Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Modellbahnausstellung Marienfelde, Gustav-Heinemann-Schule
geschrieben von Global Fisch 
Hallo in die Runde,
haben wir keinen Thread für Termine/Veranstaltungen? Falls ich etwas übersehen habe, bitte gerne verschieben.

Heute (das ist nun vorbei) und morgen (10-17 Uhr) ist wieder Modellbahnausstellung an der Gustav-Heinemann-Schule in Marienfelde, Waldsassener Straße 62 (M77, M82). War heute da und fands sehr schön.

An großen Anlagen ist neben der Stadtbahn-Anlage des Modellbahnvereins der Schule, die TT-Anlage der Regionalgruppe Modulbau Berlin und Brandenburg und die HO-Modulanlage des christliches Modellbahnteams da; dazu einiges kleineres. Spannend fand ich das 00-Modell des Bahnhofs Marienfelde um 1900. Ansonsten gibt es eine bunte Mischung aus vielen kleineren Modellen, auch einige Skurrilitäten sind dabei.
Ich weiss zwar, dass Modellbahnen von unseren Betriebsbahnern belächelt werden, aber ich glaube auch einige von denen frönen diesem Laster. Nach meiner Rückkehr aus den USA habe ich ein wenig den Anschluss verloren, deswegen meine Frage: Wo gibt es Veranstaltungen im Berliner Raum, wo ich meine Eigenbauten vorstellen kann?
Henner
Mit der Modellbahn über den Großen Teich zum Verein der christlichen Modellbahn Jünger? Sorry, etwsa deplaziert. 🙄

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
md95129
Ich weiss zwar, dass Modellbahnen von unseren Betriebsbahnern belächelt werden, aber ich glaube auch einige von denen frönen diesem Laster. Nach meiner Rückkehr aus den USA habe ich ein wenig den Anschluss verloren, deswegen meine Frage: Wo gibt es Veranstaltungen im Berliner Raum, wo ich meine Eigenbauten vorstellen kann?
Henner

Vermutlich kann man dir da bei Stummi oder DSO besser weiter helfen.

Echtdiesel? Fahren die auch mit Pflanzenfett?

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
md95129
Ich weiss zwar, dass Modellbahnen von unseren Betriebsbahnern belächelt werden, aber ich glaube auch einige von denen frönen diesem Laster. Nach meiner Rückkehr aus den USA habe ich ein wenig den Anschluss verloren, deswegen meine Frage: Wo gibt es Veranstaltungen im Berliner Raum, wo ich meine Eigenbauten vorstellen kann?

Moin, Henner,

vielleicht hätte es bei eben der genannten Veranstaltung ja geklappt? Da war in mehreren Räumen einiges ausgestellt, was ich so in die Kategorie wie Deins einordnen würde. Vielleicht mal über die Schule/Verein anfragen? Dort gibt es ja immer wieder so etwas in der Art.
Hallo Henner!

Ich denke auch, dass die Veranstaltung in dieser Schule gut geeignet wäre. Da werden ja Foyer/Aula und mehrere Klassenräume im Erdgeschoss genutzt, das hat also schon einen größeren Umfang. Und da ist thematisch so ziemlich alles dabei. Dieses Jahr war ich allerdings nicht selbst dort.

Wir sprechen bei Dir über Gartenbahn, habe ich das richtig in Erinnerung? In Rostock gibt es zum Beispiel einen "Stammtisch der Rostocker Gartenbahner", die bauen jedes Jahr auf der Messe "Spiel Idee" in Rostock (ebenfalls jeweils Ende Oktober, war letztes Wochenende, ich war auch dort) eine große Gartenbahnanlage auf. Da ist ist zum Beispiel auch jemand mit Live-Steam-Modellen dabei. Modelle nach US-Vorbildern sind ebenfalls in größerem Umfang vertreten. Auch auf anderen Veranstaltungen in der Region sind die aktiv (siehe Website). Da könnte ich mal versuchen, einen Kontakt herzustellen, ich kenne jemand aus der Runde persönlich sehr gut.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
Global Fisch
Zitat
md95129
Ich weiss zwar, dass Modellbahnen von unseren Betriebsbahnern belächelt werden, aber ich glaube auch einige von denen frönen diesem Laster. Nach meiner Rückkehr aus den USA habe ich ein wenig den Anschluss verloren, deswegen meine Frage: Wo gibt es Veranstaltungen im Berliner Raum, wo ich meine Eigenbauten vorstellen kann?

Moin, Henner,

vielleicht hätte es bei eben der genannten Veranstaltung ja geklappt? Da war in mehreren Räumen einiges ausgestellt, was ich so in die Kategorie wie Deins einordnen würde. Vielleicht mal über die Schule/Verein anfragen? Dort gibt es ja immer wieder so etwas in der Art.



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.2022 21:08 von manuelberlin.
Guten Abend,

auch wenn es schon drei Wochen her ist, möchte ich als Einstand einige Bilder
dieser Ausstellung zeigen.

Genauer gesagt geht es um meine Anlage, auf der Bahnhof Bahnhofs Marienfelde
im Zustand von 1900 in einer Tinplate-Bahn der Spur 0 vereinfacht dargestellt
wurde.

Die Gebäude wurden nach Recherchen im Bauarchiv nach den Bauakten
rekonstruiert und im Maßstab 1:60 nachgebaut. Dieser Maßstab wurde
anstelle von 1:43 gewählt, um eine angemessene Verkleinerung zu erhalten.

Zunächst die beiden Stationsgebäude der Militärbahn, von 1888 und von 1893

Viele Grüße
Dieter


Nun folgen noch Bilder des Bahnhofs Marienfelde der Dresdner Bahn.
Das Empfangsgebäude mit dem ersten hölzernen Bauabschnitt von 1875
und der massiven Erweiterung von 1890. Der Güterschuppen entstand
ebenfalls bereits 1875 und wurde 1900 in gleicher Bauweise auf die
doppelte Länge erweitert

Viele Grüße
Dieter


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen