Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Verkehrsanbindung des Ostbahnhof
geschrieben von Nemo 
Zitat
Henning
Am Ostbahnhof fahren aber gleichviele S-Bahnlinien wie am Hauptbahnhof. Siehe [de.wikipedia.org]

Es ging aber nicht um Linien, sondern um die Anzahl der Züge. Der 10-Minuten-Takt der S3 endet ganztags am Ostbahnhof und in der Hauptverkehrszeit starten dort noch zusätzliche Züge der S3 und S5.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
VvJ-Ente
Zitat
Stichbahn
Der Hauptbahnhof wird auch perspektivisch in jedem Fall ein deutlich reicheres Angebot an Regional- und Fernverkehrsziele bieten als der Ostbahnhof, allein aufgrund seiner Einbindung ins DB-Schienennetz.

Das Problem ist, dass es in Millionenstädten keinen Sinn macht, den ÖPNV an einer Stelle zu konzentrieren. Zu Stoßzeiten ist der Hauptbahnhof schon jetzt völlig überlastet, insbesondere die Fernbahnsteige der Stadtbahn. Von daher wäre es sehr sinnvoll, den Ostbahnhof so anzubinden, dass die Fahrgäste aus dem Umfeld eben nicht zum Hauptbahnhof müssen.
Den ÖPNV, aber nicht den Fernverkehr. London/Paris sind dafür gute Beispiele. Wenn diese Städte Ziel- oder Startpunkt einer Reise sind, machen verschiedene Bahnhöfe einen Sinn, nicht aber, wenn die Stadt durchquert werden muss. Ich erinnere mich an (Horror-) Reisen (z.B. Normandie, Nordengland), bei denen die Bahnhöfe mit Gepäck gewechselt werden mussten. Da nehme ich doch lieber gleich das Flugzeug (sorry: Flieger). Auf Berlin bezogen: Ich komme am Hauptbahnhof an und muss zur Weiterfahrt nach Ostbahnhof. Finde ich nicht sehr attraktiv, also lieber fliegen.
Henner
Weil es beim Fliegen ausgeschlossen ist, dass ich in Heathrow lande und von Stansted weiterfliege? Und das Gepäck bei der Fahrt vom Flughafen zum Hotel in der Innenstadt keine Rolle spielt?
Zitat
md95129
Auf Berlin bezogen: Ich komme am Hauptbahnhof an und muss zur Weiterfahrt nach Ostbahnhof.

Hat eigentlich irgendwer gefordert, dass die am Ostbahnhof haltenden Fernzüge nicht mehr den Hauptbahnhof bedienen sollen?
Zitat
VvJ-Ente
Weil es beim Fliegen ausgeschlossen ist, dass ich in Heathrow lande und von Stansted weiterfliege? Und das Gepäck bei der Fahrt vom Flughafen zum Hotel in der Innenstadt keine Rolle spielt?

British Airways verkauft Umsteigetickets mit selbstzuorganisierendem Transfer zwischen verschiedenen Londoner Flughäfen. Vor allem bei touristischen Destinationen hast du da aus Berlin kommend gar keine andere Chance, weil diese Flüge hauptsächlich in Gatwick starten.
Zitat
def
Zitat
md95129
Auf Berlin bezogen: Ich komme am Hauptbahnhof an und muss zur Weiterfahrt nach Ostbahnhof.

Hat eigentlich irgendwer gefordert, dass die am Ostbahnhof haltenden Fernzüge nicht mehr den Hauptbahnhof bedienen sollen?
Gilt natürlich nur für Züge, die Richtung Osten starten oder enden, bei denen ich vom Hauptbahnhof nach Ostbahnhof pilgern muss. So habe ich das auch geschrieben.
@VvJ-Ente/Eiterfugel: Wenn schon, suche ich mir Flüge aus, bei denen ich keine Stadtrundfahrt machen muss oder zumindest der Transfer des Gepäcks inbegriffen ist.
Henner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.2021 09:52 von md95129.
Zitat
md95129
Zitat
def
Zitat
md95129
Auf Berlin bezogen: Ich komme am Hauptbahnhof an und muss zur Weiterfahrt nach Ostbahnhof.

Hat eigentlich irgendwer gefordert, dass die am Ostbahnhof haltenden Fernzüge nicht mehr den Hauptbahnhof bedienen sollen?
Gilt natürlich nur für Züge, die Richtung Osten starten oder enden, bei denen ich vom Hauptbahnhof nach Ostbahnhof pilgern muss. So habe ich das auch geschrieben.

Aber die Argumentation hat doch nur Sinn, wenn die am Ostbahnhof haltenden Züge nicht am Hauptbahnhof stehenbleiben. Nur hat das doch niemand gefordert. (Davon abgesehen sprechen wir ja auch von einer sehr überschaubaren Anzahl an Fernzügen, die Richtung Osten starten, im Großen und Ganzen die EC nach Warschau und Krakau und der Nachtzug auf den Balkan [Wien und Budapest :)] bzw. nach Przemysl.)
Zitat
def
Zitat
md95129
Zitat
def
Zitat
md95129
Auf Berlin bezogen: Ich komme am Hauptbahnhof an und muss zur Weiterfahrt nach Ostbahnhof.

Hat eigentlich irgendwer gefordert, dass die am Ostbahnhof haltenden Fernzüge nicht mehr den Hauptbahnhof bedienen sollen?
Gilt natürlich nur für Züge, die Richtung Osten starten oder enden, bei denen ich vom Hauptbahnhof nach Ostbahnhof pilgern muss. So habe ich das auch geschrieben.

Aber die Argumentation hat doch nur Sinn, wenn die am Ostbahnhof haltenden Züge nicht am Hauptbahnhof stehenbleiben. Nur hat das doch niemand gefordert. (Davon abgesehen sprechen wir ja auch von einer sehr überschaubaren Anzahl an Fernzügen, die Richtung Osten starten, im Großen und Ganzen die EC nach Warschau und Krakau und der Nachtzug auf den Balkan [Wien und Budapest :)] bzw. nach Przemysl.)

Und für diese Züge ist es genau andersrum äußerst ärgerlich, dass sie zwar betrieblich in Grunewald beginnen und enden, Reisende aber nicht am Zoo (oder in Charlottenburg) ein- bzw. aussteigen können.

Abgesehen von Bauarbeiten, bedient eigentlich jeder Fernzug den Hbf.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Nochmal im Klartext:
Alle (Fern-)Züge, die auf der Stadbahn den Hbf berühren, halten natürlich dort auch.
Züge, die in Berlin beginnen oder enden und die Stadtbahn verwenden, sollten auch den Hbf mit einschliessen, d.h. Züge Richtung Westen können im Ostbahnhof starten/enden, solche Richtung Osten sollten im Westen der Stadt ihren Anfang/Ziel haben. Meine Kritik bezog sich auf Züge Richtung Osten, deren Start/Endpunkt der Ostbahnhof ist. Hier muss ich die Lücke zum Hbf mit S- oder Regionalbahn überbrücken. Möglicherweise muss das aber deshalb gemacht werden, weil keine Trassen mehr frei sind. D.h. der Ostbahnhof als Start/Ziel ist mehr eine Verlegenheitslösung als ein Dienst an den Reisenden.
Henner
Die einzigen Züge die Richtung Osten am Ostbahnhof beginnen, sind die S-Bahnverstärker. Um das zu ändern, müsste man die Stadtbahn im S-Bahnbereich viergleisig ausbauen, ein ziemlich unmögliches unterfangen.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Zitat
md95129
Ich komme am Hauptbahnhof an und muss zur Weiterfahrt nach Ostbahnhof. Finde ich nicht sehr attraktiv, also lieber fliegen.
Henner

Zum Umsteigen bitte den Hauptbahnhof benutzen. Da ist es dann egal, ob der Zug zusätzlich noch in Ostbahnhof, Ostkreuz oder Karlshorst ;) hält.

Sonst wäre ich interessiert, ob du einen Zug findest, der am Ostbahnhof, aber nicht am Hauptbahnhof hält. Zu dem die Frage, was würde sich daran ändern, wenn dieser Zug statt Ostbahnhof am Ostkreuz halten würde?

Oder möchtest du wenn du aus z.B. Innsbruck/München kommst am Hbf in den ICE nach Ostkreuz umsteigen? Und da das nicht geht, nimmst du lieber den Flieger, der am Ostkreuz hält?

Tut mir Leid,.leider verstehe ich nicht, was du aussagen möchtest, wäre aber interessiert daran, dich zu verstehen.
Mannomann, ist das so kompliziert: Es gibt Züge, die am Ostbahnhof Richtung Osten fahren und den Hauptbahnhof nicht berühren. Kannst Du mir bitte erklären, wie diese Züge am Hbf halten sollen. Idealerweise sollten sie im Westen der Stadt beginnen/enden, um am Hbf halten zu können. Damit wäre der Ostbahnhof nur Ziel/Ende der Züge von/nach Westen. Jetzt kapiert?
Henner
Zitat
md95129
Mannomann, ist das so kompliziert: Es gibt Züge, die am Ostbahnhof Richtung Osten fahren und den Hauptbahnhof nicht berühren. Kannst Du mir bitte erklären, wie diese Züge am Hbf halten sollen. Idealerweise sollten sie im Westen der Stadt beginnen/enden, um am Hbf halten zu können. Damit wäre der Ostbahnhof nur Ziel/Ende der Züge von/nach Westen. Jetzt kapiert?
Henner

Nein, diese Züge gibt es nicht!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Zitat
md95129
Mannomann, ist das so kompliziert: Es gibt Züge, die am Ostbahnhof Richtung Osten fahren und den Hauptbahnhof nicht berühren. Kannst Du mir bitte erklären, wie diese Züge am Hbf halten sollen. Idealerweise sollten sie im Westen der Stadt beginnen/enden, um am Hbf halten zu können. Damit wäre der Ostbahnhof nur Ziel/Ende der Züge von/nach Westen. Jetzt kapiert?
Henner

Nein, diese Züge gibt es nicht!

Doch, S3 und S5 Verstärker wie schon mehrfach gesagt, ist nur die Frage warum md95129 diese unbedingt nutzen möchte.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Es ging die ganze Zeit um Fernzüge! Und ja, es gibt (Fern-)Züge Richtung Osten, die am Ostbahnhof beginnen/enden und den Hbf nicht berühren. Von denen spreche ich.
Henner
Zitat
md95129
Es ging die ganze Zeit um Fernzüge! Und ja, es gibt (Fern-)Züge Richtung Osten, die am Ostbahnhof beginnen/enden und den Hbf nicht berühren. Von denen spreche ich.

Die da wären?

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Zitat
md95129
Es ging die ganze Zeit um Fernzüge! Und ja, es gibt (Fern-)Züge Richtung Osten, die am Ostbahnhof beginnen/enden und den Hbf nicht berühren. Von denen spreche ich.

Die da wären?

Würde mich jetzt auch mal interessieren, wenn nicht gerade der Hauptbahnhof gesperrt ist, beginnt da nix Richtung Osten. Außer bis vor ca. 4 Jahren 1x die Woche der Zug nach Moskau, der aber auch verlängert wurde bis zum Hauptbahnhof bis zur coronabedingten Einstellung.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.2021 13:37 von Bumsi.
Ok, ich muss mich bei Euch entschuldigen. Es gibt tatsächlich keine (Fernzüge) mehr, die im Ostbahnhof Richtung Osten beginnen/enden. Ich war da auf dem Stand von vor ein paar Jahren. Im Umkehrschluss bedeutet das dann aber auch, dass die Bedeutung dieses Bahnhofs weiter abnimmt.
Sorry, dass ich einige kbytes und Lesezeit von euch vergeudet habe.
Henner
Zitat
md95129
Im Umkehrschluss bedeutet das dann aber auch, dass die Bedeutung dieses Bahnhofs weiter abnimmt.

Nicht unbedingt. Als Reisender mit Wohnsitz östlich des Ostbahnhofs bin froh um dessen Existenz, spare ich mir doch den Weg zum Hauptbahnhof. Zudem ist der Ostbahnhof gemütlicher. Einziges Manko ist die fehlende DB-Lounge.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
@Henner

Macht doch nichts :-) Jetzt verstehe ich endlich worauf du hinaus wolltest.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen