Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fähre 73: Entfall Halt Norderelbtraße ab 12.Juni
geschrieben von Tom81 
Hab gerade in der Fußnote de Fahrplans der 73 gesehen, dass der Halt Norderelbstr. ab 12. Juni ersatzlos entfällt.

Weiß jemand warum?

Der Halt wird doch noch einigermaßen rege genutzt, und zum Anleger Theater im Hafen sind es zu Fuß 600 m weiter.
Die HADAG sagt dazu nur:

"Außerbetriebnahme des Anlegers Norderelbstraße


Sehr geehrte Fahrgäste,

ab Montag, den 12.06.2017 wird der Anleger Norderelbstraße von den Fähren der HADAG nicht mehr angelaufen.

Bitte weichen Sie auf den Anleger Theater im Hafen aus.

Ihre HADAG Seetouristik und Fährdienst AG"
Zitat
Tom81
Hab gerade in der Fußnote de Fahrplans der 73 gesehen, dass der Halt Norderelbstr. ab 12. Juni ersatzlos entfällt.

Weiß jemand warum?

Der Halt wird doch noch einigermaßen rege genutzt, und zum Anleger Theater im Hafen sind es zu Fuß 600 m weiter.

Nach meinem Kenntnisstand wird der Anleger Norderelbstraße abgebaut.

Deine Überlegung ist aber auch nicht ganz richtig: Niemand wird vom Anleger "Norderelbstraße" zum Anleger "Theater am Hafen" (Laufdistanz, wie Du schreibst ca. 600m) wollen wenn er dort aussteigt, sondern einen anderen Punkt in der Region erreichen wollen.

Geht man einfach mal als Ziel von der Straße Norderelbstr. aus, so ist der Weg vom Anleger "Theater im Hafen" nur ca. 70m weiter als vom Hafen "Norderelbstraße", also eine durchaus vernachläßigbare Distanz.

Gruß
Hans
Aber warum das alles?

Warum soll der Anleger abgebaut werden bzw. warum wurde er mal eingerichtet?
Ich würde denken das der Anleger an den Theatern im Nachhinein gebaut wurde (ich glaub der wurde früher auch nicht von "regulären" Linien angefahren oder nur bei Veranstaltungen).

Und die Fahrzeit zur Argentinienbrücke verkürzt sich sicher auch um 1-2min.
Zitat
flor!an
Ich würde denken das der Anleger an den Theatern im Nachhinein gebaut wurde (ich glaub der wurde früher auch nicht von "regulären" Linien angefahren oder nur bei Veranstaltungen).

Und die Fahrzeit zur Argentinienbrücke verkürzt sich sicher auch um 1-2min.

Stimmt, der Theater Angler hat erst Disney gebaut. Zu Buddy Holly Zeiten bin ich noch Norderelbstraße ausgestiegen.
Und dann wirklich nur von den Musical Fähren, das ist jetzt afaik anders.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen