Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg 3.Quartal 2020
geschrieben von Joe 
Zitat
krickstadt
Zitat

"pinkpanterkai" am 6.7.2020 um 16.12 Uhr:

Zitat

"T6Jagdpilot" am 6.7.2020 um 8.27 Uhr:

[...] vom Bü Brebacher Weg Ri Biesdorf teliert

Kann mir 'mal einer den ganzen Satz ohne Kürzel und Fachbegriffe erklären?

Ich versuch's 'mal ... "T6Jagdpilot" hat mit seinem Mobiltelefon … fotografiert

Da das Foto laut Exif-Daten mit einem Gerät der Firma Canon vom Typ EOS 700D aufgenommen wurde, vermute ich, dass „teliert“ als „mit einem Teleobjektiv fotografiert“ zu übersetzen ist – das Motiv wurde also „herangezoomt“.
Dafür spricht auch, dass so viele verschiedene Hektometertafeln in dem relativ kurz wirkenden Bildausschnitt zu sehen sind. So ist direkt vor der S-Bahn der km 8,8 – am rechten Bildrand aber schon der km 8,6. Und in Bildmitte sind km 9,0 und 9,2 fast auf einer Höhe.

Insgesamt aber eine schöne Bildkomposition mit den drei Fahrzeugen, von denen sich zwei dem Betrachter so schön nebeneinander zuwenden, während das dritte die Szene verlässt.
Zitat

"Jumbo" am 6.7.2020 um 17.44 Uhr:

[...] vermute ich, dass "teliert" als "mit einem Teleobjektiv fotografiert" zu übersetzen ist

Sehr gut, Holmes! :-) An die Exif-Daten habe ich nicht gedacht (zumal sie sowieso selten in hiesigen Fotos enthalten sind).

Gruß, Thomas

Edith: Exif-Viewer schreibt: tatsächliche Brennweite = 300/1 mm ===> 300 mm, Lens Model = TAMRON 16-300mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD B016

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.2020 17:56 von krickstadt.
Zitat
krickstadt
Zitat

"Jumbo" am 6.7.2020 um 17.44 Uhr:

[...] vermute ich, dass "teliert" als "mit einem Teleobjektiv fotografiert" zu übersetzen ist

Sehr gut, Holmes! :-) An die Exif-Daten habe ich nicht gedacht (zumal sie sowieso selten in hiesigen Fotos enthalten sind).

Gruß, Thomas

Edith: Exif-Viewer schreibt: tatsächliche Brennweite = 300/1 mm ===> 300 mm, Lens Model = TAMRON 16-300mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD B016

Den drahtlosen beweglichen Taschenfernsprecher erwähnte er erst beim Nachschuss. ;-)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat

"Jay" am 6.7.2020 um 23.07 Uhr:

Den drahtlosen beweglichen Taschenfernsprecher erwähnte er erst beim Nachschuss.

Deshalb traf ich die erste, irrige Annahme, dass auch die erste Aufnahme mit diesem Gerät erfolgt sein muss ... wer hat schon zwei Fotoapparate dabei, wenn er Schnappschüsse macht.

Aber auch mit der "entgegenkommenden S-Bahn" bin ich mir nicht sicher, denn es scheint sich um eine zweigleisige S-Bahn-Strecke zu handeln und die S-Bahn scheint stadtauswärts zu fahren (ich kann nicht erkennen, ob die Schweinwerfer rot oder weiß leuchten).

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
Jay
Den drahtlosen beweglichen Taschenfernsprecher...

Für so einen Gerät habe ich im NDR ein gutes Wort gehört: "Ackersnacker", also, 'n Gedöns wat den Büür ermöglicht op sien Acker to snacken.
Zitat

"Ruhlebener" am 7.7.2020 um 16.27 Uhr:

[...] "Ackersnacker" [...]

Sehr hübsch. Aber als "schönste Neuschöpfung im Plattdeutsch-Wettbewerb 2020" wurde "Snutdauk" (hochdeutsch "Schnutentuch") für einen Mundschutz oder eine Mund-Nasen-Bedeckung gekürt (habe ich heute im Feuilleton der Berliner Zeitung auf Seite 13 gelesen).

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Kleine Südbrandenburg-Runde gestern:


Elsterwerda: 112 116 steht als RE 5 nach Rostock Hbf bereit.



4110 trifft als IC aus Dresden zur Weiterfahrt nach Warnemünde ein.



Kurz darauf: Der Gegenzug als 4113 auf dem Weg nach Dresden.



Güterverkehr: 193 391 mit einem leeren Güterzug Richtung Süden.



Jüterbog: 1442 171 als Nachmittags-Verstärker S8 nach Halle (Saale).



Der HVZ-Verstärker-RE 4 aus Rathenow in Form von 445 100 trifft ein.



1442 168 wird als RE 3 nach Falkenberg (Elster) bereitgestellt.



Der RE 3 aus Schwedt (Oder) zur Weiterfahrt nach Lutherstadt Wittenberg trifft ein.


In Wannsee war 483 003 auf Testfahrt. Fotos davon habe ich im entsprechenden Thread zur BR 483/484 gepostet: [www.bahninfo-forum.de]
Zitat
krickstadt
Zitat

"Jay" am 6.7.2020 um 23.07 Uhr:

Den drahtlosen beweglichen Taschenfernsprecher erwähnte er erst beim Nachschuss.

Deshalb traf ich die erste, irrige Annahme, dass auch die erste Aufnahme mit diesem Gerät erfolgt sein muss ... wer hat schon zwei Fotoapparate dabei, wenn er Schnappschüsse macht.

Aber auch mit der "entgegenkommenden S-Bahn" bin ich mir nicht sicher, denn es scheint sich um eine zweigleisige S-Bahn-Strecke zu handeln und die S-Bahn scheint stadtauswärts zu fahren (ich kann nicht erkennen, ob die Schweinwerfer rot oder weiß leuchten).

Gruß, Thomas
Moin,

Die S-Bahn neben der Ludmilla fährt in Ri Strausberg.
Ich habe in einem Bild auch noch beide S-Bahnen nebeneinander fotografiert,
dann hatte ich freies Schussfeld auf den Güterzug.

T6JP

PS. "Schnutenpulli" fand ich als Wortschöpfung besagten Wettbewerbs auch Klasse für die jetzt schon als "Alltagsmaske" betitelten Lappen vorm Gesicht.
Zitat
Knut Rosenthal

1442 168 wird als RE 3 nach Falkenberg (Elster) bereitgestellt.


RE3 als Silberhamster! Wieder was gelernt, aber tatsächlich sowas gibts ja auch. DB Regio Südost und Nordost auf einer Linie.

*******
Forum schon leergelesen? Dann weiß ich auch nicht weiter.
Zitat
Logital
RE3 als Silberhamster! Wieder was gelernt, aber tatsächlich sowas gibts ja auch. DB Regio Südost und Nordost auf einer Linie.

Das scheint aber auch nur ein temporärer Zustand bis Oktober zu sein.




Dass man nach Lutherstadt Wittenberg in Verbindung mit S2/ S8 der S-Bahn Mitteldeutschland fährt, war mir bekannt, der RE 3-Verstärker allerdings neu.
Zumal er nur eine halbe Stunde nach dem regulären Zug verkehrt.
Zitat
Knut Rosenthal
Zitat
Logital
RE3 als Silberhamster! Wieder was gelernt, aber tatsächlich sowas gibts ja auch. DB Regio Südost und Nordost auf einer Linie.

Das scheint aber auch nur ein temporärer Zustand bis Oktober zu sein.




Dass man nach Lutherstadt Wittenberg in Verbindung mit S2/ S8 der S-Bahn Mitteldeutschland fährt, war mir bekannt, der RE 3-Verstärker allerdings neu.
Zumal er nur eine halbe Stunde nach dem regulären Zug verkehrt.

Der der dort erstmal bis 2. Oktiber drin steht wird mit der Sperrung der Anhalter Bahn zu tun haben.

[inside.bahn.de]

Tatsächlich gibt es diesen RE3 Verstärker mit der 17 Uhr Abfahrt ab Jüterbog schon in früheren Fahrplanjahren.

*******
Forum schon leergelesen? Dann weiß ich auch nicht weiter.
Weiß jemand wie lange es geplant ist, dass der RE5 noch mit BR112 oder ähnlichen älteren Modellen verkehrt? Ich hatte im Kopf, dass hier der Twindexx als Triebwagen zum Einsatz kommen soll. Beim RE1 fährt man ja auch mittlerweile mit BR182, nicht wahr?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.2020 20:26 von peterl.
Zitat
peterl
Weiß jemand wie lange es geplant ist, dass der RE5 noch mit BR112 oder ähnlichen älteren Modellen verkehrt? Ich hatte im Kopf, dass hier der Twindexx als Triebwagen zum Einsatz kommen soll. Beim RE1 fährt man ja auch mittlerweile mit BR182, nicht wahr?

Für den RE 5 sind nur 10 Twindexx-Triebköpfe bestellt worden, der Rest fährt weiterhin mit der Baureihe 112 (bald auch mit der Baureihe 147, die in
Baden-Württemberg frei wurde).

Genaueres zum Twindexx bei DB Regio sowie Einsätzen im Netz "Nord-Süd": [www.deutschebahn.com]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.2020 20:30 von Knut Rosenthal.
Zitat
Knut Rosenthal
Zitat
peterl
Weiß jemand wie lange es geplant ist, dass der RE5 noch mit BR112 oder ähnlichen älteren Modellen verkehrt? Ich hatte im Kopf, dass hier der Twindexx als Triebwagen zum Einsatz kommen soll. Beim RE1 fährt man ja auch mittlerweile mit BR182, nicht wahr?

Für den RE 5 sind nur 10 Twindexx-Triebköpfe bestellt worden, der Rest fährt weiterhin mit der Baureihe 112 (bald auch mit der Baureihe 147, die in
Baden-Württemberg frei wurde).

Genaueres zum Twindexx bei DB Regio sowie Einsätzen im Netz "Nord-Süd": [www.deutschebahn.com]

Wie dem Steckbrief zum Verkehrsvertrag Nordsüd zu entnehmen ist gehören auch einige Lokomotiven der BR182 zum Vertrag.

[www.vbb.de]

Tatsächlich dort im Einsatz habe ich die aber auch noch nicht gesehen.

*******
Forum schon leergelesen? Dann weiß ich auch nicht weiter.
Zitat
Logital
Zitat
Knut Rosenthal
Zitat
peterl
Weiß jemand wie lange es geplant ist, dass der RE5 noch mit BR112 oder ähnlichen älteren Modellen verkehrt? Ich hatte im Kopf, dass hier der Twindexx als Triebwagen zum Einsatz kommen soll. Beim RE1 fährt man ja auch mittlerweile mit BR182, nicht wahr?

Für den RE 5 sind nur 10 Twindexx-Triebköpfe bestellt worden, der Rest fährt weiterhin mit der Baureihe 112 (bald auch mit der Baureihe 147, die in
Baden-Württemberg frei wurde).

Genaueres zum Twindexx bei DB Regio sowie Einsätzen im Netz "Nord-Süd": [www.deutschebahn.com]

Wie dem Steckbrief zum Verkehrsvertrag Nordsüd zu entnehmen ist gehören auch einige Lokomotiven der BR182 zum Vertrag.

[www.vbb.de]

Tatsächlich dort im Einsatz habe ich die aber auch noch nicht gesehen.

BR182 gibt es derzeit nur auf den beiden RE1 (BB und MV), ganz selten auch mal auf dem RE5, aber dann eher als Ersatzlok, wenn wirklich gar nichts mehr in Rostock zum Austauschen da ist. Ab 2022 werden diese Loks die Nauener RE- und RB-Linien bedienen, sowie einzelne Umläufe der RB24/32.

BR147 fahren derzeit auf der RB14 und ab Oktober auf der FEX-Linie. Vor ein paar Tagen kamen weitere 12 Loks aus BaWü angereist und wurden in der Nordost-Region von Stralsund bis Cottbus für Schulungen verteilt. Im nächsten Fahrplanjahr soll dann der komplette RE3 damit gefahren werden.
Für den RE5 ist für die Nicht-Twindexx-Umläufe eher mit BR146 zu rechnen.

Die Altbau-Loks der Baureihen 112, 114 und 143 sollen somit peu a peu bis 2022 aus der Region verschwinden (eiserne Reserve mal ausgenommen)...

-------------------
MfG, S5M



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.2020 22:15 von S5 Mahlsdorf.
Zitat
S5 Mahlsdorf
Ab 2022 werden diese Loks die Nauener RE- und RB-Linien bedienen, sowie einzelne Umläufe der RB24/32.

BR147 fahren derzeit auf der RB14 und ab Oktober auf der FEX-Linie. Vor ein paar Tagen kamen weitere 12 Loks aus BaWü angereist und wurden in der Nordost-Region von Stralsund bis Cottbus für Schulungen verteilt. Im nächsten Fahrplanjahr soll dann der komplette RE3 damit gefahren werden.
Für den RE5 ist für die Nicht-Twindexx-Umläufe eher mit BR146 zu rechnen.

Sollen da 146er von den NRW-Linien nach Berlin kommen?

Der RE4 fällt 2022 für mindestens 4 Jahre bis zur Neuvergabe auch wieder DB Regio zu. Da braucht man dann auch nochmal Fahrzeuge + Wagenparks.

Aber der RE1 wird ja einige Fünfer-Garnituren freigeben.
Zitat
Knut Rosenthal
Sollen da 146er von den NRW-Linien nach Berlin kommen?

Der RE4 fällt 2022 für mindestens 4 Jahre bis zur Neuvergabe auch wieder DB Regio zu. Da braucht man dann auch nochmal Fahrzeuge + Wagenparks.

Aber der RE1 wird ja einige Fünfer-Garnituren freigeben.

Woher die jetzt genau kommen, weiß ich nicht, ich weiß nur, dass es die mit den laufenden Nummern im mittleren 200er Bereich sein werden, also die letzten 146.2 und 146.3.

Das Rollmaterial für RE4 wird man auch durch Verkürzung der RE3 bis Ludwigsfelde und RE5 bis Südkreuz erhalten, die Vertragsleistung vom Nordsüdnetz dürfte nach Wegfall des Astes nach Elsterwerda annähernd gleichbleiben.

-------------------
MfG, S5M
Die ersten 146.3 stehen schon in Rostock und sind für den RE 1 gedacht. Dann kommen die Taurus wieder runter zu uns.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2020
Ausfahrt S25 und S8 in Bornholmer Str.



Einfahrt Ringverstärker in Gesundbrunnen

Zitat
S5 Mahlsdorf

Das Rollmaterial für RE4 wird man auch durch Verkürzung der RE3 bis Ludwigsfelde und RE5 bis Südkreuz erhalten, die Vertragsleistung vom Nordsüdnetz dürfte nach Wegfall des Astes nach Elsterwerda annähernd gleichbleiben.

So ist es geplant:

[ted.europa.eu]

"Die zu erbringende Zugkilometerleistung bleibt dabei nahezu gleich. Die Änderung erfolgt als räumliche Umbestellung eines Teils der Verkehrsleistungen auf der Grundlage des unveränderten VV NOS. Sie führt nicht zu einer Änderung des Fahrzeugbedarfs des EVU."

*******
Forum schon leergelesen? Dann weiß ich auch nicht weiter.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen