Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Zitat
Mario
Genausowenig treffen sie für Fahrräder oder Personenkraftwagen zu, mit denen ja auch zahlreiche Menschen befördert werden, von denen viele Behinderungen oder Einschränkungen haben.

Und wenn man jetzt bedenkt, wie viele auch gesunde Leute schon ihre Fuchteln in Autotüren stecken hatten...

~~~~~~
"Hmmm...napfig."
Zitat
Philipp Borchert
Ja, das ist der Türauffindeton beim Flexity. Der m.E. recht angenehm leise ist. Das größte "Problem" ist ja der Ton beim Öffnen und Schließen der Türen bei 483/484. Der ist recht laut.

Warum hat man diesen Ton in der neuen S-Bahn so laut eingestellt?
Zitat
der weiße bim
Zitat
lkf
Zitat
Railroader
Die S-Bahn ist sich der Nachteile dieser Töne bewusst. ...

Interessanterweise kommen U-Bahn, Straßenbahn und Busse ohne solch Gepiepe aus und das obwohl die Fahrgäste die gleichen sind.

Die BVG-Verkehrsmittel sind keine Eisenbahnen im Sinne der "Verordnung (EU) Nr. 1300/2014 der Kommission vom 18. November 2014 über die technischen Spezifikationen für die Interoperabilität bezüglich der Zugänglichkeit des Eisenbahnsystems der Union für Menschen mit Behinderungen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität", so dass diese Regelungen hier keine Bedeutung haben. Genausowenig treffen sie für Fahrräder oder Personenkraftwagen zu, mit denen ja auch zahlreiche Menschen befördert werden, von denen viele Behinderungen oder Einschränkungen haben.

Dann sind die Stadtbahnen in den Städten Deutschlands wohl auch keine Eisenbahn.
Zitat
Mike485
Zitat
Henning
Anfangs war der Dreiklang bei den S-Bahnzügen für vielen Fahrgästen höchstwahrscheinlich auch nervig. Wenn man sich an den neuen Piepton gewohnt hat, wird man ihn auch nicht mehr als Terror bezeichnen.

Der Vergleich ist nicht passend. Den Zweiklang hört man im Regelfall einmal pro Abfertigungsvorgang. Die Türöffnungsquarte wird bis zu fünfmal pro Öffnungsvorgang -- schlimmstenfalls noch pro Tür! -- abgespielt.

Wenn es noch pro Tür abgespielt wird ist es schon nervig. Wenn es nur an einer Tür stattfindet dann ist es so wie der Dreiklang.
Zitat
Henning
Wenn es nur an einer Tür stattfindet dann ist es so wie der Dreiklang.

Es gibt bei der S-Bahn keinen Dreiklang!

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.2022 00:22 von GraphXBerlin.
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Wenn es nur an einer Tür stattfindet dann ist es so wie der Dreiklang.

Es gibt bei der S-Bahn keinen Dreiklang!

Der bisherige Türschließwarnsignal ist der Dreiklang. Siehe [sbahn.berlin]
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Wenn es nur an einer Tür stattfindet dann ist es so wie der Dreiklang.

Es gibt bei der S-Bahn keinen Dreiklang!

Der bisherige Türschließwarnsignal ist der Dreiklang. Siehe [sbahn.berlin]

Nein: Irgendjemand bei der S-Bahn nennt es nur so, dadurch wird es aber nicht richtig! In der Musiktheorie spricht man von einem "Klang", wenn mehrere Töne gleichzeitig auftreten, bei einem "Dreiklang" müssten also drei Töne gleichzietig erklingen. Da beim aktuellen Türschließwarnsignal weder drei Töne verwendet werden (es sind nur zwei, von denen der erste am Ende wiederholt wird) noch mehrere Töne gleichzeitig erklingen, werden sowohl der Wortbestandteil "Drei" als auch der zweite Wortbestandteil "Klang" falsch verwendet.

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Es weiß doch jeder was er mit Dreiklang meint. Und warum wurde Mike485 widerum nicht für seinen "Zweiklang" zurechtgewiesen?

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Zitat
Logital
Es weiß doch jeder was er mit Dreiklang meint. Und warum wurde Mike485 widerum nicht für seinen "Zweiklang" zurechtgewiesen?

Weil es B-V immer auf Henning abgesehen hat.
Zitat
Logital
Und warum wurde Mike485 widerum nicht für seinen "Zweiklang" zurechtgewiesen?

Ist halt nur zu 50% falsch... Abgesehen davon kann man, z. B. auf Tunnelbahnhöfen Dank des Echos, tatsächlich manchmal einen Zweiklang genießen - einen Dreiklang jedoch nie!

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
>Töne gleichzeitig erklingen, werden sowohl der Wortbestandteil "Drei" als auch der zweite Wortbestandteil "Klang" falsch verwendet.

Das ist richtig. OT: Dennoch wird in der Musik der gebrochene Dreiklang, also drei Töne eines Dreiklanges nacheinander erklingend, vereinfacht auch Dreiklang genannt. Lernt jeder Klavierschüler. Insofern ist es nicht ganz falsch. Aber natürlich der S-Bahn-Ton besteht nur aus zwei unterschiedlichen Tönen. In einer Tonfolge von drei Tönen. Hinzu kommt, dass man im allgemeinen nicht jeden Klang der aus drei Tönen besteht als Dreiklang bezeichnet (kann man trotzdem machen), sondern nur der diatonische Zusammenklang (oder die Tonfolge) von den drei durch einen Terzabstand gekennzeichneten Tönen bezeichnet (z.T. auch durch Quarte und Terz), die zusammen mit anderen Klängen eine harmonische Folge bilden, zumeist Kadenz genannt. Also nur diese harmonischen Dreiklänge werden im engeren Sinne Dreiklang genannt. Ist alles nicht so einfach.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat
Olliver1977
Weil es B-V immer auf Henning abgesehen hat.

Du kannst solche Lügen gerne für dich behalten. Ich korrigiere nur Falschaussagen.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Zitat
Olliver1977
Weil es B-V immer auf Henning abgesehen hat.

Du kannst solche Lügen gerne für dich behalten. Ich korrigiere nur Falschaussagen.

Deine sogenannten "Lügen" lassen sich in diesem Forum wunderbar nachlesen. Auf deine teilweise hingerotzten Antworten bist du schon mehrmals auch von anderen Teilnehmern hier angesprochen worden....oder ist das jetzt auch eine Lüge?
Schau mal hier:
Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt
Henning weiß also bereits, dass es ein Zweiklang ist. Da Mike485 mit dem Begriff Zweiklang in meinen Augen richtig liegt, werde ich dagegen auch nichts sagen. Du kannst auch gerne deine nächsten 90 Beiträge dazu nutzen um hier schlechte Laune zu verbreiten. Es ist dein Leben, fülle es mit dem Inhalt, der dir am Herzen liegt.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
Railroader
Alle 10 plm mit 83/84

Zumindest heute war ein Umlauf mit der Baureihe 481 bestückt. Ist also doch etwas zu knapp - aber am Wochenende ist der Fahrzeugbedarf ja ohnehin etwas entspannter...
Anonymer Benutzer
Re: Neue Baureihe 483 / 484
15.04.2022 21:09
Zitat
FlO530

Zumindest heute war ein Umlauf mit der Baureihe 481 bestückt. Ist also doch etwas zu knapp - aber am Wochenende ist der Fahrzeugbedarf ja ohnehin etwas entspannter...

Die letzten Tage auch schon. An einem Tag waren sogar zwei 481 drauf. Da musste wohl der ein oder andere neue Zug in die Werkstatt.
Zitat
Railroader
Zitat
FlO530

Zumindest heute war ein Umlauf mit der Baureihe 481 bestückt. Ist also doch etwas zu knapp - aber am Wochenende ist der Fahrzeugbedarf ja ohnehin etwas entspannter...

Die letzten Tage auch schon. An einem Tag waren sogar zwei 481 drauf. Da musste wohl der ein oder andere neue Zug in die Werkstatt.

Oder es fehlte an dafür ausgebildeten Tf?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Anonymer Benutzer
Re: Neue Baureihe 483 / 484
15.04.2022 21:39
Zitat
Harald Tschirner


Oder es fehlte an dafür ausgebildeten Tf?

Nein, die Schichten sind komplett für Tf mit Berechtigung für die neue Baureihe geplant und diejenigen, die die Tage den 481 führten, hatten auch alle die 483/484 Berechtigung.
Zitat
B-V 3313
Schau mal hier:
Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt
Es ist dein Leben, fülle es mit dem Inhalt, der dir am Herzen liegt.

Hervorragende Idee. Jetzt bin ich ja richtig auf den Hund gekommen und teile den Inhalt, der mir am Herzen liegt, auch noch mit:

Ich lese hier i.d.R. nur passiv mit, aber allein das kostet schon immer wieder Nerven. Wieviele misanthrope Ausflüsse kann und will sich ein Mensch immer und immer wieder geben? Die Messlatte liegt offenbar recht hoch. Übrigens auch bei einigen anderen Teilnehmern an diesem Forum.

Schade, wirklich schade, um den - meinerseits oft verkniffenen - Austausch in der Sache. Aber dieses Forum ist menschlich einfach unerträglich. Deshalb nun auf Nimmerwiedersehen!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen