Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ab Dezember Halbstunden-Takt zwischen Hamburg und Berlin
geschrieben von BahnInfo-Redaktion 
Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 wird der Fernverkehr zwischen Hamburg und Berlin deutlich ausgeweitet und erstmals ein Halbstunden-Takt angeboten. Ab dem 13. Oktober wird der genaue Fahrplan auf bahn.de abrufbar sein und Tickets können gebucht werden.

Quelle: Presseinformation Deutsche Bahn AG

Artikel geschrieben von Jan Bartelsen
Also per heute sind nur ein paar zusätzliche ICE in den Hauptverkehrszeiten in der Reiseauskunft auffindbar, aber bei weitem noch nicht die ab dem 13.12. angekündigten zwei Züge pro Stunde von morgens bis abends. Aber vielleicht hat man sich zum Verkaufsstart erstmal auf die wichtigen Zeiten beschränkt und fügt die fehlenden Verbindungen in den nächsten Tagen oder Wochen noch ein.

Interessant finde ich, dass die zusätzlichen ICE in etwa in den Fahrplanlagen der aktuellen EC/IC-Linie fahren und auch die entsprechend längeren Fahrzeiten aufweisen werden, aber trotzdem nicht zwischen Hamburg und Berlin halten sollen. Somit ergibt sich nur ab/bis Berlin ein angenäherter Halbstundentakt, ab/bis Hamburg ist es eher ein 15/45-Takt. Letztendlich habe ich schon damit gerechnet, dass man so die zusätzlichen Züge in den aktuellen Fahrplan integriert und nicht von haute auf morgen auf dieser Strecke den Deutschland Takt umsetzen kann. Das wird noch einger Änderungen zur Beseitigung von Trassenkonflikten bedürfen.
Ich hab mal ein zufälliges Datum im Januar genommen, ein Donnerstag außerhalb von Ferien und Feiertagen (21.01.2021): Da gibt es genau EINEN Zug, der den Stundentakt ergänzt: 05.52 von Hamburg Hbf. nach Berlin Südkreuz. Ansonsten ist es ein mehr oder weniger glatter Stundentakt von 05.27 bis 20.34 plus ein Spätzug um 21.51.

Das nennt die Bahn also Halbstundentakt?? Zumal 05.27 - 05.52 - 06.35 ja nicht mal halbwegs glatte 30-Minuten-Abstände sind.

Viele Grüße
Alexander
Als ich mal für September bzw. Dezember 21 geguckt habe, hatte ich gesehen, die Züge über Stendal und Uelzen verkehren.

Mal eine Frage in die Runde: finden auf der eigentlichen Strecke ab September Bauarbeiten statt, so dass die Züge die Umleitung fahren? Vielleicht hängt es mit der anderen Streckenführung statt, da die Strecke teils eingleisig ist. Kann mich aber auch täuschen.

Freundliche Grüße

Alexander Lührs



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.10.2020 17:32 von blaueeisenbahn.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen