Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Umbau Bahnhof Ostkreuz - Bauzeitraum ab 7/2018
geschrieben von manuelberlin 
Da ich am anderen Ende der Stadt wohne - Hat denn jemand in den letzten Tagen die neue Baureihe benutzen können und kann etwas zur (subjektiven) Wirkung der Klimaanlage sagen?
Ich stehe gerade in einer halbvollen BR481/482, deren Fenster alle geschlossen sind und die schon vor 10 kuschlige >30 Grad Celsius aufweist.
Zitat

"m7486" am 8.6.2021 um 9.54 Uhr:

Hat denn jemand in den letzten Tagen die neue Baureihe benutzen können und kann etwas zur (subjektiven) Wirkung der Klimaanlage sagen?

Wäre es nicht eventuell sinnvoller und (eventuelle Antworten erwartend) aussichtsreicher, diese Frage im Diskussionsfaden zur neuen Baureihe zu fragen?

Schlägt Thomas mit freundlichen Grüßen vor.

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Auch wenn's langsam langweilig wird: Jetzt ist auch das obere Ende der nicht-funktionierenden Rolltreppe seit etwa einer Woche eingehaust. Dahinter tut sich allerdings offensichtlich nichts (Korrektur: am 16.6. sind ca. 10..20 Stufen ausgebaut). Die Einhausung selbst unterstreicht in ihrer gediegenen Ausführung den Charme des Bahnhofes Ostkreuz. Das Ensemble aus Einhausung und Gehwegschlauch zur Marktstrasse schreit förmlich nach Denkmalschutz.
Henner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.06.2021 20:24 von md95129.
Kaum zu glauben: Innerhalb weniger Tage wurde die notorische Rolltreppe repariert und ist seit einiger Zeit in Betrieb. Auch die Einhausung ist wieder verschwunden.
Henner
Zitat
krickstadt
Wäre es nicht eventuell sinnvoller und (eventuelle Antworten erwartend) aussichtsreicher, diese Frage im Diskussionsfaden zur neuen Baureihe zu fragen?

Schlägt Thomas mit freundlichen Grüßen vor.

Absolut. Sorry! Den Beitrag hatte ich neulich auf dem Handy geschrieben und der sollte in der Tat woanders landen. Kann gerne vom Admin gelöscht werden, so wie auch dieser hier.
Deutsche Qualität?
Mit freundlichen Grüßen aus Paris
umrk
Zurück zur deutschen Qualität wie lange noch bleibt die Durchwegung zwischen dem Berliner Bahnhof Ostkreuz und der Marktstraße versperrt? So lange wie die Berliner Mauer? An welchem 9. November eröffnet die deutsche Bahn diese Durchwegung? Wer ist dafür verantwortlich? Wer bezahlt diese geile aber nicht nutzbare Durchwegung?
Mit freundlichen Grüßen aus dem Urlaub in Berlin-Ostkreuz
Umrk
Hallo Henner!

Ja, wenn dann mal jemand kommt, dann geht es auch. Das Problem scheint zu sein, dass es im Sinne der Endkunden (Fahrgäste) kein gutes Service-Level-Agreement gibt, das kurze Reaktionszeiten vorsieht.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
md95129
Kaum zu glauben: Innerhalb weniger Tage wurde die notorische Rolltreppe repariert und ist seit einiger Zeit in Betrieb. Auch die Einhausung ist wieder verschwunden.
Henner
Zitat
umrk
Wie lange noch bleibt die Durchwegung zwischen dem Berliner Bahnhof Ostkreuz und der Marktstraße versperrt? So lange wie die Berliner Mauer? An welchem 9. November eröffnet die deutsche Bahn diese Durchwegung? Wer ist dafür verantwortlich? Wer bezahlt diese geile aber nicht nutzbare Durchwegung?

Niemand hindert Dich, entweder elektronisch, fernmündlich oder persönlich im Ostbahnhof oder im Rathaus Lichtenberg bei den Zuständigen entsprechende Erkundigungen einzuholen oder mit der Presse in Kontakt zu treten...

Viele Grüße
Arnd
Wer sich da am Ostkreuz etwas auskennt, der könnte diesen Ausgang auch ohne Nutzung dieser Behelfskonstruktion nutzen! Und ehrlich gesagt, will ich da nicht irgendwo anrufen, sondern ich erwarte als zahlender Kunde und Steuerzahler, dass man sich da mal aufrafft.

Gilt übrigens auch für das Desaster Warschauer Str. Es ist einfach erbärmlich, wie sich die DB hier und da verhält.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.07.2021 20:16 von Alba Coach.
Zitat
Alba Coach
Es ist einfach erbärmlich, wie sich die DB hier und da verhält.

Sie verhält sich ja mittlerweile gar nicht mehr. Der Bahnhof sieht mittlerweile aus wie fast jeder Bahnnhof. Zugetaggt, versifft und schmutzig.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Weeßt ihr wat? Die Durchwegung am Ostkreuz zur Marktstraße ist heute geöffnet worden. Schon getestet?
Mit französischen Grüßen aus Ostkreuz
Umrk
Quelle:
www.gruen-berlin.de
Die lesen hier mit...
Da haben se aber ne lange Leitung. ;-)

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat
umrk
Weeßt ihr wat? Die Durchwegung am Ostkreuz zur Marktstraße ist heute geöffnet worden. Schon getestet?
Mit französischen Grüßen aus Ostkreuz

Wer hat denn da nicht aufgepasst? Etliche Jahre und Jahrende konnte das erfolgreich verhindert werden, und nun das....
Zitat

"umrk" am 20.7.2021 um 17.25 Uhr:

Weeßt ihr wat? Die Durchwegung am Ostkreuz zur Marktstraße ist heute geöffnet worden. Schon getestet?

Herzlichen Glückwunsch, "umrk"! Heute hat es Dein Beitrag in die Berliner Zeitung geschafft. Auf Seite 8 steht:

Zitat

In den Gängen

Monatelang blieb ein Verbindungsweg am Ostkreuz ungenutzt - immer wieder fehlte etwas

[...] Der Blogeintrag zeigt, dass auch Fans des Berliner Schienenverkehrs nicht mehr damit gerechnet hatten, dass die Sperren vor dem Gang irgendwann tatsächlich verschwinden. [...]

Peter Neumann

Leider wird für den Artikel online ein Obulus verlangt, aber vielleicht gibt es für Dich ein Belegexemplar? ;-)

Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Geil, wa? Bin so stolz… Tja, auch Franzosen sind S-Bahn-Fans
Danke, Thomas für die Nachricht
Aber ich frage mich: Erfolgt die Öffnung der Durchwegung am Dienstag, den 20. Juli, anlässlich der Schloßeröffnung? Schöner Zufall…
Mit freundlichen und sogar französischen Grüßen aus Ostkreuz
Umrk
Zitat

"umrk" am 22.7.2021 um 9.39 Uhr:

Aber ich frage mich: Erfolgt die Öffnung der Durchwegung am Dienstag, den 20. Juli, anlässlich der Schloßeröffnung? Schöner Zufall…

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Weg und das Humboldtforum absichtlich am gleichen Tag eröffnet wurden, es war also vermutlich ein Zufall ("die Schönheit liegt im Auge des Betrachters" ;-)).

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Zitat

"umrk" am 22.7.2021 um 9.39 Uhr:

Aber ich frage mich: Erfolgt die Öffnung der Durchwegung am Dienstag, den 20. Juli, anlässlich der Schloßeröffnung? Schöner Zufall…

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Weg und das Humboldtforum absichtlich am gleichen Tag eröffnet wurden, es war also vermutlich ein Zufall ("die Schönheit liegt im Auge des Betrachters" ;-))

Ich weiß nicht, wie das mit dem Humboldt-Forum war.

Aber der Weg Ostkreuz-Victoriastadt wurde deswegen am 20. Juli eröffnet, um der 52 Jahre vorher erfolgten ersten Mondlandung eines Menschen zu gedenken.
Ähnlich viel Aufwand.

"Ein kleiner Schritt für ein paar Bauarbeiter, ein großer Schritt für Berlin."
Zitat

"Global Fisch" am 22.7.2021 um 13.11 Uhr:

[...] der Weg Ostkreuz-Victoriastadt wurde deswegen am 20. Juli eröffnet, um der 52 Jahre vorher erfolgten ersten Mondlandung eines Menschen zu gedenken. [...]

Sieh an, wieder etwas gelernt. Hat man denn auch auf die genaue Uhrzeit geachtet (22:17:40)?

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen