Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue S6 ab 2022
geschrieben von Mezzo 
Re: Neue S6 ab 2022
06.04.2020 15:21
Hallo,

ich hab auch gehört, dass 425 kommen sollen.
Warum, konnte mir bisher aber keiner erklären.

Die 1440 kommen ziemlich sicher nicht, die sind ja nur für das Los 2 der S-Bahn Nürnberg bestellt worden, sprich für die S3, S4 und S5.
Die 27 1440 wurden ja auch 2017 bestellt, erst 2018 wurde das mit der S6 bekannt. Nachbestellungen für 1440 gab es keine.

Also liegt es eigentlich nahe, dass die bisher eingesetzten 440 da weiterfahren.

Meine Vermutung, warum dem nicht so ist:

Ab 12/2021 (Starttermin S6) beginnt auch der neue Verkehrsvertrag für das E-Netz Mainfranken. Da der Fahrplan ab 2021 auf einigen Strecken verdichtet wird, werden mehr 440 benötigt. Ich denke auch, dass die heute noch teilweise in diesem Netz verkehrenden 425 auch nicht mehr dort erwünscht sind, die werden dann wohl auf die S6 kommen.

Aber wie gesagt, das VERMUTE ich.

Kann aber auch gut sein, dass die 425 nur bis 12/2022 fahren, ab da werden massig 440 vom verlorenen E-Netz Augsburg frei, die man dann auf der S6 einsetzen kann.
Re: Neue S6 ab 2022
06.04.2020 20:08
Wenn der 425 wirklich kommt:
Cool! Dann werden wir wenigstens mal einen Triebwagen haben, der einer "echten S-Bahn" (Br 423) am ähnlichsten ausschaut.
Die Fahrgäste werden Ihn lieben! :D
Re: Neue S6 ab 2022
07.04.2020 12:34
Zitat
Mezzo
Wenn der 425 wirklich kommt:
...
Die Fahrgäste werden Ihn lieben! :D

Des glaab i fei nuni!

Bauarbeiten S-Bahn Nürnberg



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.2020 12:35 von marco2206.
Re: Neue S6 ab 2022
07.04.2020 12:44
Zitat
Silberling
Hallo,

ich hab auch gehört, dass 425 kommen sollen.
Warum, konnte mir bisher aber keiner erklären.

Die 1440 kommen ziemlich sicher nicht, die sind ja nur für das Los 2 der S-Bahn Nürnberg bestellt worden, sprich für die S3, S4 und S5.
Die 27 1440 wurden ja auch 2017 bestellt, erst 2018 wurde das mit der S6 bekannt. Nachbestellungen für 1440 gab es keine.

Also liegt es eigentlich nahe, dass die bisher eingesetzten 440 da weiterfahren.

Meine Vermutung, warum dem nicht so ist:

Ab 12/2021 (Starttermin S6) beginnt auch der neue Verkehrsvertrag für das E-Netz Mainfranken. Da der Fahrplan ab 2021 auf einigen Strecken verdichtet wird, werden mehr 440 benötigt. Ich denke auch, dass die heute noch teilweise in diesem Netz verkehrenden 425 auch nicht mehr dort erwünscht sind, die werden dann wohl auf die S6 kommen.

Aber wie gesagt, das VERMUTE ich.

Kann aber auch gut sein, dass die 425 nur bis 12/2022 fahren, ab da werden massig 440 vom verlorenen E-Netz Augsburg frei, die man dann auf der S6 einsetzen kann.

Ab vsl. 12/2020 soll der 440 auch zwischen Treuchtlingen und Würzburg (komplett?) durch 425 ersetzt werden. Hintergrund ist wohl der, das beim 440 einerseits Hauptuntersuchungen anstehen, andererseits ist für den neuen Verkersvertrag ein Redesign der Fahrzeuge nötig. Gut möglich, das daher dann auch zwischen Nürnberg und Neustadt/Aisch (erstmal?) auf 425 gesetzt wird, um 440 für den Umbau freizustellen.

1440 werden auf der künftigen S6 ohne Umbau der Bahnsteige definitiv nicht zum Einsatz kommen können, da der Nürnberger S-Bahn 1440 ebenso wie der 442 mangels Trittstufen nur für Minimum 55cm Bahnsteighöhe geeignet ist.

Bauarbeiten S-Bahn Nürnberg
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen