Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fahrplanwechsel Dez. 2019 Berlin/Brandenburg
geschrieben von def 
Zitat
BobV
Was die M5 angeht: fährt dann wie zur Eröffnung Ende 2014 wieder jede M5 zum Hauptbahnhof? Vielleicht auch dann nachts?

Nicht immer jede, aber Montag-Freitag zwischen 06:00 und 20:00, Samstag zwischen 10:00 und 18:00 alle 10 Minuten (also jede bis auf die HVZ-Verstärker). Nachts nicht.
Zitat
BobV
Zitat
B-V 3313
Zitat
Mont Klamott
Mit dem 10 Minuten Takt der M5 zum Hauptbahnhof gäbe es am Hackeschen Markt Abstellfläche für die lange versprochene Verlängerung der 18 zum Alexanderplatz ;-)

Davon werden die Haltestelle+Ampelschaltung am Alex immer noch nicht leistungsfähiger.

Die 18 könnte doch über Mollstr./Prenzlauer Allee in die Karl-Liebknecht-Str. und dann via Alex/Memhardstr. (wie die Busse den Alex quasi nur "streifend"...)zum Hackeschen Markt oder zusammen mit der M2 in Alex/Dircksenstr. enden?Aber bitte mit F8Z!
Wann kommt das denn mit der Verlängerung der 18 überhaupt? Von der BVG habe ich da noch gar nichts gehört?
Was die M5 angeht: fährt dann wie zur Eröffnung Ende 2014 wieder jede M5 zum Hauptbahnhof? Vielleicht auch dann nachts?


N'abend... Nach langer Zeit des "nur lesen's" geb ich auch mal "etwas Senf dazu"...

Ich fände eine 18 via U-RLux(alte Strecke) zum HM und eine 8 zum Kupfergr. sehr charmant, sofern der Kupfergr noch eine weitere Linie verträgt.

Also quasi: 1,2,4,5,10,12 wie gehabt. Tausch der westlichen Endpunkte von 6 und 8...
6 HBF<>RosenthPl<>U RLux<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S MZ<>HEL
8 Kupfergr<>HackM<>Alex1<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>AHR
18 HackM<>U RLux<>Mollstr<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>HEL

Warum?
Die 6 fuhr Jahrelang via RosenthPl., warum jetzt 5+6 ab "Alt-Hsh" gemeinsam via Alex fahren müssen und die Bahnen aus dem Fennpfuhl-Kiez nicht, erschließt sich mir nicht.
Und genau der soll ja nur mit der 18 ja an den Alex besser angebunden werden, was mMn auch eine 8 prima erledigen könnte.
Beide Wohngebiete HEL und AHR haben ja außerdem via S7 oder U5 guten Anschluß an den Alexanderplatz
Vorteile?
-Problem der verschieden Abfahrt-Haltestellen wäre gelöst, alle Tram's nach HEL fahren ab Mollstr. Ab Alex gibt es ja die U5 nach HEL.
-Alex1 würde nicht durch eine weitere Linie "zugestaut"
-Höhere Netzattraktivität durch die Reaktivierung der alten HackM Strecke via U RLux.
-Attraktiver 5min-Takt aus 8+18 Marzahn-Fennpfuhl-Mollstr sowie aus 5+6 HshStr/WseerWg-Alex-HM und aus 6/18 ab U RLux ostwärts

Gute Nacht :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.2019 01:18 von plums.
Zitat
plums
6 HBF<>RosenthPl<>U RLux<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S MZ<>HEL
8 Kupfergr<>HackM<>Alex1<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>AHR
18 HackM<>U RLux<>Mollstr<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>HEL

Abkürzungen dieser Art sind in diesem Forum nicht gern gesehen.

Zitat
plums
warum jetzt 5+6 ab "Alt-Hsh" gemeinsam via Alex fahren müssen und die Bahnen aus dem Fennpfuhl-Kiez nicht, erschließt sich mir nicht.

Die beiden Linien fahren aber jeweils durch einen anderen Teil von Alt-Hohenschönhausen und treffen in Fahrtrichtung Mitte erst an der Ecke Konrad-Wolf-Straße/Altenhofer Straße aufeinander. Die erste gemeinsame Haltestelle befindet sich in Fennpfuhl; in Alt-Hohenschönhausen haben sie keine gemeinsame Haltestelle.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
plums
6 HBF<>RosenthPl<>U RLux<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S MZ<>HEL
8 Kupfergr<>HackM<>Alex1<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>AHR
18 HackM<>U RLux<>Mollstr<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>HEL

Abkürzungen dieser Art sind in diesem Forum nicht gern gesehen.

Und vor allem nicht in dieser Menge bzw. in dieser Hülle und Fülle.

Da tun mir ja echt die Augen weh!
Danke Zektor!

Wird irgendwann mal der Fahrplan der 60/67 im Bereich S Schöneweide-FEZ verändert?

Abfahrten ab Schöneweide Mo-Fr alle 4/4/12min, (bei Ausfall der 67E 8/12min),
Samstags alle 5/15min.

Gegenrichtung
Mo-Fr 4/4/8min, Samstag 3/17min



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.2019 10:56 von micha774.
Zitat
micha774
Danke Zektor!

Wird irgendwann mal der Fahrplan der 60/67 im Bereich S Schöneweide-FEZ verändert?

Abfahrten ab Schöneweide Mo-Fr alle 4/4/12min, (bei Ausfall der 67E 8/12min),
Samstags alle 5/15min.

Gegenrichtung
Mo-Fr 4/4/8min, Samstag 3/17min

Um solche Nebensächlichkeiten kann sich die Fahrplanabteilung nun wirklich nicht kümmern. Man muss Prioritäten setzen, und die liegen nunmal in der Umbenennung der Haltestelle "Buschallee/ Hansastraße" in "Hansastraße/ Buschallee".
Zitat
def
Um solche Nebensächlichkeiten kann sich die Fahrplanabteilung nun wirklich nicht kümmern. Man muss Prioritäten setzen, und die liegen nunmal in der Umbenennung der Haltestelle "Buschallee/ Hansastraße" in "Hansastraße/ Buschallee".

Na das ist aber Quatsch. Das liegt in unterschiedlichen Händen.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2019
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
def
Um solche Nebensächlichkeiten kann sich die Fahrplanabteilung nun wirklich nicht kümmern. Man muss Prioritäten setzen, und die liegen nunmal in der Umbenennung der Haltestelle "Buschallee/ Hansastraße" in "Hansastraße/ Buschallee".

Na das ist aber Quatsch. Das liegt in unterschiedlichen Händen.

Dann sollte die Abteilung, die sich solchen Nebensächlickeiten widmen kann, zugunsten der anderen Abteilung personell ausgedünnt werden.
Zitat
Zektor
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
plums
6 HBF<>RosenthPl<>U RLux<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S MZ<>HEL
8 Kupfergr<>HackM<>Alex1<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>AHR
18 HackM<>U RLux<>Mollstr<>Mollstr<>LaPe<>S La<>...<>S SPR<>HEL

Abkürzungen dieser Art sind in diesem Forum nicht gern gesehen.

Und vor allem nicht in dieser Menge bzw. in dieser Hülle und Fülle.

Da tun mir ja echt die Augen weh!

Also, ich finde die Abkürzungen nicht schlimm, so lange man versteht was gemeint ist.

Zum Thema:
Ich sehe bei dem Vorschlag zwei kleine Nachteile, die aber auch nicht furchtbar gravierend sind
Die 8 wird derzeit (ab 22 Uhr) auf einen 20er Takt ausgedünnt. Das passt also derzeit nicht mit der 6 zusammen. Aber der Takt sollte sowieso mal verdichtet werden.
Die neue 6 wird außerdem noch länger als bisher schon. Das ist hinsichtlich Zuverlässigkeit nicht so schön für Bereiche, wo diese die einzige Linie ist.
Zitat
def
Dann sollte die Abteilung, die sich solchen Nebensächlickeiten widmen kann, zugunsten der anderen Abteilung personell ausgedünnt werden.

Nach meinem Kenntnisstand geht das kaum noch. Außer man will gar nichts mehr machen. Im Sinne der Verbindungssuche sind manche Umbenennungen vernünftiger, als man denken mag.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2019
Bleibt der Einsatz mit F8 auf den Einsetzern der M8 zur LaPe bestehen oder ist das nur wegen den S-Bahnbauarbeiten?
Ich würde fast vermuten es bleibt so, auch wenn mitunter ja auch F6Z darunter sind. Scheinbar hat man ja insgesamt genug F8, die Marzahner Linien (abgesehen von M17 und 27) sind ja seit Wochen eigentlich so gut wie Flexity-rein bedient.
Zitat
willi79
Ich möchte bei der Gelegenheit daran erinnern, dass es nach der Eröffnung von Alex I die Linie 15 gab, vom Hackeschen Markt über Rosa-Luxemburg-Platz und Mollstraße Richtung Landsberger Allee. Diese wurde nach kurzer Zeit wegen fehlender Nachfrage eingestellt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, die Bahnen waren tatsächlich sehr leer.

Die 15 tauschte im Januar 2003 nur den westlichen Ast (ab La/Pe) mit der 7.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Die 15 tauschte im Januar 2003 nur den westlichen Ast (ab La/Pe) mit der 7.

Ich weiß nicht, worauf Du hinaus willst, aber die Linie durch die Alte Schönhauser Straße wurde mangels Nachfrage eingestellt, egal welche Liniennummer sie zuletzt hatte.

Schöne Grüße w.
Zitat
willi79
Zitat
B-V 3313
Die 15 tauschte im Januar 2003 nur den westlichen Ast (ab La/Pe) mit der 7.

Ich weiß nicht, worauf Du hinaus willst, aber die Linie durch die Alte Schönhauser Straße wurde mangels Nachfrage eingestellt, egal welche Liniennummer sie zuletzt hatte.

Warum hielt diese sich dann fünf Jahre? Das Aus für diese Strecke im Linienverkehr kam doch erst mit dem Metronetz (Linie 7) und AlexII (Linie M2).

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Warum müssen denn wieder so viele Haltestellen umbenant werden?
Was stimmt mit den alten Namen nicht?
Hat die BVG zu viel Geld?


Zitat
schwani1976
Warum müssen denn wieder so viele Haltestellen umbenant werden?
Was stimmt mit den alten Namen nicht?
Hat die BVG zu viel Geld?

Besonders interessant finde ich das man die Hst Buschallee/ Hansastraße in Hansastraße/ Buschallee umbenennen möchte ...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.2019 16:22 von lkf.
Naja, garantiert nicht aus Langeweile. Ist doch schön, wenn man sich bemüht, gute und klare Bezeichnungen für Haltestellen zu finden.
Und ja, alles hat einen Grund. Leider werden die Begründungen nicht mit veröffentlicht.
Zitat
schwani1976
Warum müssen denn wieder so viele Haltestellen umbenant werden?
Was stimmt mit den alten Namen nicht?
Hat die BVG zu viel Geld?

Ich frage mich auch, ob die BVG so viel Geld hat.

Bei uns in Leverkusen ist z. B. ein Bahnhof nicht nach dem Ortsteil benannt, in dem er sich befindet, da es diesen Ortsteilnamen zum Zeitpunkt der Eröffnung noch nicht gab. In dem Ortsteil, nach dem dieser Bahnhof benannt ist, gibt es ebenfalls eine Stadtbahnhaltestelle mit dem gleichen Namen. Eine Umbenennung des Bahnhofs wäre zwar natürlich sehr sinnvoll, scheitert aber aus Kostengründen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen