Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Die Farben der S-Bahnzüge sind, wie wir ja wissen, in dem Verkehrsvertrag vorgeschrieben. Also ist hier nur träumen angesagt. ;)
Sind dort die Traditionsfarben oder andere vorgeschrieben?
Zitat
Flexist
Die Farben der S-Bahnzüge sind, wie wir ja wissen, in dem Verkehrsvertrag vorgeschrieben. Also ist hier nur träumen angesagt. ;)

Und wenn es dort nicht drin stünde wäre diese Diskussion sinnvoller?
Dennoch nervt es, dass alle Welt glaub dass Verkehrsverträge sakrosant wären.

*******
Achtung! Türen können automatisch öffnen!
Zitat
Henning
Sind dort die Traditionsfarben oder andere vorgeschrieben?
Sinngemäß steht dort drin, dass die Farben rot und gelb bzw. ocker zu verwenden sind. Allerdings ist nicht die Aufteilung der Farben festgeschrieben und es sind auch keine genauen Farb-Codes festgelegt. Sonst wäre ja die tatsächlich geplante Veränderung der Aufteilung (schmaleres rot unten, kein rot oben) sowie die leicht abweichenden Farbtöne gar nicht zulässig. Theoretisch wäre das Kriterium aber auch erfüllt, wenn der ganze Wagen einheitlich rot wäre und die Türen als Kontrast dazu ocker tragen würden.

Ich finde die tatsächlich geplante Farbgestaltung in rot-ocker nicht verkehrt, sie lässt es tatsächlich mal etwas moderner wirken. Eine entsprechende Umlackierung der 481er hielte ich ebenfalls für wünschenswert...

Und der Entwurf da oben hat echt was, gefällt mir.
Zitat
Logital
Zitat
Flexist
Die Farben der S-Bahnzüge sind, wie wir ja wissen, in dem Verkehrsvertrag vorgeschrieben. Also ist hier nur träumen angesagt. ;)

Und wenn es dort nicht drin stünde wäre diese Diskussion sinnvoller?
Dennoch nervt es, dass alle Welt glaub dass Verkehrsverträge sakrosant wären.

Nichts auf dieser Welt ist das. Aber dennoch wird an solchen Kleinigkeiten festgehalten.
Zitat
182 004
Und der Entwurf da oben hat echt was, gefällt mir.
Ich persönlich dachte zuerst an einen Werbezug für die Berlinale.

P.S.: Ich weiß übrigens nicht wo alle da ein Grau sehen. Das ist weiße Farbe nur nicht ideal beleuchtet.

"Zielanzeigenverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" Die Preview jetzt erhältlich unter www.graphxberlin.de/Download



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.2018 21:54 von GraphXBerlin.
Die dort verwendeten Grundfarben dunkelrot und weiß erinnern mich an die zuletzt in Ostberlin bei den Altbauzügen der S-Bahn verwendeten Farben. Im ursprünglich in den achtziger Jahren für den Ostberliner Nahverkehr entwickelten Farbschema waren genauso wie bei Bus, U-Bahn und Straßenbahn auch bei der S-Bahn diese komplett weißlich-elfenbeinen Wagenkästen mit farblich abgesetzten Fronten und Türen vorgesehen - bei der S-Bahn halt in Dunkelrot (siehe z.B. stadtschnellbahn-berlin.de). Wurde dann aber bei S-Bahn und Straßenbahn in der sicher noch vielen bekannte, eher klassischen horizontalen Gliederung umgesetzt.

Gruß
Micha

Zitat
182 004
Zitat
Henning
Sind dort die Traditionsfarben oder andere vorgeschrieben?
Sinngemäß steht dort drin, dass die Farben rot und gelb bzw. ocker zu verwenden sind. Allerdings ist nicht die Aufteilung der Farben festgeschrieben und es sind auch keine genauen Farb-Codes festgelegt. Sonst wäre ja die tatsächlich geplante Veränderung der Aufteilung (schmaleres rot unten, kein rot oben) sowie die leicht abweichenden Farbtöne gar nicht zulässig. Theoretisch wäre das Kriterium aber auch erfüllt, wenn der ganze Wagen einheitlich rot wäre und die Türen als Kontrast dazu ocker tragen würden.

Ich finde die tatsächlich geplante Farbgestaltung in rot-ocker nicht verkehrt, sie lässt es tatsächlich mal etwas moderner wirken. Eine entsprechende Umlackierung der 481er hielte ich ebenfalls für wünschenswert...

Wie ist mein Vorschlag wenn das Rote etwas mehr Fläche nach oben hätte und die Türen weiß wie die 420, 423, (422) und 430 wären? Erfüllt diese Farbgestaltung die Kriterien?
Zitat
Flexist
Zitat
Logital
Zitat
Flexist
Die Farben der S-Bahnzüge sind, wie wir ja wissen, in dem Verkehrsvertrag vorgeschrieben. Also ist hier nur träumen angesagt. ;)

Und wenn es dort nicht drin stünde wäre diese Diskussion sinnvoller?
Dennoch nervt es, dass alle Welt glaub dass Verkehrsverträge sakrosant wären.

Nichts auf dieser Welt ist das. Aber dennoch wird an solchen Kleinigkeiten festgehalten.

Na und? Mal angenommen Auftraggeber und Auftragnehmer finden nun grau toll. Dann gucken die nicht in den Vertrag und sagen: "Scheiße, können wa nich ändern!" sondern die einigen sich eben auf was neues.

*******
Achtung! Türen können automatisch öffnen!
Ich finde die silberne S-Bahn mit dem großen roten Bären sieht aus wie eine Bierbüchse. Insgesamt sollte sich die Lackierung soweit wie möglich an den bestehenden Fahrzeugen orientieren. Eigentlich finde ich die jetzt umgesetzten Farben schon zu weit entfernt.

Wenn man sich dann erneuern möchte, sollte man das für den gesamten Fahrzeugpark tun und nicht baureihen-spezifisch. Die 481er werden ja auch irgendwann neu lackiert werden müssen, dass wäre dann die Chance zu Änderungen am Farbschema.
@Arec

Alle Achtung. Nachdem ich darauf hingewiesen habe, dass das gezeigte Foto des Modells nicht grau ist sondern weiß, so kommst Du jetzt mit silber. Bitte mal den PC-Monitor kalibrieren.

"Zielanzeigenverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" Die Preview jetzt erhältlich unter www.graphxberlin.de/Download
Na der Entwurf mit dem Bären sieht trotzdem aus, wie eine Bierbüchse. Bin auf den Vergleich noch nicht gekommen, hat Arec passend beschrieben, 1+.
Wär ebenso dafür, das rot wie bisher an die Fenster ranzuziehen. Zur Front, sieht aus wie ein Smartphone. Hässlich. Da hat man sich bei der BR 490 für Hamburg beim Design aber viel mehr Mühe gegeben. Meine Meinung, mein Geschmack. Über Geschmack lässt sich bekannterweise nicht streiten.

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Zitat
Henning
Wie ist mein Vorschlag wenn das Rote etwas mehr Fläche nach oben hätte und die Türen weiß wie die 420, 423, (422) und 430 wären? Erfüllt diese Farbgestaltung die Kriterien?
Ja, das tut er. Dass mir persönlich das nicht gefallen würde, ist ja was anderes.


Zitat
Arec
Ich finde die silberne S-Bahn mit dem großen roten Bären sieht aus wie eine Bierbüchse. Insgesamt sollte sich die Lackierung soweit wie möglich an den bestehenden Fahrzeugen orientieren. Eigentlich finde ich die jetzt umgesetzten Farben schon zu weit entfernt.

Wenn man sich dann erneuern möchte, sollte man das für den gesamten Fahrzeugpark tun und nicht baureihen-spezifisch. Die 481er werden ja auch irgendwann neu lackiert werden müssen, dass wäre dann die Chance zu Änderungen am Farbschema.
Aha, Du würdest also die 483/484 im alten Farbschema liefern lassen und dann am 481er ein neues Design einführen - was wiederum zur Folge hätte, dass man irgendwann auch die noch relativ jungen 483/484 umlackieren müsste? Naja gut, wenns schön macht...
Das jetzt für den 483/484 geplante Design ist noch eindeutig genug als S-Bahn erkennbar (zumal das die Mehrheit der Fahrgäste sowieso nicht interessiert welche Farbe die Züge haben - sonst würde ja nach der Logik niemand in Werbezüge einsteigen (weshalb ich das neuerliche Werbeverbot für die S-Bahn nicht verstehe, aber das ist was anderes)), sodass der Parallelbetrieb beider Farbvarianten kein Problem darstellt (es gab sowas ja auch schon mehrfach in allen Bereichen (Bus, S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn), ohne dass es zu irgendwelchen Problemen führte). Und bei einer Neulackierung/Modernisierung/was-auch-immer der 481er kann das jetzige 483/484-Farbschema angewendet werden. Stelle ich mir jedenfalls am 481er auch nicht schlecht vor. Der wirkt jetzt irgendwie einfach nur alt. Im 483/484-Design könnte das anders werden. Als schwarzes Element an der Front könnte man ja die Taucherbrille schwarz machen dabei...
Jay
Re: Neue Baureihe 483 / 484
16.04.2018 23:27
Zitat
GraphXBerlin
@Arec

Alle Achtung. Nachdem ich darauf hingewiesen habe, dass das gezeigte Foto des Modells nicht grau ist sondern weiß, so kommst Du jetzt mit silber. Bitte mal den PC-Monitor kalibrieren.

Für ein etwa 2 Jahre altes Bild des per Photoshop umlackierten Mockups, das damals hier schon die Runde machte, soll man den Monitor kalibrieren?

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
182 004
Zitat
Henning
Wie ist mein Vorschlag wenn das Rote etwas mehr Fläche nach oben hätte und die Türen weiß wie die 420, 423, (422) und 430 wären? Erfüllt diese Farbgestaltung die Kriterien?
Ja, das tut er. Dass mir persönlich das nicht gefallen würde, ist ja was anderes.

Gefällt dir das etwas mehr Rote oder die weißen Türen nicht?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.04.2018 23:47 von Henning.
Ich misch mich da mal ein, weiße Türen in Verbindung mit Traditionsfarben sieht -geschmeichelt gesagt- nicht gut aus. Dann die Türen lieber in rot oder schwarz.....(weil es ja mit der Farbgebung nun Vorschrift ist oder sein soll)

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Zitat
182 004
[...]zumal das die Mehrheit der Fahrgäste sowieso nicht interessiert welche Farbe die Züge haben - sonst würde ja nach der Logik niemand in Werbezüge einsteigen[...]

Ich kann mich erinnern, dass die 481 mal in einem anderen Gelbton mit nem roten Zierbalken am Dach lackiert war. Das hat man (aus meiner Sicht leider, ich fand's ganz gut) ja auch wieder abgeschafft. Ich glaube die Begründung war, dass es dem Volke wohl nicht gefällig war!? Erinnert sich da wer?

LG: Metropolitan
___________________
"Oftmals sich wiegen und danach leben, wird Dir lange Gesundheit geben."
Zitat
Metropolitan
Zitat
182 004
[...]zumal das die Mehrheit der Fahrgäste sowieso nicht interessiert welche Farbe die Züge haben - sonst würde ja nach der Logik niemand in Werbezüge einsteigen[...]

Ich kann mich erinnern, dass die 481 mal in einem anderen Gelbton mit nem roten Zierbalken am Dach lackiert war. Das hat man (aus meiner Sicht leider, ich fand's ganz gut) ja auch wieder abgeschafft. Ich glaube die Begründung war, dass es dem Volke wohl nicht gefällig war!? Erinnert sich da wer?

Waren dieselben Farben, nur die Aufteilung war anders (Ganze Seitenfläche gelb, Dachkante, Türen, Taucherbrille rot): der 'Senftopf'.
Zitat
schallundrausch
Waren dieselben Farben, nur die Aufteilung war anders (Ganze Seitenfläche gelb, Dachkante, Türen, Taucherbrille rot): der 'Senftopf'.

Okay, also dass es der selbe Gelbton war, hatte ich jetzt nicht aufm Schirm. Kam mir damals heller vor...^^

Aber was viel interessanter wäre, ob jemand meine These zur farblichen Umgestaltung auf Bevölkerungswunsch untermauern kann. Dann wäre das Thema mit einer anderen Farbe für die neue BR vermutlich durch.

LG: Metropolitan
___________________
"Oftmals sich wiegen und danach leben, wird Dir lange Gesundheit geben."



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.04.2018 03:30 von Metropolitan.
Herrje, ich habe gelogen (oder meine Erinnerung mich betrogen!) - die Türen waren gar nicht abgesetzt, sondern auch gelb. Dafür gab es eine rote Fußleiste...

(aus der S-Bahn Homepage http://fotocommunity.s-bahn-berlin.de/index.php)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen