Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg 2.Quartal 2020
geschrieben von Joe 
Ist doch eigentlich ein anständiger Hochbahnbetrieb. Könnte so bleiben.

Heidekraut zum Hauptbahnhof

Dank Weichenstörung durfte die S26 heute morgen nach Blankenburg fahren.
Zitat
krickstadt
Zitat

"UndergroundBerlin" am 24.6.2020 um 11.09 Uhr:

Ein [...] paar Bilder vom ersten Betriebstag der U12

Dankeschön! :-)

Bei aller Hervorhebung einer Linienbezeichnung, die temporär für Bauzustände verwendet wird, könnte man eigentlich auch die Mannschaft des Grips-Theaters fragen, ob sie ihren Klassiker nicht in Linie 12 umtaufen möchte, denn nichts anderes wird in deren Liedern beschrieben. Das heißt, die Strecke, die früher Linie 1 hieß, heißt heute Linie U12. :-)

Gruß, Thomas

Das Grips Theater spielt doch nur noch das Klassik-Stück, welches in West-Berlin spielt - die Wilmersdorfer Witwen dürften mittlerweile auch größtenteils tot sein und mit den ganzen Touris, die heute U1 fahren würde die Nichtunschuld vom Lande nun wirklich nichtmehr auffallen.
Die meisten Typen aus dem Stück, könnten sich Kreuzberg gar nicht mehr leisten. Vielleicht würde das neue Musikal S7, M6 oder B5 heißen müssen - oder vielleicht "Ostkreuz" keine Ahnung!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Unsere " Neue" letzten Freitag am Bahnhof Bornhomer Straße



Gruß S-BahnBerlin28
Stadler-Siemens steht drauf, DB steht drauf, steht eigentlich irgendwo noch S-Bahn Gmbh?

Heidekraut zum Hauptbahnhof



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.06.2020 14:55 von Heidekraut.
Zitat
Heidekraut
Stadler-Siemens steht drauf, DB steht drauf, steht eigentlich irgendwo noch S-Bahn Gmbh?

ja unter dem ersten Fenster wo das Rollstuhl-Symbol drauf geklebt ist steht S-BAhn Berlin GmbH....unter dem nächsten Fenster ist dann noch das VBB-Symbol
Und wieso heißt der Wagen "00 A"? Da scheint ja schon was zu fehlen...

****
Dieser Text ist zu gut, um mit einer Signatur von ihm abzulenken.
Wird wohl wie bei den Flexitys sein.

A ist das eine Ende
B das andere.

Und 00 halt für das Versuchsfahrzeug.
Zitat
micha774
Wird wohl wie bei den Flexitys sein.

A ist das eine Ende
B das andere.

Und 00 halt für das Versuchsfahrzeug.

00 WC-Frisch? Das ist kein Versuchs-, sondern ein Vorserienfahrzeug und die Fahrzeugnummer ist dreistellig. Da fehlt also die entscheidende Ziffer.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
micha774
Wird wohl wie bei den Flexitys sein.

A ist das eine Ende
B das andere.

Und 00 halt für das Versuchsfahrzeug.

Für die neuen S-Bahnwagen benutzt die S-Bahn offensichtlich eine eigene Nummerierung: die erste vierteilige Einheit 484 001 besteht laut äußerer Anschrift in dieser Reihenfolge aus den Wagen 484 001 A + 484 001 B + 484 001 C + 484 001 D.

Die internationalen Triebfahrzeugnummern lauten in derselben Reihenfolge 94 80 0484 001-3 + 94 80 1484 001-1 + 94 80 1484 501-0 + 94 80 0 484 501-2.

Die zweiteiligen 483 werden entsprechend nummeriert.

Diese Nummern werden wohl nur in internen Unterlagen verwendet und konnten bei Überführungsfahrten im Netz und auf Probefahrten in Berlin auf extra angebrachten Zetteln in den Fenstern der Züge beobachtet werden.

Bei "00 D" kann nur eine Ziffer fehlen. Da es bereits Fotos mit "Schutzanstrichen" auf den Neubaufahrzeuge gibt, vermute ich, dass diese Ziffer bei einer Reinigungsaktion abhanden kam. :-(

Meine Fotos: NVR-Nummer des Wagens 484 001 C und Stirnfront des Wagens 484 001 D, Berlin Schönefeld Flughafen 30.1.2020

Beste Grüße
Harald Tschirner


Zitat
Philipp Borchert
Und wieso heißt der Wagen "00 A"? Da scheint ja schon was zu fehlen...

Denke es ist 484 003A, auch in meinem Video, fehlt bereits die 3, allerdings war der A Teil dort am Ende des Fahrzeugs.

[www.youtube.com]
RJ 257 am 24.6.2020 bei der Durchfahrt durch Berlin-Lichterfelde Ost. Die CD-Garnitur wird von A-ÖBB 91 81 1216 210-5 geschoben. Die Lok gehört zur Variante C dieser Baureihe für Österreich, Deutschland, Tschechien und die Slowakei.

Beste Grüße
Harald Tschirner


Zitat
Sasukefan86
Zitat
Philipp Borchert
Und wieso heißt der Wagen "00 A"? Da scheint ja schon was zu fehlen...

Denke es ist 484 003A, auch in meinem Video, fehlt bereits die 3, allerdings war der A Teil dort am Ende des Fahrzeugs.

[www.youtube.com]

Bei 484 002 A fehlt auch die Nummer. Neuer Trend?
War am Freitagmorgen auch an dieser Stelle. Da wurde der Railjet von der ÖBB-Lok 1216 237 in der Lackierung der tschechischer CD durch Lichterfelde geschoben:



Railjet A-OBB 9181 1216 237-8 (26.06.2020 Berlin-Lichterfelde Ost)


Und noch zwei weitere Bilder vom gleichen Bahnsteig:


RE 445 004 (26.06.2020 Berlin-Lichterfelde Ost)



IV2 4110 617 (26.06.2020 Berlin-Lichterfelde Ost)


Gruß
Micha


Auch noch am Freitagmorgen aufgenommen - eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang
pendelt der N97 vom Barnimplatz nach Hohenschönhausen:



B-TX 8715 als N97 (26.06.2020, Havemannstraße)


5005 mit roter Nummer:



5005 (26.06.2020, Potsdamer Platz)


Doppeldecker ...



3318 als M85 und 3511 als M48 (26.06.2020, Potsdamer Platz)


... und Ebusse am Potsdamer Platz:



1812 als 300 (26.06.2020, Potsdamer Platz)



1829 als 300 (26.06.2020, Potsdamer Platz)


Gruß
Micha


Aus irgendeinem Grund schildern alle M4er bei ihren Fahrten über den Alexanderplatz...



****
Dieser Text ist zu gut, um mit einer Signatur von ihm abzulenken.

Warum steht denn da Weißer See, gibts eine Endstelle Weißer See? noch dazu in der falschen Richtung, oder fährt sie Dirksenstraße zurück? Tschuldigung , wenn ich gerade aus dem Mußtopf komme.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat
Heidekraut
Warum steht denn da Weißer See, gibts eine Endstelle Weißer See? noch dazu in der falschen Richtung, oder fährt sie Dirksenstraße zurück?

Endstelle in dem Sinne nicht, aber als „letzte Haltestelle auf der Stammstrecke“ wäre Weißer See durchaus eine sinnvolle Beschilderung bei der M4 – nämlich im Falle einer Umleitung in die Indira-Gandhi-Straße, zum Betriebshof Weißensee oder zum Pasedagplatz. Die Haltestelle Berliner Allee / Indira-Gandhi-Straße wurde ja neulich umbenannt.

Und ja, da am Hackeschen Markt gebaut wird, fährt sie Dircksenstraße zurück, sodass man in U Alexanderplatz in die „falsche“ Richtung einsteigen muss, um Richtung Weißensee zu kommen.


Edith muss nicht alle Tippfehler nachmachen :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.2020 15:14 von Jumbo.
Zitat
Heidekraut
Warum steht denn da Weißer See, gibts eine Endstelle Weißer See? noch dazu in der falschen Richtung, oder fährt sie Dirksenstraße zurück? Tschuldigung , wenn ich gerade aus dem Mußtopf komme.

Die Haltestelle Berliner Allee/Indira-Gandhi-Straße wurden in "Weißer See" umbenannt. Da gibt es keine Endstelle, aber theoretisch wäre eine Linienverknüpfung möglich.

Da am Hackeschen Markt Bauarbeiten sind, wendet die M4 am Alex und soll deswegen eigentlich schon vor der Haltestelle U Alexanderplatz für die Rückfahrt umschildern, womit die Systeme der BVG aber bisher immer ihre Probleme hatten. Hier wurde offenbar das Ziel falsch programmiert, so dass nun "M4 Weißer See" geschildert wird. Eventuell rührt es daher, dass es die letzte gemeinsame Haltestelle aller Linienläufe ist. Die Einrücker zum Betriebshof Weißensee fahren ja geradeaus weiter, statt rechts in die Buschallee abzubiegen. Das ist aber reine Spekulation.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Ich glaube, die Idee wäre sinnvoll, wenn die richtigen Ziele dran stünden. Wobei dann noch immer die Option eines Fehlers vermutet werden könnte. Gerade in letzter Zeit beim Bus wird man ja gern mal mit "seinem" Ziel überrascht, das am Bus der Gegenrichtung dran steht.

Mir soll's recht sein, das Ziel wollte ich sowieso mal aufnehmen...

****
Dieser Text ist zu gut, um mit einer Signatur von ihm abzulenken.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen