Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U-Bahn: Abweichung vom Fahrplan & Minderleistungen ab Mai 2018
geschrieben von PassusDuriusculus 
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Er hat sich doch im Fahrgastraum eingesperrt.

Nein! Bd2001 schrieb doch gestern um 23:08 klar und deutlich, dass sich der Fahrer ausgesperrt hat und nicht eingesperrt!

Aus dem Führerstand ausgesperrt ist aber das Gleiche wie im Fahrgastraum eingesperrt.

IST HIER VIELLEICHT MAL SCHLUSS MIT DIESEM SCHWACHSINN?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Er hat sich doch im Fahrgastraum eingesperrt.

Nein! Bd2001 schrieb doch gestern um 23:08 klar und deutlich, dass sich der Fahrer ausgesperrt hat und nicht eingesperrt!

Aus dem Führerstand ausgesperrt ist aber das Gleiche wie im Fahrgastraum eingesperrt.

Also ne. Wenn du mit der Bahn fährst, sieht du immer einen Griff neben den Türen, wo weiße Schrift auf rotem Grund darauf steht. Dort liest man Türnotöffnung.
Wenn der Fahrer sich also im Fahrgastraum eingesperrt fühlt, dann kann er an diesem Griff ziehen und schon ist die Tür offen und der Fahrer kann raus. Egal wo. Der Fahrer könnte dann Feierabend machen oder aber auch sich irgendwie Hilfe holen. Wenn er sich Hilfe holt, dann macht er es richtig.
Ich bin auf meinen diversen U-Bahnfahrten auch aus dem Führerraum ausgesperrt, fühle mich im Fahrgastraum aber keineswegs eingesperrt.
Zitat
Bumsi
Ich bin auf meinen diversen U-Bahnfahrten auch aus dem Führerraum ausgesperrt, fühle mich im Fahrgastraum aber keineswegs eingesperrt.

Fahrer sind auch nur Menschen.
Zitat
Henning
Aus dem Führerstand ausgesperrt ist aber das Gleiche wie im Fahrgastraum eingesperrt.

Nein! In Spandau fahren die U-Bahnfahrer oft schon vor der Abfahrtszeit aus der Kehranlage nach vorne zum Bahnsteig, geben die Tür frei und holen sich noch einen Kaffee/ was zu futtern etc. Dabei kann man sich relativ einfach und schnell aus dem Fahrstand aussperren. Da die Türen aber schon freigegeben sind, ist man keineswegs im Fahrgastraum eingesperrt. Jetzt kapiert?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Habe gerade in der VBB-Fahrplanauskunft gestöbert. Derzeit fährt die U7 im Berufsverkehr wie bekannt nur im 4,5-Minuten-Takt. Nach dem Herbstferien steht wieder ein 4-Minuten-Takt.
Verringert sich dann die Zahl der Züge in HU oder was ist der Anlass?
So sah die Betriebslage heute früh bei der U-Bahn aus. Mehr im Artikel in neues deutschland.
Zitat
Mein Artikel in neues deutschland
U-Bahn-Ausfälle

Von 930 geplanten Wagen waren am Donnerstagmorgen zeitweise nur 742 im Einsatz.

Es verkehrten zeitweise zwölf Züge weniger als geplant. Statt 149 waren es nur 137.

U1: 2 Kurzzüge

U2: 5 Ausfälle, 3 Kurzzüge

U3: 8 Kurzzüge

U4: keine

U5: keine

U6: 2 Ausfälle, 2 Kurzzüge

U7: 1 Ausfall, 1 Kurzzug

U8: 1 Ausfall, 1 Kurzzug

U9: 3 Ausfälle
^^

Wow, danke für Deine Arbeit @nic
Jeder weiß es, niemand will es wahrhaben... Das ist sehr ernüchternd, die Zahlen für das gesamte Netz einmal schwarz auf weiß vor Augen zu haben. Denn eins muss man der S-Bahn lassen, sie ging stets offener mit der Kommunikation der tatsächlich fahrbereiten Viertelzüge um. Während die BVG anscheinend immer noch nicht den Kern des Problems zugeben und sich auf Krankmeldungen herausreden wollen. Seltsam. Die erklären wenn überhaupt nur die Ausfälle, die Kurzzüge müssen ja andere Ursachen haben.

Ich kann nur hoffen, dass Deine Informanten nicht aufgeben und Dir weiter aktuelle Zahlen und Daten liefern. Und dass diese Daten in der Öffentlichkeit den Druck weiter erhöhen, bis vielleicht auch mal ein paar Stühle und Schreibtische anfangen, zu wackeln.
Zitat
Selbst das sehr löchrige Angebot am Donnerstagmorgen konnte nur gefahren werden, weil auch hochrangige Verwaltungsmitarbeiter mit Fahrberechtigung öfter mal Züge steuern.

Selbst wenn Nikutta persönlich den Zug steuert ist mir das egal. Wenn die Mitarbeiter nicht können muss halt die Chefetage ran.

Zitat
schallundrausch
"Während die BVG anscheinend immer noch nicht den Kern des Problems zugeben und sich auf Krankmeldungen herausreden wollen. Seltsam. Die erklären wenn überhaupt nur die Ausfälle, die Kurzzüge müssen ja andere Ursachen haben."]
Vielleicht hatte das ebenfalls wenig verfügbare Werkstattpersonal zu wenig Zeit um noch einen Doppeltriebwagen dran zu hängen. ;)
Ich warte noch drauf bis der Bus Bereich sich öffentlich meldet.
Naja, so viel scheint dafür nicht zu fehlen. Abgesehen von der Personalsituation geht es dabei denke ich nicht zuletzt um den Wagenbestand und dessen Verteilung, wenn ich da so auf Lichtenberg gucke. Schon lange GN-Mangel, so richtig spätestens seit die MB GN03 weg sind. Seitdem hat man nur noch die Solaris GN05, die ja trotz der Unzulänglichkeiten aus Fahrgastsicht ganz gut durchzuhalten scheinen. Wundern tut mich nur, dass Indira-Gandhi-Straße in dieser Zeit schon wieder 30 neue Gelenkbusse bekommt, wovon Lichtenberg nicht wirklich profitiert, eher so Cicerostraße, die die neuen gleich durchgereicht bekommt. Ich wundere mich, dass Lichtenberg erst jetzt eine wirklich nennenswerte Anzahl GN von Indira-Gandhi-Straße geliehen hat. Wieso nicht wenigstens die paar restlichen Solaris GN05 von Indira-Gandhi-Straße und vielleicht auch Spandau an Lichtenberg gegeben werden weiß ich nicht. Das ist jetzt die Sicht von jemandem aus dem Osten Berlins, der vor allem von den beiden nordöstlichsten Betriebshöfen - oder eher dessen Bussen und Fahrern - kutschiert wird und von der Situation dort einigermaßen etwas mitbekommt.
Auf Cicerostraße scheint es nicht viel besser auszusehen, eher im Gegenteil, hier jedoch sowohl von der Fahrzeug- als auch der Personalsituation her, bei eigentlich dauerhaft bestimmt mindestens 30 geliehenen Fahrzeugen. Außerdem wird beispielsweise nun seit bestimmt 2 Monaten ein eigentlicher Cicerostraße-Kurs auf dem 100 von Lichtenberg bedient, also scheint es dort zumindest um die Personalsituation etwas besser bestellt zu sein, doch weit mehr Kurse von Cicerostraße (besonders auf 100 und 200) fallen oft aus.
Das ist jetzt meine Sicht auf die Situation, von dem her, was ich von wenigen Fahrern höre und im Fahrgastalltag, nicht zuletzt aus Hobbyisten-Sicht, so erlebe.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.2018 21:55 von VBB/HVV.
Zitat

U6: 2 Ausfälle, 2 Kurzzüge

U7: 1 Ausfall, 1 Kurzzug

U8: 1 Ausfall, 1 Kurzzug

Wenn man hier dann wenigstens die ausgefallenenen Umläufte statt der Kurzzüge nutzen könnte, bzw. letztere Verlängern...

Zitat

U9: 3 Ausfälle

Wenn man hier dann wenigstens stabil im 5er weiterfahren würde, aber da wird es wieder 3 schöne 8-Minuten-Lücken gegeben haben.
Zitat
eiterfugel
Zitat

U6: 2 Ausfälle, 2 Kurzzüge

U7: 1 Ausfall, 1 Kurzzug

U8: 1 Ausfall, 1 Kurzzug

Wenn man hier dann wenigstens die ausgefallenenen Umläufte statt der Kurzzüge nutzen könnte, bzw. letztere Verlängern...

Zitat

U9: 3 Ausfälle

Das versteh ich auch nicht. Das ist das erste was mir eingefallen ist, als ich das gelesen habe.
Wenn man hier dann wenigstens stabil im 5er weiterfahren würde, aber da wird es wieder 3 schöne 8-Minuten-Lücken gegeben haben.
Erste Maßnahme müsste nun sein, dass der Ferienfahrplan auf einigen Linien wieder in Kraft tritt. Das würde zumindestens wieder stabile Takte bringen...

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Irgendwie armselig wenn die BVG im Abendverkehr der U7 eine Fahrt im 10min-Takt ausfallen läßt und man dies nur durch Nichtankündigung an Daisy erkennt.

Lt. Öffi und bvg.de gab es die Fahrt aber.
Zitat
micha774
Irgendwie armselig wenn die BVG im Abendverkehr der U7 eine Fahrt im 10min-Takt ausfallen läßt und man dies nur durch Nichtankündigung an Daisy erkennt.

Lt. Öffi und bvg.de gab es die Fahrt aber.

Stand dahinter ob der Zug pünktlich oder verspätet unterwegs ist/war? Wenn die nicht mit bei steht, kann man davon ausgehen, dass das eine Geisterfahrt ist. Schon mehrfach erlebt.
Weder noch.
Öffi zeigt ausgefallene Halte mit durchgestrichenen Abfahrtzeiten an. Das war nicht der Fall. Demnach fuhr die U7 gestern.

Bei bvg.de wurde je nach Uhrzeit der jeweils aktuelle erreichte Bahnhof in Farbe angezeigt



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.2018 09:58 von micha774.
Ja, aber leider wird sowas anscheinend oft nicht gemeldet, ist bei der VBB-App nicht anders. Oft heißt keine Echtzeit Ausfall.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen