Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Rechtsweichen vs. Linksweichen
geschrieben von MetroTramBerlin 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30
Hallo,
Weichen aus dem Handel haben ja üblicherweise die Eigenschaft, als Rechtsweichen oder als Linksweichen erhältlich zu sein. Mich interessiert die Frage, was man denn auf der Modellbahn eher benötigt. Es geht mir also um einen statistischen Wert.

Ich möchte jeden, den das ebenfalls interessiert, bitten, seine Stückliste zu konsultieren oder mal schnell durchzuzählen. Dabei ist es im Prinzip egal, ob es der bereits gebaute Abschnitt oder die langfristige Planung ist.

Intuitiv denkt man vielleicht zuerst, es müssten ungefähr gleich viele sein. Allerdings hatte ich in meinen diversen Planungen nie dieses Ergebnis. Da ich auch manchmal auf eBay nach Schnäppchen schnuppere, ist mir auch von dort bekannt, das bei Anlagenabbau-Auktionen o.ä. i.d.R. keine Gleichverteilung eintritt.

Um gleich den Anfang zu machen: Meine derzeitige Anlage hat ein Verhältnis von exakt 4 : 5, wobei es mehr Linksweichen als Rechtsweichen sind.

Ich freue mich schon auf viele Antworten.
Schöne Grüße,
MTB

______________________________________________________

Bitte beachten Sie beim AS den HU zwischen Z und BSK!
Also ick hab ne kleine Modellbahn Spur N.

Dort ist mein Verhältnis Linksweichen : Rechtsweichen 4:1


BVG = Alle meckern drüber, aber ohne geht es nicht !

Jut jemeinte Jrüße
Nico
Tach,

auf einer kleinen H0-Bahn habe ich 2 Links- und zwei Rechtsweichen zu bieten :-)
2 gegenüberliegende im Bahnhof und zwei Abstellgleise an unterschiedlichen Stelle, aber zufälligerweise das eine als Rechts- das andere als Linksabzweig.

Grüße,
-Efchen
Hallo,

eigentlich müssten es ungefähr gleich viele Rechts- und Linksweichen sein, allerdings habe ich auch ein Verhältnis L:R von 29:15 auf 3 Anlagen.

Warum? Meine Vermutungen:
1. Bogenweichenpaare sind L+R, Standardweichenpaare sind L+L oder R+R (siehe 3.).
2. Viele Abstellgleise gehen nach links, weil man von ihnen ohne Kurzkehren zu müssen losfahren kann.
3. Es ist Zufall, dass die meisten Gleiswechsel links sind.



lg, Christian
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen