Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fragenthread (Q2/2018)
geschrieben von lkf 
Mal eine Frage kann es sein das am S-Bahnhof Marzahn ein neuer Bahnsteig entsteht, am Gleis der Regionalbahn so sah es zumindest für mich aus?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.04.2018 12:11 von Sasukefan86.
Jay
Re: Fragenthread (Q2/2018)
09.04.2018 13:36
Zitat
Sasukefan86
Mal eine Frage. Kann es sein, dass am S-Bahnhof Marzahn ein neuer Bahnsteig entsteht? Am Gleis der Regionalbahn sah es zumindest für mich so aus?

Nein, leider nicht. Es entsteht ein neuer Zugang durch Verlängerung der Eastgate-Brücke.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Ok Danke hätte ja sein können, das da noch mehr gemacht wird.
Was wird eigentlich zwischen Treptower Park und Sonnenallee gebaut? Sieht für mich so aus, als wäre das Richtungsgleis der S41 leicht nach Süden verschwenkt, zumal das auch Schienen rumliegen. Vorbereitungen für den Bhf. Kiefholzstr.?

Dennis
Die A100.

*******
Dieser Beitrag ist für Sie kostenlos. Er finanziert sich allein aus der Freizeitspende seines Schreibers.
Danke, gerade in einem anderen Thread den Hinweis entdeckt. Hätte ich auch selbst drauf kommen können, daher danke für die Erinnerung an den Autobahnbau.

Dennis
Warum fährt die Buslinie 123 manchmal mit Doppeldeckern zwischen Mäckeritzwiesen und Goebelplatz?
Damit Freaks wie ich davon Fotos machen können.

Im Ernst, weil vermutlich genommen wird was da ist. Und da diese E-Wagen oft später als die "Stammwagen" vom Hof rollen kann es sein, dass ein Doppeldecker, der früh aufgrund eines Defektes noch für die Werkstatt vorgesehen war (und damit als Option für sinnvollere Einsätze weggefallen ist) kurz nach 6 bereits durchgesehen und repariert wurden und dann zur Verfügung steht.

Oder aber es ist tatsächlich vorgesehen, da welche einzusetzen. Würde mich überraschen.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Oder die von "Kollege Computer" zu Tode optimierten Fahr- und Dienstpläne erfordern den Doppeldecker auf einer Vor- und/oder Nachleistung auf anderen Linien.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Ich würde ja auf die relativ große Schule am Rande der Jungfernheide tippen...
Voll ist der 123er auf dem Abschnitt, keine Frage. Aber Doppeldecker...hm...auf der kurzen Strecke...und ja nur "manchmal"...klingt erst einmal nicht nach irgendeinem Prinzip. Vor- und Nachleistungen dürften jetzt kaum noch möglich sein, da die E-Wagen nun durchweg fahren. Vorher gab es solche betrieblichen Kopplungen auf jeden Fall, zumindest früh.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
eiterfugel
Ich würde ja auf die relativ große Schule am Rande der Jungfernheide tippen...

Sind 540 Schüler heute noch eine "große Schule"?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Philipp Borchert
Vor- und Nachleistungen dürften jetzt kaum noch möglich sein, da die E-Wagen nun durchweg fahren.

Seit vorgestern ja, aber vorher war das ja anders.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Sind 540 Schüler heute noch eine "große Schule"?

Nicht so wirklich, kommt auf die Schulform an. Aber da es hier ja um die Verkehrsanbindung geht wahrscheinlich schon eher, falls da wirklich nur der 123er fährt, habe mir die Örtlichkeit jetzt nicht angesehen.
Zitat
Trittbrettfahrer
Warum fährt die Buslinie 123 manchmal mit Doppeldeckern zwischen Mäckeritzwiesen und Goebelplatz?

Planmäßig erfolgt morgens eine Schulfahrt mit DL-Bus ab Bushof Müllerstraße 7.02 Uhr, Mäckeritzwiesen 7.21 Uhr, Goebelplatz 7.39 Uhr, Mäckeritzwiesen 7.51 Uhr an. Von dort geht es als Betriebsfahrt zur Hertzallee, um drei Mal vom Zoo zur Franklinstraße Studenten zu befördern (zurück jeweils als Betriebsfahrt). Um 9.39 Uhr ist das erste Mal Feierabend in der Müllerstraße.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Zitat
Trittbrettfahrer
Warum fährt die Buslinie 123 manchmal mit Doppeldeckern zwischen Mäckeritzwiesen und Goebelplatz?

Planmäßig erfolgt morgens eine Schulfahrt mit DL-Bus ab Bushof Müllerstraße 7.02 Uhr, Mäckeritzwiesen 7.21 Uhr, Goebelplatz 7.39 Uhr, Mäckeritzwiesen 7.51 Uhr an. Von dort geht es als Betriebsfahrt zur Hertzallee, um drei Mal vom Zoo zur Franklinstraße Studenten zu befördern (zurück jeweils als Betriebsfahrt). Um 9.39 Uhr ist das erste Mal Feierabend in der Müllerstraße.

Aha, danke. Klingt schlüssig. Und gibt es so etwas auch am Nachmittag/Abend? Ich habe Goebelplatz auch schon mal 2 DL-Busse hintereinander stehen sehen. Haben die auch auf so einen Einsatz gewartet?
Ist DB Service nicht mehr für die Reinigung der U-Bahnhöfe zuständig? Lange nicht mehr gesehen.

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Zitat
Trittbrettfahrer
Aha, danke. Klingt schlüssig. Und gibt es so etwas auch am Nachmittag/Abend? Ich habe Goebelplatz auch schon mal 2 DL-Busse hintereinander stehen sehen. Haben die auch auf so einen Einsatz gewartet?

Seit Fahrplanwechsel: Nein. Vorher öfter mal.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2018
Warum muß die 63 am Ende Rahnsdorfer Str.weiterfahren um zu wenden? Kann man nicht theoretisch in die o.g. Haltestelle gleich auf links einfahren und die entgegenkommende 62 aus Mahlsdorf läßt die Fahrgäste ebenso auf der linken Seite ein- und aussteigen oder geht das aus Signaltechnischen Gründen nicht?

Bin da gestern erstmals nach Jahrzehnten gewesen und frage mich, wie man zw. Rahnsdorfer Str und S Mahlsdorf einen 10min Takt morgens hinbekommt mit den zwei verlängerten Fahrten der 63?
Das muß ja spitz auf Knopf genäht sein der Fahrplan.

Bekommt ein Fahrer der nach Mahlsdorf will.und Rahnsdorfer Str einfährt eigentlich Bescheid wenn der entgegenkommende Zug die Eingleisigkeit blockiert?
Das Problem an der Variante ist, dass dies, glaub ich, sowohl an der Freimeldung für den Abschnitt scheitert, die dann nicht erfolgt, als auch an der Anzahl der Zweirichtungsfahrzeuge.

Der 10-Minuten erfolgt morgens nicht gleichzeitig in beide Richtungen, sondern je Stunde in eine Richtung. Das funktioniert, gleichzeitig in beide Richtungen nicht, da sich dann die Bahnen, je nach Verkehrsaufkommen irgendwo in der Nähe zur Haltestelle Alt-Mahlsdorf gegenüberstehen würden.

Deswegen wird zum Beispiel dort zumindest eine zweigleisige Ausweiche gefordert, damit der Bahnhof im 10er-Takt angefahren werden kann.
Das jetzige Konstrukt bringt deswegen nicht so viel, außer, dass die Kiekemal-Grundschule besser angebunden ist.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen