Betrifft S15, S3, S41, S42, S45, S75, S85

Ab dem 05.12.22 kommt es in Vorbereitung auf das neue Fahrplanjahr bereits zu vereinzelten Einsätzen der BR480 in 4/4-Stärke auf der S3.

Bereits ab dem 02.12.22 finden erste Versetzungen zwischen Grünau und Erkner statt.

Sukszessive wird es dann über die nachfolgenden Tage zu einer Komplettumstellung der S3 auf 480 kommen, sowie der Einflottung von 483/484 auf den Linien S41/S42.

Eingeleitet wird die Renaissance der 480 mitsamt ZBS auf der Stadtbahn am 05.12. mit der S3/4 - 3051 Charlottenburg ab 04:04 Richtung Erkner, an 05:00

Gleichzeitig erfolgt zum Fahrplanwechsel die Umstellung der S45 auf 481 und ab Ostern dann auch die der S85 mit dem endgültigen Ausscheiden der BR485.

Ein Einsatz von 480 auf der S75 und von 483/484 auf der S15 zur Inbetriebnahme der Strecke zwischen Gesundbrunnen und Hauptbahnhof ist auch vorgesehen.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.2022 14:01 von Leyla.
Zitat
Leyla
Betrifft S15, S3, S41, S42, S45, S75, S85

Ab dem 05.12.22 kommt es in Vorbereitung auf das neue Fahrplanjahr bereits zu vereinzelten Einsätzen der BR480 in 4/4-Stärke auf der S3.

Bereits ab dem 02.12.22 finden erste Versetzungen zwischen Grünau und Erkner statt.

Sukszessive wird es dann über die nachfolgenden Tage zu einer Komplettumstellung der S3 auf 480 kommen, sowie der Einflottung von 483/484 auf den Linien S41/S42.

Wandern denn alle in Grünau befindlichen Viertel nach Friedrichsfelde/Erkner oder verbleiben noch einige?
Zitat
Flexist
Zitat
Leyla
Betrifft S15, S3, S41, S42, S45, S75, S85

Ab dem 05.12.22 kommt es in Vorbereitung auf das neue Fahrplanjahr bereits zu vereinzelten Einsätzen der BR480 in 4/4-Stärke auf der S3.

Bereits ab dem 02.12.22 finden erste Versetzungen zwischen Grünau und Erkner statt.

Sukszessive wird es dann über die nachfolgenden Tage zu einer Komplettumstellung der S3 auf 480 kommen, sowie der Einflottung von 483/484 auf den Linien S41/S42.

Wandern denn alle in Grünau befindlichen Viertel nach Friedrichsfelde/Erkner oder verbleiben noch einige?

Geplant ist, dass alle nach Erkner gehen.

Grünau wird nach Auslieferung der letzten 483/484 lediglich noch einige 481 für die S45, S85 und als Reserve vorhalten.

Die 480 könnten dann nur noch auf der S85 verkehren.
Zitat
485er-Liebhaber
Du meinst für die S85 sicher 485 (und nicht 480)?

Ich meinte Grünau könnte die 480, wenn sie denn welche behalten würden, nur auf der S85 einsetzen.

Genau so wie beim 485 aufgrund des Tunnelverbots am BER.
Zitat
Leyla
Zitat
485er-Liebhaber
Du meinst für die S85 sicher 485 (und nicht 480)?

Ich meinte Grünau könnte die 480, wenn sie denn welche behalten würden, nur auf der S85 einsetzen.

Genau so wie beim 485 aufgrund des Tunnelverbots am BER.

Und warum nicht auf der S9?

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Zitat
Logital
Zitat
Leyla
Zitat
485er-Liebhaber
Du meinst für die S85 sicher 485 (und nicht 480)?

Ich meinte Grünau könnte die 480, wenn sie denn welche behalten würden, nur auf der S85 einsetzen.

Genau so wie beim 485 aufgrund des Tunnelverbots am BER.

Und warum nicht auf der S9?

BER T1-2!

Mit freundlichen Grüßen

Theo
Dürfen da die 80er nicht rein? Achso, wegen der selbst auferlegten Pflicht nicht in einen Tunnel zu toasten.

Aber die S3 find ich eh gut. Da kommen diese Geräte mal auf Geschwindigkeit und man erkennt diese Linie schnell auf der Stadtbahn.

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.2022 21:18 von Logital.
Zitat
Logital
Dürfen da die 80er nicht rein? Achso, wegen der selbst auferlegten Pflicht nicht in einen Tunnel zu toasten.

Aber die S3 find ich eh gut. Da kommen diese Geräte mal auf Geschwindigkeit und man erkennt diese Linie schnell auf der Stadtbahn.

Naja aber auch nur zwischen Hirschgarten und Rummelsburg und leider nicht dort wo es sich eigentlich lohnen würde, zwischen Friedrichshagen und Erkner. Dort würden 100 wirklich was bringen.
verstehe ich das richtig, dass die S3 dann komplett von 480ern bedient wird? Sind das echt so viele, dass die da ausreichen?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.2022 19:18 von Krumme Lanke.
Zitat
Krumme Lanke
verstehe ich das richtig, dass die S3 dann komplett von 480ern bedient wird? Sind das echt so viele, dass die da ausreichen?

Hier schreibt die S-Bahn es sind 70 Viertelzüge unterwegs.
Reicht das?

Edit:
Bei ner Fahrzeit von 72 Minuten sind 11 Vollzüge pro Richtung unterwegs bei 10 Minutentakt.
Also 22*4 Viertel. 70 Viertel reicht nicht mal für die normale S3.
Express fehlt da noch. Man bräuchte also noch was extra.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.2022 20:46 von murkelpurkel.
Zitat
murkelpurkel
Zitat
Krumme Lanke
verstehe ich das richtig, dass die S3 dann komplett von 480ern bedient wird? Sind das echt so viele, dass die da ausreichen?

Hier schreibt die S-Bahn es sind 70 Viertelzüge unterwegs.
Reicht das?

Edit:
Bei ner Fahrzeit von 72 Minuten sind 11 Vollzüge pro Richtung unterwegs bei 10 Minutentakt.
Also 22*4 Viertel. 70 Viertel reicht nicht mal für die normale S3.
Express fehlt da noch. Man bräuchte also noch was extra.

Der 10 Minuten Takt geht bis Ostbahnhof. Stimmt also nicht mal ansatzweise. Reicht für die S3.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1865-2022
Zitat
murkelpurkel
Zitat
Krumme Lanke
verstehe ich das richtig, dass die S3 dann komplett von 480ern bedient wird? Sind das echt so viele, dass die da ausreichen?

Hier schreibt die S-Bahn es sind 70 Viertelzüge unterwegs.
Reicht das?

Edit:
Bei ner Fahrzeit von 72 Minuten sind 11 Vollzüge pro Richtung unterwegs bei 10 Minutentakt.
Also 22*4 Viertel. 70 Viertel reicht nicht mal für die normale S3.
Express fehlt da noch. Man bräuchte also noch was extra.

Seit wann fährt die S3 im 10 Minuten Takt bis Spandau?

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Zitat
Bumsi
Zitat
murkelpurkel
Zitat
Krumme Lanke
verstehe ich das richtig, dass die S3 dann komplett von 480ern bedient wird? Sind das echt so viele, dass die da ausreichen?

Hier schreibt die S-Bahn es sind 70 Viertelzüge unterwegs.
Reicht das?

Edit:
Bei ner Fahrzeit von 72 Minuten sind 11 Vollzüge pro Richtung unterwegs bei 10 Minutentakt.
Also 22*4 Viertel. 70 Viertel reicht nicht mal für die normale S3.
Express fehlt da noch. Man bräuchte also noch was extra.

Seit wann fährt die S3 im 10 Minuten Takt bis Spandau?

Siehste. Verkehrt gerechnet. Tja.
S3 sind 12 Vollzüge und 3 Halbzüge, also 54 Viertelzüge.

Bei einer Werkstattreserve von 20% von 70 wäre immer noch ein Halbzug über = 56Vz
Zitat
Leyla
S3 sind 12 Vollzüge und 3 Halbzüge, also 54 Viertelzüge.

Bei einer Werkstattreserve von 20% von 70 wäre immer noch ein Halbzug über = 56Vz

Jippi. Danke.
Anders gesagt: Ein paar Halbzüge werden je nach Verfügbarkeit und Standort auf S75 oder S3X geschickt? Oder S75 nur am Wochenende statt der S3X? Wahrscheinlich je nach Wetterlage und Verfügbarkeit und Laune des Disponenten... ;-)
Zitat
FlO530
Anders gesagt: Ein paar Halbzüge werden je nach Verfügbarkeit und Standort auf S75 oder S3X geschickt? Oder S75 nur am Wochenende statt der S3X? Wahrscheinlich je nach Wetterlage und Verfügbarkeit und Laune des Disponenten... ;-)

Das mit der S75 ist noch nicht ganz sicher und nach Laune keinesfalls, weil nicht jeder 480 fahren kann
Zitat
Leyla
S3 sind 12 Vollzüge und 3 Halbzüge, also 54 Viertelzüge.

Bei einer Werkstattreserve von 20% von 70 wäre immer noch ein Halbzug über = 56Vz
Das wird dann wohl der Halbzug für die S75.
Zitat
Flexist
Zitat
Leyla
S3 sind 12 Vollzüge und 3 Halbzüge, also 54 Viertelzüge.

Bei einer Werkstattreserve von 20% von 70 wäre immer noch ein Halbzug über = 56Vz
Das wird dann wohl der Halbzug für die S75.

Das kann man doch nicht daraus schließen. Leyla hat doch dazu eine Aussage getroffen.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1865-2022
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen