Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Uber, Lyft u.a. führen zu mehr Verkehrsaufkommen
geschrieben von Marienfelde 
Also wirklich geradlinig fährt sie doch so gut wie nirgends. Das könnte man für die Gesamtstrecke ja noch verstehen, aber selbst auf Teilabschnitten weicht sie immer wieder vom Weg ab. Wie halt fast alle Schnellbahnlinien in Hamburg.

Die ZOB-ähnlichen Anlagen in Hamburg mögen zum Umsteigen ganz nett sein, aber der Zwang, diese Busknoten zu erreichen machen die ohnehin schon langwierigen Tangentialverbindungen noch mal langsamer, da die ganzen Linien halt noch Haken und Schleifchen fahren müssen.

****
Serviervorschlag
Ach was.

Und was machen z.B. die Linien U2, U5 und U8?

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: U4 verlängern - jetzt!
Zitat
B-V 3313
Ach was.

Und was machen z.B. die Linien U2, U5 und U8?

Philipp meinte offensichtlich die tangentialen Buslinien, die eben wegen dieser ZOBs ständig Umwege fahren müssen.
Mein Beitrag war auf den Trittbrettfahrer gemünzt. ;-)

Hamburg kann gewiss nicht als Vorbild dienen. Obwohl doch - als abschreckendes Beispiel dafür, wie man es im ÖPNV nicht machen sollte.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: U4 verlängern - jetzt!
Zitat
B-V 3313
Und was machen z.B. die Linien U2, U5 und U8?

Ähnliches. U5 und U8 haben ja wenigstens eine klare Ausrichtung, wie ich das von 'ner U-Bahn erwarte. Spendier' der U2 noch 'n Schlenker zum Hauptbahnhof und die kann 1:1 in Hamburg fahren.

****
Serviervorschlag
Wäre es eigentlich möglich, die Äste der U6 und U7 zu tauschen ? Also Alt Tegel-Rudow und Spandau-Alt Mariendorf.
Die U7 verlief früher sogar so.
Zitat
Mont Klamott
Wäre es eigentlich möglich, die Äste der U6 und U7 zu tauschen ? Also Alt Tegel-Rudow und Spandau-Alt Mariendorf.
Die U7 verlief früher sogar so.

Man kann von Tegel nach Rudow fahren, aber nicht von Spandau nach Alt-Mariendorf. Da fehlen die Weichen. Eine niveaugleiche Streckenkreuzung wäre an der Stelle auch unpraktisch.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Das ist ja gerade der Systemvorteil unserer U-Bahn: Dass jede Linie - zumindest im Großprofil - für sich autark funktioniert und somit auch einfach und konfliktfrei betreiben lässt. Könnte man besser ausnutzen als es derzeit getan wird, aber vielleicht kommen wir mit der angeschobenen Fahrzeuggroßbestellung ja irgendwann mal dort hin.

****
Serviervorschlag
Zitat
Mont Klamott
Wäre es eigentlich möglich, die Äste der U6 und U7 zu tauschen ? Also Alt Tegel-Rudow und Spandau-Alt Mariendorf.
Die U7 verlief früher sogar so.

Die U7 verlief niemals so!

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: U4 verlängern - jetzt!
Zitat
B-V 3313
Die U7 verlief niemals so!

Gut als U7 nicht. Es gab aber Zeiten, da fuhren die Züge Tegel-Grenzallee und Mehringdamm-Tempelhof. Ist schon sehr lange her, wahrscheinlich vor der Einführung der Liniennummern bei der U-Bahn. Mont Klamott meinte wohl diese alte Zeit.

**** Viele Grüße **** bleibt gesund !
Zitat
Wollankstraße
Zitat
B-V 3313
Die U7 verlief niemals so!

Gut als U7 nicht. Es gab aber Zeiten, da fuhren die Züge Tegel-Grenzallee und Mehringdamm-Tempelhof. Ist schon sehr lange her, wahrscheinlich vor der Einführung der Liniennummern bei der U-Bahn. Mont Klamott meinte wohl diese alte Zeit.

Sogar Tegel - Britz-Süd und zwar vom 29.9.63-27.2.66. U7 bzw. anfangs Linie 7 hieß es erst ab 1.3.66. Und da fuhren deren Züge Möckernbrücke - Britz-Süd. Zu den möglichen Fahrbeziehungen am Mehringdamm wurde ja bereits alles gesagt.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: U4 verlängern - jetzt!
Zitat
Logital
Zitat
Wutzkman

Das mag ja alles stimmen wirklich Shice sein. Aber du hast doch trotzdem mehr "abgeschalten", als wärst du mit dem Auto gefahren.

Möglich. Ich fahre ja selbst kein Auto. Ich kenne aber viele denen das Autofahren Spaß macht.

Klar. Aber das ist eben nicht "abschalten".


Zitat
Christian Linow
Zitat
Wutzkman

Das mag ja alles stimmen wirklich Shice sein. Aber du hast doch trotzdem mehr "abgeschalten", als wärst du mit dem Auto gefahren.

Das ist sicher Ansichtssache. Meine Frau und ich hatten in Hamburg seinerzeit das Auto abgeschafft, was wir uns hier wieder zugelegt haben. Gleichwohl fahre ich nahezu alle Strecken auf dem Stadtgebiet bzw. im nahen Umland mit dem Fahrrad, obschon auch in dieser Hinsicht die Infrastruktur größtenteils zu wünschen übrig lässt.

Ok. Und was genau hat das mit dem Argument des Abschaltens zu tun?
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Wutzkman
(...) aber theoretisch wohl die Idee, dass man selbst sich nicht konzentrieren muss, sondern während der Fahrt abschalten kann.

Eines meiner Hauptargumente für Bus und Bahn.

Als mein PKW - den ich vor Corona nicht für den täglichen Weg zur Arbeit nutzte - in der Inspektion war, gab es vom Autohaus Gutscheine für MOIA an Stelle der früher üblichen Tageskarte für den ÖPNV. Also habe ich das mal ausprobiert, den Arbeitsweg per MOIA zurückzulegen.
Das Fazit ist ernüchternd: Man ist auf der Straße nicht schneller unterwegs, als wenn man den eigenen PKW nutzen würde (eher langsamer, wenn noch kleine Umwege in Kauf genommen werden, um weiter Fahrgäste einzusammeln oder abzusetzen). Die Fahrer müssen stur nach Navi fahren, und verwenden so eben nicht die Schleichwege, die man im eigenen Auto nutzen würde, um noch die ein oder andere Minute einzusparen.
Mit den Schnellbahnen wäre ich schneller am Ziel gewesen aber es mag durchaus Verbindungen oder Tageszeiten geben, zu denen so ein Fahrdienst attraktiver ist. Wenn man allerdings sowohl eine Monatskarte für den Nahverkehr als auch ein eigenes Auto zur Verfügung hat, dann habe ich für sowas keine Verwendung, wenn für jede Fahrt zusätzliche Kosten (abgängig von Tageszeit / Besetzung des Fahrzeugs) entstehen und auch die Fahrzeit nur ein grober Richtwert ist.
Entweder fahre ich mit dem eigenen Auto wann ich will oder ich weiß auf Grund des Fahrplans wann gefahren wird und wie lange es dauert.
Ja. Es ging allerdings nicht um den Vergleich Uber / ÖPNV, sondern darum, welche Vorteile Uber gegenüber der Fahrt mit dem eigenen Pkw hat. Davon habe ich einen genannt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen