Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
S-Bahn: Abweichung vom Fahrplan & Minderleistungen ab Mai 2018
geschrieben von Zektor 
Zitat
Tradibahner
Warum ist nur die S85 und nicht auch die S8 gestört?

Die S8 war ebenfalls teils gestört, allerdings weiß ich nicht, ob wegen dem Polizeieinsatz, wegen dem der Südost-Ast betroffen war oder wegen dem in Gesundbrunnen. Die S85 fuhr gegen 13:00 auf jeden Fall größtenteils wieder. Ein Glück auch, endete doch beispielsweise meine S46 von Königs Wusterhausen kommend in Grünau.
Zitat
VBB/HVV
Die S85 fuhr gegen 13:00 auf jeden Fall größtenteils wieder. .

Eben. Man hat erstmal sortiert und dann kam ja auch das Personal zur Spätschicht.
Zur Diskussion um Oranienburg:

Geänderte Betriebslage S-Bahn Berlin 0:05

Sehr geehrte Fahrgäste,
wegen Ausfall der Bahnsteigbeleuchtung in Oranienburg verkehrt die Linie S1 nur noch zwischen Wannsee und Birkenwerder.
Ein Schienenersatzverkehr zwischen Birkenwerder und Oranienburg ist eingerichtet.
Haltestellen des Ersatzverkehrs:
* Birkenwerder - Clara-Zetkin-Straße auf der Brücke
* Borgsdorf - Buswendeschleife Li.816
* Lehnitz - vor dem Bahnhof
* Oranienburg - Willy-Brandt-Straße (OVG Haltestelle)
Wegen einer Weichenstörung in Ostbahnhof kommt es auf den Linien S3, S5, S7, S75 und S9 zu Verspätungen und Zugausfällen.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Also war die ganze Aufregung umsonst? Danke für den Beitrag!
Eben in Ostkreuz, Erkner stand am Anzeiger am Bahnsteig, gelandet bin ich in Nöldnerplatz, super Leistung, keine Ansage, nix dergleichen, Zug stand schon am Bahnsteig, wie ich vom Regiobahnsteig kam

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Auf dem Ring läuft es auch nicht rund.
Zitat
Railroader
Zitat
B-V 3313

Die Erreichbarkeit der Bahnhöfe Lehnitz und Borgsdorf für eure Fahrgäste zu gewähleisten.

Ach so meinst du das, hatte ich erst falsch verstanden. Ich hab' leider nie S1 und kann daher die Gesamtsituation nicht beurteilen, vor allem die Frage, wie viel Wendezeit man in Oranienburg hat. An sich wäre es aber rein betrieblich durchaus möglich. Räumen des Zuges in Lehnitz würde 5 Minuten brauchen, mit den Fragen der Fahrgäste vermutlich 8.

Fährst du noch andere S-Bahnlinien nie?
Zitat
Logital
Sicher, aber der Tf könnte ja ganz vorsichtig, auf dem Boden kriechend von der letzten Tür des einen Wagens zur ersten Tür des nächsten Wagens gelangen (ja, das war jetzt sehr zynisch von mir).

Unglaublich, wenn ich so an meine schöne Fahrdienstzeit denke... ich musste schon mal nachts im Dunkeln allein aus einer Straßenbahn aussteigen, ohne Beleuchtung, mitten im Berliner Forst, auf rutschigen Schotter und ne Weiche stellen! Wäre ich mir meiner Gefahren bewusst hätte wäre ich natürlich sofort im Wagen verblieben und hätte die Feuerwehr gerufen.

Weißt du noch zufällig, welches Jahr und wo das war?

Hast du dich damals verletzt?
Zitat
Henning

Fährst du noch andere S-Bahnlinien nie?

Hey Henning,

warum fragst?
Zitat
Henning
Zitat
Logital
Sicher, aber der Tf könnte ja ganz vorsichtig, auf dem Boden kriechend von der letzten Tür des einen Wagens zur ersten Tür des nächsten Wagens gelangen (ja, das war jetzt sehr zynisch von mir).

Unglaublich, wenn ich so an meine schöne Fahrdienstzeit denke... ich musste schon mal nachts im Dunkeln allein aus einer Straßenbahn aussteigen, ohne Beleuchtung, mitten im Berliner Forst, auf rutschigen Schotter und ne Weiche stellen! Wäre ich mir meiner Gefahren bewusst hätte wäre ich natürlich sofort im Wagen verblieben und hätte die Feuerwehr gerufen.

Weißt du noch zufällig, welches Jahr und wo das war?

Hast du dich damals verletzt?

Keine Ahnung, ich habe da viele tolle Sachen erlebt über die ich nur staune was alles gegen die Flexibilität verboten werden kann. Muss zwischen 2004 und 2012 gewesen sein. Ich habe mich im Dienst nie verletzt.

*******
Dieser Beitrag ist für Sie kostenlos. Er finanziert sich allein aus der Freizeitspende seines Schreibers.
Auch heute wieder ein Zug weniger auf der S45.

Und auf dem Ring fehlt entweder ein Zug oder wird getauscht. S42 11.58 ab Neukölln wird als Ausfall deklariert, zur gleichen Minute kommt eine S43113 als Ersatz die 11.33 in Westend starten soll.
Zitat
Logital

Keine Ahnung, ich habe da viele tolle Sachen erlebt über die ich nur staune was alles gegen die Flexibilität verboten werden kann. Muss zwischen 2004 und 2012 gewesen sein. Ich habe mich im Dienst nie verletzt.

Zu meinen besten Fahrgastzeiten in den 90ern haben wir die Türen bei der Fahrt im Sommer auch immer ein bisschen aufgemacht, damit Luft reinkam und es hat keinen interessiert. Heute würde die Strecke gesperrt und der Polizeihubschrauber angefordert um die Strecke nach etwaigen ausgestiegenen Personen abzusuchen.
Zitat
Tradibahner
Eben in Ostkreuz, Erkner stand am Anzeiger am Bahnsteig, gelandet bin ich in Nöldnerplatz, super Leistung, keine Ansage, nix dergleichen, Zug stand schon am Bahnsteig, wie ich vom Regiobahnsteig kam

Das ist genau das was ich seit Wochen mit Ostkreuz hier schreibe.
Anzeiger falsch, keine Durchsagen. Ausgefallene Züge ohne Kommentar und Fahrgäste der S5 in die S7 bis Lichtenberg schicken. S3 erst ab Rummelsburg. Da hilft auch nicht die Ausrede mit dem Bauzustand. Vieles wäre abstellbar.
Zitat
Nordender
Zitat
Tradibahner
Eben in Ostkreuz, Erkner stand am Anzeiger am Bahnsteig, gelandet bin ich in Nöldnerplatz, super Leistung, keine Ansage, nix dergleichen, Zug stand schon am Bahnsteig, wie ich vom Regiobahnsteig kam

Das ist genau das was ich seit Wochen mit Ostkreuz hier schreibe.
Anzeiger falsch, keine Durchsagen. Ausgefallene Züge ohne Kommentar und Fahrgäste der S5 in die S7 bis Lichtenberg schicken. S3 erst ab Rummelsburg. Da hilft auch nicht die Ausrede mit dem Bauzustand. Vieles wäre abstellbar.

Gleis 2, Regionalverkehr, zeigte mir gestern auf 3 Anzeigern 3 verschiedene Linien & Ziele an! Ich durfte wählen, ob der nächste Zug der RE1 nach Magdeburg sein könnte, der RE2 nach Schwerin oder die RB14 nach Nauen. Immerhin kündigte Blechelse korrekt der RE2 an und wer, wie ich vorne stand, konnte per Uhrzeitvergleich feststellen, dass der angeschlagene RE1 um 13 Uhr-irgendwas wohl eher nicht um 21:10 Uhr abfahren würde. Dafür hatte der Zug nach Nauen eine Laufschrift, die ich allerdings auf die Entfernung nicht erkennen konnte.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
Nordender
Zitat
Tradibahner
Eben in Ostkreuz, Erkner stand am Anzeiger am Bahnsteig, gelandet bin ich in Nöldnerplatz, super Leistung, keine Ansage, nix dergleichen, Zug stand schon am Bahnsteig, wie ich vom Regiobahnsteig kam
Das ist genau das was ich seit Wochen mit Ostkreuz hier schreibe.
Anzeiger falsch, keine Durchsagen. Ausgefallene Züge ohne Kommentar und Fahrgäste der S5 in die S7 bis Lichtenberg schicken. S3 erst ab Rummelsburg. Da hilft auch nicht die Ausrede mit dem Bauzustand. Vieles wäre abstellbar.
Gleis 2, Regionalverkehr, zeigte mir gestern auf 3 Anzeigern 3 verschiedene Linien & Ziele an! Ich durfte wählen, ob der nächste Zug der RE1 nach Magdeburg sein könnte, der RE2 nach Schwerin oder die RB14 nach Nauen. Immerhin kündigte Blechelse korrekt der RE2 an und wer, wie ich vorne stand, konnte per Uhrzeitvergleich feststellen, dass der angeschlagene RE1 um 13 Uhr-irgendwas wohl eher nicht um 21:10 Uhr abfahren würde. Dafür hatte der Zug nach Nauen eine Laufschrift, die ich allerdings auf die Entfernung nicht erkennen konnte.

Meine Beobachtung ist auch, dass seit Tagen die Anzeiger im Bereich Ostkreuz gestört sind. Die BVG ist aber auch nicht besser, bei meinen letzten Fahrten mit der U7 standen da auch Unzutreffenden und es wurde mit Durchsagen darauf hingewiesen, dass die Anzeiger nicht funktionieren.
Zitat
Railroader
Zu meinen besten Fahrgastzeiten in den 90ern haben wir die Türen bei der Fahrt im Sommer auch immer ein bisschen aufgemacht, damit Luft reinkam und es hat keinen interessiert.

Ist zwar sicher OT, aber ich bin gerade in Wroclaw und hier hab ich heute schon mehrere Konstal-Straßenbahn bei jenseits der 30°C mit geöffneter erster Tür fahren gesehen (und bin auch mitgefahren), war bei weitem erträglicher als in den klimatisierten Trams mit kaputter Klimaanlage (gefühlte 90% der klimatisierten hier, aber die haben wenigstens Fenster, die man aufschieben kann).
Aber ist die erste Tür nicht nur die zur Fahrerkabine? Nützt das im Fahrgastraum etwas? Railroader hat ja aus seiner "besten Fahrgastzeit" gesprochen, also dass er als Fahrgast Türen für den Durchzug geöffnet hat.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Aber ist die erste Tür nicht nur die zur Fahrerkabine? Nützt das im Fahrgastraum etwas?

Sorry, ungenaue Formulierung. Die erste Doppeltür. Ob die erste Tür nur für die Fahrerkabine ist kommt auf die Bau- und Modernisierungsstufe an, wenn nicht nicht alles täuscht.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.2018 22:44 von fatabbot.
Zitat
Railroader
Zitat
Henning

Fährst du noch andere S-Bahnlinien nie?

Hey Henning,

warum fragst?

Mich interessiert es, welche S-Bahnlinien du nie fährst.
Zitat
Logital
Zitat
Henning
Zitat
Logital
Sicher, aber der Tf könnte ja ganz vorsichtig, auf dem Boden kriechend von der letzten Tür des einen Wagens zur ersten Tür des nächsten Wagens gelangen (ja, das war jetzt sehr zynisch von mir).

Unglaublich, wenn ich so an meine schöne Fahrdienstzeit denke... ich musste schon mal nachts im Dunkeln allein aus einer Straßenbahn aussteigen, ohne Beleuchtung, mitten im Berliner Forst, auf rutschigen Schotter und ne Weiche stellen! Wäre ich mir meiner Gefahren bewusst hätte wäre ich natürlich sofort im Wagen verblieben und hätte die Feuerwehr gerufen.

Weißt du noch zufällig, welches Jahr und wo das war?

Hast du dich damals verletzt?

Keine Ahnung, ich habe da viele tolle Sachen erlebt über die ich nur staune was alles gegen die Flexibilität verboten werden kann. Muss zwischen 2004 und 2012 gewesen sein. Ich habe mich im Dienst nie verletzt.

Die Straßenbahn war aber doch beleuchtet, so dass du einiges draußen wahrscheinlich sehen konntest.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen