Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Großbaustelle am Bahnhofsvorplatz // Mehrere Linien betroffen
geschrieben von katie32 
Hier der Plan wie die Linien dann verkehren werden.
Gültig vom 14.09.2021 - 29.10.2021. (am 11.09.2021)




2 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.2021 10:57 von katie32.


Kann man heute wieder direkt von Süd nach Nord, also die frühere Linie 8, durchfahren?

Wenn nein, wo liegt der tiefere Sinn, diese Streckenverbindung zu entfernen?
Zitat
elixir
Kann man heute wieder direkt von Süd nach Nord, also die frühere Linie 8, durchfahren?

Wenn nein, wo liegt der tiefere Sinn, diese Streckenverbindung zu entfernen?

Ich frag mich eher wieso man den Erlenstegen-Ast nicht als 8 bis Christuskirche führt, im Zweifel hätte man ja für die Fahrgäste den Doku-Zentrum Ast in 18 benannt wenn man da jetzt das Unterscheidungsargument brächte? 5er auch Christuskirche enden und dort Linienwechsel 5/8? Oder is mein Gedanke so unmöglich und unrealistisch?

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
elixir
Kann man heute wieder direkt von Süd nach Nord, also die frühere Linie 8, durchfahren?

Nicht heute, das gibt es ab 14.09 und bei der VAG zum Nachlesen und mit Fahrplan

"Die Linie 8 „Nord“ fährt von Erlenstegen über Rathenauplatz zum Hauptbahnhof.
Am Hauptbahnhof erfolgt ein Linienwechsel. Sie fährt dann weiter als Linie 5 zur
Worzeldorfer Straße."

und umgekehrt:

"Die Linie 5 fährt von Worzeldorfer Straße bis Hauptbahnhof. Am Hauptbahnhof
erfolgt ein Linienwechsel. Sie fährt dann weiter als Linie 8 Richtung Erlenstegen."

[www.vag.de]

Daraus stammt auch die Grafik in diesem Beitrag [www.bahninfo-forum.de]



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.2021 21:51 von sebaldus.
Danke für die Erklärung.

Mein letzter Wissensstand war der, dass diese direkte Verbindung irgendwann mal ausgebaut worden war.

Wann und warum auch immer?

Also müssen die beiden Weichen in den letzten Jahren wohl wieder eingebaut worden sein.

Gruß
Zitat
elixir
Danke für die Erklärung.

Mein letzter Wissensstand war der, dass diese direkte Verbindung irgendwann mal ausgebaut worden war.

Wann und warum auch immer?

Also müssen die beiden Weichen in den letzten Jahren wohl wieder eingebaut worden sein.

Gruß

Nicht ganz.

Marientor - Celtistunnel gibt es seit Jahren, andersrum nicht. Hier wird (wie schon vor wenigen Jahren während einer Baustelle) rangiert über den C-Bahnsteig und dann rückwärts durch die Schleife vors Grand Hotel an die normale Haltestelle Richtung Erlenstegen. Deshalb auch der Zeitpuffer zwischen Linie 5 und 8 Richtung Erlenstegen.
Zitat
Pro Tram

Nicht ganz.

Marientor - Celtistunnel gibt es seit Jahren, andersrum nicht. Hier wird (wie schon vor wenigen Jahren während einer Baustelle) rangiert über den C-Bahnsteig und dann rückwärts durch die Schleife vors Grand Hotel an die normale Haltestelle Richtung Erlenstegen. Deshalb auch der Zeitpuffer zwischen Linie 5 und 8 Richtung Erlenstegen.

Und ich dachte schon die machen da eine Art Kletterweiche oder Kletterschiene darüber...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Pro Tram
Zitat
elixir
Danke für die Erklärung.

Mein letzter Wissensstand war der, dass diese direkte Verbindung irgendwann mal ausgebaut worden war.

Wann und warum auch immer?

Also müssen die beiden Weichen in den letzten Jahren wohl wieder eingebaut worden sein.

Gruß

Nicht ganz.

Marientor - Celtistunnel gibt es seit Jahren, andersrum nicht. Hier wird (wie schon vor wenigen Jahren während einer Baustelle) rangiert über den C-Bahnsteig und dann rückwärts durch die Schleife vors Grand Hotel an die normale Haltestelle Richtung Erlenstegen. Deshalb auch der Zeitpuffer zwischen Linie 5 und 8 Richtung Erlenstegen.


Danke auch diesmal für eine Erklärung.


Wer kommt nur auf solch hirnrissige Ideen, nur um ein paar Schienen einzusparen?

Die Frage nach dem "Warum" ist für mich jedoch noch nicht erklärt!


Mit Fahrgästen, quer über den Bahnhofsplatz, rückwärts fahren? - Wie krank ist das denn?


Ich glaube Dr. Dillmann würde sich im . . . rumdrehen, wenn er es sehen würde, was sie aus seiner Straßenbahn gemacht haben.

Gruß



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.2021 20:22 von elixir.
Kurze impression vom wenden in drei Zügen über den Vorplatz: [www.youtube.com]

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Danke für das Filmchen.

Und ich dachte doch glatt die fahren dann weiter nach Erlenstegen oder zum Stadtpark!


Warum aber die Gleisverbindung (Weiche) vom Süden in den Norden ausgebaut wurde, hat mir noch niemand erklären können - leider.

Gab es da technische Gründe oder nur Sparmaßnahmen?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.2021 13:57 von elixir.
Zitat
elixir
Danke für das Filmchen.

Und ich dachte doch glatt die fahren dann weiter nach Erlenstegen oder zum Stadtpark!


Warum aber die Gleisverbindung (Weiche) vom Süden in den Norden ausgebaut wurde, hat mir noch niemand erklären können - leider.

Gab es da technische Gründe oder nur Sparmaßnahmen?

Es bräuchte dafür zwei Weichen und zwei Kreuzungen - das sollte technisch machbar sein. Ich sehe auch keine Gründe, weshalb die Trassengeometrie das verhindern sollte. Also gehts wohl um die Einsparung der Beschaffungs- und Wartungskosten dieser vier Elemente.
Weiß jemand wie die Linien in der 3 Phase fahren?

Gruss Chr17
In der dritten Phase soll die Linie 8 wieder die Normale Route pendeln Erlenstegen - Doku Zentrum über Widhalmstraße .
Die Linie 5 bleibt wegen Straßenbauarbeiten und Gleisbauarbeiten in der Bahnhofstraße im Bereich Marientunnel gesperrt. Auch die Haltestelle Scheurlstraße kann wegen Straßenbauarbeiten und Gleisbauarbeiten in der Scheurlstraße nicht bedient werden. Zwischen Hauptbahnhof - Tiergarten pendelt der Bus der Linie E5.

Die Linie 5 pendelt zwischen Wurzeldorfer Straße - Hauptbahnhof und wechselt am Hauptbahnhof zur Line 7 in Richtung Tristanstaße über Widhalmstraße.
Danke für die Info.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen