Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Minderleistungen S-Bahn 2018-01
geschrieben von Tradibahner 
Zitat
VvJ-Ente

Solltest du ernsthaft die Absicht haben, auf durchaus vorhandene Missstände bei der S-Bahn aufmerksam zu machen, dann kann ich dir nur einen Rat geben: Hör auf, diesen Thread mit deinem peinlichen ichbezogenem Gejammer vollzumüllen!
[...]
Da kannst du dich auch auf dem Alex an die Weltzeituhr stellen und jeden einzelnen ausgefallenen Zug ausrufen, da kommt auch keiner von der DB.
Da kommen eher einige weißgekleidete Herren mit einer modischen und kuscheligen Weste. Wobei, vermutlich auch nicht, wir sind ja in der Hauptstadt der Bekloppten...

Zitat
VvJ-Ente
Wenn die Chefetage gaaaaaanz große Langeweile hat, wälzen sie die Dienstpläne um rauszufinden wer der Railroader ist. Aber nicht mal das kann ich mir vorstellen. Dazu ist dieses Forum zu unwichtig.
Naja, täusch dich mal nicht, in diesem Forum lesen schon einige Leute mit (an dieser Stelle herzliche Grüße an Klaus Kurpjuweit und Peter Neumann). Aber da Railroader sehr allgemein schreibt und keine Interna ausplaudert, mache ich mir keine Sorgen um ihn.
Zitat
Tradibahner

Äh? Hab ich nie, nie behauptet! Den musst du mir zeigen, der das behauptet hat! Oder zeige mir, wo ich das geschrieben hab!
Jetzt geht es nämlich los, man kommt mit mir nicht an sein gewünschtes Ziel, und versucht mich nun mit Unwahrheiten bloß zu stellen.

Schau mal hier. 7.1. 17:08 Uhr.
[www.bahninfo-forum.de]
Zitat
Railroader
Zitat
Tradibahner

Äh? Hab ich nie, nie behauptet! Den musst du mir zeigen, der das behauptet hat! Oder zeige mir, wo ich das geschrieben hab!
Jetzt geht es nämlich los, man kommt mit mir nicht an sein gewünschtes Ziel, und versucht mich nun mit Unwahrheiten bloß zu stellen.

Schau mal hier. 7.1. 17:08 Uhr.
[www.bahninfo-forum.de]

Dann bitte auch die Zusammenhänge lesen und verstehen, und nicht nur das Lesen, was man lesen möchte!!!

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Wie waren denn die Zusammenhänge? Es gab eine Weichenstörung, der Zug musste aussetzen. Du unterstellst, dass der Zug eigentlich nur ausgesetzt hat, um den Anwärter einzuweisen. Aber hast du ja niemals nie nicht gesagt und alles ist erfunden, um dich zu diffamieren. Ist klar. ;)
Zitat
PassusDuriusculus
Zitat
S-bahn-berlin.de
(Aktualisiert am 10.03. um 23:12 Uhr, weiterhin gültig)

Sehr geehrte Fahrgäste,

aus betrieblichen Gründen kommt die Linie S 45 am Sonntag, den 11.03.2018 vorerst nicht zum Einsatz.

[...]

Zum Glück kam sie doch noch partiell zum Einsatz. Sitze gerade in einem dieser seltenen Züge.

*******
Achtung! Türen können automatisch öffnen!
Zitat
Flexist
Ich find das in Ordnung, dass auch mal die Fahrer das Echo geben. Schließlich sitzen sie "nur" am Steuer und sind von den ganzen Störungen genauso betroffen.

Echt? Gibt's da Gehaltsabzug?

*******
Achtung! Türen können automatisch öffnen!
Zitat
Logital
Zitat
PassusDuriusculus
Zitat
S-bahn-berlin.de

aus betrieblichen Gründen kommt die Linie S 45 am Sonntag, den 11.03.2018 vorerst nicht zum Einsatz.

[...]

Zum Glück kam sie doch noch partiell zum Einsatz. Sitze gerade in einem dieser seltenen Züge.

Die S-Bahn betonte nicht umsonst das Wort "vorerst".

Ich fuhr heute auch mit einer S45. Dafür war eine S85 Ausfall.
Zitat
Holger
Dann bitte auch die Zusammenhänge lesen und verstehen, und nicht nur das Lesen, was man lesen möchte!

Als wenn du wüsstest wie das geht.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Mal ehrlich,

können wir mal mit dieser gesamten Scheisse hier aufhören?
Ja die S-Bahn hat Probleme.. übrigens die U-Bahn auch... und sollten im geplanten Zeitraum alle Straßenbahnerweiterungen kommen, wird es auch dort sehr sehr eng!

Nicht jeder, der Fehler offenlegt ist als Überbringer schlechter Nachrichten zu vierteilen. Man soll natürlich dann darüber nachdenken, wenn es nur mehr um das Offenlegen von Fehlern geht. Ich habe Tradibahner bereits per PN vor Monaten darauf hingewiesen, dass nicht seine "Informationen" hier häufig zu Diskussionen führen, sondern die Art und Weise, wie er dies tut.
Wenn alle Bahnmitarbeiter nämlich so schlecht arbeiten würden, wie dies von ihm dargestellt wird, würde - ich runde ab - 20% weniger fahren.

Und nicht jeder, der mal sagt, hey Leute, da gab es heute mal keine Probleme, ist gleich ein Propagandist!
Ich stand, als die S3 auf die Stadtbahn durchgebunden wurde rund ne halbe Stunde in der Bahn auf der neuen Brücke in Ostkreuz und habe kein Fass aufgemacht. Ich mache aber auch keins auf, weil jetzt meine Linie häufigst gut durchrollt.

Diese ganze Kindergartenkacke geht mir gehört auf den Sack, v.a. weil sie den Fokus davon ablenkt, worum es doch eigentlich wirklich geht: Dass der ÖPNV in dieser Stadt und unserem Land noch immer beschissen benachteiligt wird gegenüber dem MIV, dass die finanziellen Mittel eher in irgendwelche Subventionen von Unternehmen gehen, als den Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht zu werden. Und dass, wer so etwas anprangert gern in die linksgrünversiffte Ecke geschoben wird.

Also könnten wir uns wieder darauf konzentrieren, wozu dieser Thread gedacht war? Ausfälle und Minderleistungen aufzuführen. Meinungsfrei, sondern als Aufzählung.
Ich denke, dass dann auch ein gewisser Mehrwert entsteht - im Gegensatz zu seitenlangen Diskussionen, die dazu führen, dass der eine den anderen mit einer Atomuhr an gewissen Bahnhöfen stoppen wird um zu beweisen, dass der Betrieb unpünktlich läuft...



MfG
Ro
Zitat
Railroader
Holger, du bist hier echt der Einzige, der immer irgendwas unterstellt und die Tatsachen verdreht. Ich habe André nicht dumm angemacht, sondern ihn gefragt, ob er es selbst erlebt hat und auch gesagt, dass das in diesem Fall echt heftig ist.

Habs auch genau so aufgefasst, als sachliche Nachfrage. Alles gut aus meiner Sicht, viele Grüße! André
Zitat
Tradibahner
Offenbarungseid der S-Bahn Berlin GmbH? SEV für die S45, leider nur Schöneweide - Terminal Flughafen Schönefeld, warum nicht wie früher, von Südkreuz über die Autobahn zum Flughafen? Schließlich fällt die S45 ja schon ab Südkreuz aus.

Warum eigentlich mal wieder ohne Halt am Bahnhof Schönefeld? Gibt ja auch niemanden, der da hin will -.-
Zitat
andre_de


Habs auch genau so aufgefasst, als sachliche Nachfrage. Alles gut aus meiner Sicht, viele Grüße! André

Dann bin ich beruhigt. Ist halt der Nachteil wenn man sich nicht gegenüber sitzt. Geschriebenes kann schnell missverstanden werden.
Zitat
Tradibahner
Ist klar, die S-Bahner sind heilig, und ich der blöde, der nur die S-Bahn, warum auch immer, schuldlos in den Dreck zieht. Da gibt es doch bei der S-Bahn keine Ausfälle, auch sind alle Fahrten pünktlich, die Presse (Lügenpresse?) und der VBB lügen auch. Achso, und den Screenshot heute morgen (Ausfall S25 Potsdamer Platz - Teltow Stadt - Potsdamer Platz) hab ich auch selbst erstellt, auch diesen Ausfall gab es ja nicht.

Aber, man merkt wieder, "Eisenbahner halten zusammen."

Wie kann man sich nur so zum Deppen machen? Einfach traurig...
Zitat
Railroader
Dann bin ich beruhigt. Ist halt der Nachteil wenn man sich nicht gegenüber sitzt. Geschriebenes kann schnell missverstanden werden.

Ich schätze Deine sachlichen und fundierten Beiträge hier sehr, da kann zumindest zwischen uns beiden nichts schief laufen ;-)
So, damit nicht wieder behauptet wird, ich hab' rosa Elefanten vor den Augen: Als ich heute als Fahrgast auf dem Ring unterwegs war, konnte ich eine 8-Minutenlücke, einen Ausfall und eine Ableitung nach Charlottenburg wahrnehmen. Auf der Nord-Süd-Bahn waren meine Züge pünktlich.
Zitat
Railroader
Auf der Nord-Süd-Bahn waren meine Züge pünktlich.

Da hast Du Glück gehabt, dass Du nicht (wie ich) auf den fehlenden S1-Umlauf getroffen bist (Soll-Ankunft Frohnau um 18:28 Uhr) ;-)
Zitat
andre_de


Da hast Du Glück gehabt, dass Du nicht (wie ich) auf den fehlenden S1-Umlauf getroffen bist (Soll-Ankunft Frohnau um 18:28 Uhr) ;-)

Bin S2 gefahren. :-)
Zitat
Railroader
So, damit nicht wieder behauptet wird, ich hab' rosa Elefanten vor den Augen: Als ich heute als Fahrgast auf dem Ring unterwegs war, konnte ich eine 8-Minutenlücke, einen Ausfall und eine Ableitung nach Charlottenburg wahrnehmen. Auf der Nord-Süd-Bahn waren meine Züge pünktlich.

Ich sah heute Mittag eine S3, die nur bis Charlottenburg statt Spandau fahren sollte und gegen 19 Uhr stand in Lichtenberg gen Westen in der zweiten Zeile "S5 Fahrt endet hier". Beide Male war ich nicht betroffen. Auch gestern konnte ich dem S85-Ausfall entgehen, indem ich die Ringbahn davor nahm. McDonalds am Ostkreuz entstand dadurch ein wirtschaftlicher Schaden von 1€, da ich dort eigentlich ein Eis kaufen wollte. ;)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
McDonalds am Ostkreuz entstand dadurch ein wirtschaftlicher Schaden von 1€, da ich dort eigentlich ein Eis kaufen wollte. ;)

Heute gab's da 'nen BigMac für 1 EUR, wenn man die App hat. ;-)
Mängel in der Infrastruktur - Warum es bei der S-Bahn so oft zu Signalstörungen kommt [www.rbb24.de]

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen