Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Umbau Bahnhof Ostkreuz - Bauzeitraum ab 7/2018
geschrieben von manuelberlin 
Zitat
schenkcs
Gibt es die Internetseite vom Ostkreuz Tagebuch Ostkreuz Tagebuch noch? Letzte Aktualisierung Dezember 2019.

Du meinst den Ostkreuzblog. Den betreibt der Stefan Metze, der ebenfalls hier im Forum sehr aktiv ist. Hättest ihn daher ruhig direkt anschreiben können, mit Namen, über PN oder im Blog selbst. Guckst du:

Zitat
Stefan Metze
...

Richtig. Ausserdem halten dort auch 2 Buslinien und es ist der einzig sinnvolle Standort für Taxi Ein- und Ausstieg.

--
Neues vom Ostkreuz im Ostkreuzblog

Gruß
Die Ferkeltaxe
Zitat
RF96
Inzwischen sind Sanifair Leuchtschilder über der Tür der Toilette angebracht worden.

Danke für die Info, RF.
Dann sind wir mal gespannt, wie es hier weitergeht.

Gruß
Die Ferkeltaxe
und alles ist beschmiert und dreckig. Und so etwas nennt sich Hauptstadt :-( Aber scheint ja niemanden zu interessieren und stört
sich scheinbar auch kein Fahrgast dran.
Zitat
Ferkeltaxe
Zu den neuen Verkaufsflächen am Ostkreuz (resp. EG Sonntagstraße, Pavillon Regionalbahnsteig): Meine Vermutung ist, dass in der Situation mit den vielen Corönchen überall niemand einen Laden oder Stand eröffnen wollte.

Dass sich das aktuell wegen Corona noch lange hinziehen wird, bis dort jemand einzieht, sehe ich auch so. Das kann aber nicht der Grund sein, dass dies noch nicht erfolgt ist, denn die Bahn hatte eine Fertigstellung der Verkaufsflächen bereits zu Ende letzten Jahres versprochen. Da gabs noch keine Corona-Krise.

Viele Grüße
André
Zitat
andre_de
Zitat
Ferkeltaxe
Zu den neuen Verkaufsflächen am Ostkreuz (resp. EG Sonntagstraße, Pavillon Regionalbahnsteig): Meine Vermutung ist, dass in der Situation mit den vielen Corönchen überall niemand einen Laden oder Stand eröffnen wollte.

Dass sich das aktuell wegen Corona noch lange hinziehen wird, bis dort jemand einzieht, sehe ich auch so. Das kann aber nicht der Grund sein, dass dies noch nicht erfolgt ist, denn die Bahn hatte eine Fertigstellung der Verkaufsflächen bereits zu Ende letzten Jahres versprochen. Da gabs noch keine Corona-Krise.

Viele Grüße
André


Klar. Aber die Frage ist doch, ob die Verkaufsflächen zum von der DB angekündigten Termin dann auch tatsächlich übergabe- und bezugsfertig waren. Wenn es da gehangen hat...
Hallo zusammen,

soweit ich weiß, sollen die Ladenlokale nicht bezugsfertig übergeben werden. Der Innenausbau soll stattdessen in Regie der Mieter erfolgen. Interessant sind aber die Baucontainer vor dem Empfangsgebäude Sonntagstraße, die erst nach der äußerlichen Fertigstellung des Gebäudes aufgestellt wurden. Man sieht dort immer wieder Mitarbeiter, unklar ist aber, zu welchem Gewerk sie gehören.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
Ferkeltaxe
Zitat
andre_de
Zitat
Ferkeltaxe
Zu den neuen Verkaufsflächen am Ostkreuz (resp. EG Sonntagstraße, Pavillon Regionalbahnsteig): Meine Vermutung ist, dass in der Situation mit den vielen Corönchen überall niemand einen Laden oder Stand eröffnen wollte.

Dass sich das aktuell wegen Corona noch lange hinziehen wird, bis dort jemand einzieht, sehe ich auch so. Das kann aber nicht der Grund sein, dass dies noch nicht erfolgt ist, denn die Bahn hatte eine Fertigstellung der Verkaufsflächen bereits zu Ende letzten Jahres versprochen. Da gabs noch keine Corona-Krise.

Viele Grüße
André


Klar. Aber die Frage ist doch, ob die Verkaufsflächen zum von der DB angekündigten Termin dann auch tatsächlich übergabe- und bezugsfertig waren. Wenn es da gehangen hat...
Hallo und Guten Abend,

die Container sind aktuell für max. zwei Jahre aufgestellt. Sie sind für die Bahn eigenen Personale u.a. DB S&S. Hier plant man aktuell einen weiteren Neubau u.a. auch für weitere Personale wie TF der S-Bahn Berlin.
Hallo bb-bahn,

danke für die Info, klasse! Dann haben die Container also gar nichts mit Bauarbeiten zu tun.

Das erklärt endlich, warum man da immer wieder jemand ein- und ausgehen sieht, aber keinen Baufortschritt feststellen kann. Dann wird im Gebäude wohl tatsächlich bisher nicht gearbeitet.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
bb-bahn
Hallo und Guten Abend,

die Container sind aktuell für max. zwei Jahre aufgestellt. Sie sind für die Bahn eigenen Personale u.a. DB S&S. Hier plant man aktuell einen weiteren Neubau u.a. auch für weitere Personale wie TF der S-Bahn Berlin.
Zitat
manuelberlin
Hallo bb-bahn,

danke für die Info, klasse! Dann haben die Container also gar nichts mit Bauarbeiten zu tun.

Das erklärt endlich, warum man da immer wieder jemand ein- und ausgehen sieht, aber keinen Baufortschritt feststellen kann. Dann wird im Gebäude wohl tatsächlich bisher nicht gearbeitet.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
bb-bahn
Hallo und Guten Abend,

die Container sind aktuell für max. zwei Jahre aufgestellt. Sie sind für die Bahn eigenen Personale u.a. DB S&S. Hier plant man aktuell einen weiteren Neubau u.a. auch für weitere Personale wie TF der S-Bahn Berlin.

Genau. Derzeit laufen einige interne Umstrukturierungsprozesse bei der S-Bahn was die Einsatzgestaltung des Fahrpersonals angeht..

Deshalb entsteht zum Jahresende für die Lokführer am Ostkreuz eine neue Meldestelle.
Seit heute prangt am wiedererrichteten Zugangsgebäude Sonntagstraße der Schriftzug "denns Biomarkt".
Somit kennen wir nun einen Nutzer des Gebäudes.
Einen Hinweis auf einen Eröffnungstermin konnte ich nicht ausmachen.

Grüße von "Bio's Bahnhof" Ostkreuz
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen