Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Verkehrspolitik in Brandenburg
geschrieben von Nicolas Jost 
Salü miteinander!

So wird das nichts mit der Verkehrswende bei den Pendlern aus den Vororten jenseits der Berliner Stadtgrenze:

Kurz bevor uns die Saharaluft erreicht und wenige Monate nach der Erkenntnis, dass man 2050 im Markgräfler Land wird Bordeaux anbauen können, berichten die PNN, über neu eingeflottete Busse beim regiobus Potsdam-Mittelmark ohne Klimaanlage.
"Eine Vollklimatisierung der Busse hat der Landkreis Potsdam-Mittelmark aus ökologischen und wirtschaftlichen Gründen nicht bestellt.“

Betroffen sind wohl die neuen Citaro CapaCity L.

Grüße
Nic
Geht jetzt wieder die Klimaanlagen-Diskussion los?
Zitat
PassusDuriusculus
Geht jetzt wieder die Klimaanlagen-Diskussion los?

Ja, denn der Artikel regt mich durchaus auf. Das war bei den Kölner Verkehrsbetrieben schon eine Katastrophe: Keine Klimaanlagen und trotzdem nur 4 Klappfenster. Wer lässt sowas zu? Und die "Vollklimatisierung" fordert doch keiner, haben wir im ÖPNV meines Wissens auch nirgends. Wie üblich geht es darum um ca. 3 Grad runterzukühlen und die Luft in Bewegung zu halten.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
Logital
(...)haben wir im ÖPNV meines Wissens auch nirgends.

Haben wir nicht? Bist Du mal in einem der Dachvouten-GT6N gewesen (das sind die hier)? Im Sommer? Wahre Kühlschränke sind das.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
[quote="Philipp]

Haben wir nicht? Bist Du mal in einem der Dachvouten-GT6N gewesen (das sind [url=https://berlin-straba.de/images/01_fotos_strab/foto_01_niederflur/foto_03_1993-0000/foto_2201-2245_gt6zo/2224-21-Edisonstr-200217RaJa_800px.jpg]die[/url] hier)? Im Sommer? Wahre Kühlschränke sind das.[/quote]

Eines der wenigen Fahrzeuge, bei denen die Klimaanlage angemessen dimensioniert zu sein scheint. Obwohl die Flexity da auch ganz ordentlich sind.

Grüße
Nic
Zitat
Logital

Ja, denn der Artikel regt mich durchaus auf. Das war bei den Kölner Verkehrsbetrieben schon eine Katastrophe: Keine Klimaanlagen und trotzdem nur 4 Klappfenster. Wer lässt sowas zu?

Was mich daran aufregt ist einerseits die Attitude des Landkreises und dass der VBB und dessen Mindeststandards von den Gesellschaftern einfach ignoriert werden.

Zitat

Und die "Vollklimatisierung" fordert doch keiner, haben wir im ÖPNV meines Wissens auch nirgends. Wie üblich geht es darum um ca. 3 Grad runterzukühlen und die Luft in Bewegung zu halten.

Von mir aus könnte man sich gerne an New York oder Jakarta orientieren, was die Innentemperatur angeht. Aber 3 Grad und ein kühler Luftstrom sind besser als nichts.


Edit: Mittlerweile befinde ich mich in einem regiobus auf der Linie 623. Man könnte fast eine leichte Jacke überziehen. Ich bin begeistert.

Grüße
Nic



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.2019 12:20 von Nicolas Jost.
Zitat
Philipp Borchert
Wahre Kühlschränke sind das.

Tatsächlich ein Argument für eine Straßenbahn-Langstreckenfahrt im Sommer. :-) Dafür würde ich dann auch längere Fahrzeiten in Kauf nehmen. Danke für den Hinweis.
Zitat
Logital
Zitat
PassusDuriusculus
Geht jetzt wieder die Klimaanlagen-Diskussion los?

Ja, denn der Artikel regt mich durchaus auf. Das war bei den Kölner Verkehrsbetrieben schon eine Katastrophe: Keine Klimaanlagen und trotzdem nur 4 Klappfenster.

Stimme ich zu. Man muss sich mal entscheiden: Attraktiver Nahverkehr für die Verkehrswende oder Klimahysterie. Beides verträgt sich nicht immer, irgendwo muss man einen Kompromiss eingehen und Klimaanlagen sind bei langfristigen Hitzeperioden hierzulande von über 30 Grad sicher nicht zu vernachlässigen. Ich kann jeden Autofahrer verstehen, der sich bei wohlwollenden 23 Grad lieber ins Auto setzt als mit etlichen anderen Fahrgästen bei 42 Grad im inneren des Fahrzeugs zu kuscheln, weil die Fahrzeuge ja sonst nicht ausgelastet sind und es Steuergeldverschwendung wäre Syteme zu planen, die nicht an ihre Kapazitätsgrenze kommen.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.2019 12:56 von Railroader.
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben.

"Mach es wie die Wölfe und komm nach Brandenburg"
Zitat
Rummelburg
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben

Erzähl das denen die dort geboren sind und das als Heimat definieren. Es können nicht alle innerhalb des Berliner S-Bahn Ringes leben!

Gruß aus dem Speckgürtel :-)

Regio + S-Bahn + U-Bahn + Tram + Bus = nur gemeinsam stark
Zitat
Rummelburg
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben.

"Mach es wie die Wölfe und komm nach Brandenburg"

Zitat
Rummelburg
Da bin ich doch radikal dagegen. Warum soll ich noch länger warten, nur damit die Egoisten in ihren stinkenden klimaschädlichen Kisten schneller sind? Nein, jetzt ist Schluss damit! Ich werde notfalls die Notbremse auslösen. Wir gehen schließlich freitags nicht umsonst nicht mehr zur Schule.

Immer noch kostenlos zur Schule..und immer noch umsonst...

T6JP
Zitat
Rummelburg
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben.

"Mach es wie die Wölfe und komm nach Brandenburg"

Polemischer und Stumpfsinniger gehts wohl nicht mehr. Zu oft in ner Kneipe am Stammtisch gesessen?
Zitat
Nicolas Jost
[quote="Philipp]

Haben wir nicht? Bist Du mal in einem der Dachvouten-GT6N gewesen (das sind [url=https://berlin-straba.de/images/01_fotos_strab/foto_01_niederflur/foto_03_1993-0000/foto_2201-2245_gt6zo/2224-21-Edisonstr-200217RaJa_800px.jpg]die[/url] hier)? Im Sommer? Wahre Kühlschränke sind das.[/quote]

Eines der wenigen Fahrzeuge, bei denen die Klimaanlage angemessen dimensioniert zu sein scheint. Obwohl die Flexity da auch ganz ordentlich sind.[/quote]

Nicht drauf verlassen..bei der gegenwärtigen Aussentemperatur fallen die auch teilweise aus,
die sind vor knapp 30 Jahren nicht für Temperaturen über 30° gedacht worden..

T6JP
Zwischen 23 und 42 °C muss es ja wohl einen Mittelweg geben :-/
Und wer Klimahysterie sagt, hat den Klimawandel nicht verstanden. Also entweder ein paar Jahre zu früh zur Schule gegangen oder nicht aufgepasst


Das regt mich deutlich mehr auf, als so ein paar Busse.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.2019 20:16 von PassusDuriusculus.
Zitat
PassusDuriusculus
Und wer Klimahysterie sagt, hat den Klimawandel nicht verstanden. Also entweder ein paar Jahre zu früh zur Schule gegangen oder nicht aufgepasst

Das regt mich deutlich mehr auf, als so ein paar Busse.

Ja, Hysterie. Mit Hysterie und Panik hat man noch nie etwas Gescheites erreicht. Gegen sinnvolle bedachte Maßnahmen ist nichts einzuwenden.
Zitat
Rummelburg
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben.

"Mach es wie die Wölfe und komm nach Brandenburg"

Prima! Das ist die perfekte Standardantwort auf sämtliche Kundenbeschwerden.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
Logital
Zitat
Rummelburg
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben.

"Mach es wie die Wölfe und komm nach Brandenburg"

Prima! Das ist die perfekte Standardantwort auf sämtliche Kundenbeschwerden.

Wölfe mögen es aber auch nicht so heiß!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Zitat
Rummelburg
Es ist niemand gezwungen, mit diesen Bussen zu fahren oder in Brandenburg zu leben.

"Mach es wie die Wölfe und komm nach Brandenburg"

Wölfe mögen es aber auch nicht so heiß!

Vielleicht sind es ja mittlerweile schon die Steppenwölfe, die nach Brandenburg immigriert sind.
Zitat
Railroader
Ja, Hysterie. Mit Hysterie und Panik hat man noch nie etwas Gescheites erreicht. Gegen sinnvolle bedachte Maßnahmen ist nichts einzuwenden.

Dafür klappt die Geschäftemacherei umso mehr. Der Ablasshandel blüht, der vegane Ökowahn und der unerschütterliche Glaube in die individuelle Elektromobilität - der Rubel rollt.

Gruß aus dem Speckgürtel :-)

Regio + S-Bahn + U-Bahn + Tram + Bus = nur gemeinsam stark
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen