Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Traditionsfahrt der AG Traditionsbus Berlin am 05.10.2019
geschrieben von Micha 
Letztes Jahr ist sie leider ausgefallen. dieses Jahre soll es sie aber geben. Wenn alles gut geht, werden in zwei Wochen wieder wunderschöne historische Busse der ATB über Berlins Straßen rollen. Die Traditionsfahrt geht diesmal über die Linie 186 (Roseneck-Celsiusstraße) mit kleinen Abstechern auf die ehemaligen Linien 17 und 86. Hier eine Karte dazu:



berlin.linien.info


Gruß
Micha


Die Aussetzfahrten abends sollen wohl bis Invalidenstr. gehen wo der 86 mal seine Endhaltestelle hatte.
Maaaaan, warum immer, wenn ich keine Zeit habe? :-(((

Gerade den 86er wäre ich gerne gefahren. Wobei das schon allein deswegen interessant wird, weil die Hildegardstr. mittlerweile ziemlich eng ist. Ob es da Halte- und Begegnungsverbote gibt?
Zitat
VvJ-Ente
Maaaaan, warum immer, wenn ich keine Zeit habe? :-(((

Geht mir auch so. Ich dachte das wäre am 06. Oktober, also Sonntags weshalb ich zwischenzeitlich den 05. Oktober anderweitig verplant habe, naja geht die Welt auch nicht von unter.
Schön, wenn man nicht weit hinfahren muss.

IsarSteve
Zitat
micha774
Die Aussetzfahrten abends sollen wohl bis Invalidenstr. gehen wo der 86 mal seine Endhaltestelle hatte.

Aber nur bei den Wagen, wo es epochenmäßig passt. Also einen SD zur Invalidenstraße gibt es nicht.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Die ATB Traditionsfahrt habe ich mir am vergangenen Sonnabend natürlich anhesehen. Unterwegs war ich zwischen Lichterfelde Ost und dem Walther-Schreiber-Platz. Wie immer zu Fuß und mit Fotoapparat bewaffnet. Daraus nun ein paar meiner visuellen Eindrücke von diesem wie immer sehr schönen Ereignis.



1405 passiert als 17E das Stadion Lichterfelde am Ostpreußendamm Richtung Celsiusstraße



1242 fahrt ebenfalls als 17E Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz ...



... während 2626 als 86 zum Roseneck will



237 hat den Saaleckplatz als Ziel



415 hat das Ziel Steglitz Rathaus



3680 passiert als 186 Richtung Roseneck die Baustellenlandschaft in der Birkbuschstraße



1629 biegt als 86E kurz vor seinem Ziel am Klingsorplat (Klinikum) in die Klingsorstraße ein



Am Rathaus Steglitz begegnete mir der Gast aus Dessau, Wagen 1643, unterwegs zum Saaleckplatz



2329 flieht Richtung Celsiusstraße vor den über der Schloßstraße heraufziehenden Regenwolken


Als es zu regnen begann, nutzte ich eine Weile die Brücke an der Schildhornstraße als Fotostandort.


1794 hält als 86E unter der Brücke, sein Ziel ist U Friedrich-Wilhelm-Platz



2000 als 17E



3550 möchte als 186 via Birkbuschstraße zum Bahnhof Lichterfelde Süd



2100 unterwegs als 86E zur Birkbuschstraße



2556 fährt als 86 zur Celsiusstraße



2575 war der zweite Gastbus, kam aus Hamburg und verkehrte als 17 zwischen Roseneck und Saaleckplatz



1749 als 86 an der Ecke Schloßstraße/Feuerbachstraße


vielen Dank allen Organisatoren und Beteiligten der Traditionsfahrt.


Gruß
Micha


Danke für den schönen Bilderbogen!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Warum sind auch zwei Busse aus anderen Städten dabei? Von wo kamen sie?
@Micha
Danke für die tollen Bilder. Als Steglitzer (Shame on me) habe ich es nicht wirklich geschafft dem beizuwohnen, außer, dass ich auf dem Weg zum Einkaufen in der Albrechtstr. einige antraf. Unheimlich toll finde ich immer wieder die Reaktionen der Fußänger und regulären Fahrgäste denen ein Erstaunen und Erfreuen zu entnehmen ist wenn sie einen der historischen Busse sehen.

Henning: Nicht nerven sondern lesen. Deine Frage nach dem "warum" ist auch wieder überflüssig. Auch in der Vergangenheit waren historische Wagen anderer Städte dabei.
Von wo kommt der blaue Bus?

Ich verstehe den Sinn nicht, warum man Wagen aus anderen Städten holt, da sie historisch gesehen überhaupt nichts mit Berlin zu tun haben.
Hallo Micha!

Einen ganz herzlichen Dank auch von mir für den tollen Bilderbogen!

Viele Grüße
Manuel
Zitat
Henning
Von wo kommt der blaue Bus?

Ich verstehe den Sinn nicht, warum man Wagen aus anderen Städten holt, da sie historisch gesehen überhaupt nichts mit Berlin zu tun haben.

Frag einfach nicht. Hat etwas mit Freundschaft zu anderen historischen Vereinen zu tun. Wenn Du damit ein Problem hast mach einfach die Augen zu. Du hast ja bekanntermaßen schon ein Problem mit den Traditionsfahrten. Also halte Dich doch einfach raus aus diesem Thema.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.2019 00:05 von GraphXBerlin.
Zitat
Henning
Von wo kommt der blaue Bus?

Ich verstehe den Sinn nicht, warum man Wagen aus anderen Städten holt, da sie historisch gesehen überhaupt nichts mit Berlin zu tun haben.

Solche blauen BVG Busse fuhren zeitweilig auf der Flughafenlinie nach Tegel, daher auch der Schriftzug.
Sowohl nach dem Mauerbau als auch nach dem Mauerfall waren Busse fremder Städte als Solidaritäts Fahrzeuge in Berlin im Einsatz. So etwas ist also nicht ungewöhnlich und erinnert an diese Aktionen.
Der Gast aus Dessau ist ein ehem. BVG Bus, der nach Dessau an einen Verein verkauft wurde, der ihn mustergültig aufgearbeitet hat und der dort für Ausflugsfahrten eingesetzt wird.

Beste Grüße
Harald Tschirner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.2019 00:30 von Harald Tschirner.
Zitat
Henning
Ich verstehe den Sinn nicht, warum man Wagen aus anderen Städten holt, da sie historisch gesehen überhaupt nichts mit Berlin zu tun haben.

Wagen anderer Betriebe waren hin und wieder in besonderen Situationen in (West-)Berlin im Einsatz, wie direkt nach den Mauerbau 1961 (als grenzüberschreitende Linien wegfielen) oder nach dem Mauerfall, der einen enormen nicht geplanten Anstieg der Fahrgastzahlen auslöste.

Es gab auch Zusammenarbeit mit westdeutschen Städten wie Lübeck, da fuhren BVG-Doppeldecker in den Sommerferien in Lübeck und im Gegenzug LVG-Wagen im Winter in Berlin. Daher hat die Arbeitsgemeinschaft Traditionsbus (ATB) sogar Lübecker Wagen im historischen Bestand [www.traditionsbus.de].

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.2019 00:40 von der weiße bim.
Zitat
Henning
Von wo kommt der blaue Bus?

Bei dem blauen Bus handelt es sich um den ehemaligen Wagen 2000 der BVG. Es war der erste MB O 405 der BVG. Er besaß von Anfang an diese blaue Airport-City Gestaltung, da er für Flughafen Linien zwischen Zoo und Tegel vorgesehen war. Der Bus gehört heute zur Sammlung der AG Traditionsbus, war also kein Gastbus.

Der Bus mit der Wagennummer 1643 gehört zwar heute den Nahverkehrsfreunden in Dessau, ist aber ein ehemaliger Berliner. Die Wagennummer 1643 stammt noch aus seiner BVG Zeit.

Der Bus mit der Wagennummer 2575 war dagegen nie ein Berliner. er fuhr ursprünglich bei der Hamburger Hochbahn. Heute gehört er dem Hamburger Omnibus Verein (HOV).

Zwiachen den Freunden historischer Fahrzeuge in den verschiedenen Städten gibt es vielfältige Kontakte. Dies führt erfreulicherweise auch immer wieder mal dazu, das Berliner Busse der ATB, des DVN oder des OBVB bei Veranstaltungen in anderen Städten zu Gast sind oder Busse von dort in Berlin gezeigt werden. Ein besonderer Höhepunkt war in dieser Beziehung die zehn Jahre zurück liegende Traditionsfahrt aus Anlass des 20. Jubiläums des Mauerfalls, an der Busse aus etlichen anderen Städten zu bewundern waren. U.a. aus Hamburg der ehemalige Wagen 8433 der VHH und der ehemalige rosafarbene Hochbahn-Schnellbus 6416, beides O305.Oder im Jahr 2007 beteiligte sich ein ehemaliger VHH Büssing Präsident an der Traditionsfahrt.

Gruß
Micha

Zitat
Henning


Ich verstehe den Sinn nicht, warum man Wagen aus anderen Städten holt, da sie historisch gesehen überhaupt nichts mit Berlin zu tun haben.

Ist dann auch sicher zu hoch für Dich, warum zum Obusjubiläum in Eberswalde Gastbusse von anderen Betrieben kamen, z.T. aus dem Ausland.
Oder warum letztens zum Dampflokfestival in der Wuhlheide Loks aus Muskau da waren...

Lass es einfach sein Deine Kommentare dazu hier reinzuschmieren, wenn es Dein Niveau überschreitet solch banale Dinge zu verstehen.

T6JP
1794 am Friedrich-Wilhelm-Platz


Gibt es auch Bilder aus dem Norden?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen