Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg IV.Quartal 2018
geschrieben von IsarSteve 
Ja, es scheint so zu sein, habe es inzwischen auch mit einem eigenen Beitrag probiert.

Aber das Bahninfo-Forum sollte dieses Vorgehen unbedingt in den Forumsregeln und in der Datenschutzerklärung angeben. Denn ohne die Zustimmung des Bildautors darf eigentlich niemand Bilder auf einen anderen Server kopieren und speichern.

Gruß
Micha

PS.: Ich hätte kein Problem, diesem Vorgehen des Bahninfo-Forums zuzustimmen.

Zitat
Micha
Ja, es scheint so zu sein, habe es inzwischen auch mit einem eigenen Beitrag probiert.

Aber das Bahninfo-Forum sollte dieses Vorgehen unbedingt in den Forumsregeln und in der Datenschutzerklärung angeben. Denn ohne die Zustimmung des Bildautors darf eigentlich niemand Bilder auf einen anderen Server kopieren und speichern.

Das passiert, wenn Leute versuchen, schlau zu werden. In Zukunft lasst die Finger von meinen Fotos und hör auf mit den sarkastischen Kommentaren. Eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht.

IsarSteve
@IsarSteve: Mich zitierend, also direkt an mich gerichtet, schreibst Du:

Zitat
IsarSteve
Das passiert, wenn Leute versuchen, schlau zu werden. In Zukunft lasst die Finger von meinen Fotos und hör auf mit den sarkastischen Kommentaren. Eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht.

Ich finde, diesen Deinen Beitrag ist nicht angemessen.

1. Es ist eigentlich immer gut, wenn Leute versuchen schlau zu werden.
2. Ich habe Deine Fotos nicht angetastet. Ich habe sogar begründet, warum ich nicht einmal die von Dir angebotenen Links dorthin öffne.
3. Ich habe ganz sicher keinen einzigen sarkastischen Kommentar hier abgegeben.

Es ist mir deshalb unverständlich, wieso Du von mir eine Entschuldigung erwartest.

Grimmiger Gruß
Micga

Zitat
Micha
@IsarSteve: Mich zitierend, also direkt an mich gerichtet, schreibst Du:

Zitat
IsarSteve
Das passiert, wenn Leute versuchen, schlau zu werden. In Zukunft lasst die Finger von meinen Fotos und hör auf mit den sarkastischen Kommentaren. Eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht.

Ich finde, diesen Deinen Beitrag ist nicht angemessen.

1. Es ist eigentlich immer gut, wenn Leute versuchen schlau zu werden.
2. Ich habe Deine Fotos nicht angetastet. Ich habe sogar begründet, warum ich nicht einmal die von Dir angebotenen Links dorthin öffne.
3. Ich habe ganz sicher keinen einzigen sarkastischen Kommentar hier abgegeben.

Es ist mir deshalb unverständlich, wieso Du von mir eine Entschuldigung erwartest.

Grimmiger Gruß
Micga

Du solltest deine Foreneinstellungen optimieren. Bei mir steht da
Zitat
IsarSteve
Benutzer wird ignoriert — Diesen Beitrag jetzt anzeigen
Klingt doch viel besser, oder? Und spart auch Klicks auf externe Links... ;-p
Zitat
VvJ-Ente
Zitat
Micha
@IsarSteve: Mich zitierend, also direkt an mich gerichtet, schreibst Du:

Zitat
IsarSteve
Das passiert, wenn Leute versuchen, schlau zu werden. In Zukunft lasst die Finger von meinen Fotos und hör auf mit den sarkastischen Kommentaren. Eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht.

Ich finde, diesen Deinen Beitrag ist nicht angemessen.

1. Es ist eigentlich immer gut, wenn Leute versuchen schlau zu werden.
2. Ich habe Deine Fotos nicht angetastet. Ich habe sogar begründet, warum ich nicht einmal die von Dir angebotenen Links dorthin öffne.
3. Ich habe ganz sicher keinen einzigen sarkastischen Kommentar hier abgegeben.

Es ist mir deshalb unverständlich, wieso Du von mir eine Entschuldigung erwartest.

Grimmiger Gruß
Micga

Du solltest deine Foreneinstellungen optimieren. Bei mir steht da
Zitat
IsarSteve
Benutzer wird ignoriert — Diesen Beitrag jetzt anzeigen
Klingt doch viel besser, oder? Und spart auch Klicks auf externe Links... ;-p

Das ist bei mir gar nicht nötig. Uch ignoriere keinen Benutzer. Ich bin tatsächlich in der Lage Beiträge die mir nicht gefallen schlichtweg zu ignorieren ohne dass ich meinen Senf abgeben muss.

PS: Mist, bei diesem hier ist es mir nicht gelungen.

*******
Dieser Beitrag ist für Sie kostenlos. Er finanziert sich allein aus der Freizeitspende seines Schreibers.
Zitat
Florian Schulz
Du scheinst Recht zu haben. Der Link zum Foto führt zu imageshack, aber die eigentliche Bild-URL ist diese hier:
https://www.bahninfo-forum.de/embed_images/a21/f5b/242/987/98f/a56/7f1/6a9/ae7/2a8/8f_1200x920.jpg
und entspricht so der Syntax eines auf Bahninfo hochgeladenen Bildes.

Oberdeck hat teilweise recht.
Das hier benutzte Phorum-Modul "embed_images" erstellt von in den Beiträgen eingebundenen Bilder ein maximal 1200 Pixel breites Vorschaubild, welches auf dem BahnInfo-Server gespeichert wird. Dieses Vorschaubild wird statt des Originalbildes in den Beiträgen angezeigt. Wenn auf dieses Vorschaubild geklickt wird, erscheint ein Lightbox-Overlay, in dem dann allerdings das Originalbild von der Originalquelle eingebunden ist.
Das Modul wird benutzt, um Darstellungsprobleme zu verhindern, die auftreten würden, wenn zu breite Bilder direkt von der Quelle im Beitrag eingebunden wären.

Jens
Zitat
Oberdeck
Hallo,

Zitat
schallundrausch
Hä?

Nix "hä", kein Missverständnis. Ich schrieb nicht von der Möglichkeit, Bilder durch die forumseigene Hochladefunktion an den Beitrag anzuhängen, die hat damit überhaupt nichts zu tun. Hier geht es um extern hochgeladene Fotos, die über den BBCode "IMG" in die Beiträge eingebunden werden.

Zitat
schallundrausch
Diese Art von 'Framing' ist rechtlich relativ unbedenklich, da das Bild zumindest unter seiner URL öffentlich zugänglich ist (kann man natürlich immer drüber streiten)

Ja, würde ich auch. Aus meiner Sicht ist das nämlich alles andere als "rechtlich relativ unbedenklich". Dass ein Bild über seine URL im Web öffentlich zugänglich ist, berechtigt jemanden, der nicht über die notwendigen Veröffentlichungsrechte an dem Bild verfügt, nicht dazu, dieses Bild in irgendeiner anderen Form als über einen Link in Schriftform weiterzuverbreiten. Die grafische Darstellung eines Fotos in der Öffentlichkeit durch jemand, der nicht der Inhaber der Bildrechte ist, stellt einen Urheberrchtsverstoß dar.

Zitat
schallundrausch
und wenn das Bild am ursprünglichen Ort gelöscht, oder verändert wird, dann schlägt das auch auf den entsprechenden Bahninfobeitrag durch.
(Jetzt beweist mir bestimmt wieder wer das Gegenteil und ich hab wieder was gelernt...)

Na denne: Als Beispiel habe ich diesen uralten Forumsbeitrag von mir hervorgekramt. Das dort zu sehende Foto ist auf dem Server von Imageshack schon seit einigen Jahren nicht mehr vorhanden, Du darfst den Link gern ausprobieren...

http://img267.imageshack.us/img267/9981/3105158010608n063103200wd4.jpg

...dennoch ist es im Forum nach wie vor zu sehen - es muss also auf dem Bahninfo-Server liegen. Ich habe übrigens extra diesen Beitrag als Beispiel ausgewählt, weil er darunter noch ein zweites Foto beinhaltet, das nicht dargestellt wird, was wiederum daran liegt, dass dieses bereits längere Zeit zuvor vom Imageshack-Server entfernt wurde und schon nicht mehr vorhanden war, als die Bahninfo-Forumssoftware erneuert wurde. Erst seit diesem Forumsupdate (vor ca. 5 Jahren?) wird nämlich wie in meinen Ausgangsposting beschrieben verfahren und bei dem Update wurden anscheinend auch sämtliche noch sichtbaren, extern hochgeladenen Fotos aller bis zu diesem Zeitpunkt bereits vorhandenen Beiträge auf den Bahninfo-Server kopiert.

Viele Grüße vom Oberdeck...

Das war mir so tatsächlich neu, ist aber total schlüssig. Danke für die Aufklärung!
Zufallstreffer heut in Nikolassee..katternder RE ;-)

T6JP


Zitat
T6Jagdpilot
Zufallstreffer heut in Nikolassee..katternder RE ;-)

Den sah ich heute auch am S Ostkreuz durchfahren, war ganz überrascht. Weiß jemand, wo der her kam und hin fuhr?
Das waren die Berliner Eisenbahnfreunde:

Berlin genzenlos 2.0:
Schienenbusrundfahrt über Stadtbahn, Innen- und Aussenring
Sonntag, 14. Oktober 2018

Wegen der grossen Nachfrage wiederholen wir die Fahrt vom 3. Oktober 2018 und befahren mit unserem Panorama-Schienenbus (VT 95) die drei ehemaligen Grenzbahnhöfe des Transitverkehrs von und nach Berlin(West). Von Basdorf fahren wir über das im Umbau befindliche Karower Kreuz und Berlin-Pankow nach Berlin-Gesundbrunnen. Nach dem Zustieg weiterer Fahrgäste starten wir die Rundfahrt über den westlichen Innenring bis Neukölln. Über Adlershof und Wuhlheide erreichen wir am Ostkreuz die Stadtbahn. Wir passieren den damaligen innerstädtischen Grenzbahnhof Friedrichstrasse und fahren über Zoo und Charlottenburg nach Wannsee. Am Teltowkanal verlassen wir Berlin und durchfahren den ehemaligen Grenzbahnhof Griebnitzsee. Hinter Potsdam biegen wir auf den westlichen Aussenring ab, den wir bei Wustermark in östlicher Richtung wieder verlassen. Auch in Staaken ist von der ehemals unheimlichen Atmosphäre des DDR-Kontrollbahnhofes nichts mehr wahrnehmbar und wir erreichen wieder das Berliner Stadtgebiet. Über Spandau und den nördlichen Innenring geht es dann direkt zum Bahnhof Gesundbrunnen zurück. Die Weiterfahrt nach Basdorf erfolgt über Lichtenberg und Hohenschönhausen.
Im Fahrpreis enthalten ist die Rundfahrt auf reservierten Polsterplätzen.

[www.facebook.com]
Brücke über die Bahntrasse Höhe Ernststr.in Tegel (S25)






1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2018 22:26 von Joe.
Schon am Sonntag konnte man auf der Linie 12 den Platz eines F6Z genießen.

4005 Am Kupfergraben


Viele Grüße
Die letzten Tage gab es auf der S7 und der S75 wieder einen SEV. Während bei bisherigen Sperrungen der SEV eigentlich immer nur einen Abschnitt bis bzw. von Springpfuhl bedienen musste, betraf diesmal der Ersatzverkehr die gesamte Strecke von Lichtenberg nach Ahrensfelde bzw. Wartenberg (auch die S5 war zwischen Lichtenberg und Wuhletal eingestellt, da gab es aber wohl keinen SEV). Und ebenfalls neu für mich war, dass der SEV diesmal nicht in der Wendeschleife der Straßenbahn
an der Stadtgrenze zu Ahrensfelde wendete, sondern ähnlich wie der 197 über Havemannstraße, Kemberger Straße und Wuhletalstraße zur Märkischen Allee zurückkehrte. Dieser Ersatzverkehr bescherte mir ein buntes und seiner Länge angemessenes großes Potpourri alt- und weniger gut bekannter Busse, von dem ich hier aber nur eine kleine Auswahl präsentieren kann.

Zum Einen belebten mal wieder hier früher häufiger anzutreffende 15m-Busse das Straßenbild:



B-AA 5320 SEV-S7 24.10.2018



B-AA 5210 SEV-S7 24.10.2018



B-AA 5110 SEV-S7 24.10.2018


Wochentags wurden auch (ältere) Gelenkbusse eingesetzt ...:



BER-KB 31 SEV-S7 24.10.2018



BAR-D 172 SEV-S7 24.10.2018


... und natürlich zahlreiche und unterschiedlichste Solobusse:



OHV-CJ 174 SEV-S75 21.10.2018



B-BV 156 SEV-S7 24.10.2018



B-ML 916 SEV-S7 21.10.2018



HH-ET 1627 SEV-S7 21.10.2018


Die BBG setzte als SEV für die RB25 ihre Citaro-Gelenkbusse ein:



BAR-BG 134 SEV-RB25 21.10.2018


Gruß
Micha


Die neue, verlegte Haltestelle Proskauer Straße am Mittwoch Abend. [www.flickr.com] Die Verkehrssituation dort ist ziemlich gefährlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so bleiben wird.

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.2018 01:02 von IsarSteve.
Zitat
IsarSteve
Die Verkehrssituation dort ist ziemlich gefährlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so bleiben wird.

Was soll daran gefährlich sein? Da hält alle 20 Minuten ein Straßenbahnwagen, falls überhaupt jemand ein- odern aussteigen möchte.
Die Haltestelle ist so wie sie jetzt ist geplant, genehmigt, gebaut und schließlich behördlich abgenommen worden.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Zitat
IsarSteve
Die Verkehrssituation dort ist ziemlich gefährlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so bleiben wird.

Was soll daran gefährlich sein? Da hält alle 20 Minuten ein Straßenbahnwagen, falls überhaupt jemand ein- odern aussteigen möchte.
Die Haltestelle ist so wie sie jetzt ist geplant, genehmigt, gebaut und schließlich behördlich abgenommen worden.

In der kurze Zeit, als ich dort stand, gab es fast zwei Unfälle. Nichts mit den Straßenbahnen zu tun. Autofahrer wollen die Straßenbahnen bloß überholen, können aber wegen der Krümmung der Fahrspuren nicht weit genug vorraus sehen. Ein Überholverbot (alle 20 Minuten) wäre sicherer. Wie viele Unfälle muss es erst geben?

IsarSteve
Wenn der Autofahrer nichts sehen kann, dann darf er nicht überholen. So einfach ist die Welt, da braucht es keine Schilder.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Wenn der Autofahrer nichts sehen kann, dann darf er nicht überholen. So einfach ist die Welt, da braucht es keine Schilder.

Ja klar. Du redest über Theorie. Ich spreche von der Praxis.

IsarSteve
Zitat
Micha
(auch die S5 war zwischen Lichtenberg und Wuhletal eingestellt, da gab es aber wohl keinen SEV).

Doch, zwischen Wuhletal und Biesdorf (via Oberfeldstraße) fuhren Busse. Rund um die nächtliche Betriebspause an Tagen Montag bis Mittwoch fuhren die Busse sogar durch bis Lichtenberg.

-------------------
MfG, S5M
Hallo zusammen!

Bevor die Fotomöglichkeiten mit den Düwag-GT6 der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn Seltenheitswert bekommen, habe ich dieser schönen Strecke in den letzten Monaten immer mal wieder einen Besuch abgestattet. Und nie die Eisdiele am Goetheplatz ausgelassen, einfach zu verlockend.

Unten zwei farbenfrohe herbstliche Motive vom 13. Oktober, auch an diesem Tag hatte die Eisdiele geöffnet ;)

Viele Grüße
Manuel


Schöneiche Dorfstraße


Alt-Rüdersdorf

Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen