Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Zitat
andre_de
Zitat
Rob
Heute hättet ihr sie auch in Blankenburg erwischen können ... ;-)

Hab ihn heute zweimal am Ostkreuz gesehen: Gegen 21:30 im UZS und 2 Stunden später andersrum. Obs der gleiche Zug war, kann ich aber nicht sicher sagen.

Gestern morgen beobachtete ich 483 002 + 484 004 zwischen 9.22 und 9.46 Uhr in Schöneweide mit Kehrfahrt über Gl. 25, vermutlich Zuführung vom Bw nach Schönefeld. Und nein, ich habe nicht in Coronazeiten auf dem halben Bahnsteig meine Zeit tot geschlagen, vor meiner Nase auf Gl. 5 wurde eine S85 mit Türstörung ausgesetzt, deren Dreiviertelzug auch nach Gl. 25 wollte... ;-)

Zehn Stunden später, 19.40 Uhr kreuzte auf meiner Fahrt Ri. Adlersdorf der werbebeklebte und leicht erkennbare 484 003 am Betriebsbf. Schöneweide Ri. Stadt. Gut möglich, daß er auf dem Weg für ein paar Runden Ring war.
Moin,

mir sind ein paar Dinge an der Baureihe aufgefallen, die aber meine persönliche Ansicht sind:

1) was ich GUT finde, wenn die Türen freigegeben werden, leuchten deutlich sichtbare grüne Lampen. NEGATIV: sind keine Türen offen und die Freigabe wird vom Lokführer zurückgenommen/die Türen geschlossen, kommt KEIN Rotblinken (das kommt nur wenn Türen offen sind).

2) diesen hochfrequenten "Fahrsound" finde ich scheußlich, genau wie beim 480er oder der Flexity-Staßenbahn.

3) Farbgebung: das rot hätte ich wenigstens bis zur Unterkante der Fenster hochgezogen.

Das spiegelt nur meine persönliche Meinung/Ansicht wider!


LG Felix
Zitat
Rob
Heute hättet ihr sie auch in Blankenburg erwischen können ... ;-)
Auf der S1 fuhr sie mit der Zielschilderung "Innsbruck Hbf."
Das Reisendeninformationssystem wird gerade getestet.

Letzten Freitag war am Zug das weniger originelle "S99 Wannsee" geschildert.
Heute ist die neue auf der S1 wohl unterwegs
Zitat
Elster56
3) Farbgebung: das rot hätte ich wenigstens bis zur Unterkante der Fenster hochgezogen.

Ist es doch. Türfenster Sind auch Fenster. ;-)
Handy-Schnappschuss gestern Abend am Ostkreuz. Inzwischen dreht der Zug nicht nur seine Runden, sondern simuliert auch den Fahrgastwechsel bei jedem Halt. Allerdings an der Bahnsteig-abgewandten Seite.

Apropos gefallen: Die Sitzoberflächen aus Kunststoff-Folie gefallen mir nicht so ;-)

Viele Grüße
André


Zitat
andre_de
Handy-Schnappschuss gestern Abend am Ostkreuz. Inzwischen dreht der Zug nicht nur seine Runden, sondern simuliert auch den Fahrgastwechsel bei jedem Halt. Allerdings an der Bahnsteig-abgewandten Seite.

Apropos gefallen: Die Sitzoberflächen aus Kunststoff-Folie gefallen mir nicht so ;-)

Viele Grüße
André

Trotz der Qualität muss ich sagen: chique!

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Die Innenbeleuchtung wird anscheinend ausschließlich durch de Monitore bewerkstelligt. ,-)

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Das reicht ja auch vollkommen aus, wie man sieht.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Zitat
Alter Köpenicker
Das reicht ja auch vollkommen aus, wie man sieht.

Der Erinnerung nach war das die Notbeleuchtung (ggf. heißt die offiziell nicht so). Also nicht nur Licht von den Monitoren, sondern eine gezielte Beleuchtung mit dafür vorgesehenen Leuchtmitteln ;-)
483 003 heute in Berlin-Wannsee:















2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.2020 22:18 von Knut Rosenthal.
Was ich mich ja die ganze Zeit frage, lässt sich die Fahrertür eigentlich mit einem Knopfdruck öffnen? Die Tür ist ja nicht wie bei den Baureihen vorheriger Generationen konstruiert, wo sie dann einfach zur Seite schwenkt.
Schöne Bilder, danke!

Aber: wie kann man in einem neuen Fahrzeug eine derart grottenschlechte Zielbeschilderung einbauen!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Wannseebahn
Was ich mich ja die ganze Zeit frage, lässt sich die Fahrertür eigentlich mit einem Knopfdruck öffnen?

Nein, Klinke drücken und von Hand öffnen.

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Zitat
Wannseebahn
Was ich mich ja die ganze Zeit frage, lässt sich die Fahrertür eigentlich mit einem Knopfdruck öffnen? Die Tür ist ja nicht wie bei den Baureihen vorheriger Generationen konstruiert, wo sie dann einfach zur Seite schwenkt.

Wahrscheinlich nicht, da so eine Konstruktion bei dieser neuen Baureihe auch bei den Typen 423, 422 und 430 vorhanden sind. Die Fahrertür ist mit Türklinke.
Zitat
Harald Tschirner
wie kann man in einem neuen Fahrzeug eine derart grottenschlechte Zielbeschilderung einbauen!

Das Thema hatten wir ja hier vor einiger Zeit schon. Aber desto mehr Bilder ich davon sehe, umso mehr missfällt auch mir die Zielanzeige. Da ist noch eine Menge Luft nach oben und ich frage mich, ob dieser Umstand noch keinem der Verantwortlichen aufgefallen ist.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Zitat
Harald Tschirner
Aber: wie kann man in einem neuen Fahrzeug eine derart grottenschlechte Zielbeschilderung einbauen!

Ob es gewollt ist und ein tieferer Sinn dahintgersteckt oder es schlicht ein Programmierfehler ist?
"S99 Wannsee" mit linksbündigem Ziel und "S7 Ahrensfelde" zentriert - beim selben Fahrzeug! Wobei es bei dem gruseligen Zielanzeigendesign eigentlich auch egal ist...

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Zitat
Salzfisch
Ob es gewollt ist und ein tieferer Sinn dahintgersteckt oder es schlicht ein Programmierfehler ist?
"S99 Wannsee" mit linksbündigem Ziel und "S7 Ahrensfelde" zentriert - beim selben Fahrzeug! Wobei es bei dem gruseligen Zielanzeigendesign eigentlich auch egal ist...

Gruß
Salzfisch

Ich glaube, das täuscht nur. Denkt man sich die eine "9" weg, dürfte das Ziel "Wannsee" genau dort stehen, wo auch "Ahrensfelde" steht.
Schau mal auf die Leuchte oberhalb der Anzeige. Da ist kaum ein Unterschied.

Im Fotothread war doch gerade eben eine S-Bahn (aus Leipzig) mit so einer ähnlichen Anzeige zu sehen...

_____________

Guten Tag !
Zitat
Der Fonz
Im Fotothread war doch gerade eben eine S-Bahn (aus Leipzig) mit so einer ähnlichen Anzeige zu sehen...

Da musste ich jetzt glatt nochmal bei den Fotos gucken, weil ich da tatsächlich nicht drauf geachtet habe.
Aber die 442 der S-Bahn Mitteldeutschland haben linksbündig die Linie und rechts daneben (in einer neuen Matrix?) das Ziel zentriert.

Da wird also nichts eine zusammengesetzte Zeile linksbündig dargestellt, wie vermutlich bei der neuen S-Bahn-Baureihe.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen