Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im Mai 2018 [ohne Bilder]
geschrieben von micha774 
Zitat
PassusDuriusculus
Folgende Abfahrten der U2 ab Zoo Ri. Pankow fallen aus:

18:38
18:42
18:50


Informationen gab es leider keine.

Es fielen den ganzen Tage mehrere Kurse aus. Schon morgens nach 6 fehlte ein Zug; es klaffte in Ruhleben eine 20-Minuten-Lücke. Nachmittags am Wittenbergplatz so um 16:15 fehlten auch einige aufeinander folgende Abfahrten in Richtung Theo/Ruhleben. Daisy zeigte die lange Wartezeiten aber brav an. Annoncen gab es keine. Mir kosteten die Ausfälle heute zusammen 25 Minuten. Was war denn los? Waren mehere Züge kaputt, oder mehere Fahrer krank? Soll es jetzt eine Dauerzustand sein?
Zitat
Ruhlebener
Zitat
PassusDuriusculus
Folgende Abfahrten der U2 ab Zoo Ri. Pankow fallen aus:

18:38
18:42
18:50


Informationen gab es leider keine.

Es fielen den ganzen Tage mehrere Kurse aus. Schon morgens nach 6 fehlte ein Zug; es klaffte in Ruhleben eine 20-Minuten-Lücke. Nachmittags am Wittenbergplatz so um 16:15 fehlten auch einige aufeinander folgende Abfahrten in Richtung Theo/Ruhleben. Daisy zeigte die lange Wartezeiten aber brav an. Annoncen gab es keine. Mir kosteten die Ausfälle heute zusammen 25 Minuten. Was war denn los? Waren mehere Züge kaputt, oder mehere Fahrer krank? Soll es jetzt eine Dauerzustand sein?

Wurde doch schon im U3-Thread gesagt: Die fehlenden Fahrzeuge der U2 sind jetzt auf der U1 und U3 im Einsatz, um zu beweisen, dass das neue Betriebskonzept funktioniert.

DAISY zeigt schon immer nur die fahrenden Züge an. Die Anzeige "Information folgt - Zugverspätung" bzw. "... - Betriebsstörung" wird automatisch von System generiert, wenn sich ein Zug eine bestimmte Zeit lang nicht bewegt, weil die Prognose dann quatsch ist. Sobald sich der Zug wieder in Bewegung gesetzt hat und dabei erfasst wurde, entfällt die Anzeige und es wird wieder eine Abfahrtsprognose angezeigt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Feuerwehreinsatz im U Grenzallee. Keine U7 zw. Britzsüd und Hermannplatz. Auch kein SEV
Zitat
micha774
Feuerwehreinsatz im U Grenzallee. Keine U7 zw. Britzsüd und Hermannplatz. Auch kein SEV

Arbeitszug in Brand geraten, Brand gelöscht, jetzt muss nur noch der Bahnhof entraucht werden.
BVG empfiehlt den Bus 171.

[www.bz-berlin.de]

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!






3 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.2018 06:42 von Tradibahner.
Zitat
Jay
Zitat
Ruhlebener
Zitat
PassusDuriusculus
Folgende Abfahrten der U2 ab Zoo Ri. Pankow fallen aus:

18:38
18:42
18:50


Informationen gab es leider keine.

Es fielen den ganzen Tage mehrere Kurse aus. Schon morgens nach 6 fehlte ein Zug; es klaffte in Ruhleben eine 20-Minuten-Lücke. Nachmittags am Wittenbergplatz so um 16:15 fehlten auch einige aufeinander folgende Abfahrten in Richtung Theo/Ruhleben. Daisy zeigte die lange Wartezeiten aber brav an. Annoncen gab es keine. Mir kosteten die Ausfälle heute zusammen 25 Minuten. Was war denn los? Waren mehere Züge kaputt, oder mehere Fahrer krank? Soll es jetzt eine Dauerzustand sein?

Wurde doch schon im U3-Thread gesagt: Die fehlenden Fahrzeuge der U2 sind jetzt auf der U1 und U3 im Einsatz

Glaube nicht, dass dies der einzige Grund ist. Wäre es so, dann hätte man die auszufallend Kurse besser ausgewählt, um nicht solche grosse Taktlücken entstehen zu lassen, besonders am teleskopierten Teil der Strecke (westwärts vom Theo).
Zitat
Ruhlebener
Zitat
Jay
Zitat
Ruhlebener
Zitat
PassusDuriusculus
Folgende Abfahrten der U2 ab Zoo Ri. Pankow fallen aus:

18:38
18:42
18:50


Informationen gab es leider keine.

Es fielen den ganzen Tage mehrere Kurse aus. Schon morgens nach 6 fehlte ein Zug; es klaffte in Ruhleben eine 20-Minuten-Lücke. Nachmittags am Wittenbergplatz so um 16:15 fehlten auch einige aufeinander folgende Abfahrten in Richtung Theo/Ruhleben. Daisy zeigte die lange Wartezeiten aber brav an. Annoncen gab es keine. Mir kosteten die Ausfälle heute zusammen 25 Minuten. Was war denn los? Waren mehere Züge kaputt, oder mehere Fahrer krank? Soll es jetzt eine Dauerzustand sein?

Wurde doch schon im U3-Thread gesagt: Die fehlenden Fahrzeuge der U2 sind jetzt auf der U1 und U3 im Einsatz

Glaube nicht, dass dies der einzige Grund ist. Wäre es so, dann hätte man die auszufallend Kurse besser ausgewählt, um nicht solche grosse Taktlücken entstehen zu lassen, besonders am teleskopierten Teil der Strecke (westwärts vom Theo).

Aber genau das von dir so verhasste teleskopieren ist doch ein Teil des Problems, denn genau dadurch werden solch überlagernde Lücken erzeugt! Das war im letzten Jahr auf der U5 so, als an einem Tag 3 Umläufe fehlten und 5 nur als Kurzzüge fuhren und das wird jetzt auf der U2 genauso sein. Um zu verhindern, dass sich ausfallende Umläufe überlagern, muss die Leitstelle eingreifen und Züge in andere Umläufe weiterschieben, statt alles einfach laufen zu lassen.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
BVG
Sie feiern, wir fahren

Pressemitteilung, 15.05.2018.
Bunt, fröhlich, international – am Pfingstwochenende feiert Kreuzberg wieder den Karneval der Kulturen, und die ganze Stadt sowie zahlreiche Besucherinnen und Besucher feiern mit. Damit alle gut unterwegs sind, verstärkt die BVG das Angebot bei der U-Bahn: Am Freitag und Samstag fahren die Züge der U1 bzw. U3 auf der Hochbahn bis 0.30 Uhr nachts im dichten 5-Minuten-Takt, in der Nacht von Sonntag zu Montag sogar bis 2 Uhr. Auf der U6 fahren die Züge an allen Festtagen bis 2 Uhr nachts mit der größtmöglichen Länge. Außerdem fährt die U6 am Sonntag zwischen den Bahnhöfen Tempelhof und Kurt-Schumacher-Platz außerplanmäßig auch von 18.30 bis 23 Uhr im 5-Minuten-Takt.

Verstärkt werden zum großen Festumzug am Sonntag auch die Linien U7 und U8. Die U7 fährt von 9 bis 23 Uhr zwischen den Bahnhöfen Fehrbelliner Platz und Grenzallee durchgehend alle fünf Minuten. Auf beiden Linien fahren bis 2 Uhr nachts Züge mit der größtmöglichen Länge. Außerdem gibt es natürlich von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag auf allen U-Bahnlinien außer U4 und U55 einen durchgehenden Nachtverkehr. Insgesamt fahren die Züge also von Freitagfrüh bis Montagnacht ohne Betriebspause.

Gleichzeitig sorgt der Karneval der Kulturen auch in diesem Jahr wieder für Einschränkungen auf einer Vielzahl von Buslinien. Die ersten Sperrungen für das Straßenfest beginnen bereits am Donnerstag, 17. Mai. Ab dem Vormittag und bis Dienstagfrüh, 22. Mai, werden die Linien M41, 248, N1 und N42 im Veranstaltungsbereich umgeleitet oder verkürzt. Wegen des Straßenumzugs am 20. Mai gibt es dann Einschränkungen auf den Linien M19, M29, M41, 140, 171, 194 und 248. Die umgeleitete Linie M41 bietet durch die Haltestelle Wilmsstraße dann eine zusätzliche Anbindung an das Festgelände.

Einen Tag zuvor wird die Linie 140 am Nachmittag zeitweise umgeleitet. Grund ist der am Samstag stattfindende Umzug zum Kinderkarneval der Kulturen. Aus dem gleichen Grund endet die Linie M29 von ca. 13.30 bis 15 Uhr am Oranienplatz.

Details zu den Linienänderungen finden sich wie immer auf BVG.de, in der BVG-App FahrInfo Plus, im BVG Navi sowie an den betroffenen Haltestellen.
[unternehmen.bvg.de]

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Das Teleskopieren verschlimmert es eher noch, zumal auf der U2 auch noch Umläufe lang<>kurz gekoppelt sind. Kommt es ganz doof, fehlen plötzlich alle Umläufe hintereinander, und wenn es dann 5 sind, können es gleich 3 nach Ruhleben sein...

Dennis
Zitat
drstar
Das Teleskopieren verschlimmert es eher noch, zumal auf der U2 auch noch Umläufe lang<>kurz gekoppelt sind. Kommt es ganz doof, fehlen plötzlich alle Umläufe hintereinander, und wenn es dann 5 sind, können es gleich 3 nach Ruhleben sein...

Dann sollte man das ganze neue Linienkonzept U1/U3 sehr schnell wieder rückgängig machen oder die U1 auf Uhlandstraße-Wittenbergplatz verkürzen. Jedenfalls solange, bis genügend Fahrzeuge und Fahrer zur Verfügung stehen.
Solche Zustände können ja wohl nicht sein, die uns auch noch als Erfolg verkauft werden.

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Aktuell wieder eine 14-Minuten-Lücke auf der U2.

Jetzt, wo es bei der U1/U3 läuft ist die U2 eine Katastrophe.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Auf der U5 gibts eine 10-Minutenlücke. Bei einer günstigen Position ist es im Berufsverkehr eine 8-Minutenlücke, sonst 9.
Zitat
Wollankstraße
Dann sollte man das ganze neue Linienkonzept U1/U3 sehr schnell wieder rückgängig machen oder die U1 auf Uhlandstraße-Wittenbergplatz verkürzen.

Oder alle vorhandene Züge einsetzen, inklusive die 5 IK-Einheiten (2xIK15+3xIK18).
Zitat
LariFari
Aktuell wieder eine 14-Minuten-Lücke auf der U2.

Jetzt, wo es bei der U1/U3 läuft ist die U2 eine Katastrophe.

Besonders Bismarckstrasse, wo es wegen Renovierung seit langem keine Daisy-Anzeigen gibt, und Annoncen gibt es auch nicht, und wegen lausigem Empfang ist FahrInfo per Händy unbrauchbar - da weiss keiner was wo wann fährt. Ausser man nutzt die Info-Säule. Und ich glaube, daß die Leute in der Zentrale von dauernden "wann kommt endlich ein Zug nach...."-Anfragen inzwischen genervt sind.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.2018 16:15 von Ruhlebener.
Zitat
Ruhlebener
Und ich glaube, daß die Leute in der Zentrale von dauernden "wann kommt endlich ein Zug nach...."-Anfragen inzwischen genervt sind.

Dann sollen sie die Klagen der Fahrgäste weiterleiten zu den Verantwortlichen.

Die U7 war gestern und heute gegen 15 Uhr auch ne Katastrophe. Jeweils 3 Züge in 4min und dennoch kamen nicht alle mit und die Fahrer/innen werden via Mikrofon pampig.
Zitat
Ruhlebener
Zitat
LariFari
Aktuell wieder eine 14-Minuten-Lücke auf der U2.

Jetzt, wo es bei der U1/U3 läuft ist die U2 eine Katastrophe.

Besonders Bismarckstrasse, wo es wegen Renovierung seit langem keine Daisy-Anzeigen gibt, und Annoncen gibt es auch nicht, und wegen lausigem Empfang ist FahrInfo per Händy unbrauchbar - da weiss keiner was wo wann fährt. Ausser man nutzt die Info-Säule. Und ich glaube, daß die Leute in der Zentrale von dauernden "wann kommt endlich ein Zug nach...."-Anfragen inzwischen genervt sind.

Wenn Du o2 hast, kannst Du den Empfang seit Stunden in die Tonne kloppen, aktuell geht da nix mehr

Dennis
Zitat
drstar

Wenn Du o2 hast, kannst Du den Empfang seit Stunden in die Tonne kloppen, aktuell geht da nix mehr

Dann bin ich wohl einer der wenigen glücklichen, die mit O² keine Probleme haben/hatten.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Tradibahner
Zitat
drstar

Wenn Du o2 hast, kannst Du den Empfang seit Stunden in die Tonne kloppen, aktuell geht da nix mehr

Dann bin ich wohl einer der wenigen glücklichen, die mit O² keine Probleme haben/hatten.
Du bist nicht allein.. Ich auch keine
Zitat
micha774

Die U7 war gestern und heute gegen 15 Uhr auch ne Katastrophe. Jeweils 3 Züge in 4min und dennoch kamen nicht alle mit und die Fahrer/innen werden via Mikrofon pampig.

Das war sogar schon gegen kurz vor 13:00 Uhr so,
ich wartete auf Parchimer Allee auf meinen Zug,
während Richtung Rathaus Spandau 3 Züge im Minutentakt (!!!) durchrauschten.

Aber die Verspätungen der Züge hat die U7 wohl schon Samstag früh rausgefahren,
denn laut "Öffi" fuhr am Sa. morgen eine U7 in Rudow mit "-12" los,
während Sie in Johannisthaler Chaussee sogar schon "-17" (Minuten) hatte,
also ganze 17 Minuten zu früh war (habe ich im Screenshot festgehalten)!

Bei der laufenden Anhäufung von "Verfrühung" wird die U7 wohl 1 Std. zu früh in Rth. Spandau angekommen sein?!? ;-D
Anklage gegen Fahrkartenkontrolleure

Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Beleidigung, Betrug – es gibt mehrere Anklagen gegen Kontrolleure. Die meisten richten sich gegen die Firma Wisag, die von der S-Bahn eingesetzt wird. [amp.tagesspiegel.de]

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



^^ Man sollte diese Hilfsscheriffs, meistens unterbezahlt, ungebildet, gewaltbereit aus der Öffentlichkeit verbannen. Früher hat Bahn- bzw. BVG-Personal die Fahrkarten kontrolliert.

Aber heute lieber Privatfirmen, die machen ja sowieso alles besser. Geiz ist eben immer noch geil.

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen