Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Dresdner Bahn - Bauarbeiten in Berlin
geschrieben von TomB 
Ich bin auch eher ein Fan der Regionalbahnen für den Anschluss der weiter entfernten Städte. Und der Fernbahntunnel sollte doch noch genug Kapazitäten für zusätzliche Regionalzüge haben.
Zitat
Global Fisch


Hihi, danke für den Link. Ach ja, so etwas muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
"Häufig fahren sie" (die S-Bahnen) "zu hundert Prozent nach dem Fahrplan. Und dabei soll es nach Ansicht von Ruppert auch die nächsten 75 Jahre bleiben."

Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte das auch so kommen können. Aber "Fachleute" hatten ja andere Ideen...

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Global Fisch
"Häufig fahren sie" (die S-Bahnen) "zu hundert Prozent nach dem Fahrplan. Und dabei soll es nach Ansicht von Ruppert auch die nächsten 75 Jahre bleiben."
Zitat
Harald Tschirner
Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte das auch so kommen können. Aber "Fachleute" hatten ja andere Ideen...

Ja, diese supertollen Manager und Unternehmensberater. Die Berliner S-Bahn als umsatzstarker Teil eines Konzern, der an die Börse gebracht werden sollte ...

so long

Mario



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.10.2019 22:39 von der weiße bim.
Zitat
der weiße bim
Zitat
Global Fisch
"Häufig fahren sie" (die S-Bahnen) "zu hundert Prozent nach dem Fahrplan. Und dabei soll es nach Ansicht von Ruppert auch die nächsten 75 Jahre bleiben."
Zitat
Harald Tschirner
Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte das auch so kommen können. Aber "Fachleute" hatten ja andere Ideen...

Ja, diese supertollen Manager und Unternehmensberater. Die Berliner S-Bahn als umsatzstarker Teil eines Konzern, der an die Börse gebracht werden sollte ...

Nennen wir ihn doch beim Namen Ulrich Thon (Beitrag aus 2010)

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen