Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Februar 2019
geschrieben von Bäderbahn 
Vor noch gar nicht so langer Zeit war das ganz normal. Da fuhr der Zug noch weiter bis Stettin und fuhr immer "nur" mit 2x BR628



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.2019 14:25 von M69.
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
S5 Mahlsdorf
Mal wieder 3er Talent2-Mangel in Lichtenberg...

RE7-Verstärker RE 3748 von Bad Belzig (06:22) nach Schönefeld (07:57) fuhr gestern und auch heute mit 2x BR646.

Ernsthaft? Eine bodenlose Frechheit! Kann man auch mit "besser als Ausfall" nicht Schönreden!

Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?
Zitat
schallundrausch
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
S5 Mahlsdorf
Mal wieder 3er Talent2-Mangel in Lichtenberg...

RE7-Verstärker RE 3748 von Bad Belzig (06:22) nach Schönefeld (07:57) fuhr gestern und auch heute mit 2x BR646.

Ernsthaft? Eine bodenlose Frechheit! Kann man auch mit "besser als Ausfall" nicht Schönreden!

Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich. Alles reicht, insbesondere in der HVZ, nicht im Entferntesten aus, die Fahrgäste anständig zu transportieren und nun noch 646er, die bereits der Eisenbahnteufel in seinem Zorn erschaffen hat! Zu wenig Platz für den Bedarf, in höchstem Grade unbequeme Sitze, zu laut und als ET-Ersatz erheblich zu langsam.

Beste Grüße
Harald Tschirner
NEB-Link erhalten Zulassung in Polen und Deutschland

wird bei DSO berichtet:
[www.drehscheibe-online.de]

Bäderbahn
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
S5 Mahlsdorf
Mal wieder 3er Talent2-Mangel in Lichtenberg...

RE7-Verstärker RE 3748 von Bad Belzig (06:22) nach Schönefeld (07:57) fuhr gestern und auch heute mit 2x BR646.

Ernsthaft? Eine bodenlose Frechheit! Kann man auch mit "besser als Ausfall" nicht Schönreden!

Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich. Alles reicht, insbesondere in der HVZ, nicht im Entferntesten aus, die Fahrgäste anständig zu transportieren und nun noch 646er, die bereits der Eisenbahnteufel in seinem Zorn erschaffen hat! Zu wenig Platz für den Bedarf, in höchstem Grade unbequeme Sitze, zu laut und als ET-Ersatz erheblich zu langsam.

Ah, siehste. Das waren 5 Infos, die mir fehlten ;) Jetzt sieht das schon anders aus.
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich.

Der Verstärker fährt mit 3er Doppel!

Zitat
M69
Vor noch gar nicht so langer Zeit war das ganz normal. Da fuhr der Zug noch weiter bis Stettin und fuhr immer "nur" mit 2x BR628

Die RB13 fuhr 'damals' auch mal mit 1 Dostowagen...

-------------------
MfG, S5M



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.2019 15:21 von S5 Mahlsdorf.
Zitat
S5 Mahlsdorf
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich.

Der Verstärker fährt mit 3er Doppel!

Da ist trotzdem mehr Platz als im gezeigten 646!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
S5 Mahlsdorf
Mal wieder 3er Talent2-Mangel in Lichtenberg...

RE7-Verstärker RE 3748 von Bad Belzig (06:22) nach Schönefeld (07:57) fuhr gestern und auch heute mit 2x BR646.

Ernsthaft? Eine bodenlose Frechheit! Kann man auch mit "besser als Ausfall" nicht Schönreden!

Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich. Alles reicht, insbesondere in der HVZ, nicht im Entferntesten aus, die Fahrgäste anständig zu transportieren und nun noch 646er, die bereits der Eisenbahnteufel in seinem Zorn erschaffen hat! Zu wenig Platz für den Bedarf, in höchstem Grade unbequeme Sitze, zu laut und als ET-Ersatz erheblich zu langsam.

Nachdem man vorgestern mit einem 3 teiligen Talent gefahren ist, ist man die letzten beiden Tage mit 646 doppel gefahren. Die Kapazität dürfte größer sein und Verspätung wurden mit den 646 auch nicht eingefahren. Was an den 646er sitzen schlechter sein soll, als an den Talenten musst du auch mal erklären.
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
S5 Mahlsdorf
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich.

Der Verstärker fährt mit 3er Doppel!

Da ist trotzdem mehr Platz als im gezeigten 646!

Und was hilft dein Gemeckere? Warst du im Zug und konntest sehen, wie überfüllt er war? Sicherlich nicht.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2019
Zitat
Bumsi

Nachdem man vorgestern mit einem 3 teiligen Talent gefahren ist, ist man die letzten beiden Tage mit 646 doppel gefahren. Die Kapazität dürfte größer sein und Verspätung wurden mit den 646 auch nicht eingefahren. Was an den 646er sitzen schlechter sein soll, als an den Talenten musst du auch mal erklären.

Wenn man eine Unverschämtheit durch eine andere ersetzt, wird es dadurch besser?

Es ist wie immer: die Unternehmen können noch so viel Mist machen, es wird immer jemand geben, der es Schönredet!

Und zu den Sitzen empfehle ich mal, eine längere Strecke mit den steilen Rückenlehnen auszuprobieren.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner

Wenn man eine Unverschämtheit durch eine andere ersetzt, wird es dadurch besser?

Es ist wie immer: die Unternehmen können noch so viel Mist machen, es wird immer jemand geben, der es Schönredet!

Der Wutbürger, der vorm PC sitzt und kluge Reden schwingt.
Ob der "normale" Fahrgast das auch als Unverschämtheit und Schönrederei wahrnimmt, wenn er statt in einer anderen Baureihe zu sitzen noch mal 20 Minuten auf dem kalten Bahnsteig auf den folgenden Zug warten darf?
Immer diese künstliche Aufregung, obwohl man davon überhaupt nicht betroffen ist!
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
S5 Mahlsdorf
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Äh, da verstehe ich die Aufregung nicht so ganz. 2x 646 hat doch eher deutlich mehr Sitzplätze, als ein 3er Talent. Oder fährt der normalerweise mit 3er Doppel?

Normal sind 5er Tal-Enten und zeitweilig noch eine 3er Einheit zusätzlich.

Der Verstärker fährt mit 3er Doppel!

Da ist trotzdem mehr Platz als im gezeigten 646!

Und was hilft dein Gemeckere? Warst du im Zug und konntest sehen, wie überfüllt er war? Sicherlich nicht.

Der Zug ist schon wenn er mit 334 Sitzplätzen fährt (zwei mal Dreiteiler) voll bis unters Dach. Wenn er mit 216 Sitzplätzen fährt (zwei mal GTW) kann sich sich jeder seinen Teil denken.

*******
Dieser Beitrag ist für Sie kostenlos. Er finanziert sich allein aus der Freizeitspende seines Schreibers.
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
Bumsi

Nachdem man vorgestern mit einem 3 teiligen Talent gefahren ist, ist man die letzten beiden Tage mit 646 doppel gefahren. Die Kapazität dürfte größer sein und Verspätung wurden mit den 646 auch nicht eingefahren. Was an den 646er sitzen schlechter sein soll, als an den Talenten musst du auch mal erklären.

Wenn man eine Unverschämtheit durch eine andere ersetzt, wird es dadurch besser?

Es ist wie immer: die Unternehmen können noch so viel Mist machen, es wird immer jemand geben, der es Schönredet!

Und zu den Sitzen empfehle ich mal, eine längere Strecke mit den steilen Rückenlehnen auszuprobieren.

Man kann den Zug auch ganz ausfallen lassen oder die Mehrkosten durch zusätzliche Fahrzeuge 1:1 auf die Reisenden umlegen. Warum soll man eine Einzelfahrt zur HVZ nicht mit einer abweichenden Bauart fahren, wenn nicht genug Züge verfügbar sind?

Von 100 Stehenden geht die Welt auch nicht unter. Und da du nicht betroffen bist, kannst du auch auf dem Fußboden bleiben..
Die längere Strecke zwischen Bad Belzig und Berlin sehe ich nicht. Abgesehen davon hast du aber recht was den Sitz angeht..

Optimal ist es natürlich nicht. Aber von einem Entlastungszug geht die Welt nicht unter, und ich nehme mal an, dass nicht mehr als 270 Plätze bestellt sind.
Wo bleibt der Aufschrei, dass die ODEG nur mit dem Flirt nach Cottbus fährt?
Zitat
FlO530
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
Bumsi

Nachdem man vorgestern mit einem 3 teiligen Talent gefahren ist, ist man die letzten beiden Tage mit 646 doppel gefahren. Die Kapazität dürfte größer sein und Verspätung wurden mit den 646 auch nicht eingefahren. Was an den 646er sitzen schlechter sein soll, als an den Talenten musst du auch mal erklären.

Wenn man eine Unverschämtheit durch eine andere ersetzt, wird es dadurch besser?

Es ist wie immer: die Unternehmen können noch so viel Mist machen, es wird immer jemand geben, der es Schönredet!

Und zu den Sitzen empfehle ich mal, eine längere Strecke mit den steilen Rückenlehnen auszuprobieren.

Man kann den Zug auch ganz ausfallen lassen oder die Mehrkosten durch zusätzliche Fahrzeuge 1:1 auf die Reisenden umlegen. Warum soll man eine Einzelfahrt zur HVZ nicht mit einer abweichenden Bauart fahren, wenn nicht genug Züge verfügbar sind?

Von 100 Stehenden geht die Welt auch nicht unter. Und da du nicht betroffen bist, kannst du auch auf dem Fußboden bleiben..
Die längere Strecke zwischen Bad Belzig und Berlin sehe ich nicht. Abgesehen davon hast du aber recht was den Sitz angeht..

Optimal ist es natürlich nicht. Aber von einem Entlastungszug geht die Welt nicht unter, und ich nehme mal an, dass nicht mehr als 270 Plätze bestellt sind.
Wo bleibt der Aufschrei, dass die ODEG nur mit dem Flirt nach Cottbus fährt?

Man kann den auch ausfallende lassen. Das wäre für DB Regio sicher noch teurer und das Untermen tut auch was für die Verkehrswende in der 5B-Region. Klar.

Wenn die ODEG nach Cottbus flirtet, dann sicher mit dem Zusatzzug, oder? Und das ist tatsächlich mal so bestellt. Und nach meiner Kenntnis kommt es dort auch nicht zu Überfüllungen.

*******
Dieser Beitrag ist für Sie kostenlos. Er finanziert sich allein aus der Freizeitspende seines Schreibers.
Zitat
Joe

Immer diese künstliche Aufregung, obwohl man davon überhaupt nicht betroffen ist!

Aha, man darf sich nur ärgern und aufregen wenn man persönlich betroffen ist? Na, dann wären ja viele Threads hier völlig überflüssig.

Übrigens gibt es hier eine ignorieren Funktion, wem meine Anmerkungen nicht gefallen, kann die gerne nutzen. Auf unqualifizierte Anmerkungen kann ich gerne verzichten!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Auf unqualifizierte Anmerkungen kann ich gerne verzichten!

Und warum tust du es dann nicht?
Zitat
M69
Vor noch gar nicht so langer Zeit war das ganz normal. Da fuhr der Zug noch weiter bis Stettin und fuhr immer "nur" mit 2x BR628

Die wurden in Gesundbrunnen bzw. während der Bauarbeiten in Lichtenberg bereitgestellt und passen ja nun gar nicht zu den Fahrzeiten des Verstärkerzugs aus Belzig.

Und Morgens mit 2x628? Da fuhr dann doch eher Einfachtraktion.
Zitat
fatabbot
Zitat
M69
Vor noch gar nicht so langer Zeit war das ganz normal. Da fuhr der Zug noch weiter bis Stettin und fuhr immer "nur" mit 2x BR628

Die wurden in Gesundbrunnen bzw. während der Bauarbeiten in Lichtenberg bereitgestellt und passen ja nun gar nicht zu den Fahrzeiten des Verstärkerzugs aus Belzig.

Und Morgens mit 2x628? Da fuhr dann doch eher Einfachtraktion.

Nein, die Aussage von M69 ist absolut zutreffend. Das Angebot zwischen Berlin und Stettin war ja in den Jahren seit der Wende durchaus einem ständigen Wandel unterworfen. Irgendwann im letzten Jahrzehnt, noch zu Zeiten des großen Verkehrsvertrags, wurde eben ein morgendlicher Direktzug von der Berliner Stadtbahn (oder sogar schon Potsdam?) nach Stettin mit 2x628 eingeführt und der wurde dann recht bald wegen der hohen Nachfrage auf der Belziger Schiene über Pirschheide unten - Caputh nach Belzig rückverlängert. Das war quasi eine "kostenlose" Verbesserung ohne zusätzlichen Fahrzeugbedarf, nur die Leer-Zuführung des Zuges ab Lichtenberg musste halt etwas früher starten. Mit der Ausschreibung Netz Stadtbahn wurde die Verstärkerfahrt dann in den RE7 übernommen, direkt über Rehbrücke geführt und mit 2x3-Teiler Talent2 geplant, so wie wir sie heute kennen. "Damals" in den Anfangsjahren war der Verstärker Richtung Berlin wegen des Umwegs über Potsdam zwar langsamer, bildete aber immerhin auch noch eine Direktverbindung von Belzig in die Landeshauptstadt.
Zitat
les_jeux
Irgendwann im letzten Jahrzehnt, noch zu Zeiten des großen Verkehrsvertrags, wurde eben ein morgendlicher Direktzug von der Berliner Stadtbahn (oder sogar schon Potsdam?) nach Stettin mit 2x628 eingeführt und der wurde dann recht bald wegen der hohen Nachfrage auf der Belziger Schiene über Pirschheide unten - Caputh nach Belzig rückverlängert.

Das kann ich so bestätigen, ich fuhr damals oft von Ostbahnhof aus mit diesem Zug nach Stettin. Er trug die Nummer RE5800 und firmierte unter der Bezeichnung "RE "Stettiner Haff"". Trotz dem er vor 9 Uhr fuhr, konnte er mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket benutzt werden. Bevor er ab Belzig fuhr, setzte er Zoo ein, wenn ich mich recht entsinne; kann auch sein, daß es die Wochenendfahrten waren.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Meine Schwester hat den "Stettiner Haff" immer von Charlottenhof zur Charité in die Uni genommen
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen