Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fahrgast-Sprechtage 2021
geschrieben von andre_de 
Zitat
Jay
Du vergisst dabei die Fahrzeuglänge. Die Baureihe 485 (und auch 480) ist kürzer als die 481/842 und 483/484.

Nicht vergessen, das war mir schlichtweg nicht bekannt/bewusst.

~ Greif' nicht in die Schüssel mit den Nüssen rein! ~
Zitat
Jay
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Logital
Hierzu wurde übrigens gesagt, dass für Vollzüge der neuen Baureihe der Bahnhof Storkower Straße aktuell noch zu kurz sei. Weil beim der Baureihe die Türen weiter außen seien.

Weiter außen als bei der 485er? Ach so, die fährt ja auch nicht als Vollzug da lang. Eigentlich fahren da GAR KEINE Vollzüge. Insofern kann das ja erst einmal egal sein und davon abgesehen dürfte das am S-Bahnhof Storkower Straße ja kein Problem sein, den Bahnsteig geringfügig zu verlängern.

Du vergisst dabei die Fahrzeuglänge. Die Baureihe 485 (und auch 480) ist kürzer als die 481/842 und 483/484.

Um welches (Aus-)Maß an notwendiger Bahnsteigverlängerung geht es denn in S Zentralviehhof - TSAKA Storkower Straße - jetzt ganz konkret? Also könnte man das als routinemäßige Instandsetzung des südlichen(?) Bahnsteigabschlusses deklarieren oder wäre dafür ein komplettes PGV/PFV notwendig?

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger
Um welches (Aus-)Maß an notwendiger Bahnsteigverlängerung geht es denn in S Zentralviehhof - TSAKA Storkower Straße - jetzt ganz konkret? Also könnte man das als routinemäßige Instandsetzung des südlichen(?) Bahnsteigabschlusses deklarieren oder wäre dafür ein komplettes PGV/PFV notwendig?

Für solch ein popliges Vorhaben bedarf es weder ein Planfeststellungs- noch ein Plangenehmigungsverfahren. Es genügt eine Baugenehmigung nach Landesrecht, siehe AEG §18 (1a).

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Zitat
Jay
Du vergisst dabei die Fahrzeuglänge. Die Baureihe 485 (und auch 480) ist kürzer als die 481/842 und 483/484.

480, 481/482 und 483/484 haben doch eine identische Länge?

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.2021 17:57 von B-V 3313.
Zitat
Logital
Zitat
Nordender
Alle 2-3 Minuten, da versteht er was nicht. Wichtig sind Anschlüsse an die 20 Minuten-Takte ins Umland, aber das war den damals örtlichen Aufsichten ja schon piepegal.

Eben! Praktischerweise wurden ja auch Beispiele genannt. Zum Beispiel Bornholmer Straße und Baumschulenweg. Was hundert die S46 bis zu zwei Minuten auf die S9 zu warten? Und natürlich kann es irgendeinen geben der dann seinen knappen Anschluss in Adlershof verpasst. Aber es gibt definitiv 20 die in Baumschulenweg den Umstieg zur S46 verpassen.

Ganz schlimm auch Treptower Park Richtung Norden und S42/S9.

Oder gestern früh.
Da die U7 verspätet war verpasste (nicht nur) ich die Ringbahn. Dachte ich mir das der Umweg über Baumschulenweg möglich wäre.
Ankunft dort um 00
Abfahrt via Plänterwald 00, 15. Super...
Zitat
B-V 3313
Zitat
Jay
Du vergisst dabei die Fahrzeuglänge. Die Baureihe 485 (und auch 480) ist kürzer als die 481/842 und 483/484.

480, 481/482 und 483/484 haben doch eine identische Länge?

Stimmt. Der 480 ist ebenfalls länger als die Altbauzüge und der 485. Gemeinsam haben sie den etwa 10cm höheren Fahrzeugboden gegenüber den neueren Baureihen.

Länge:
485: 36,2 Meter, 480, 481/482, 483: 36,8m
484: 73,6m (ebenso die drei 481.5)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Logital
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
für mich waren die konkreten Einsatztermine von BR483/484 auf S46 und S8 neu. Leider gab´s zu wenig über ZBS-Ausbau und Baustellenvorausschau.

Hierzu wurde übrigens gesagt, dass für Vollzüge der neuen Baureihe der Bahnhof Storkower Straße aktuell noch zu kurz sei. Weil beim der Baureihe die Türen weiter außen seien.

Wurde auch eine Strategie genannt, was dagegen getan wird, oder wird man im Bedarfsfall völlig überrascht feststellen, dass Vollzüge der BR483/484 leider vorerst nicht auf den Ostring-Linien eingesetzt werden können?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.2021 18:54 von def.
Zitat
485er-Liebhaber
Die Einsatztermine sind doch aber überall im Zusammenhang mit der BR 483/484 und mit der Vergabe an die S-Bahn Berlin GmbH immer wieder kommuniziert worden. Bei Baustellen hat er extra auf ein anderen Termin verwiesen, was sicherlich ein besseren Fokus darauf hat.
Und was möchtest du zum ZBS Ausbau hören? Da ist ja nicht mehr viel - die Einsatzgebiet von BR 480/485 bleiben ja weiter tabu.

Hier die weiteren Umstellungstermine: Ausschreibungen S-Bahn
Danke für den link, kannte ich in dieser Zusammenfassung noch nicht. Bzgl. ZBS-Ausbau wären die weiteren Umstellungstermine der einzelnen Streckenabschnitte interessant gewesen bzw. wieviel % vom Gesamtnetz bereits umgestellt sind (da gab´s vor Jahren mal ne schöne Grafik).
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
Zitat
485er-Liebhaber
Die Einsatztermine sind doch aber überall im Zusammenhang mit der BR 483/484 und mit der Vergabe an die S-Bahn Berlin GmbH immer wieder kommuniziert worden. Bei Baustellen hat er extra auf ein anderen Termin verwiesen, was sicherlich ein besseren Fokus darauf hat.
Und was möchtest du zum ZBS Ausbau hören? Da ist ja nicht mehr viel - die Einsatzgebiet von BR 480/485 bleiben ja weiter tabu.

Hier die weiteren Umstellungstermine: Ausschreibungen S-Bahn
Danke für den link, kannte ich in dieser Zusammenfassung noch nicht. Bzgl. ZBS-Ausbau wären die weiteren Umstellungstermine der einzelnen Streckenabschnitte interessant gewesen bzw. wieviel % vom Gesamtnetz bereits umgestellt sind (da gab´s vor Jahren mal ne schöne Grafik).

Guckst Du Wikipedia inkl. des dort als Quelle hinterlegten Foliensatzes.
Zitat
def
Zitat
Logital
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
für mich waren die konkreten Einsatztermine von BR483/484 auf S46 und S8 neu. Leider gab´s zu wenig über ZBS-Ausbau und Baustellenvorausschau.

Hierzu wurde übrigens gesagt, dass für Vollzüge der neuen Baureihe der Bahnhof Storkower Straße aktuell noch zu kurz sei. Weil beim der Baureihe die Türen weiter außen seien.

Wurde auch eine Strategie genannt, was dagegen getan wird, oder wird man im Bedarfsfall völlig überrascht feststellen, dass Vollzüge der BR483/484 leider vorerst nicht auf den Ostring-Linien eingesetzt werden können?

Naja verlängern wurde doch gesagt. Bis 2023 hat man ja einen Moment Zeit.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Das Video zum Sprechtag kann man hier ansehen:

[slidesync.com]

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.
... und die Folien hier ....
Gab also kein Hinweis auf etwaige Neubaueinsätze auf der S45?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.2021 18:47 von PassusDuriusculus.
Zitat
PassusDuriusculus
Gab also kein Hinweis auf etwaige Neubaueinsätze auf der S45?

Wie immer wurde auf die derzeit laufenden Verhandlungen zum früheren Einsatz der Fahrzeuge mit dem VBB verwiesen.
...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.2021 00:35 von Flexist.
Ich habe meinen Bericht zum S-Bahn-Sprechtag fertig. Er findet sich unter [www.bahninfo.de].

Jens
Vielen Dank dafür.

Wofür durfte man eigentlich vorher bei der IGEB Fragen einreichen, wenn diese nicht berücksichtigt werden und von der S-Bahn selbst im Mailverkehr unzureichend beantwortet werden?
Schade.
Zitat
def
Zitat
Logital
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
für mich waren die konkreten Einsatztermine von BR483/484 auf S46 und S8 neu. Leider gab´s zu wenig über ZBS-Ausbau und Baustellenvorausschau.

Hierzu wurde übrigens gesagt, dass für Vollzüge der neuen Baureihe der Bahnhof Storkower Straße aktuell noch zu kurz sei. Weil beim der Baureihe die Türen weiter außen seien.

Wurde auch eine Strategie genannt, was dagegen getan wird, oder wird man im Bedarfsfall völlig überrascht feststellen, dass Vollzüge der BR483/484 leider vorerst nicht auf den Ostring-Linien eingesetzt werden können?

Der Bahnsteig des Außenrings (S 42) soll erst einmal einige Meter Richtung Ost provisorisch verlängert werden, die Länge des Innenrings (S 41) scheint auzureichen. Die Verlängerung auf Solllänge wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt.
Dieses Vorgehen ist anscheinend die aktuelle Strategie von DB Station & Service, entlang des RE1 wird ebenso verfahren.
Hallo Fhain!

Ich finde es etwas unglücklich, die Begriffe "Innenring" und "Außenring" auf die S41 und S42 anzuwenden, denn damit sind üblicherweise völlig unterschiedliche Strecken gemeint.

Auf dem Innenring verkehren die S41 und S42, dazu wird synonym auch der Begriff "Ringbahn" verwendet. Der Außenring verläuft u.a. über Oranienburg, Hennigsdorf, Potsdam, Ludwigsfelde und Schönefeld.

S41 = Ringbahn im Uhrzeigersinn
S42 = Ringbahn gegen den Uhrzeigersinn

Viele Grüße
Manuel

Zitat
Fhain
Zitat
def
Zitat
Logital
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
für mich waren die konkreten Einsatztermine von BR483/484 auf S46 und S8 neu. Leider gab´s zu wenig über ZBS-Ausbau und Baustellenvorausschau.

Hierzu wurde übrigens gesagt, dass für Vollzüge der neuen Baureihe der Bahnhof Storkower Straße aktuell noch zu kurz sei. Weil beim der Baureihe die Türen weiter außen seien.

Wurde auch eine Strategie genannt, was dagegen getan wird, oder wird man im Bedarfsfall völlig überrascht feststellen, dass Vollzüge der BR483/484 leider vorerst nicht auf den Ostring-Linien eingesetzt werden können?

Der Bahnsteig des Außenrings (S 42) soll erst einmal einige Meter Richtung Ost provisorisch verlängert werden, die Länge des Innenrings (S 41) scheint auzureichen. Die Verlängerung auf Solllänge wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt.
Dieses Vorgehen ist anscheinend die aktuelle Strategie von DB Station & Service, entlang des RE1 wird ebenso verfahren.
Ich fands hervorragend beschrieben um die beiden S-Bahn-Gleise des Innenrings zu definieren. Die Gleise der S41 sind nunmal der innere Ring und dieser innere Ring wird ja auch von z.B. S8/S85 Ri. Schöneweide befahren... ;-)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen