Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Juni 2020
geschrieben von Sasukefan86 
Fahrzeugstörung in Schöneweide aktuell bei der S-Bahn

[www.bz-berlin.de]
Man muß die S-Bahn auch mal loben.

Wenn die S75 im Juni wg. Bauarbeiten ab Springpfuhl nicht bis Lichtenberg kommt, fährt dafür die S5 alle 5min bis Mahlsdorf.

Ich weiß zwar nicht wo da der Zusammenhang besteht zwischen S5 und S75 aber eine Verbesserung ist es für die Fahrgäste dort sicherlich. Hängt wohl eher mit der fehlenden Kehre zw. Friedrichsfelde Ost und Mahlsdorf zusammen.
So neu ist das nicht. Bei der letzten Sperrung Ostkreuz - Lichtenberg gab es m.E. einen 5-Minuten-Takt bis Karlshorst.
Sogar bis Friedrichshagen.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Zitat
VvJ-Ente
So neu ist das nicht. Bei der letzten Sperrung Ostkreuz - Lichtenberg gab es m.E. einen 5-Minuten-Takt bis Karlshorst.

Die erste Möglichkeit mit Kehrgleis. Wie eben bei der S5 nach Mahlsdorf. Das rückwärtsrangieren in Lichtenberg bzw. Ostkreuz erspart man sich so.
Man nimmt dann andere Wege... mit Buslinien dann eher runter zur S5 oder so ^^



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.2020 19:13 von Nahverkehrsplan.
Heute morgen, musste eine Regionalbahn evakuiert werden, im Bereich Schönhauser Allee - Bornholmer str.

Als ich da Vorbeifuhr, in dem Bereich war eins der DB Bahndienstfahrzeuge bereits am Ort, und reparierte die Oberleitung unter der Brücke am Bahnhof Schönhauser allee das ganze war auch entsprechend geerdet.

Der E-Talent 2, der darin verwickelt wurde, Stand auf dem Überführungsbauwerk in Richtung Bornholmer str. Stadtauswärts führendes Gleis, im Panthograph hingen teile der Oberleitung wie es Ausgesehen hat.

[twitter.com]

Bahndienstfahrzeug BR 711.1: [de.wikipedia.org]
Zitat
Sasukefan86
Heute morgen, musste eine Regionalbahn evakuiert werden, im Bereich Schönhauser Allee - Bornholmer str.

Als ich da Vorbeifuhr, in dem Bereich war eins der DB Bahndienstfahrzeuge bereits am Ort, und reparierte die Oberleitung unter der Brücke am Bahnhof Schönhauser allee das ganze war auch entsprechend geerdet.

Der E-Talent 2, der darin verwickelt wurde, Stand auf dem Überführungsbauwerk in Richtung Bornholmer str. Stadtauswärts führendes Gleis, im Panthograph hingen teile der Oberleitung wie es Ausgesehen hat.

[twitter.com]

Bahndienstfahrzeug BR 711.1: [de.wikipedia.org]

Dürfte wohl die RB 24 um 05:08 Uhr ab Berlin-Ostkreuz gewesen sein, vielleicht hat da ja jemand vergessen, dass da eine Schutzstrecke ist.^^
Daisy meldet das es eine Systemstörung beim Anzeiger gibt.
In Zukunft, soll auch wieder im Bus vorne eingestiegen werden können, bis Ende des Jahres, soll wenn es sich bewährt Plexiglasscheiben eingebaut werden, um den Fahrerplatz vom Fahrgastraum zu trennen.

[www.bz-berlin.de]
Unser schönes Köpenick war heute Nachmittag in sämtliche Fahrtrichtungen aus mir unersichtlichen Gründen komplett zugestaut. Für die 1,7 km vom Krankenhaus Köpenick zur Müggelheimer Straße/Wendenschloßstraße benötigte der Bus knapp 40 Minuten und auf dem Abschnitt Müggelheimer Straße - Müggelschlößchenweg - Müggelheimer Straße zählte ich neun Kurse der Linie 165, die teilweise doppelt und dreifach hintereinander fuhren. Da wird es wohl am anderen Ende der Linie zu gewaltigen Taktlücken gekommen sein.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Heute früh hieß es im Radio schon, das rund um die Allendebrücke alles dicht ist und man mit mind.30min mehr Zeit rechnen sollte.

Und diese Meldung kam seit Montag eigentlich täglich...
Zitat
Alter Köpenicker
Unser schönes Köpenick war heute Nachmittag in sämtliche Fahrtrichtungen aus mir unersichtlichen Gründen komplett zugestaut.

Das widerspricht sich dann wohl.
Zitat
andre_de
Zitat
Alter Köpenicker
Unser schönes Köpenick war heute Nachmittag in sämtliche Fahrtrichtungen aus mir unersichtlichen Gründen komplett zugestaut.

Das widerspricht sich dann wohl.

Das sehe ich etwas differenzierter. So ein flächendeckender Stau kann natürlich der Attraktivität einer Stadt in gewissen Punkten abträglich sein, dennoch muß sie dadurch doch nichts von ihrer Schönheit einbüßen, zudem genug Rückzugsorte vorhanden sind, die sich mit dem richtigen Verkehrsmittel, dem Stau zum Trotze, leicht erreichen lassen.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.06.2020 21:13 von Alter Köpenicker.
Die Autofahrer bleiben halt stehen um sich den schönen Bezirk anzusehen :-)
Zum Gleisbau Osloer Straße:

Zitat
BVG Pressemitteilung
Berlin, 5. Juni 2020



Hintereinanderweg



Die Berliner Verkehrsbetriebe arbeiten hintereinanderweg und beginnen nun mit dem 3. und letzten Abschnitt der Grundsanierungsarbeiten an den Gleisen der Straßenbahnlinien M13 und 50. Die Gleise in der Osloer Straße werden erneuert und eine Bauweiche am Louise-Schroeder-Platz eingebaut. Die Haltestelle Osram-Höfe erhält zudem neue Bahnsteigplatten. Diese Arbeiten finden von Montag, den 8. Juni 2020, zirka 4:30 Uhr, bis Donnerstag, den 25. Juni 2020, zirka 4:30 Uhr statt. Die Linie M13 fährt zwischen Revaler Straße und Björnsonstraße. Die Straßenbahnlinie 50 ist zwischen Guyotstraße und Björnsonstraße im Einsatz. Als Ersatz fahren Busse zwischen Björnsonstraße und Virchow-Klinikum.



Im Anschluss ist die BVG in der Seestraße ab Louise-Schroeder-Platz im Einsatz und erneuert auch dort die Straßenbahngleise. Von Donnerstag, den 25. Juni 2020, zirka 4:30 Uhr bis Montag, 26. Oktober 2020, zirka 4:30 Uhr sind die Linien M13 und 50 nicht wie gewohnt im Einsatz. Die Linie M13 fährt zwischen Revaler Straße und Louise-Schroeder-Platz. Die 50 ist zwischen Guyotstraße und Louise-Schroeder-Platz im Einsatz. Als Ersatz fahren Busse zwischen Louise-Schroeder-Platz und Virchow-Klinikum. Zusätzlich wird die Buslinie 106 als Ersatzverkehr von U Seestraße bis Louise-Schroeder-Platz verlängert.



Im Anschluss wird die notwendige Bauweiche wieder ausgebaut. Hierzu informiert die BVG zu gegebener Zeit.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Ist diese Erneuerung der Gleise in der Osloer Straße und Seestraße die erste seit der Inbetriebnahme vor über 20 Jahren?
Zitat

"andre_de" am 9.6.2020 um 20.37 Uhr:

Bahn plant millionenschweres Testgelände in der Lausitz:

Dazu gab es heute auch eine Meldung am Anfang des zweiten Nachrichtenblocks von Brandenburg Aktuell.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
Henning
Ist diese Erneuerung der Gleise in der Osloer Straße und Seestraße die erste seit der Inbetriebnahme vor über 20 Jahren?

Ja.

Viele Grüße
Arnd
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen