Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg 2. Quartal 2021
geschrieben von TW 33 
Ersatzteilgewinnung wäre ja auch denkbar.
Und was nicht verbaut ist, kann nicht kaputt gehen und muss auch nicht gewartet werden.

_____________

Guten Tag !
Zitat
Logital
In Berlin baut man doch bei Fahrschulwagen auch keine Türen aus.

Also, wenn ich mich recht entsinne, hatten der alte Gotha-Fahrschulwagen der BVB auf jeder Seite auch nur eine Türe.

Zum Potsdamer Fahrschul-Tatra kann ich nur spekulieren, daß man die ausgebauten Türen evtl. als Ersatzteil vorhalten wollte. Denkbar wäre auch die Einsparung von Wartungsarbeiten oder es waren beim Umbau einfach nur die Türen knapp.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Logital
In Berlin baut man doch bei Fahrschulwagen auch keine Türen aus.

Also, wenn ich mich recht entsinne, hatten der alte Gotha-Fahrschulwagen der BVB auf jeder Seite auch nur eine Türe.

Zum Potsdamer Fahrschul-Tatra kann ich nur spekulieren, daß man die ausgebauten Türen evtl. als Ersatzteil vorhalten wollte. Denkbar wäre auch die Einsparung von Wartungsarbeiten oder es waren beim Umbau einfach nur die Türen knapp.

So ist es: [www.berlin-straba.de]

Denn an der Stelle war das Fahrlehrerpult samt Gestühl.

Türen baut man auch aus, weil in Fahrschulwagen z.B. Sitzbänke und "Schultische" angeordnet werden-da brauchts auch nur eine Tür für hinten.

T6JP
Zitat
Der Fonz
Ersatzteilgewinnung wäre ja auch denkbar.
Und was nicht verbaut ist, kann nicht kaputt gehen und muss auch nicht gewartet werden.

Welche Ersatzteile sollen durch den Verzicht der Türen denn gewonnen werden, wenn er die Schwenktüren erst im Zuge der Modernisierung erhalten hat? Laut dieser Liste war Wagen 301 der letzte Wagen, der zum KT4Dm umgebaut wurde. Also gab es zu dem Zeitpunkt keine Falttüren mehr, für die man Ersatzteile hätte gewinnen müssen.

Es sei denn, er verlor die beiden mittleren Türen schon fünf Jahre zuvor, als er erstmals seinen Dienst als Fahrschulwagen antrat. EDIT: Zu dem Zeitpunkt hatte er noch alle vier Türen: [www.flickr.com]


--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.2021 18:45 von Florian Schulz.
Ich denke, dass mit der Modernisierung von Falttüren auf Außenschwenktüren einfach nur der Umbau für 2 Türen günstiger war, als für 4 Türen.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Reicht denn nicht ein einfaches Verschließen / Deaktivieren der alten Türen, wenn man sie nicht mehr nutzen will?

Gruß0
Micha

Nicht nur die Türen sind beachtlich, auch die Fenster sind es: Der Vordere Teil hat noch die alten Dinger, hinten sieht man schon Klappfenster. Auch die Drehgestelle sind modernisiert worden. Irgendwie ist das wirklich ein wilder Mix.
Resteverwertung nach Art des Hauses ;-P
Zitat
Micha
Reicht denn nicht ein einfaches Verschließen / Deaktivieren der alten Türen, wenn man sie nicht mehr nutzen will?

Gruß0
Micha

Der Ersatz durch Blech/Glas bei der Mod ist preiswerter, vermeidet Zugluft und schafft mehr Platz für die Schulbänke oder Schaltschränke.
( beim Berliner Partytatra war an Stelle der Tür z.B.das Bordklo eingebaut worden)

Bei den zum ER umgebauten Tatra KT8 in Mährisch Ostrau fällt es richtig auf, wieviel Sitzplätze dazu gekommen sind...

T6JP
Am Montag den 19.04 habe ich 2 Überführungsfahrten , wahrscheinlich zur Miraustraße, am Bahnhof Schönholz mit meinem Handy aufgenommen.






Zitat
S-Bahnberlin28
Am Montag den 19.04 habe ich 2 Überführungsfahrten , wahrscheinlich zur Miraustraße, am Bahnhof Schönholz mit meinem Handy aufgenommen.






Ist das zufällig der 101er KISS welcher wohl länger ausfallen soll, kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen da unscharf.
Zitat
Stadtbahner475
[...]
Ist das zufällig der 101er KISS welcher wohl länger ausfallen soll, kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen da unscharf.

Wieviele Fahrzeuge mit sichtbaren Schäden hat die ODEG aktuell so? ;)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Warum zieht denn Alstom Stadler Kiss zu Stadler in der Miraustraße? Von solchen Bildern bitte mehr.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Verwechselt gern Wuppertaler Schwebebahn mit der Schwäb'schen Eisenbahn
Zitat
Jay
Zitat
Stadtbahner475
[...]
Ist das zufällig der 101er KISS welcher wohl länger ausfallen soll, kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen da unscharf.

Wieviele Fahrzeuge mit sichtbaren Schäden hat die ODEG aktuell so? ;)

Sorry Handybilder bleiben halt diese alleine schon wegen Detailschärfe. 2 Fahrzeuge fehlen eigentlich derzeit dauerhaft: einmal das Schadfahrzeug (Grund für den Hamstereinsatz auf dem RE2 Verstärker Südkreuz-Nauen; ) und dann der planmäßige für den Umbau
Zitat
Stadtbahner475
Sorry Handybilder bleiben halt diese alleine schon wegen Detailschärfe.

Zumindest die Farben lassen sich aber gut unterscheiden.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Stadtbahner475
Zitat
Jay
Zitat
Stadtbahner475
[...]
Ist das zufällig der 101er KISS welcher wohl länger ausfallen soll, kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen da unscharf.

Wieviele Fahrzeuge mit sichtbaren Schäden hat die ODEG aktuell so? ;)

Sorry Handybilder bleiben halt diese alleine schon wegen Detailschärfe. 2 Fahrzeuge fehlen eigentlich derzeit dauerhaft: einmal das Schadfahrzeug (Grund für den Hamstereinsatz auf dem RE2 Verstärker Südkreuz-Nauen; ) und dann der planmäßige für den Umbau

Klar ist es "nur" ein Handybild. Trotzdem erkennt man darauf deutlich Schäden am Heck des Fahrzeugs und einen Ersatz-Zugschluss. Meine Schlussfolgerung wäre also, dass es sich um das Schad- und nicht das Umbaufahrzeug handelt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Heidekraut
Warum zieht denn Alstom Stadler Kiss zu Stadler in der Miraustraße?

Stadler hat keine eigenen Rangierloks etc-und mietet dafür Fremdfirmen-wer den guten Preis macht für kurzfristige Überstellungen, hat den Auftrag.
An der TWH Velten kann man da recht bunte Fuhren sichten, so mal als Tip.

T6JP
Zitat
Jay
Zitat
Stadtbahner475
Zitat
Jay
Zitat
Stadtbahner475
[...]
Ist das zufällig der 101er KISS welcher wohl länger ausfallen soll, kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen da unscharf.

Wieviele Fahrzeuge mit sichtbaren Schäden hat die ODEG aktuell so? ;)

Sorry Handybilder bleiben halt diese alleine schon wegen Detailschärfe. 2 Fahrzeuge fehlen eigentlich derzeit dauerhaft: einmal das Schadfahrzeug (Grund für den Hamstereinsatz auf dem RE2 Verstärker Südkreuz-Nauen; ) und dann der planmäßige für den Umbau

Klar ist es "nur" ein Handybild. Trotzdem erkennt man darauf deutlich Schäden am Heck des Fahrzeugs und einen Ersatz-Zugschluss. Meine Schlussfolgerung wäre also, dass es sich um das Schad- und nicht das Umbaufahrzeug handelt.

Wobei es bei der Gelegenheit auch gleich umgebaut werden könnte. Man sieht ja dass dieser KISS noch vor dem Umbau steht, oder zumindest noch nicht abgeschlossen ist.

*******
Bitte beachten Sie die aktuelle Landesverordnung zum Infektionsschutz!
Zitat
Jay
Zitat
Stadtbahner475
Zitat
Jay
Zitat
Stadtbahner475
[...]
Ist das zufällig der 101er KISS welcher wohl länger ausfallen soll, kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen da unscharf.

Wieviele Fahrzeuge mit sichtbaren Schäden hat die ODEG aktuell so? ;)

Sorry Handybilder bleiben halt diese alleine schon wegen Detailschärfe. 2 Fahrzeuge fehlen eigentlich derzeit dauerhaft: einmal das Schadfahrzeug (Grund für den Hamstereinsatz auf dem RE2 Verstärker Südkreuz-Nauen; ) und dann der planmäßige für den Umbau

Klar ist es "nur" ein Handybild. Trotzdem erkennt man darauf deutlich Schäden am Heck des Fahrzeugs und einen Ersatz-Zugschluss. Meine Schlussfolgerung wäre also, dass es sich um das Schad- und nicht das Umbaufahrzeug handelt.

Den Ersatzzugschluss bräuchte es aber auch bei einem heilen KISS, wenn er im Abschleppmodus ist.

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

#freeAssange
Auch wenn meine Vorstellung von 'nem "Teddy" etwas anders als das Maskottchen des gleichnamigen Radiosenders aussieht, so ist der SRS-Triebwagen 48 mit seiner babyblauen Vollwerbung doch immer wieder ein schöner Hingucker. Neben dem vier Kursen auf der SL 88, die heute von allen drei Artic-Wagen und einem KTNF6 gestellt wurden, sind am späten Nachmittags weiterhin die Düwags unterwegs.


Bei so Wetter wie heute dämmert's bereits in der 16-Uhr-Stunde, sodass entweder die Gegend oder das Fahrzeug an Schärfe verliert. In diesem Fall hat's den Hintergrund erwischt. Kurz zuvor gab es einen Hagelschauer. Wie in Woltersdorf wird mittlerweile ein "E" geschildert. Beide Wagen gehen stramm auf die 50 Jahre im Einsatz zu. Und dieses Ziel (2023) könnten sie bei der SRS durchaus erreichen...


****
Serviervorschlag

Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen