Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Schönes neues Jahr
geschrieben von GraphXBerlin 
Ich wünsche den Forenmitgliedern ein schönes neues Jahr!

Möge uns 2020 auch wieder ein spannendes und streitbares Jahr im Berliner Nahverkehr werden. Diskussionen, Vorschläge, Nachrichten, Fotos, Bauberichte und, und, und...
Es bleibt alles beim Alten und letztendlich finde ich ich es gut, dass es dieses Forum gib aus dem man immer aktuelle Informationen beziehen kann.

Gruß Carsten
Im Großen und Ganzen schließe ich mich an, auch wenn ich das "streitbare Jahr" in Frage stelle und Euch stattdessen auffordere, nicht immer so viel zu zanken. Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingerutscht.

Und weiter geht es mit Musik ...


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
M69
Re: Schönes neues Jahr
01.01.2020 19:20
Der Zentralrechner von der Leitstelle ist scheinbar nicht so gut ins neue Jahr "gerutscht".
Es gibt stadtweit massive RBL und Daisyprobleme. Einige Linien werden gar nicht angezeigt, andere nur mit einigen Umläufen was teilweise zu astronomischen Abfahrtminuten führt.

------------------------------------
Eisern Union!
Mit "Streitbar" meinte ich augenzwinkernd im positiven Sinne ;-)
Zitat
M69
Der Zentralrechner von der Leitstelle ist scheinbar nicht so gut ins neue Jahr "gerutscht".
Es gibt stadtweit massive RBL und Daisyprobleme. Einige Linien werden gar nicht angezeigt, andere nur mit einigen Umläufen was teilweise zu astronomischen Abfahrtminuten führt.

Das ist ja auch absolute Raketentechnik, praktisch kaum beherrschbar. Die BVG ist hier weltweit Vorreiter in der Einführung solcher Systeme, wo man noch nicht so recht weiß, ob sie sich durchsetzen werden. Alle anderen Straßenbahn- und Busbetriebe in Deutschland sind dem Risiko von rechnergestützter Betriebslenkung und dynamischen Fahrgast-Anzeigen gleich komplett aus dem Weg gegangen und machen so was mit Rohrpost und Papier, um nicht in die gleiche Situation zu geraten, dass diese nahezu im Wochenrhythmus ausfallen. Ach nee, jetzt habe ich das verwechselt. Stattdessen funktioniert solche Technik ja überall, nur im hochkomplexen Paralleluniversum der BVG-Anstalt bekommt man das nicht gebacken, ein paar Server und ein paar dusselige LED-Anzeiger halbwegs stabil zu betreiben. Von verlässlichen Ist-Daten und Anzeigen an allen wichtigen Haltestellen, wie das in sehr vielen (auch kleineren) Städten Gang und Gäbe ist, träumt hier in Berlin schon lange niemand mehr.

Viele Grüße
André (der sich heute wieder einmal über komplett dunkle Daisy-Anzeigen an unzuverlässigen Buslinien geärgert hat)
Vielleicht kommt der behäbige VBB da endlich einmal aus dem Knick. Dann könnten auch alle Verkehrsunternehmen angezeigt werden.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Jay
Re: Schönes neues Jahr
01.01.2020 23:28
Zitat
B-V 3313
Vielleicht kommt der behäbige VBB da endlich einmal aus dem Knick. Dann könnten auch alle Verkehrsunternehmen angezeigt werden.

Kannst du das näher ausführen? Die VBB-Schnittstelle ist doch da. Andere Verkehrsunternehmen nutzen sie ja bereits seit mehreren Jahren.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
B-V 3313
Vielleicht kommt der behäbige VBB da endlich einmal aus dem Knick. Dann könnten auch alle Verkehrsunternehmen angezeigt werden.

Kannst du das näher ausführen? Die VBB-Schnittstelle ist doch da. Andere Verkehrsunternehmen nutzen sie ja bereits seit mehreren Jahren.

Daisy zeigt immer noch nicht alle VUs an.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Richtig. Der 893er, der ja nun wesentliche Verkehrsleistungen auch in Berlin übernimmt, taucht auf dem Daisy nur mit den von der BVG gefahrenen Kursen auf. Und dann kommt der nächste Bus laut Anzeiger halt erst in 49 Minuten...fahren zwar vorher noch zwei, aber das muss man ja nicht so direkt in die Welt schreien.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Jay
Re: Schönes neues Jahr
02.01.2020 00:40
Zitat
Philipp Borchert
Richtig. Der 893er, der ja nun wesentliche Verkehrsleistungen auch in Berlin übernimmt, taucht auf dem Daisy nur mit den von der BVG gefahrenen Kursen auf. Und dann kommt der nächste Bus laut Anzeiger halt erst in 49 Minuten...fahren zwar vorher noch zwei, aber das muss man ja nicht so direkt in die Welt schreien.

Das liegt aber nicht am VBB. Es sei denn, man möchte den Unwillen der BVG am Daisy Soll-Daten anzuzeigen bzw. die bisher fehlende Modernisierung des System, dem VBB in die Schuhe schieben.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Das liegt aber nicht am VBB. Es sei denn, man möchte den Unwillen der BVG am Daisy Soll-Daten anzuzeigen bzw. die bisher fehlende Modernisierung des System, dem VBB in die Schuhe schieben.

Klar, Soll-Daten bringen es ja auch. Dafür gibt es den Aushang aus Papier.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Scheinbar müssen die Threads noch deutlicher benannt werden...
M69
Re: Schönes neues Jahr
02.01.2020 12:10
... tatsächlich?!
Im neuen Jahr soll doch hier genauso viel (über) schönes Blech gequatscht werden wie immer...
Oder etwa nicht?

------------------------------------
Eisern Union!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen