Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
S-Bahn: Abweichung vom Fahrplan & Minderleistungen ab 14.8.18
geschrieben von VvJ-Ente 
bitte aufhören, nicht streiten!
Ist leider das übliche Verhaltensmuster eines gewissen Users..
Eine Weile nachdem der Admin mal dazwischengefunkt hat ist Ruhe,
und dann gehts von vorne los..böse S-Bahn, böse BVG,alles bezahlte Schreiber der Unternehmen hier usw.usf...

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Ist leider das übliche Verhaltensmuster eines gewissen Users..
Eine Weile nachdem der Admin mal dazwischengefunkt hat ist Ruhe,
und dann gehts von vorne los..böse S-Bahn, böse BVG,alles bezahlte Schreiber der Unternehmen hier usw.usf...

T6JP

Wenn es dir nicht passt, das hier die Unfähigkeit der Verkehrsunternehmen öffentlich gemacht, und der Nachwelt zum Nachlesen erhalten bleibt, dann musst du hier nicht lesen!

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Die Berühmtheit von Einstein wird Dir damit die Nachwelt nicht zuerkennen, eher die von Don Quichotte..
und nochmals- es interessiert keine Sau der Verantwortlichen was hier ( auch wiederholt) anklagend in die Welt posaunt wird.
Ist halt so...

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Die Berühmtheit von Einstein wird Dir damit die Nachwelt nicht zuerkennen, eher die von Don Quichotte..
und nochmals- es interessiert keine Sau der Verantwortlichen was hier ( auch wiederholt) anklagend in die Welt posaunt wird.
Ist halt so...

T6JP

Das wird schon jemanden interessieren, sonst würdest du hier nicht solch Alarm machen.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Ein weiterer Zugschaden gab es auf der westlichen Stadtbahn: [twitter.com]

der wievielte heute schon? Bisher weiß ich von zweien heute, vielleicht nicht die einzigen zweit?

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!






1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.2018 20:20 von Tradibahner.
Zitat
Tradibahner

Das wird schon jemanden interessieren, sonst würdest du hier nicht solch Alarm machen.

Es würde vielleicht wirklich viele interessieren, würdest du auf eine fundierte und gut recherchierte Weise Missstände aufdecken, sachlich argumentieren und auch Fakten und Beweise liefern. So aber wie du agierst wird sich kein Journalist oder halbwegs intelligenter Mensch die Blöße geben und in dir eine sichere Quelle sehen. Mit deiner Polemik machst du dich eben selbst unglaubwürdig.
Zitat
T6Jagdpilot

und nochmals- es interessiert keine Sau der Verantwortlichen was hier ( auch wiederholt) anklagend in die Welt posaunt wird.
Ist halt so...

Die S-Bahn nutzt noch nicht mal Twitter, um einer deutlich größeren Menge ihrer verärgerten Kundschaft Hintergründe näher zu erklären, um vielleicht vom Einen oder Anderen etwas Verständnis zu bekommen und vielleicht auch die Presse zu veranlassen, gewisse Situationen auch mal aus einer anderen Sicht zu sehen. Hier soll sie aber Undercover-Mitarbeiter 24 Stunden am Tag, Montag bis Freitag und an Feiertagen dafür bezahlen, einer Hand voll immer derselben Beschwerdeführer zu erklären, dass die S-Bahn ja ein ganz tolles Unternehmen ist, während das nicht mal Herr Buchner selbst behauptet?
Zitat
Railroader

Die S-Bahn nutzt noch nicht mal Twitter, um einer deutlich größeren Menge ihrer verärgerten Kundschaft Hintergründe näher zu erklären, um vielleicht vom Einen oder Anderen etwas Verständnis zu bekommen und vielleicht auch die Presse zu veranlassen, gewisse Situationen auch mal aus einer anderen Sicht zu sehen. Hier soll sie aber Undercover-Mitarbeiter 24 Stunden am Tag, Montag bis Freitag und an Feiertagen dafür bezahlen, einer Hand voll immer derselben Beschwerdeführer zu erklären, dass die S-Bahn ja ein ganz tolles Unternehmen ist, während das nicht mal Herr Buchner selbst behauptet?

Ja, das wurde so bestellt. :D

*******
Achtung! Türen können automatisch öffnen!
Zitat
Logital

Ja, das wurde so bestellt. :D

Hahaha, nee oder? Ich halte die S-Bahn manchmal für selten dämlich, denn nicht nur das, was Tradili hier so oft schreibt, die S-Bahn würde nähere Infos zurückhalten, um etwas zu verschleiern, mag man ja so empfinden. Nein, die S-Bahn verschweigt auch Informationen, die sie entlasten und beim Einen oder Anderen sowas wie Verständnis hervorrufen könnte. So kommt z.B. auch bei Einflüssen Dritter oftmals nur die Ansage "Verzögerung im Betriebsablauf", und eben von dem fehlenden Austausch auf Twitter ganz zu schweigen. Ich dachte mir da schon so oft: "Leute, antwortet doch dem verärgerten Fahrgast einfach, dass da gerade jemand im Zug reanimiert wird", nachdem dieser die Aussage "Notarzteinsatz" für eine Ausrede hielt.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.2018 00:18 von Railroader.
Du wusstest nicht, dass der Tradibahner für seine Beiträge von der S-Bahn bezahlt wird?

(Und bevor der nächste mit seinem Anwalt droht: Das war ein Witz!)
Zitat
VvJ-Ente
Du wusstest nicht, dass der Tradibahner für seine Beiträge von der S-Bahn bezahlt wird?

Nee, hätte eher gedacht, dass er dafür bezahlt, ungeniert schreiben zu dürfen. ;-)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.2018 02:30 von Railroader.
Zitat
VvJ-Ente
Du wusstest nicht, dass der Tradibahner für seine Beiträge von der S-Bahn bezahlt wird?

(Und bevor der nächste mit seinem Anwalt droht: Das war ein Witz!)

Von der S-Bahn? Das wäre irgendwie nicht stimmig, aber vielleicht werde ich tatsächlich bezahlt (Presse?)?

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



..und die Bezahlung erfolgt auf BILD Zeitungsniveau....


T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
..und die Bezahlung erfolgt auf BILD Zeitungsniveau....


T6JP

Ich arbeite doch nicht mit der Boulevard-Presse zusammen

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Tradibahner
Zitat
T6Jagdpilot
..und die Bezahlung erfolgt auf BILD Zeitungsniveau....


T6JP

Ich arbeite doch nicht mit der Boulevard-Presse zusammen

Das hatte er auch nicht geschrieben. Es ging lediglich um die Höhe des Honorars.
Aus betrieblichen Gründen fährt die S45 heute alle 40min und es gibt auf der S26 vereinzelte Zugausfälle.
Ergänzung: es sind zwei Umläufe auf der 26 unterwegs die im 20/60-Takt zueinander fahren.
Schön wenn eine Signalstörung am Grünauer Kreuz zu Zugausfällen auf der S41 führt.

Das Anzeigesystem ist auf der Stadtbahn, zumindest Richtung Ostkreuz auch down.
Zitat
micha774
Schön wenn eine Signalstörung am Grünauer Kreuz zu Zugausfällen auf der S41 führt.

Das Anzeigesystem ist auf der Stadtbahn, zumindest Richtung Ostkreuz auch down.

Ganz logisch, die S41-Verstärker können nicht ausrücken, verbringen diese doch ihre Vormittagsruhe z.B. im Bw Grünau

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen