Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
TV-Tipp 2
geschrieben von Jumbo 
def
Re: TV-Tipp 2
18.02.2019 08:21
Danke für den Link. Leider schaue ich diese großartige Sendung viel zu selten, sie ist ja auch abseits von Bahnthemen sehr interessant und kurzweilig, aber nicht flach aufgemacht. Öffentlich-rechtliches Fernsehen im besten Sinne.

Es freut mich außerdem sehr, dass auch Elisabeth Oberzaucher zu Wort kommt. Gerade den mitlesenden Stadt-, Landschaftsplanern und Architekten sei ihr Buch "Homo Urbanus" ans Herz gelegt, in dem sie beschreibt, wie Räume aus evolutionsbiologischer Sicht gestaltet sein sollten, damit Menschen sich wohlfühlen. (Es sagt übrigens viel über die deutschsprachige Stadtplaner- und Architektenszene aus, dass so wichtige Bücher selten bis gar nicht aus diesen Reihen kommen. Da hält man sich eher für fortschrittlich, das gleiche inhaltsleere Nachhaltigkeitsblabla immer wieder zu verkünden. Und Architekten, allen voran "Stararchitekten", entwerfen Räume für [menschenleere] Fotos, nicht für Menschen.)
T6
Re: TV-Tipp 2
18.02.2019 10:29
@def
Danke für den Buchtip.
Klingt sehr interessant.

Lg

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
BT SO - nicht der Jagdpilot
Re: TV-Tipp 2
20.02.2019 20:01
Frau Nikutta ist heute abend 23.45 Uhr zu Gast im rbb-Fernsehen bei Jörg Thadeusz "Talk aus Berlin".
Re: TV-Tipp 2
24.02.2019 01:35
Das arte-Journal befasst sich in seiner aktuellen Ausgabe anlässlich der aktuellen Ausstellung in der Berlinischen Galerie mit der Geschichte der Berliner U-Bahnhöfe und der Inititative Kerberos.

ab 16'45''
Re: TV-Tipp
24.02.2019 09:54
Zitat

Nicolas Jost am 24.2.2019 um 1.35 Uhr:

Das arte-Journal befasst sich in seiner aktuellen Ausgabe anlässlich der aktuellen Ausstellung in der Berlinischen Galerie mit der Geschichte der Berliner U-Bahnhöfe und der Inititative Kerberos.

Vielen Dank für den Hinweis, Nicolas. Ich hoffe, dass diese Ausgabe des arte-Journals vom 23.2.2019 nicht wirklich nur noch bis heute in der Mediathek zu finden ist (wie es auf der von Dir verlinkten Seite angekündigt wird).



Ansonsten wurde auch schon in der Februar-Ausgabe der BVG-Kundenzeitschrift PLUS auf den Seiten 12/13 über die Ausstellung in der Berlinischen Galerie berichtet (wie von mir am 1.2.2019 erwähnt).

Und die im arte-Journal zu Wort kommende Stadt- und Regionalplanerin sowie Kerberos-Mitglied Verena Pfeiffer-Kloss wurde auch schon von der Sendung "rbb kultur" vom Sonnabend, den 27. Oktober 2018 zum Thema befragt. Diese Sendung ist immer noch in der rbb-Mediathek zu finden (U-Bahn-Architektur ab 10'10", Länge 4'09") ...

Homepage der Sendung: <https://www.rbb-online.de/rbbkultur/dasmagazin/archiv/20181027_1830.html>
rbb-Mediathek: <https://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-Kultur/rbb-Kultur-vom-27-10-2018/...>

Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Re: TV-Tipp
18.09.2019 19:18
Aktuell läuft ja die aktuelle HARIBO-Werbung (Link zu YouTube) im TV.
Sehenswerter Weise sogar in der S-Bahn BR 275/475? und kurioserweise hängt im Zug neben der Tür ein Liniennetzplan von Hamburg. ;-p
Finde die Art und Weise ja schon ein wenig lustig, wenn Erwachsene mit Kinderstimmen synchronisiert werden. :-))
Re: TV-Tipp
18.09.2019 21:20
Sieht ja in den Fenstern so aus, als ob Sie an Teilen der Berliner Mauer vorbeifahren.
Re: TV-Tipp
10.11.2019 11:07
Hallo,

am kommenden Dienstag (12.11.2019) zeigt der RBB eine neue Folge der Reihe "Geheimnisvolle Orte". Schon heute ist die Folge "Der Nordbahnhof" in der Mediathek zu finden:



Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Re: TV-Tipp
10.11.2019 12:33
und nach dem „Geheimnisvollem Ort“ namens Nordbahnhof, der um 20:15 Uhr gesendet werden soll, kommt um 21:00 Uhr eine Dokumentation über den Bau des U-Bahnhofs Museumsinsel:
[www.rbb-online.de]
Re: TV-Tipp
12.01.2020 13:42
Hallo,

in der gestrigen Abendschau hat Die Bahn die Presse zur Besichtigung der Bauarbeiten in den Nordsüd-S-Bahntunnel am Anhalter Bahnhof eingeladen. Dort wurden die Gründe für die Bauarbeiten erklärt und die Belüftung des Tunnels durch eine Firma aus dem Ruhrpott gezeigt (Abendschau-Webseite, Mediathek):



Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Re: TV-Tipp
12.01.2020 18:22
Hier noch zwei Fotos vom Pressetermin im Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn, die ich gemacht habe.


Re: TV-Tipp
12.01.2020 18:23
Und noch zwei Bilder


Re: TV-Tipp 2
12.01.2020 22:09
Danke für die Bilder. Es ist da unten nach wie vor eine Drecksarbeit bei dem ganzen Staub der da lagert. Ein Nachbar war damals nach der Wende bei der ersten Sanierung dabei und hatte noch wesentlich schlimmere Bedingungen aufgrund des angesammelten Staub und Dreck der sich jahrzehntelang da gebildet hatte.
Re: TV-Tipp
12.02.2020 12:22
Kein TV-, aber immerhin ein RBB-Tipp: Auf radioeins läuft jeden Dienstagabend um 21 Uhr und Donnerstag früh um 3 Uhr "Die Sendung", in der wechselnde Menschen aus der Musikwelt jeweils 2 Stunden lang die Musik auswählen und die Sendung moderieren. Gestern war mal wieder Christian "Flake" Lorenz, der u.a. Keyboarder von Rammstein ist, dran und hat seine Sendung unter das Motto "Eisenbahn" gestellt. Gespickt mit einigen Anekdoten zum Thema (,die natürlich aus Bahnlaiensicht kommen,) gibt es die unterhaltsamen 2 Stunden unter folgenden Link zum Nachhören: [www.radioeins.de] (Falls der Link nicht funktioniert ist er auch über www.radioeins.de - Programm - Die Sendung erreichbar.)
Re: TV-Tipp
12.03.2020 00:51
Ich habe keine Ahnung, in welches Thema das wohl am besten reinpassen könnte. Aber wahrscheinlich interessiert es einige von Euch, deswegen knall ich jetzt einfach unsortiert den Link hier rein:
Die Festen Fahrbahnen der Rheda-Familie

Wer sich ein bisschen für Eisenbahn interessiert, hat Alwin wahrscheinlich schon längst abonniert. Für alle anderen ist hier ein guter Zeitpunkt ;)
In seinem letzten Video geht es um feste Fahrbahnen, genauer jene der "Rheda"-Familie. Mit denen sind wir in Berlin täglich in Kontakt. Zum einen wurde speziell für die Sanierung der Stadtbahn die Unterbauart "Rheda Berlin" entwickelt und S- wie fernbahnseitig verbaut. Zum anderen stammt die Standard-Oberbauform der Berliner Straßenbahn auch aus dieser Familie. Was hier "Neues Berliner Straßenbahngleis" NBS heißt, nennt der Hersteller RailOne (vormals Pfleiderer) "Rheda City" mit seinen Unterformen "Rheda City Grün" und anderen. Die Straßenbahnbauformen kommen in dem Video weniger zur Sprache, sie sind aber mit ihren Zweiblockschwellen, der Tragplatte und dem Füllbeton den auch im HGV-Bereich verwendeten Bauformen sehr ähnlich.

Im Video wird die ganze Evolutionsgeschichte knackig abgehandelt, sehr unterhaltsam sind die etlichen Irrwege und Fehlkonstruktionen, die auf dem Weg mit entstanden sind. Von letzteren finden sich viele insbesondere auf der SFS Berlin-Hannover, das wird uns alle noch viel beschäftigen, wenn die untauglichen Abschnitte ab 2024 saniert oder komplett gegen bessere Oberbauformen getauscht werden müssen.
Re: TV-Tipp
23.03.2020 19:39
Zitat
Jumbo
und nach dem „Geheimnisvollem Ort“ namens Nordbahnhof, der um 20:15 Uhr gesendet werden soll, kommt um 21:00 Uhr eine Dokumentation über den Bau des U-Bahnhofs Museumsinsel:
[www.rbb-online.de]

Die Dokumentation über den U-Bahnhof Museumsinsel soll morgen, 24.03.2020 „ab“ 22:45 Uhr wiederholt werden. „ab“, weil zur Zeit beim rbb immer noch kurzfristige zeitliche Verschiebungen möglich sind, die es nicht mehr in die Programmvorschau schaffen.

Wobei im U5-Thread gemutmaßt wurde, es könnte sich sogar um eine Aktualisierte Fassung handeln.


Und vorher, also „ab“ 22:00 Uhr wird die Sendung über den geheimnisvollen Ort Anhalter Bahnhof vom 24.05.2016 wiederholt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.03.2020 19:41 von Jumbo.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen