Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Angebotsverbesserungen BVG April 2020
geschrieben von BuchholzerJung 
Die S47 hat doch nur drei Umläufe Die sollten sich doch von einem Tag zum anderen auf BR483/84 umstellen lassen...
Zitat
PassusDuriusculus
Die S47 hat doch nur drei Umläufe Die sollten sich doch von einem Tag zum anderen auf BR483/84 umstellen lassen...

Erfordert 3x 3/4.
Zitat
Philipp Borchert
Seit zwei Jahren kündigt der S-Bahn-Chef den Ersteinsatz der neuen Baureihe zu Betriebsbeginn am 01.01.2021 auf der S47 an. Davon, dass gleich alle Umläufe damit ausgestattet sein würden, war nie die Rede.

Es am 1.1.20 zu machen ging nicht, weil die Presse nicht so schnell verfügbar war ;-)
Zitat
Bernd
[...]

Das die S-Bahn Berlin GmbH immer negativ auffällt, liegt daran das beim rbb keine IMS ( DDR Bezeichnung für Inoffizielle Mitarbeiter) bei der BVG hat!! [...]

[...] in der Bananenreublik Deutschland [...]

Deine Texte haben regelmäßig Tendenzen in eine sehr, sehr unangenehme Ecke abzugleiten. Und ich rede nicht vom Verwenden von Betriebskürzeln oder der horrenden Grammatik.
Zitat
Railroader
Der 1.1.2021 ist aktuell, aber man ist momentan zeitlich eher im Rückstand. Von daher glaube auch ich nicht, dass es dieses Jahr etwas wird.

Der Fahrgasteinsatz der neuen Baureihe 483/484 ist dieses Jahr weder geplant noch vorgesehen. Daher ist man zeitlich eigentlich noch nicht im Rückstand.
Zitat
Henning

Der Fahrgasteinsatz der neuen Baureihe 483/484 ist dieses Jahr weder geplant noch vorgesehen. Daher ist man zeitlich eigentlich noch nicht im Rückstand.

Ok, Henning. Wenn du das sagst, dann ist es so.
Zitat
RF96
Zitat
PassusDuriusculus
Die S47 hat doch nur drei Umläufe Die sollten sich doch von einem Tag zum anderen auf BR483/84 umstellen lassen...

Erfordert 3x 3/4.

Wenn man vor dem medienwirksamen 01.01.21 schonmal bisschen spielen will, reichen auch 3*1/2 beziehungsweise 1*1/2. Die Tf werden ihre Kilometer Praxisschulungen ja wahrscheinlich auch nicht ausnahmslos in Leerfahrten machen, oder?

Edit: Zugegeben, erstmal braucht das Ganze eine Zulassung und weniger Kinderkrankheiten.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.2020 16:33 von FlO530.
Zitat
FlO530
Zitat
RF96
Zitat
PassusDuriusculus
Die S47 hat doch nur drei Umläufe Die sollten sich doch von einem Tag zum anderen auf BR483/84 umstellen lassen...

Erfordert 3x 3/4.

Wenn man vor dem medienwirksamen 01.01.21 schonmal bisschen spielen will, reichen auch 3*1/2 beziehungsweise 1*1/2. Die Tf werden ihre Kilometer Praxisschulungen ja wahrscheinlich auch nicht ausnahmslos in Leerfahrten machen, oder?

Edit: Zugegeben, erstmal braucht das Ganze eine Zulassung und weniger Kinderkrankheiten.

Möglich wäre auch, dass die Baureihe schon ein paar Tage vor dem 1.1. im Linienbetrieb fährt. Das ist der Sbahn ja nun nicht verboten.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
RF96
Zitat
PassusDuriusculus
Die S47 hat doch nur drei Umläufe Die sollten sich doch von einem Tag zum anderen auf BR483/84 umstellen lassen...

Erfordert 3x 3/4.


Ich weiß U-Bahn funktioniert betrieblich ganz anders als S-Bahn...

Ich möchte lediglich erinnern, dass aus irgendwelchen Dienstplan-Gründen max. 4 IK-Züge auf der U2 fahren durften. Bis von einen Tag auf den anderen es keine Begrenzung mehr gab. Und dann waren da von einen auf den anderen Tag deutlich mehr IKs unterwegs

Ich meine gesetzt den Fall die BR483/84 wäre schon Ende diesen Jahres zugelassen und einsatzbereit, wäre es ja ein leichtes die neuen Fahrzeuge aus dramaturgisch/theatralischen Gründen noch nicht in den Linienbetrieb zulassen, sondern ab 1.1. dann gleich 9 Vz auf die S47 zu schicken.
Was sind deiner Meinung nach dramaturgische bzw. theatralische Gründe?
Dass man den Ersteinsatz für die Presse feiern möchte, dass man zeigen möchte, dass man einen Termin einhält ("ab 1.1.20 fährt die S47 mit den neuen Zügen:)

Also ganz allgemein, dass man etwas inszenieren möchte.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.2020 07:25 von PassusDuriusculus.
Eine richtige Dramödie: Man stelle sich vor, die BR 483/4 bekommen Ende September ihre Zulassung. Ab 31.10.20 braucht man 7 Vz mehr im Netz für S45 und S9, aber die Neubauzüge werden für den "Neujahrstag mit Vorführeffekt" zurückgehalten und der Mehrbedarf von anderen Stellen im Netz zusammengeklaubt. Das wäre ganz mein Sinn für Humor.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen