Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg III.Quartal 2019
geschrieben von 485er-Liebhaber 
Zitat
Alter Köpenicker
Die unruhige Brücke ist doch nur Beiwerk und gar nicht Gegenstand des eigentlichen Motivs.
Was das Motiv sein soll, entscheidet ganz allein der Fotograf.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Alter Köpenicker
Die unruhige Brücke ist doch nur Beiwerk und gar nicht Gegenstand des eigentlichen Motivs.

Was das Motiv sein soll, entscheidet ganz allein der Fotograf.

Da möchte ich Dir freilich nicht widersprechen.
Dennoch sprechen im konkreten Fall eine Reihe von Gründen für den S-Bahn-Zug als Motivwahl des Fotografen. Oder meinst Du, er wollte unsere Aufmerksamkeit auf die Brücke lenken, die er gekonnt im Hintergrund des Bildes andeutete?


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Alter Köpenicker
Da möchte ich Dir freilich nicht widersprechen.
Dennoch...

Ja, was denn nun?
Ich glaube, ich werde hier nur noch Nachtbusbilder einsetzen. Da ist das Motiv klar und unruhig ist bloß mein Finger aufgrund der Kälte... Bekanntlich ist es ja nachts kälter als draußen...

Ich frage mich nur, warum nur bei meinen Bildern so ein "Fass" aufgemacht wird? Ob das vor Jahren ein Bus in Hermsdorf war, oder vor einem Jahr der 161er in Friedrichshagen oder jetzt das S-Bahnfoto. Jedes mal bekomme ich gute Ratschläge und danach beginnt hier eine Diskussion. Gibt es bei Bildern anderer User hier nichts zu korrigieren/verbessern?
Ist jetzt für mich nicht das Problem, dass man auf Sachen hinweißt, aber da ich sicher nicht zwei mal das selbe Motiv hier einsetzen werde ist das kontraproduktiv. Ausser bei Nachtbusfotos, aber da ist es halt der Lokation geschuldet.
Ich bin der Meinung, dass Verbesserungsvorschläge eine Bloßstellung des Fotografen gleichkommen. Es kommt rüber "Man könne keine vernünftigen Bilder schießen." Das muss nicht sein. Ich finde, dass solche Sachen via PN geregelt werden sollen und nicht öffentlich hier im Forum. Vielleicht könnten wir das in Zukunft so abhalten. Es vermeidet Streit und unnötige Texte in Bilderthreads.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Hier ist nunmal kein Fotoforum,da sind doch solche Sichtungsbilder mehr als OK.
Jeder Fotograf hat eben auch eine persönliche Vorliebe, was die Ästhetik angeht.
Egal, heut scheint auch wieder die Sonne, deswegen gibt es heute eine Bimmel auf der M8.

_____________

Guten Tag !


Zitat
Trittbrettfahrer
Zitat
Alter Köpenicker
Da möchte ich Dir freilich nicht widersprechen.
Dennoch...

Ja, was denn nun?

So sieht es natürlich lustig aus.
Dennoch folgte ja gar kein Widerspruch, sondern eine kleine Munkelei. Wobei der Fotograf in der Bildüberschrift bereits das Motiv genannt hat, es also gar nicht zur Diskussion steht.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Untergrundratte
Ich bin der Meinung, dass Verbesserungsvorschläge eine Bloßstellung des Fotografen gleichkommen. ... Ich finde, dass solche Sachen via PN geregelt werden sollen und nicht öffentlich hier im Forum. Vielleicht könnten wir das in Zukunft so abhalten. Es vermeidet Streit und unnötige Texte in Bilderthreads.

1+: Ich hoffe, gerade die Fotoegomanen - klar, wer oder was mit diesem Wortungetüm gemeint ist? - halten sich daran! Im Forum möchte ich in diesem Thread Bilder sehen und keine Volkshochschulbeiträge lesen! Ansonsten siehe oben!

Falls meine Meinung nur ein Minderheiten-Votum darstellt, sagt's mir! Dann fange ich an, in diesem Thread die Nur-Wort-Beiträge durchzuzappen, wird halt umständlicher...
Das ist das Problem, Fotos auf die Website eines anderen zu posten.

Was ich fotografieren möchte, ist mein Ding. Ich brauche kein Lob, ich bin nur froh, wenn die Leute sie ansehen. Ich kann sehen, wie viele Leute darauf klicken und woher sie kommen und besonders witzig sind diejenigen, die versuchen zu verbergen, wer sie sind. Jemand in diesem Forum macht das. Aber das tut bestimmt auch Bahninfo - sie sehen bestimmt auch unsere IP nummern, wenn wir etwas ansehen/schreiben. Das kann jeder, der einen Internetauftritt hat.

Es sind immer diejenigen, die es für notwendig halten, zu beweisen, dass sie bessere Fotografen als andere sind. Ich nenne sie, die meins ist größer als deine Brigade. Hier im Forum ist es immer freundlicher, wenn sie gerade im Urlaub sind.

IsarSteve



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.2019 17:54 von IsarSteve.
Zitat
IsarSteve
Hier im Forum ist es immer freundlicher, wenn sie gerade im Urlaub sind.

Herrlich, deine Selbstironie...
[www.bahninfo-forum.de]

Wann bist du eigentlich wieder im Urlaub?
Zitat
Trittbrettfahrer
Zitat
IsarSteve
Hier im Forum ist es immer freundlicher, wenn sie gerade im Urlaub sind.

Herrlich, deine Selbstironie...
[www.bahninfo-forum.de]

Wann bist du eigentlich wieder im Urlaub?

Haha, schön, dass du dir die Arbeit gemacht hast..? Wer bist du eigentlich? Kenne ich dich? Willst du mitkommen?

IsarSteve
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
GraphXBerlin
Das Hauptmotiv das interessiert ist die S-Bahn, die Schienen und die Tunnel. Was interessiert eine unruhige Brücke und irgendwelche Laternen?

Das habe ich mir auch gedacht, als der Einwand kam. Eigentlich wollte er ja die S-Bahn fotografieren und das ist ihm zweifellos gelungen. Die unruhige Brücke ist doch nur Beiwerk und gar nicht Gegenstand des eigentlichen Motivs.

Sorry, aber das ist aus meiner Sicht beides Quatsch. Das Foto ist doch gerade dort entstanden, weil der Zug im Einschnitt unter der Brücke durchfährt. S-Bahn und Schienen kann man überall fotografieren, Joe hat sich aber ganz offensichtlich bewusst für diesen Standort (der sich eben durch die Brücke im Sichtfeld auszeichnet) und damit für dieses Motiv entschieden. Und da ist ein freundlicher Hinweis, wie man das Gesamt-Motiv (inkl. Brücke) noch einen Tick schöner einfangen kann, weder was total Schlimmes noch ein persönlicher Angriff oder das Infragestellen jeglicher Kompetenz, wie hier manche sofort reflexartig konstruieren, sondern eben einfach nur ein freundlicher Hinweis. Den kann man annehmen oder ignorieren, beides wird für den Hinweisgeber völlig ok sein.


Zitat
GraphXBerlin
Was ist wenn ich eine Nahverkehrsfahrzeug mit Absicht im Schatten, im Gegenlicht etc. fotografiere weil ich es künstlerisch gut finde?

Natürlich kann man das machen, warum auch nicht? Man sieht einem Foto schnell an, ob etwas mit Absicht gemacht wurde, d.h. sich der Künstler dabei was gedacht hat, oder ob eher aus Versehen irgendwas schief, abgeschnitten, überbelichtet oder sonstwas ist. Ersteres ist Kunst, letzteres ein nicht so gut gelungener Schnappschuss. Beides finde ich ok, zu veröffentlichen, wenn es inhaltlich interessant ist. Nur sollte man im zweiten Fall damit leben können, wenn jemand einen schiefen Schnappschuss dann auch "schiefer Schnappschuss" nennt und nicht "große Kunst". (Das beziehe ich jetzt übrigens explizit NICHT auf das Foto von Joe.)

Viele Grüße
André
Zitat
Trittbrettfahrer
Zitat
IsarSteve
Hier im Forum ist es immer freundlicher, wenn sie gerade im Urlaub sind.

Herrlich, deine Selbstironie...
[www.bahninfo-forum.de]

Wann bist du eigentlich wieder im Urlaub?

Hast du dich angesprochen gefühlt..? komm sei nicht schuchtern.. sonst hast du immer viel zu belehren.. bist du derjenige..?

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.2019 22:28 von IsarSteve.
Danke André, genau so war es gedacht. Bin ziemlich überrascht, was hier auf einmal losgebrochen ist und ich fände es ziemlich schade, wenn Joe deswegen jetzt keine Bilder bei Tageslicht mehr zeigen möchte.

Ich hab hier ja vereinzelt auch schon Bilder eingestellt und war dann ziemlich enttäuscht, dass es gar keine Reaktion gab. Dabei wäre ich an konstruktiver Kritik durchaus interessiert gewesen. Ob ich sie dann angenommen hätte, wäre meine Entscheidung gewesen.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
andre_de
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
GraphXBerlin
Das Hauptmotiv das interessiert ist die S-Bahn, die Schienen und die Tunnel. Was interessiert eine unruhige Brücke und irgendwelche Laternen?

Das habe ich mir auch gedacht, als der Einwand kam. Eigentlich wollte er ja die S-Bahn fotografieren und das ist ihm zweifellos gelungen. Die unruhige Brücke ist doch nur Beiwerk und gar nicht Gegenstand des eigentlichen Motivs.

Sorry, aber das ist aus meiner Sicht beides Quatsch. Das Foto ist doch gerade dort entstanden, weil der Zug im Einschnitt unter der Brücke durchfährt. S-Bahn und Schienen kann man überall fotografieren, Joe hat sich aber ganz offensichtlich bewusst für diesen Standort (der sich eben durch die Brücke im Sichtfeld auszeichnet) und damit für dieses Motiv entschieden. Und da ist ein freundlicher Hinweis, wie man das Gesamt-Motiv (inkl. Brücke) noch einen Tick schöner einfangen kann, weder was total Schlimmes noch ein persönlicher Angriff oder das Infragestellen jeglicher Kompetenz, wie hier manche sofort reflexartig konstruieren, sondern eben einfach nur ein freundlicher Hinweis. Den kann man annehmen oder ignorieren, beides wird für den Hinweisgeber völlig ok sein.

Die Steine des Anstoßes habe ich mal fett hervorgehoben: Natürlich kannst du Dinge anders beurteilen als die von dir angegangenen Foristen, aber es entspricht nicht dem von den meisten - und sonst eigentlich auch von dir - hier im Forum gepflegten Stil, von "Quatsch" zu schreiben. Und was du "sofort reflexartig konstruieren" nennst, scheint ja Joe als Betroffener ähnlich gesehen zu haben wie "manche" (13:28h). Vielleicht kommt es nicht immer nur darauf an, was für den Hinweisgeber völlig ok ist, sondern zu überlegen, wovon der in bester Absicht handelnde Fotograf genervt sein könnte? Und wenn "man" nur meint, nicht sich selbst darstellen, sondern dem "Amateur" noch ein paar professionelle Tips geben zu wollen: Warum nicht mal einen guten Rat annehmen wie von "Untergrundratte" und das via PN regeln? Dann haben alle etwas davon: der nicht mehr bloßgestellte Fotograf, die übrigen Foristen, die sich wieder ganz auf das Anschauen schöner Bilder konzentrieren können, und der professionelle Hinweisgeber, der beim nächsten Mal gebannt hinschaut - jedenfalls, wenn ihm das wichtig ist - , ob sein Schüler den freundlichen Hinweis nun angenommen oder ignoriert hat...

Allen eine gute und ruhige Nacht!
Hallo Joe,

ich möchte Dich dafür um Entschuldigung bitten, dass ich auf die ungebetenen Tipps eingestiegen bin und möglicherweise auch mein Kommentar dazu auf Dich irritierend oder gar herablassend gewirkt hat. Hier zeigt sich wieder einmal, dass "gut gemeint" nicht gleich "gut gemacht" ist.

Wenn Du den Eindruck hast, dass gerade über Deine Bilder immer wieder diskutiert wird, dann kann ich das nicht beurteilen. Von meiner Seite kann ich sagen, dass es nichts mit Deiner Person zu tun hat.

Die von Dir genannten Fälle in der Vergangenheit sind mir nicht erinnerlich. Ich hoffe, dass ich da nicht auch kommentiert habe.


Wenn ich in der Vergangenheit ungebeten Tipps gegeben habe, dann in Fällen, in denen mir zunächst schon das konkrete Bild und andere Bilder des jeweiligen Fotografen sehr gut gefallen haben und ich das Bauchgefühl hatte, dass da Potenzial ist und der konkrete Fotograf dafür sehr wahrscheinlich offen sein würde.

Bilder von Fotografen, bei denen ich kein Potenzial und kein Interesse zur Weiterentwicklung vermutete, habe ich umgekehrt noch nie im Detail kommentiert.


Vielleicht habe ich da viel zu sehr von mir selbst auf andere geschlossen, da Bilder von mir ebenfalls sehr oft hinsichtlich der Fotografie kommentiert werden und ich das persönlich absolut willkommen heiße, solange es sachlich ist.

Neben der kritischen Betrachtung meiner eigenen und fremder Fotos haben mir immer wieder ganz wesentlich Tipps von anderen Fotografen dazu geholfen, meine eigene Bildgestaltung weiterzuentwickeln. Persönlich bin ich, wie die meisten Hobby- und Berufsfotografen, durchaus davon getrieben, laufend "bessere" Fotos abzuliefern als ich es zuvor konnte.

Aber da tickt jeder anders, und das ist ja auch völlig in Ordnung. Die Anmerkung, dass es sich hier nicht um ein Fotoforum im Sinne von Fotokritik handelt, ist völlig richtig, das werde ich in Zukunft beherzigen. Es ist halt hier etwas von allem und von allem etwas.


Joe, bitte mach hier weiter wie bisher. Ich habe mich jederzeit über Deine Fotos gefreut und es tut mir sehr leid, wenn ich mit meinem Kommentar zu Deinem aktuellen Frust beigetragen habe.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
Joe
Ich glaube, ich werde hier nur noch Nachtbusbilder einsetzen. Da ist das Motiv klar und unruhig ist bloß mein Finger aufgrund der Kälte... Bekanntlich ist es ja nachts kälter als draußen...

Ich frage mich nur, warum nur bei meinen Bildern so ein "Fass" aufgemacht wird? Ob das vor Jahren ein Bus in Hermsdorf war, oder vor einem Jahr der 161er in Friedrichshagen oder jetzt das S-Bahnfoto. Jedes mal bekomme ich gute Ratschläge und danach beginnt hier eine Diskussion. Gibt es bei Bildern anderer User hier nichts zu korrigieren/verbessern?
Ist jetzt für mich nicht das Problem, dass man auf Sachen hinweißt, aber da ich sicher nicht zwei mal das selbe Motiv hier einsetzen werde ist das kontraproduktiv. Ausser bei Nachtbusfotos, aber da ist es halt der Lokation geschuldet.
Ich gaube, zu dem Thema ist jetzt alles gesagt worden. Ich freu mich auch auf weitere interessante Bilder hier...

Eins von mir noch (von gestern)
S9 verfolgt S3 Richtung Ostbahnhof (Bilder von der anderen Seite der Warschauer Brücke gibts ja schon oft genug im entsprechenden Thread ;) )

_____________

Guten Tag !


Sehe ich es richtig, dass die Kehranlage der ehemalige Tunnel ist?



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.2019 23:50 von GraphXBerlin.
Zitat
Der Fonz
Ich gaube, zu dem Thema ist jetzt alles gesagt worden. Ich freu mich auch auf weitere interessante Bilder hier...

Eins von mir noch (von gestern)
S9 verfolgt S3 Richtung Ostbahnhof (Bilder von der anderen Seite der Warschauer Brücke gibts ja schon oft genug im entsprechenden Thread ;) )

Sehr gut, 5 out of 6! Noch eine, und wir sind komplett!
Tag der offenen Tür im ViP Betriebshof am 1. September. Die aufregendsten Exponate waren die sehr großen Auswahl an "Food Trucks".

Bereit zum Abheben.

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.2019 15:07 von IsarSteve.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen