Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses (Q4 / 2018)
geschrieben von alf1136 
Zitat
Railroader
Zitat
Alter Köpenicker

Es ist ein Lichtenberger Fahrer.

Die Aufteilung nach Bw gibt es nicht mehr. Jeder hat 3 Meldestellen.

Ach was? Da weiß man ja gar nicht mehr, wo man hingehört.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Die Aufteilung erfolgt in Teams.
Zitat
Railroader
Die Aufteilung erfolgt in Teams.

Na das war ja schon immer so, nur daß man eben auf einem bestimmten Hof ansässig war.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Habe gerade einen Viertelzug der Baureihe481/82 gesehen, dessen rote Türwarnleuchten BVG gespielt haben:
Anstatt des üblichen statischen Rotlichts vor/während des Türschließens, blinkten die Lichter. Auch noch während der Abfahrt.
Dann hat jemand den Fahrgasthilferuf gedrückt

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Wie, und das ist alles, was dabei rumkommt? Bisschen Geblinke?

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Na zumindest äußerlich ersichtlich wahrscheinlich.
Zitat
Philipp Borchert
Wie, und das ist alles, was dabei rumkommt? Bisschen Geblinke?

Natürlich wird der Notruf auch dem Tf angezeigt und die zugehörige Sprechstelle auf sein GSM-R-Fahrzeuggerät geschaltet. Das "bisschen Geblinke" dient dann dem schnellem Auffinden der Stelle im Zug, von der der Notruf ausging, durch Tf und ggf. Notarzt, Polizei, Sanitäter oder Feuerwehr.

Was sollte der Fahrgastnotruf Deiner Meinung nach denn sonst noch bewirken..?

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger

Natürlich wird der Notruf auch dem Tf angezeigt und die zugehörige Sprechstelle auf sein GSM-R-Fahrzeuggerät geschaltet.

Als Ergänzung vllt. noch, dass die Sprechverbindung mit der Leistestelle Sicherheit hergestellt wird, nicht mit dem Tf. Anders ist es beim Ziehen der Notbremse, die ebenfalls ein Blinken an dem Viertel auslöst.
Zitat
Logital
Dann hat jemand den Fahrgasthilferuf gedrückt

Woher weißt du das?
Zitat
Henning
Zitat
Logital
Dann hat jemand den Fahrgasthilferuf gedrückt

Woher weißt du das?

Er kann so etwas doch schon einmal selbst erlebt oder in einer Baureihenbeschreibung gelesen haben. Es gibt auch (interne) Lehrgänge der S-Bahn, in deren Rahmen derlei vermittelt wird...

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Henning

Woher weißt du das?

Vermutlich, weil es sonst keine nachvollziehbaren anderen Szenarien gibt? Die Notbremse wird keiner gezogen haben, sonst wäre er nicht abgefahren und dass der Tf das Licht nur eingestellt hat, um jemanden zu grüßen, halte ich auch für unwahrscheinlich. Passt also mit dem Fahrgasthilferuf.


Leck am Bremssand-Behälter?

Aufgenommen im Potsdamer Siemens Combino XL 416, dieser hatte sowieso ein eigenartiges Fahrverhalten, fühlte sich irgendwie rumpeliger als sonst an und die Fahrgeräusche waren auch anders, es gab ein überdurchschnittlich lautes, hochfrequentes Sirren (zumindest lauter als sonst) sowie eine Art "Jaulen" beim Anfahren und Bremsen, dazu kam noch ein starkes, mechanisches Rattern kurz vor dem Stillstand (ungefähr so, als ob man bei einem Auto mit manueller Gangschaltung das Kupplungspedal nicht ganz durchtritt und dann schaltet), verbunden mit spürbaren Vibrationen.

Edit: Bild wurde anscheinend beim Upload gedreht, sorry dafür.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.02.2019 15:45 von J. aus Hakenfelde.
Sand ist auch gern mal das erste Mittel der Wahl um Flüssigkeiten und sonstige Ausscheidungen die Mann/frau vorne/hinten/unten/oben nicht bei sich behalten konnte oder wollte zu binden.
War auch mein nächster Gedanke, nur befand sich der Sand nah am Gelenk, wo auch das kleine Fenster zum ablesen des Sand-Füllstandes sich befindet, ich gehe davon aus, dass der Behälter sich unweit davon befinden dürfte, daher kam die kuriose Leck-Theorie zuerst.
Wenn die Linie 386 Ende März startet (in der HVZ sogar alle 10min), kann man sie zum überqueren der Schloßstr. nutzen. So sagt es zumindest der Onlinefahrplan der aber noch nicht vollständig alle Fahrten (ab Klinikum) anzeigt.

Start im südlichen Streifen der Schloßstr.(wo aktuell kein Einstieg erlaubt ist), einmal durch den Kreisel und von Albrechtstr. dann links in die nördliche Spur der Schloßstr.wo auch M48,M85,186,285 halten. :-)
Wie soll denn die neue Linie 386 geführt werden ? Über Albrecht-, Birkbuschstr. oder Hindenburgdamm. Das ist mir nicht ganz klar.

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Zitat
Wollankstraße
Wie soll denn die neue Linie 386 geführt werden ? Über Albrecht-, Birkbuschstr. oder Hindenburgdamm. Das ist mir nicht ganz klar.

Via Birkbuschstraße als Ersatz für den 186er, der dann in Richtung Lichterfelde über die Albrechtstraße umgeleitet wird.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
@ Alter Köpenicker

Danke, das ist dann mal für mich (und die vielen Anwohner und Besucher dort) eine gute Nachricht.

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Zitat
Wollankstraße
Wie soll denn die neue Linie 386 geführt werden ? Über Albrecht-, Birkbuschstr. oder Hindenburgdamm. Das ist mir nicht ganz klar.

Ich weiß die Straßennamen nicht aus dem Kopf aber sie fährt wie der alte 88er.
Siehe auch BVG Navi März wo eine Grafik den Verlauf darstellt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen