Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
DB-Fernverkehr fährt ohne Wenn und Aber mit 100 Prozent Ökostrom
geschrieben von Harald Tschirner 
[deutschebahn.yesspress.com]

Zitat
DB Pressemitteilung
DB-Fernverkehr fährt ohne Wenn und Aber mit 100 Prozent Ökostrom

(Berlin, 11. September 2019) Der Fernverkehr der Deutschen Bahn fährt zu 100 Prozent mit Ökostrom. Anderslautende Aussagen sind schlicht falsch. Realitätsferne Behauptungen wie von Alexander Eisenkopf (Zeppelin-Universität Friedrichshafen) weist die DB entschieden zurück.


Fakt ist:

1. Der Fernverkehr der DB hat im Vergleich zu Auto, Flugzeug und Bus die mit Abstand beste Umweltbilanz. Die Fakten: Pro Person und Kilometer fallen bei den Fernverkehrszügen 1 Gramm CO2 an, beim Reisebus sind es 32 Gramm, beim Pkw 139 Gramm und beim Flugzeug 201 Gramm.

2. Die DB als Ganzes hat sich ehrgeizige Ziele für die gesamten Bahnverkehr gesetzt. In diesem Jahr wird über alle Bahnsysteme hinweg (Fernverkehr, Güterverkehr, Regional, S-Bahnen) der Anteil des Strom aus erneuerbaren Energien 60 Prozent erreichen; 2018 waren es bereits 57 Prozent. Zum Vergleich: Im öffentlichen deutschen Strommix lag der Anteil Ökostrom in 2018 bei nur 40,4 Prozent.

3. Bis zum Jahr 2038 werden bei der DB alle fossilen Energien durch grünen Strom abgelöst.

4. Auch die Feststellungen des Herrn Eisenkopf zur Infrastrukturfinanzierung entbehren jeder Grundlage. In den nächsten Jahren werden so viele Mittel wie niemals zuvor in das Schienennetz fließen. Allein für die Instandhaltung des Bestandsnetzes sind 86 Milliarden Euro vorgesehen; das sind 50 Prozent mehr als bislang.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
DB Pressemitteilung
DB-Fernverkehr fährt ohne Wenn und Aber mit 100 Prozent Ökostrom

Das wäre ja schön, wenn DB-Fernverkehr wirklich ohne Wenn und Aber überhaupt zu 100% fahren würde. -:)
Jetzt wissen wir also, warum Züge von DB-Fernverkehr immer mal wieder ausfallen:

Es war einfach gerade nicht genug Ökostrom da :-)
Lach, Wolf, wie recht du doch hast ^^
Vorher konnte man Ökostrom sitzplatzgenau buchen. Platz 61 mit Ökostrom, Platz 59 mit dreckigem.

Der Regio, der hinter dem "weißen" Zug herfährt, kriegt von derselben Oberleitung auch keinen Ökostrom, der wird ja von einer NE-Bahn gefahren.

Und der Güterzug auf dem Gegengleis erst! Nur die Wagen 7, 18, und 26 fahren grün. Das wird von der Lokomotive genau zugegeilt!


heute mal keine sig
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen