Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Düwag M6-NF aus Mühlheim für Schöneiche
geschrieben von Mister Spock 
Zitat
der weiße bim
Laut MOZ (mit Foto aus Mühlheim) ist der Wagen 278 tatsächlich im seiner neuen Heimat eingetroffen.

Bezahlartikel aus der MOZ hier lesbar für alle mit weiteren Fotos: [archive.ph]
Wahnsinn, dass man schon jetzt in der Lage ist, die Zielanzeige korrekt zu bespielen. Etwas, das verschiedene Betreiber im SPNV mit ihren Ersatzzügen oft nicht hin bekommen.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Philipp Borchert
Wahnsinn, dass man schon jetzt in der Lage ist, die Zielanzeige korrekt zu bespielen. Etwas, das verschiedene Betreiber im SPNV mit ihren Ersatzzügen oft nicht hin bekommen.

Na ja, man wird das für den "Fototermin" schlicht und einfach als Freitext eingetippt haben. Das hat mit einer finalen Programmierung des FIS noch rein gar nichts zu tun.

Viele Grüße
Arnd
Das mag ja sein, aber diese wahnsinnige Mühe könnte man sich doch z.B. bei dem VT, der aushilfsweise auf der RB35 unterwegs war oder bei den Zügen, die ich ohne Beschilderung auf der RB32 beobachten durfte auch machen, oder? Irgendein Steuergerät für die Anzeigen werden doch alle Fahrzeuge mit Zielanzeigen haben - oder nicht?

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Auf DSO wurden zwei Fotos von der ersten Probefahrt verlinkt:

[transphoto.org]

und

[transphoto.org]
Zitat
J. aus Hakenfelde
Auf DSO wurden zwei Fotos von der ersten Probefahrt verlinkt:

[transphoto.org]

und

[transphoto.org]

Puh, die Einstiege wirken aber bis auf den NF-Mittelteil arg hoch. Ist das tatsächlich so wie auf den Fotos?

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Ich bin mir recht sicher, dass der untere Tritt nicht höher liegt als beim KTNF6 oder den alten Düwag-Zügen. Der Unterschied zum KTNF6 zeigt sich vor allem dahinter - die weiteren Stufen dürften beim Düwag nicht so hoch sein wie im Tatra. Das scheint mir in Deutschland bei den Hochflurzügen stets gleich oder sehr ähnlich gewesen zu sein, die erste Stufe vom Straßenniveau ins Fahrzeug.

Deutlich höher liegt der erste Tritt ins Fahrzeug übrigens im polnischen Einheitswagen 105Na. Schon nur um überhaupt ins Fahrzeug zu kommen muss man ordentlich klettern wenn kein Bahnsteig da ist.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
LariFari
Zitat
J. aus Hakenfelde
Auf DSO wurden zwei Fotos von der ersten Probefahrt verlinkt:

[transphoto.org]

und

[transphoto.org]

Puh, die Einstiege wirken aber bis auf den NF-Mittelteil arg hoch. Ist das tatsächlich so wie auf den Fotos?

Die Fahrzeuge haben ausklappbare Trittstufen unter den Türen, siehe [dewiki.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen