Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg II.Quartal 2018
geschrieben von Micha 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30

Vermutlich nicht mehr ganz so oft anzutreffen, eine Tatra an der Memhardstraße.


Und einmal das GT Sandwich in der Geschmacksrichtung Tatra am Krankenhaus Köpenick/Südseite.
Hallo zusammen!

Endlich habe ich eine Fotostelle für die Spreebrücke in Spindlersfeld (Außenring) gesucht und gefunden. Unten für fast jeden Geschmack etwas - Güterzüge fahren dort natürlich auch.

Viele Grüße
Manuel







1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.2018 01:13 von manuelberlin.

Neukölln, der letzte Berliner Bahnhof mit Formsignalen (HVLE V330.6 am Dienstagnachmittag).
Wie immer sehr gelungene Fotos - Dankeschön.

Zitat
manuelberlin
Endlich habe ich eine Fotostelle für die Spreebrücke in Spindlersfeld (Außenring) gesucht und gefunden.

Wo bist Du denn da? Strandbad Oberspree?



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
Sieht ganz danach aus.
Die alte Uferkante mit dem Muster im Beton das man aus Kinderzeiten kannte ( und wo man noch mit der Straßenbahn Li 92 (mit TM bzw TZ) hingefahren ist..)
ist sogar noch vorhanden, das Strandbad selber hat ja dann Mitte der 70iger Jahre geschlossen, das Spreewasser war dann nicht mehr Hautverträglich..

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
das Strandbad selber hat ja dann Mitte der 70iger Jahre geschlossen, das Spreewasser war dann nicht mehr Hautverträglich..

Das gleiche Schicksal ereilte ja auch das Freibad Wilhelmstrand. Zwischenzeitlich, nachdem sämtliche Industrie entlang der Spree zu sogenannten blühenden Landschaften umgewidmet worden sind, dürfte sich die Wasserqualität doch wieder erholt haben. Immerhin ist und war das Baden am Teppich (das ist die Badestelle auf der Köpenicker Seite des Spreetunnels) nie verboten, da die wasserverschmutzenden Betriebe erst ein Stück flußabwärts das Ufer zierten. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch nach wie vor das Flußbad Gartenstraße sowie die kleine Badestelle an der Müllerecke; aber das ist ja beides an der Dahme gelegen.



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
OT: Badestellen
Offizielle Badestellen müssen immer mit einem Rettungsschwimmer ausgestattet sein. Stellen, an denen das Baden geduldet wird, kommen ohne aus, sind dann aber eben keine offiziellen Badestellen. Sprich: Wenn etwas passiert, wird der Bezirk nicht haften.

Bäderbahn
Hab mir heute mal das Ubahn-cabrio auf den Chip geholt.

U-Bf Deutsche Oper Steuerwagen und E-Lok

T6JP


Personenlore im Bf Deutsche Oper und Einfahrt U-Bf Konstanzer Str.

T6JP


Durchfahrt und Nachschuss im U-Bf. Konstanzer Str.

T6JP


Hallo Alter Köpenicker!

Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
manuelberlin
Endlich habe ich eine Fotostelle für die Spreebrücke in Spindlersfeld (Außenring) gesucht und gefunden.

Wo bist Du denn da? Strandbad Oberspree?

Ja, in der Tat. Wobei ich erst durch Deine Frage darauf gekommen bin, dass das Wäldchen und das Ufer tatsächlich mal als Strandbad genutzt wurden. Eigentlich ein sehr schöner Ort.

Viele Grüße
Manuel
Ab heute ist Umsteigen U3 > U9 > U3 durch Bauarbeiten am Spicherstraße erschwert. Es gab ziemlich viele unglückliche 'BVG Kunden' - aber sie haben jetzt zwei Jahre, sich daran zu gewöhnen. Jeden Tag 2x 220m extra laufen bedeutet doch viele 'Fitter Kunden im 2020': [flic.kr]

Wohin?: [flic.kr]

Dieser Mensch hat's vielleicht noch nicht begriffen, aber nicht nur ist sein Laden weg (hinter der Tür), aber die Laufkundschaft auch. [flic.kr] Vorher: [flic.kr]


Alle Bilder hier: [www.flickr.com]

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.2018 00:00 von IsarSteve.
Hallo zusammen,

hier noch ein Bild für die Tatra-Fans. Im Hintergrund überqueren die Beatles die Abbey Road ;)

Viele Grüße
Manuel





1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.2018 01:18 von manuelberlin.
Zitat
T6Jagdpilot
U-Bf Deutsche Oper Steuerwagen und E-Lok

Kleiner Hinweis. Die "E-Lok" ist eine Akkulok SA97, deren Motoren mit Elektroenergie aus der Stromschiene (egal ob Groß- oder Kleinprofil) oder mit dem Speicherinhalt gefüttert werden. Die Maschinen haben keine Vielfachsteuerung.
Deshalb sind die Spitzenfahrzeuge auch keine Steuerwagen. Der Lokfahrer sitzt auch bei geschobenem Zug auf dem Triebfahrzeug. Zum Arbeitszugführer auf dem Spitzenfahrzeug besteht ein Sprechverbindung über die Steuerleitung. Alle Spitzenfahrzeuge verfügen über Fahrsperren und Nothaltfunktion.

so long

Mario
3x ÖPNV gestern an der Querung Sachsendamm/Stadtautobahn

T6JP

@ Mario, danke für das Update vom "Steuerwagen" ich hatte die bezeichnung selbst bei einem U-Bahner schon so gehört.
@ Manuel, Klasse Motiv für Tatra&Platte!!


Ist das nicht das Postgleis? Und was soll die Modelleisenbahn da?

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Keine Ahnung ob das das "Postgleis" ist, ist halt der Abzweig vom (Güter)Südring runter Richtung Teltow/Grossbeeren.
Grund der Fahrt war das Frühlingsfest im BW Schweineöde, da wurden eckige ähh Rundfahrten angeboten,via Schönefeld zurück ins Bw.

T6JP
445 002 + 445 007 auf der Fahrt nach Elsterwerda, hier in Oranienburg


VT 2.11 + VT 643.01 düsen als RB 12 nach Oskreuz durch Wartenberg


Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2018
Die Schwabenschleuder jetzt als Grashüpfer an der VnK.
Das Treffen mit einem der vier heut verkehrenden Blumenbretter verpasste sich nur um 4 min...

Dazu ein Schnellschuss am alten Tierparkverwaltungsgebäude, nachdem ich sah, das der KT noch mit über die Kreuzung zog und das Motiv autofrei wurde..

T6JP


Was ist eine "Schwabenschleuder" und "Grashüpfer"? Sind das die Spitznamen der Waggons?

"Zielverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen