Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen November 2018
geschrieben von Tradibahner 
Und wieder behauptet Frau Reetz, es gebe genug Personal: [amp.tagesspiegel.de]

Zitat
Tagesspiegel
Eng an eng stehen die Fahrgäste im Zug, draußen ist der Bahnsteig trotzdem noch voll, mindestens 200 BVG-Kunden kommen nicht mehr mit. Fluchen auf die BVG, den Senat und jene, die „da drinnen nicht richtig zusammenrücken“. Selbst am Potsdamer Platz, sonst großer Umsteigebahnhof und Atempause in der U2, bleibt die Bahn brechend voll, die Stimmung ist entsprechend gereizt. „Vielleicht liegt es an den Brandenburgern, die heute Feiertag haben und alle zum Shoppen nach Berlin kommen“, sagt eine Frau. Ihr Nachbar widerspricht: „Nee, am Montag und Dienstag war es schon genauso. Da kann nicht nur der Reformationstag schuld sein.“

War er aber doch oder zumindest ein Teil des Problems, sagte BVG-Sprecherin Petra Reetz am Mittwoch auf Anfrage des Tagesspiegels: „Es kamen schon immer viele Brandenburger am für sie freien Reformationstag nach Berlin, aber diesmal war der Andrang unglaublich. Vielleicht lag es am schönen Wetter oder der Eröffnung der East Side Mall.“

Zitat
Tagesspiegel
Auch der Fahrgastverband wisse schließlich, dass man in Sachen neues Personal und neue Züge keine Wunder vollbringen könne, meint der Igeb-Sprecher: „Aber so zu tun, als gebe es die Krise gar nicht, muss irgendwann in einem Desaster enden.“

BVG-Sprecherin Reetz widerspricht. Zu wenig Personal habe man definitiv nicht.

Jetzt kann ich mir aussuchen, was ich glaube, glaube ich Frau Reetz, dann muss der geneigte Fahrgast zu welchem Ergebnis kommen? Wird hier ein nicht offizieller Arbeitskampf auf den Schultern der Fahrgäste ausgetragen? Wenn ich den User "T6Jagdpilot" hier lese, würde dies mich nicht verwundern. Schön gegen seinen Arbeitgeber herummodern, und ihn für alles verantwortlich machen, wie schön ihn doch sein Arbeitgeber ausbeutet.
Zum guten Schluss, ich kenne Frau Reetz natürlich auch schon ein Weilchen, und weiß auch, wie glaubwürdig ihre Aussagen sind. Nur von den eigentlichen Problemen ablenken, und, es sind immer andere Schuld. Aber, das ist im wahren Leben auch so, selbst will man nie Schuld gewesen sein.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!






1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.2018 08:14 von Tradibahner.
Heute fällt ein Kurs auf der M13 ausund ein Kurs auf der 16 ist heute mit einem F6 bestückt.
Zitat
Flexist
Heute fällt ein Kurs auf der M13 ausund ein Kurs auf der 16 ist heute mit einem F6 bestückt.

Schönes 20 Minutenloch dann auf der M13.
Und nun dürfen wir uns aussuchen, Personalmangel wegen wirklich zu wenig Fahrer (was Frau Reetz regelmäßig dementiert), oder wegen aussergewöhnlich hohen Krankenstand.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Tradibahner
Und nun dürfen wir uns aussuchen, Personalmangel wegen wirklich zu wenig Fahrer (was Frau Reetz regelmäßig dementiert), oder wegen aussergewöhnlich hohen Krankenstand.
Beides ist richtig.
Im Eröffnungsthema wurde es von dir fett hervorgehoben.

Zitat
BVG-Sprecherin Reetz widerspricht. Zu wenig Personal habe man definitiv nicht.

Personal ist ausreichend vorhanden.
Die Frage ist nur wofür?
Im Niedriglohnsektor vermutlich nicht.
Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sich am Fahrermangel kurzfristig nichts ändern.
Eigentlich wird sich an den Gehältern noch viel weniger ändern, wenn Fahrer ohne richtige Ausbildung ans Steuer gesetzt werden. Da winkt einem vermutlich die Entgeltgruppe 1 der TV-N.
Zitat
Flexist
Eigentlich wird sich an den Gehältern noch viel weniger ändern, wenn Fahrer ohne richtige Ausbildung ans Steuer gesetzt werden. Da winkt einem vermutlich die Entgeltgruppe 1 der TV-N.

Klar, dann kann man mit dem gleichen Geld mehr Stellen schaffen, die man dann nicht besetzen kann.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
M10 Ri. Warschauer fehlte nach 6:00 an der Eberswalder Str. auch ein Zug, natürlich riesig weil um diese Zeit noch der
10 Minutentakt gilt.
Spätestens bei den S-Bahnbauarbeiten ab Alex in Kürze wird sich wieder zeigen, wie toll die BVG das ausgleichen kann.
Zitat
Walter
Zitat
Tradibahner
Und nun dürfen wir uns aussuchen, Personalmangel wegen wirklich zu wenig Fahrer (was Frau Reetz regelmäßig dementiert), oder wegen aussergewöhnlich hohen Krankenstand.
Beides ist richtig.
Im Eröffnungsthema wurde es von dir fett hervorgehoben.

Zitat
BVG-Sprecherin Reetz widerspricht. Zu wenig Personal habe man definitiv nicht.

Personal ist ausreichend vorhanden.
Die Frage ist nur wofür?
Im Niedriglohnsektor vermutlich nicht.
Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sich am Fahrermangel kurzfristig nichts ändern.

Aufm Papier hat man, in der Realität nicht.
Wenn man Fahrer die in Ausbildung zum Verkehrsmeister oder Gruppenleiter sind mitzählt, oder Fahrdienstuntaugliche,
die noch nicht auf andere Bereiche im Betrieb umgesetzt worden sind, hat man Karteileichen aber kein Personal was vom Hof fährt.
Seit August verlassen Fahrer im teilw. zweistelligen Bereich pro Monat den Betrieb, aus Altersgründen oder weil man besseres gefunden hat.
Junge Handwerker gehen lieber zu Stadler, da ist die Lohntüte erheblich dicker.
Die Bewerberzahlen stagnieren, da sich die Kunde über das Verhältnis Arbeitsbedingungen /Lohn heutzutage übers www schnell verbreitet.
Dazu zählt das man während der Ausbildung nur die LG 4 bekommt.
Allerdings verabredet sich keiner von denen zu einem angeblichen Arbeitskampf, das sind Phantasien eines einzelnen Wichtigtuers.

T6JP
Ich gebe dieser Antwort jetzt vorerst mal einen anderen Betreff, falls diese Thematik später ausgelagert werden sollte.
Soeben gesehen, ob das bedeuten soll, dass man bei der BVG nun offener mit dem fehlenden Personal, den Minderleistungen/Ausfällen umgeht?
Schön wäre ja, wenn man vielleicht auch mal als dauerhaften Hinweis eintragen könnte, dass die M6- und M8-Verstärker seit Wochen nur noch im Fahrplan existent sind, nicht jedoch in der Realität auf dem Gleis(, ich zumindest habe in den letzten Wochen keinen einzigen gesehen, auch nicht mit Echtzeit in der App). Das wäre wohl auch mal hilfreich, abgesehen davon, dass die meisten Leute wohl eh nicht mehr mit einem 5-Minuten-Takt rechnen.
Womöglich ist die Eintragung auch eine Reaktion darauf, dass nun vermehrt auch Tourenwagen anstatt nur der Verstärker ausfallen und ausfielen, wie hier zuletzt auch schon bemerkt wurde.


Zitat
T6Jagdpilot

Allerdings verabredet sich keiner von denen zu einem angeblichen Arbeitskampf, das sind Phantasien eines einzelnen Wichtigtuers.

T6JP

Gut gebrüllt Löwe, das ist klar, das du das hier so nicht schreiben geschweige bestätigen darfst, hier wird einfach mit den Füßen abgestimmt, wilder Streik eben, aber, der kann natürlich mit einer fristlosen Kündigung geahndet werden. Also lieber mich als Wichtigtuer abstempeln, und alles abstreiten.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Gerade jetzt hats eine M6 in Richtung Riesaer erwischt, Daisy hat runtergezählt und weg ist sie. Sind ja Ferien, da reicht alle doch alle 20 Minuten oder?
Ich glaube echt, die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.2018 15:25 von Nordender.
Zitat
Nordender
Gerade jetzt hats eine M6 in Richtung Riesaer erwischt, Daisy hat runtergezählt und weg ist sie. Sind ja Ferien, da reicht alle doch alle 20 Minuten oder?
Ich glaube echt, die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Das sage mal denen, die nicht wissen, das man seinen Arbeitgeber nicht ausbeutet! Es gibt nämlich auch Triebfahrzeugführer, die sich Montags krank schreiben lassen, und Mittwochs zum Fussball fahren. Und, es gibt auch Triebfahrzeugführer, wenn die wissen/erfahren, es fährt etwas besonderes durch die Berliner Gegend, und dann scheint auch noch die Sonne, schnell mal Durchfall bekommen, oder auch mit einem gelben Schein winken.
Und falls nun jemand kommt, ich wäre neidisch, ich glaub, das hab ich nicht nötig. Und auf sowas muss man auch nicht neidisch, letzter ist auch noch stolz darauf.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Du solltest einfach mal dringend zum Psychodoktor.

_____________

Guten Tag !
Zitat
Tradibahner
Es gibt nämlich auch Triebfahrzeugführer, die sich Montags krank schreiben lassen, und Mittwochs zum Fussball fahren. Und, es gibt auch Triebfahrzeugführer, wenn die wissen/erfahren, es fährt etwas besonderes durch die Berliner Gegend, und dann scheint auch noch die Sonne, schnell mal Durchfall bekommen, oder auch mit einem gelben Schein winken.
Und falls nun jemand kommt, ich wäre neidisch, ich glaub, das hab ich nicht nötig. Und auf sowas muss man auch nicht neidisch, letzter ist auch noch stolz darauf.


Für den Fall, dass Du das noch nicht mitbekommen hast: Das hier ist der KURZMELDUNGSTHREAD für den November 2018 und nicht Tradibahners "ich glaube was"! Zu meiner Schulzeit hätte ich mir jetzt anhören dürfen: Thema verfehlt!
Und das geschieht hier alles mit Duldung der Forumsleitung. Traurig...
Zitat
Tradibahner
Das sage mal denen, die nicht wissen, das man seinen Arbeitgeber nicht ausbeutet! Es gibt nämlich auch Triebfahrzeugführer, die sich Montags krank schreiben lassen, und Mittwochs zum Fussball fahren. Und, es gibt auch Triebfahrzeugführer, wenn die wissen/erfahren, es fährt etwas besonderes durch die Berliner Gegend, und dann scheint auch noch die Sonne, schnell mal Durchfall bekommen, oder auch mit einem gelben Schein winken.
Und falls nun jemand kommt, ich wäre neidisch, ich glaub, das hab ich nicht nötig. Und auf sowas muss man auch nicht neidisch, letzter ist auch noch stolz darauf.

"Triebfahrzeugführer" haben jetzt genau was mit der Straßenbahn zu tun?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313


"Triebfahrzeugführer" haben jetzt genau was mit der Straßenbahn zu tun?

Das dies ein Wink mit dem Zaunpfahl gewesen sein könnte, auf die Idee kommst du nicht?

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Tradibahner
Das dies ein Wink mit dem Zaunpfahl gewesen sein könnte, auf die Idee kommst du nicht?

Bei dir sicher nicht. Das hätte ich nur den Fachleuten zugetraut.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
Tradibahner
Das sage mal denen, die nicht wissen, das man seinen Arbeitgeber nicht ausbeutet! Es gibt nämlich auch Triebfahrzeugführer, die sich Montags krank schreiben lassen, und Mittwochs zum Fussball fahren. Und, es gibt auch Triebfahrzeugführer, wenn die wissen/erfahren, es fährt etwas besonderes durch die Berliner Gegend, und dann scheint auch noch die Sonne, schnell mal Durchfall bekommen, oder auch mit einem gelben Schein winken.
Und falls nun jemand kommt, ich wäre neidisch, ich glaub, das hab ich nicht nötig. Und auf sowas muss man auch nicht neidisch, letzter ist auch noch stolz darauf.

"Triebfahrzeugführer" haben jetzt genau was mit der Straßenbahn zu tun?

Das frage doch mal den User "Triebfahrzeugführer", der Straßenbahnen fährt.
Zitat
Bd2001
Das frage doch mal den User "Triebfahrzeugführer", der Straßenbahnen fährt.

Der User ist schon Geschichte.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Tradibahner
Das sage mal denen, die nicht wissen, das man seinen Arbeitgeber nicht ausbeutet! Es gibt nämlich auch Triebfahrzeugführer, die sich Montags krank schreiben lassen, und Mittwochs zum Fussball fahren. Und, es gibt auch Triebfahrzeugführer, wenn die wissen/erfahren, es fährt etwas besonderes durch die Berliner Gegend, und dann scheint auch noch die Sonne, schnell mal Durchfall bekommen, oder auch mit einem gelben Schein winken.
Und falls nun jemand kommt, ich wäre neidisch, ich glaub, das hab ich nicht nötig. Und auf sowas muss man auch nicht neidisch, letzter ist auch noch stolz darauf.

Es ist unendlich nervig, hier Tag für Tag von Dir immer wieder die gleichen platten Thesen lesen zu müssen! Das bringt niemandem irgendeinen Erkenntnisgewinn, stattdessen stellst Du Dich nur immer weiter ins Abseits und merkst es offensichtlich nicht einmal. Es ist dabei auch völlig egal, ob das, was Du da schreibst, stimmt oder nicht stimmt. Oder ob Dir irgendwer irgendwas glaubt oder nicht glaubt. Oder Dich ernst nimmt oder nicht. Alles irrelevant...

André
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen