Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses - Q1/2019
geschrieben von def 
Re: Kurioses - Q1/2019
14.11.2019 23:38
Zitat
VvJ-Ente
Ich habe heute eine Fahrkarte der DR vom 17.11.1989 von Berlin nach Dresden zum Preis von 34,80 M gefunden. Kann damit jemand etwas anfangen? Sonst würde ich sie meinen Kindern zum Spielen überlassen.

Warum denkst du, dass eine 30 Jahre alte Fahrkarte jetzt noch zu gebrauchen ist?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.2019 23:39 von Henning.
.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.2019 23:43 von GraphXBerlin.
Jay
Re: Kurioses - Q1/2019
15.11.2019 00:36
Zitat
Henning
Zitat
VvJ-Ente
Ich habe heute eine Fahrkarte der DR vom 17.11.1989 von Berlin nach Dresden zum Preis von 34,80 M gefunden. Kann damit jemand etwas anfangen? Sonst würde ich sie meinen Kindern zum Spielen überlassen.

Warum denkst du, dass eine 30 Jahre alte Fahrkarte jetzt noch zu gebrauchen ist?

Es soll Leute geben, die alte Fahrkarten sammeln, so wie es auch Leute gibt, die alte Briefmarken sammeln.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Alter Köpenicker
Testet die BVG eigentlich gerade die Beibehaltung der Sommerzeit?
In vielen Bussen gehen die Uhren eine Stunde vor und das drei Wochen nach der Zeitumstellung. Eine Frau war heute morgen ganz verwirrt, sie befürchtete zu spät zur Arbeit zu kommen. Es würde mich nicht wundern, wenn die Uhren, analog zur Heizung, nur in der Fabrik eingestellt werden können.

Offenbar lag ich mit meiner Vermutung nicht ganz daneben. Inzwischen habe ich schon einige Busse gesehen, die auf den Displays die Uhrzeit gar nicht mehr anzeigen.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Jay
Zitat
Henning
Zitat
VvJ-Ente
Ich habe heute eine Fahrkarte der DR vom 17.11.1989 von Berlin nach Dresden zum Preis von 34,80 M gefunden. Kann damit jemand etwas anfangen? Sonst würde ich sie meinen Kindern zum Spielen überlassen.

Warum denkst du, dass eine 30 Jahre alte Fahrkarte jetzt noch zu gebrauchen ist?

Es soll Leute geben, die alte Fahrkarten sammeln, so wie es auch Leute gibt, die alte Briefmarken sammeln.

Das auch. Ansonsten: wenn sich jemand den Spaß gemacht hätte, am 17.11.1989 eine Fahrkarte für den 17.11.2019 zu erwerben, so wäre sie heute gültig. DR-Fahrkarten wurden bis 1990 auf unbegrenzte Zeit im voraus ausgegeben und galten (auf solchen Distanzen) 4 Tage.

Siehe:
Reiseinformationen für den Binnenverkehr, Punkt 1 bzw. 4.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.2019 16:25 von Global Fisch.
Zitat
Alter Köpenicker
Offenbar lag ich mit meiner Vermutung nicht ganz daneben. Inzwischen habe ich schon einige Busse gesehen, die auf den Displays die Uhrzeit gar nicht mehr anzeigen.

Das war die "Erste Hilfe". Statt einer falschen erstmal keine Information. Wäre für Daisy im Störungsfall auch anzuraten, wenn ohnehin nur Unsinn angezeigt wird.

so long

Mario
Achtung! Aktuell kein Zugverkehr auf den Gütergleisen in Südkreuz (oben), die Züge fahren stattdessen auf der Ring-S-Bahn... ;-)

Scheint wohl eher für Hauptbahnhof bestimmt gewesen zu sein...



-------------------
MfG, S5M
Re: Kurioses - Q1/2019
20.11.2019 18:08
Ich hatte heute einen Busfahrer in Hemd und Jackett. Da scheint wohl kurzfristig jemand aus dem Büro eingesprungen zu sein, Streckenkenntnis war auch nicht an allen Stellen vorhanden.
Re: Kurioses - Q1/2019
20.11.2019 18:53
Heutzutage ist es nicht mehr üblich neuen Fahrern die Strecke zu erklären. Die werden einfach losgeschickt.
Zitat
schenkcs
Heutzutage ist es nicht mehr üblich neuen Fahrern die Strecke zu erklären. Die werden einfach losgeschickt.
Das stimmt so nicht. Letzten Samstag fuhr im 181er ein Kollege mit und erklärte dem neuen Fahrer wann er sich am besten zum Abbiegen einordnet, Tipps zu manchen Haltestellen etc.
Gleiches heute Morgen im 181er. Kollege mit Warnweste stand neben dem Fahrer und tat selbiges.
Ohne Ortskenntnis kannst Du nicht einfach Neulinge auf Fahrt schicken.
Re: Kurioses - Q1/2019
20.11.2019 23:47
Zitat
S5 Mahlsdorf
Achtung! Aktuell kein Zugverkehr auf den Gütergleisen in Südkreuz (oben), die Züge fahren stattdessen auf der Ring-S-Bahn... ;-)

Scheint wohl eher für Hauptbahnhof bestimmt gewesen zu sein...


Es ist aber ungewöhnlich, dass an einem Bahnhof die Betriebssituation eines anderen Bahnhofs angezeigt wird.
Re: Kurioses - Q1/2019
20.11.2019 23:52
Zitat
GraphXBerlin
Zitat
schenkcs
Heutzutage ist es nicht mehr üblich neuen Fahrern die Strecke zu erklären. Die werden einfach losgeschickt.
Das stimmt so nicht. Letzten Samstag fuhr im 181er ein Kollege mit und erklärte dem neuen Fahrer wann er sich am besten zum Abbiegen einordnet, Tipps zu manchen Haltestellen etc.
Gleiches heute Morgen im 181er. Kollege mit Warnweste stand neben dem Fahrer und tat selbiges.
Ohne Ortskenntnis kannst Du nicht einfach Neulinge auf Fahrt schicken.

Ich habe es schon oftmals anders erlebt. Da fragen dann Busfahrer Fahrgäste nach der Strecke.
Re: Kurioses - Q1/2019
21.11.2019 00:25
Zitat
schenkcs
Zitat
GraphXBerlin
Zitat
schenkcs
Heutzutage ist es nicht mehr üblich neuen Fahrern die Strecke zu erklären. Die werden einfach losgeschickt.
Das stimmt so nicht. Letzten Samstag fuhr im 181er ein Kollege mit und erklärte dem neuen Fahrer wann er sich am besten zum Abbiegen einordnet, Tipps zu manchen Haltestellen etc.
Gleiches heute Morgen im 181er. Kollege mit Warnweste stand neben dem Fahrer und tat selbiges.
Ohne Ortskenntnis kannst Du nicht einfach Neulinge auf Fahrt schicken.

Ich habe es schon oftmals anders erlebt. Da fragen dann Busfahrer Fahrgäste nach der Strecke.

Wer sich nicht die Blöße geben will der macht es anders: Er läßt seinen Hintermann vor und fährt ihm hinterher. Einen Kollegen auf dem Bus gibt es nur in der Ausbildung. Danach muß man sich die Ortskenntnis anders besorgen.
Zitat
Henning


Scheint wohl eher für Hauptbahnhof bestimmt gewesen zu sein...


Es ist aber ungewöhnlich, dass an einem Bahnhof die Betriebssituation eines anderen Bahnhofs angezeigt wird.

Das Bild entstand aber im unteren Teil des Bahnhofs Südkreuz. Da es dort keine Gleise 13 und 14 gibt, kann es nur für einen anderen Bahnhof gedacht sein. Das Problem bei falschen Anzeigen befindet sich oft zwischen Tastatur und Computer...

Beste Grüße
Harald Tschirner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.2019 00:29 von Harald Tschirner.
Zitat
Henning
Es ist aber ungewöhnlich, dass an einem Bahnhof die Betriebssituation eines anderen Bahnhofs angezeigt wird.

Ob das wohl der Grund ist, aus dem das Bild ausgerechnet hier, im Thema für kuriose Dinge, präsentiert wird?


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
schenkcs
Ich habe es schon oftmals anders erlebt. Da fragen dann Busfahrer Fahrgäste nach der Strecke.

Oder fahren einfach so, wie sie meinen, daß es richtig ist. Auch schon erlebt, gar nicht so lange her.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Bd2001
Wer sich nicht die Blöße geben will der macht es anders: Er läßt seinen Hintermann vor und fährt ihm hinterher.

Macht sich bei einem 20-Minuten-Takt besonders gut.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Re: Kurioses - Q1/2019
21.11.2019 05:42
Zitat
GraphXBerlin
Zitat
schenkcs
Heutzutage ist es nicht mehr üblich neuen Fahrern die Strecke zu erklären. Die werden einfach losgeschickt.
Das stimmt so nicht. Letzten Samstag fuhr im 181er ein Kollege mit und erklärte dem neuen Fahrer wann er sich am besten zum Abbiegen einordnet, Tipps zu manchen Haltestellen etc.
Gleiches heute Morgen im 181er. Kollege mit Warnweste stand neben dem Fahrer und tat selbiges.
Ohne Ortskenntnis kannst Du nicht einfach Neulinge auf Fahrt schicken.

Und wie das stimmt! Ein Lehrfahrer ist nicht für die Erlangung der Streckenkenntnis da. Sonst müsste der Neuling ja jede mögliche Linie (vom betreffenden Hof) mit dem Lehrfahrer runterspulen.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Es gibt natürlich Fahrer, die in ihrer Freizeit bei Kollegen mit fahren und sich Strecken auf diese Weise ansehen.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Kurioses - Q1/2019
21.11.2019 09:47
Ganz blöd gefragt, könnte da nicht auch der BVG-Atlas/-Stadtplan Abhilfe schaffen?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen