.
.

Da komm ich nicht ganz hinterher. Wie kann ein Zug zugleich ausfallen und Anschluss haben zu einem anderen Zug?

Wenn beide ausfallen, dann geht das!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.2017 19:51 von Nemo.
Gibt es schon Bildbeweise von ersten Züge mit den neuen Perlschnüren über den Fenstern?
Falls Du von der U-Bahn redest, ja, ich habe sie schon auf einem Bild gesehen. Das war jedoch in einer WhatsApp-Gruppe.
Zitat
VBB/HVV
Falls Du von der U-Bahn redest, ja, ich habe sie schon auf einem Bild gesehen. Das war jedoch in einer WhatsApp-Gruppe.

Ein Bild vom Kleinprofil wurde hier neulich gezeigt, aber ich weiß nicht mehr wo...
Zitat
Arec
Zitat
VBB/HVV
Falls Du von der U-Bahn redest, ja, ich habe sie schon auf einem Bild gesehen. Das war jedoch in einer WhatsApp-Gruppe.

Ein Bild vom Kleinprofil wurde hier neulich gezeigt, aber ich weiß nicht mehr wo...

^^Steve im U3-Thread
Zitat
Logital

Da komm ich nicht ganz hinterher. Wie kann ein Zug zugleich ausfallen und Anschluss haben zu einem anderen Zug?

Schrödinger-Woche bei der Bahn? ;-)

Geht natürlich in der Praxis nicht, war aber auch nicht das erste Mal, dass die Software sowas anzeigt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.2017 05:47 von fatabbot.
Zitat
schallundrausch
Zitat
Arec
Zitat
VBB/HVV
Falls Du von der U-Bahn redest, ja, ich habe sie schon auf einem Bild gesehen. Das war jedoch in einer WhatsApp-Gruppe.

Ein Bild vom Kleinprofil wurde hier neulich gezeigt, aber ich weiß nicht mehr wo...

^^Steve im U3-Thread

Die neuen Perlschnüre sind mir heute auch mal begegnet. In Wagen 606 auf der U2 heute waren sie entgegen der bisherigen Tradition "falsch herum", d. h. die "Ruhleben-Enden" von Wagen und Perlschnur stimmten nicht überein. Die U4 ist auch nach wie vor anders orientiert als die anderen Linien - das macht jetzt eigentlich keinen Sinn mehr.
Zitat
Periculator
Zitat
schallundrausch
Zitat
Arec
Zitat
VBB/HVV
Falls Du von der U-Bahn redest, ja, ich habe sie schon auf einem Bild gesehen. Das war jedoch in einer WhatsApp-Gruppe.

Ein Bild vom Kleinprofil wurde hier neulich gezeigt, aber ich weiß nicht mehr wo...

^^Steve im U3-Thread

Die neuen Perlschnüre sind mir heute auch mal begegnet. In Wagen 606 auf der U2 heute waren sie entgegen der bisherigen Tradition "falsch herum", d. h. die "Ruhleben-Enden" von Wagen und Perlschnur stimmten nicht überein. Die U4 ist auch nach wie vor anders orientiert als die anderen Linien - das macht jetzt eigentlich keinen Sinn mehr.

Mir heute auch im DTW 2554/2555. Für die U5 derzeit sehr viel freie Fläche da oben. Da könnte man für diesen Zeitpunkt die Perlschnüre verdoppeln.
Also als ich die neuen Perlschnüre letztens in der U2 (A3L) sah, waren diese in der einen Wagenhälfte richtig herum in der anderen falschherum, als hätte jemand beim Kleben nicht aufgepasst. Das Motto war: Ruhleben zeigt immer zum Wagenende und Pankow immer zur Mitteltür.
Also ich sehe bei der neuen Version absolut keine Verbesserung zur alten Version.
Die neuen sind vielleicht einfach übersichtlicher, was den Verlauf der einzelnen Linien betrifft. Außerdem hat man bei den neuen ja alle Umsteigebeziehungen angegeben, nicht nur die im Kleinprofil.
Zitat
fatabbot
Zitat
Logital
Da komm ich nicht ganz hinterher. Wie kann ein Zug zugleich ausfallen und Anschluss haben zu einem anderen Zug?

Schrödinger-Woche bei der Bahn? ;-)

Haha! Sehr geil!

Viele Grüße
Manuel
Hier in Einheit 586.


Die Linienverläufe der Busse und Bahnen der BVG sind nun aktualisiert worden und auf bvg.de zu sehen bzw. runterzuladen.
Sehr positiv das man beim X34 und 365er auch Grafiken einbaute. Bei letztgenanntem sogar inkl.der Umleitung wg. Sperrung Wilhelminenhofstr.

Man muß auch loben können ;-)
Und ich muss gleich mal wieder kritisieren. Seid 4 Jahre immer wieder das selbe Spiel.

Jedes Jahr findet in Zepernick einmal die Weihnachtsparade und die Schlemmermeile statt. Einher gehen damit Straßensperrungen und der 893 fährt dann entweder nur bis Zepernick Stern oder Buch, Zepernicker Straße (ehemals Endhaltestelle Buslinie 251). Die BBG veröffentlicht min. 2 Woche vorher den geänderten Fahrplan und selbst in Fahrinfo sind die Daten hinterlegt. Während die BBG-Wagen dann auch immer das korrekte Ziel anzeigen, fährt der BVG-Wagen grundsätzlich laut Zielanzeiger bis S Zepernick durch. Kann er aber nicht und endet wie die BBG-Wagen etwa 3,3 Kilometer vorher. So auch wieder gestern.

Gestern kam noch dazu, dass Daisy und Fahrinfo mit dem BVG-Umlauf gar nicht zurecht kam. So zeigte Fahrinfo den BVG-Umlauf mit einer Verfrühung von 17 Minuten an und Daisy an der Hst. S Buch blinkte wild passend 17 Minuten zu früh rum. Ein Hinweistext auf die Verkürzung gab es "logischerweise" auch nicht.

Warum das so schwer ist die Ziele Buch, Zeprrnicker Straße (gab es ja mal) bzw. Zepernick-Stern zu hinterlegen, ist mittlerweile absolut nicht mehr verständlich.

Falls hier mal ein BVG-Mitarbeiter mitlesen sollte. So wird es richtig gemacht ->


Bus zeigt das tatsächliche Endziel der Fahrt an. Ist doch eigentlich nicht so schwer und theoretisch vom Gesetzgeber auch vorgeschrieben.
Zitat
Barnimer
Und ich muss gleich mal wieder kritisieren. Seid 4 Jahre immer wieder das selbe Spiel.

Jedes Jahr findet in Zepernick einmal die Weihnachtsparade und die Schlemmermeile statt. Einher gehen damit Straßensperrungen und der 893 fährt dann entweder nur bis Zepernick Stern oder Buch, Zepernicker Straße (ehemals Endhaltestelle Buslinie 251). Die BBG veröffentlicht min. 2 Woche vorher den geänderten Fahrplan und selbst in Fahrinfo sind die Daten hinterlegt. Während die BBG-Wagen dann auch immer das korrekte Ziel anzeigen, fährt der BVG-Wagen grundsätzlich laut Zielanzeiger bis S Zepernick durch. Kann er aber nicht und endet wie die BBG-Wagen etwa 3,3 Kilometer vorher. So auch wieder gestern.

Gestern kam noch dazu, dass Daisy und Fahrinfo mit dem BVG-Umlauf gar nicht zurecht kam. So zeigte Fahrinfo den BVG-Umlauf mit einer Verfrühung von 17 Minuten an und Daisy an der Hst. S Buch blinkte wild passend 17 Minuten zu früh rum. Ein Hinweistext auf die Verkürzung gab es "logischerweise" auch nicht.

Warum das so schwer ist die Ziele Buch, Zeprrnicker Straße (gab es ja mal) bzw. Zepernick-Stern zu hinterlegen, ist mittlerweile absolut nicht mehr verständlich.

Falls hier mal ein BVG-Mitarbeiter mitlesen sollte. So wird es richtig gemacht ->

Bus zeigt das tatsächliche Endziel der Fahrt an. Ist doch eigentlich nicht so schwer und theoretisch vom Gesetzgeber auch vorgeschrieben.

Tja, dazu wie zu allen anderen im Vorfeld bekannten Einschränkungen gibt das Betriebsleiter-Büro Bus der BVG rechtzeitig eine Weisung heraus, die auf den betreffenden Höfen ausgehängt wird. Bei der Fülle der Einschränkungen und Änderungen (im laufenden Jahr etwa 2000 Stück) schafft es kein Mitarbeiter, auch nur die für seinen Hof bzw. Dienst zutreffenden Dienstanordnungen zu lesen, zu verstehen und draußen umzusetzen. Dabei steht alles drin:

Zitat
Dano B VBO-17-2785 vom 28.11.2017 (Auszug)

ZURÜCKZ., Alt Zepernick, Weihnachtsparade 2017, Linie 893
Grund: Straßensperrung wegen Veranstaltung
Linien: 893
Gültigkeit: Samstag, 09.12.2017 15:00 - Samstag, 09.12.2017 21:00

DANO - Beschreibung
Veranstaltung: Weihnachtsparade 2017
Veranstalter: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Zepernick e.V.
Sperrung: Alt Zepernick

DANO - Betriebsdurchführung
Die Linie 893 wird von der Endstelle "Alt-Zepernick" zur Haltestelle "Zepernicker Straße"
zurückgezogen. Zepernicker Straße hinter der Firma "Rewe", vor "Straße 7", in der ehemaligen
Wendestelle wenden. Die Haltezeit wird bis zur ursprünglichen Abfahrtszeit der Rückfahrt in der
Wendeschleife gewährt.
...
Linie/Richtung Auswirkung/Maßnahme Zeitraum/Zeitangaben
893, Richtung: beide Sperrung Startzeit: 09.12.2017 15:00
Endezeit: 09.12.2017 21:00

...

Besonderheiten:
BVG-Fahrzeuge: Ziel 792 bzw. 793 (S Zepernick) mit Ziel 360 (Buch, Zepernicker Str.) überschreiben.
Fahrgastinformationen: Information durch das Fahrpersonal.

Datum Bereich Aufgabe/Maßnahme Verantwortlich Bemerkung
09.12.2017 15:00 VBO-1 Einleitung der Dano
09.12.2017 21:00 VBO-1 Aufhebung der Dano
08.12.2017 06:00 BBG Einleitung/Aushang aktuelle Störinfo Die Fahrgastinformationen werden von den Kollegen/Innen der Barnimer Busgesellschaft umgesetzt.

Soviel dazu.
Leider ist es der Personalvertretung bislang nicht gelungen, die früher bezahlte Hofzeit zum Vertrautmachen mit Aushängen wieder einzuführen. Es gibt noch ein paar Idealisten, die lesen die Aushänge in ihrer Freizeit. Das werden aber immer weniger, bei dem Stress kein Wunder.

Daisy ist wieder ein anderes Thema, für eine sechsstündige Zurückziehung eine Programmänderung zu erstellen und einzuspielen, ist evt. zu aufwändig und für manuelle Korrektur in Echtzeit fehlt es an Personal dafür. Laut Verkehrsvetrag sind einige Prozent fehlende Infos durchaus zulässig. Schätze mal, dass man sich darauf ausruht.

Und die Vorschrift über die Kennzeichnung und Beschilderung in §33 der BOKraft wird mitunter verschieden interpretiert. Wörtlich heisst es: "(2) Im Zielschild sind mindestens der Endpunkt der Linie (Zielort, Zielhaltestelle) und die Liniennummer anzugeben." Viele legen das so aus, dass Ziele einzelner verkürzter Kurse damit nicht gemeint sind, sondern immer das Endziel anzugeben ist. Wie gesagt, verschiedene Interpretationen ...

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.12.2017 23:42 von der weiße bim.
Danke für die Info.

Bei deinen Schilderungen wundert es mich aber, dass noch kein BVG-Bus versehentlich in die Weihnachtsparade reingeplatzt ist.
Auch wenn ich die Dano auf dem Hof, wegen Zeitmangel, nicht gelesen habe, sollte ich doch als Fahrer irgendwann mitbekommen, dass man mit falscher Zielschilderung unterwegs ist. Im Drucker steht S Zepernick ich ende Zepernicker Straße ggf. haben Fahrgäste es auch schon angemerkt, da muss es doch Klick machen.

Stress lasse ich nicht gelten. Da kein Umlauf rausgenommen wurde, hatten die Fahrer bei 13 Minuten Fahrzeit an der Endhaltestelle Zepernicker Straße fast 30 Minuten Pause. Genügend Zeit um auch ggf. die Leitstelle anzufunken und den Zielcode zu erfragen.

Wie gesagt, wir reden hier nicht über Einzelfälle, sondern ich habe es die letzten Jahre es nie richtig bei der BVG gesehen.

Zitat
der weiße bim
Viele legen das so aus, dass Ziele einzelner verkürzter Kurse damit nicht gemeint sind, sondern immer das Endziel anzugeben ist. Wie gesagt, verschiedene Interpretationen ...
Interpretationen hin oder her, das macht aus Fahgastsicht null Sinn.
Was für ein Armutszeugnis

Zitat
der weiße bim
Leider ist es der Personalvertretung bislang nicht gelungen, die früher bezahlte Hofzeit zum Vertrautmachen mit Aushängen wieder einzuführen. Es gibt noch ein paar Idealisten, die lesen die Aushänge in ihrer Freizeit.

Gibt es denn auch keine U-Stunden mehr?
Zitat
Alter Köpenicker
Was für ein Armutszeugnis

Zitat
der weiße bim
Leider ist es der Personalvertretung bislang nicht gelungen, die früher bezahlte Hofzeit zum Vertrautmachen mit Aushängen wieder einzuführen. Es gibt noch ein paar Idealisten, die lesen die Aushänge in ihrer Freizeit.

Gibt es denn auch keine U-Stunden mehr?

Bei der Straßenbahn gibt es eine U-Stunde im im Jahr, d.h. nach einem Jahr und und einem Monat muss der Fahrer eine U-Stunde absolviert haben,sonst ist der Lappen ungültig.

Mit den Danos wird so verfahren, allg. Danos liegen auf dem Hof aus, spezielle Danos wg. Bauarbeiten oder Umleitungen werden in die Fahrmappen der einzelnen Linien gelegt,
damit gilt das Personal als informiert und man konnte die "Hofzeit" streichen...

T6JP
Wofür steht "Dano"?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen