Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fragen (I/2021)
geschrieben von Philipp Borchert 
Danke für die Ausführung. Das mit dem Anschluß ergibt Sinn.
Re: Fragen (I/2021)
13.01.2021 08:32
Zitat
Henning
Zitat
Salzfisch
Falls gependelt wurde, war es offenbar das nördliche Gleis: Es existiert ein Foto des Doppeltriebwagen 803/x, geschildert nach "Richard-Wagner-Platz" auf dem nördlichen Gleis des Bahnhofs Deutsche Oper stehend - entstanden am letzten Betriebstag (01. Mai 1070).

Hier muss ein Fehler sein.

Jaja........
Verkehren auf der M6E* eigentlich mittlerweile ausschließlich Flexities? Oder verirrt sich da manchmal noch eine Tatra?



*HVZ-Verstärker S Marzahn <> Virchowstr.
Zitat
PassusDuriusculus
Verkehren auf der M6E* eigentlich mittlerweile ausschließlich Flexities? Oder verirrt sich da manchmal noch eine Tatra?



*HVZ-Verstärker S Marzahn <> Virchowstr.

Dain verirren sich wenn GT. Tatras kriegst du da nicht mehr.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2021
Zitat
485er-Liebhaber
Dahin verirren sich wenn GT. Tatras kriegst du da nicht mehr.

Die M6 hat planmäßig früh sechs und nachmittags sieben Verstärkerumläufe. Sechs Stück sind mit F6Z besetzt (die ja irgendwo eingesetzt werden müssen, denn nach Köpenick dürfen sie noch nicht). Der siebente am Nachmittag ist planmäßig ein GTU oder ersatzweise auch mal ein GTZ (wie heute Wagen 2218).
Das bleibt auch so, wenn ab Mitte Februar die Rhinstraße für einige Monate mit Bussen bedient wird und dadurch wie im vorigen Jahr die Nordabschnitte der Linien M17 mit F8Z und 27 mit F6Z bestückt werden.

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.01.2021 19:00 von der weiße bim.
Re: Fragen (I/2021)
17.01.2021 19:08
Sorry, es handelt sich nicht wirklich um eine Nahverkehrsfrage, aber in Potsdam rauschte gerade ein Zug mit diversen neu aussehenden VW-Kleintransportern Richtung Magdeburg. Weiß jemand, von wo die in dieser Richtung kommen?
Wir haben ein Daimler-Werk in Ludwigsfelde. Da könnte sowas her kommen.

****
Serviervorschlag
Re: Fragen (I/2021)
17.01.2021 20:08
Zitat
der weiße bim
Die M6 hat planmäßig früh sechs und nachmittags sieben Verstärkerumläufe. Sechs Stück sind mit F6Z besetzt (die ja irgendwo eingesetzt werden müssen, denn nach Köpenick dürfen sie noch nicht). Der siebente am Nachmittag ist planmäßig ein GTU oder ersatzweise auch mal ein GTZ (wie heute Wagen 2218).

Scheinbar sind es mittlerweile auch nachmittags nur sechs Umläufe.
Joe
Re: Fragen (I/2021)
17.01.2021 21:00
Zitat
vasarius
Sorry, es handelt sich nicht wirklich um eine Nahverkehrsfrage, aber in Potsdam rauschte gerade ein Zug mit diversen neu aussehenden VW-Kleintransportern Richtung Magdeburg. Weiß jemand, von wo die in dieser Richtung kommen?

Zitat
Philipp Borchert
Wir haben ein Daimler-Werk in Ludwigsfelde. Da könnte sowas her kommen.

Naja Philipp, wenn da VW Transporter drauf waren, wird der Zug wohl nicht vom Daimler Werk kommen... ;-)

In Posen gibts ein VW Werk, vielleicht von da?
Zitat
Joe
Naja Philipp, wenn da VW Transporter drauf waren, wird der Zug wohl nicht vom Daimler Werk kommen... ;-)

Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde in diesem Werk dennoch auch der VW Crafter gebaut. Ist wohl nicht mehr so, hätte ja aber sein können. Wer mit wem im Fahrzeugbau auf welchen Ebenen zusammen arbeitet, weiß ich nicht.

****
Serviervorschlag
Hallo zusammen,

so abwegig war der Gedanke von Philipp nicht:

Die erste Generation des Transporters "VW Crafter" war weitgehend baugleich mit dem "Mercedes Sprinter" und wurde in den Mercedes-Werken Düsseldorf und eben auch Ludwigsfelde montiert (von 2006 bis 2016).

Die aktuelle zweite Generation des "VW Crafter" (ab 2016) wird allerdings im dazu neu errichteten VW-Werk Wrzesnia (etwa 50 Kilometer östlich von Posen) hergestellt.

Überhaupt ist es irre, wie viele Güterzüge mit Neufahrzeugen inzwischen auf der Route Polen - Frankfurt (Oder) - südlicher BAR - Dessau bzw. Magdeburg unterwegs sind.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
Joe
Zitat
vasarius
Sorry, es handelt sich nicht wirklich um eine Nahverkehrsfrage, aber in Potsdam rauschte gerade ein Zug mit diversen neu aussehenden VW-Kleintransportern Richtung Magdeburg. Weiß jemand, von wo die in dieser Richtung kommen?

Zitat
Philipp Borchert
Wir haben ein Daimler-Werk in Ludwigsfelde. Da könnte sowas her kommen.

Naja Philipp, wenn da VW Transporter drauf waren, wird der Zug wohl nicht vom Daimler Werk kommen... ;-)

In Posen gibts ein VW Werk, vielleicht von da?
Zitat
VBB/HVV
Zitat
der weiße bim
Die M6 hat planmäßig früh sechs und nachmittags sieben Verstärkerumläufe.

Scheinbar sind es mittlerweile auch nachmittags nur sechs Umläufe.

Wie kommst du zu dieser Aussage?
Die M6-Verstärker haben (da Hauptverkehrszeit) eine Fahrzeit von 20 (Landsberger/Petersburger - S Marzahn) bzw. 23 (S Marzahn - Virchowstr.) Minuten. Am S-Bf Marzahn sind 9 Minuten Wendezeit früh+nachmittags, in der Langenbeckstraße 8 Minuten früh und 18 Minuten nachmittags. Ergibt eine Umlaufzeit von 60 Minuten früh und 70 Minuten nachmittags. Dafür sind im 10-Minuten-Takt früh 6 und nachmittags 7 Wagen erforderlich. Die Fahrer brauchen die Haltezeit zur Erholung und zum Ausgleich der Verspätungen. Denn der Frühdienst ist recht kurz (3 1/4 oder 4 1/4 Stunden), die Nachmittagsdienst erheblich länger (6 bis 7 1/4 Stunden).

so long

Mario
Re: Fragen (I/2021)
17.01.2021 22:39
Zitat
Philipp Borchert
Wir haben ein Daimler-Werk in Ludwigsfelde. Da könnte sowas her kommen.

In Neuseddin ( Hat Gleisanschluß an den RBF Seddin ) ist auf einem ehemaligen Kasernengelände eine große KFZ-Logistikspediton angesiedelt-
da wie auch beim Mausolf Gelände bei Wustermark RBF fahren d.ö. Autotransportzüge hin..
wie Phillip erwähnt hat kommt da viel aus PL, einiges auch aus CZ via DD usw.

T6JP
Re: Fragen (I/2021)
17.01.2021 23:27
Sorry, zur Präzisierung, das war in Potsdam Hbf, daher die Verwunderung. Würde ja annehmen, dass das dann nicht aus dem Berliner Stadtgebiet kommt, sondern über den BAR läuft. Danke auf jeden Fall schonmal für die Info Crafter/Sprinter, war mir neu!
Jay
Re: Fragen (I/2021)
18.01.2021 01:21
Zitat
vasarius
Sorry, zur Präzisierung, das war in Potsdam Hbf, daher die Verwunderung. Würde ja annehmen, dass das dann nicht aus dem Berliner Stadtgebiet kommt, sondern über den BAR läuft. Danke auf jeden Fall schonmal für die Info Crafter/Sprinter, war mir neu!

Der lief dann vermutlich über den nördlichen Innenring.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Re: Fragen (I/2021)
18.01.2021 07:48
Zitat
der weiße bim
Zitat
VBB/HVV
Scheinbar sind es mittlerweile auch nachmittags nur sechs Umläufe.

Wie kommst du zu dieser Aussage?
Die M6-Verstärker haben (da Hauptverkehrszeit) eine Fahrzeit von 20 (Landsberger/Petersburger - S Marzahn) bzw. 23 (S Marzahn - Virchowstr.) Minuten. Am S-Bf Marzahn sind 9 Minuten Wendezeit früh+nachmittags, in der Langenbeckstraße 8 Minuten früh und 18 Minuten nachmittags. Ergibt eine Umlaufzeit von 60 Minuten früh und 70 Minuten nachmittags. Dafür sind im 10-Minuten-Takt früh 6 und nachmittags 7 Wagen erforderlich. Die Fahrer brauchen die Haltezeit zur Erholung und zum Ausgleich der Verspätungen. Denn der Frühdienst ist recht kurz (3 1/4 oder 4 1/4 Stunden), die Nachmittagsdienst erheblich länger (6 bis 7 1/4 Stunden).

Da bin ich wohl einem Irrtum aufgesessen. Ich habe nochmal in der VBB-App nachgeguckt, da stehen tatsächlich sieben ein- und aussetzende Umläufe dran. An den Aushangfahrplänen stadtauswärts stehen aber tatsächlich aber nur 6 Umläufe, die zum Betriebshof Marzahn aussetzen!
Zitat
VBB/HVV
An den Aushangfahrplänen stadtauswärts stehen aber tatsächlich aber nur 6 Umläufe, die zum Betriebshof Marzahn aussetzen!

Die sieben Aussetzer zum Hof fahren Mo - Fr um 19:17 bis 20:17 Uhr ab Landsberger/Petersburger.

so long

Mario
Re: Fragen (I/2021)
18.01.2021 15:19
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Joe
Naja Philipp, wenn da VW Transporter drauf waren, wird der Zug wohl nicht vom Daimler Werk kommen... ;-)

Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde in diesem Werk dennoch auch der VW Crafter gebaut. Ist wohl nicht mehr so, hätte ja aber sein können. Wer mit wem im Fahrzeugbau auf welchen Ebenen zusammen arbeitet, weiß ich nicht.

Das war wohl längere Zeit lang so: [www.maz-online.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen