Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue BVG-App "Tickets"
geschrieben von chrosscheck 
Habe gerade im AppStore gesehen, dass es eine zweite App der BVG gibt. Nennt sich "Tickets" und konzentriert sich wohl ausschließlich auf den Verkauf von Fahrausweisen ohne Fahrinfo-Funktion.
Finde die ganz gut gemacht. Schön übersichtlich. Bin gespannt wo die Reise hingeht bei der BVG mit den Apps.
Für den, der sich ausschließlich in Berlin und Umgebung bewegt, mag diese App ganz nützlich sein. Universeller kommt da der DB-Navigator daher, mit dem ebenso eine große Bandbreite an VBB-Tickets nichtfahrplanbasiert gelöst werden können. Das klappt auch für viele andere Verbünde, so daß man sein Gerät nicht mit vielen Apps zumüllen muß. Hinzu kommen ja auch noch die ganzen Anmeldungen für die Bezahlverfahren. Hat man das einmal bei der DB absolviert, ist das völlig hinreichend.



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
Die DB-Navigator-App kann leider keine 4-Fahrtenkarten und ist aufgrund des Funktionsumfangs für diesen Anwendungsfall sehr umständlich zu benutzen. Für einen regelmäßigen Gebrauch innerhalb Berlins daher eher unzureichend. Es ist natürlich trotzdem praktisch, damit für viele Städte einen Fahrschein kaufen zu können.

Die VBB-App war bisher mein Mittel der Wahl in Berlin. Die bisherige BVG-App hat mir nicht zugesagt, die neue probiere ich gerne aus.
Bei der neuen App funktioniert leider die GPRS funktion nicht gerade zuverlässig.
Hab schon einige male das falsche Startziel gehabt.
eigendlich schade....
Der große Vorteil der App für Abonnenten ist, dass man endlich den Anschlussfahrausweis kaufen kann, ohne die S-Bahn zu verlassen.
Re: Neue BVG-App "Tickets"
25.04.2018 19:17
Zitat
schwani1976
Bei der neuen App funktioniert leider die GPRS funktion nicht gerade zuverlässig.

Schon mal über einen Anbieterwechsel nachgedacht?
Ich glaube er meinte die GPS-Funktion, denn was sollte die Starthaltestelle mit der Mobilfunkverbindungsgeschwindigkeit zu tun haben?
Zitat
JeDi
Zitat
schwani1976
Bei der neuen App funktioniert leider die GPRS funktion nicht gerade zuverlässig.

Schon mal über einen Anbieterwechsel nachgedacht?

Was hat mein Anbieter damit zu tun? Bei der Normalen BVG App funktioniert es zuverlässig.
Zitat
Klausi2015
Ich glaube er meinte die GPS-Funktion, denn was sollte die Starthaltestelle mit der Mobilfunkverbindungsgeschwindigkeit zu tun haben?

ja GPS
Zitat
schwani1976
Zitat
Klausi2015
Ich glaube er meinte die GPS-Funktion, denn was sollte die Starthaltestelle mit der Mobilfunkverbindungsgeschwindigkeit zu tun haben?

ja GPS

Ich wette darauf dass JeDi schon klar war was du meintest.

*******
Achtung! Türen können automatisch öffnen!
Zitat
nicolaas
Der große Vorteil der App für Abonnenten ist, dass man endlich den Anschlussfahrausweis kaufen kann, ohne die S-Bahn zu verlassen.
Das ging doch schon vorher über den DB-Navigator-App oder die HandyTicket-App. Letztere konnte auch immer schon 4-Fahrten-Karten.
Re: Neue BVG-App "Tickets"
02.05.2018 18:59
Was ist der Vorteil der neuen BVG-App gegenüber der VBB-App?

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Was ist der Vorteil der neuen BVG-App gegenüber der VBB-App?

Es gibt keinen - zumindest keinen wesentlichen. Sie wurde entwickelt für Leute, denen die BVG 'Fahrinfo Plus' zu unübersichtlich ist. Sie kann halt nur eine Sache: Tickets verkaufe und anzeigen. Kein unnötiger Ballast, kein Routenplaner und weniger Speicherplatz. Im Vergleich zu anderen Apps sollst Du drei Klicks sparen und ein paar Sekunden schneller zum Ticket kommen.
Zitat
Beförderungsfall Nr. 8821
Zitat
nicolaas
Der große Vorteil der App für Abonnenten ist, dass man endlich den Anschlussfahrausweis kaufen kann, ohne die S-Bahn zu verlassen.
Das ging doch schon vorher über den DB-Navigator-App oder die HandyTicket-App. Letztere konnte auch immer schon 4-Fahrten-Karten.
Anschlusfahrausweise gubt es nicht in der DB App.
Zitat
nicolaas
Anschlusfahrausweise gubt es nicht in der DB App.

Doch, die gibt es.



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
nicolaas
Anschlussfahrausweise gibt es nicht in der DB App.

Doch, die gibt es.

Tatsächlich gibt es sie inzwischen. Das ist erfreulich, dann kann ich die BVG-App runterschmeißen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.05.2018 21:51 von nicolaas.
lkf
Re: Neue BVG-App "Tickets"
13.05.2018 11:08
Zitat
nicolaas
... dann kann ich die BVG-App runterschmeißen.

Die Guthaben der 4er Karten werden aber nicht in die neue Ticket-App übertragen, oder habe ich was übersehen?
Zitat
lkf
Zitat
nicolaas
... dann kann ich die BVG-App runterschmeißen.

Die Guthaben der 4er Karten werden aber nicht in die neue Ticket-App übertragen, oder habe ich was übersehen?

Nee, deswegen habe ich die Neue auch nur kurz angeschaut, und gleich wieder gelöscht. Sind zwei vollkommen getrennte Standalone-Systeme. Du musst Dich neu registrieren, hast einen anderen Zahlungsdienstleister und musst dementsprechend deine Kontoverbindung oder Deine anderen Zahlweise neu einrichten. Ich meine mich zu erinnern (kann falsch sein), dass die Fahrinfo App zum Start der 'Ticket' App keine Zahlung per Paypal anbot, mittlerweile wurde das aber nachgerüstet. Bei Apps akzeptieren, SEPA-Einzug, Kredikarten (Visa, Master, AmEx) und Paypal.

Korrektur, ich habe mich geirrt - beide Apps verwenden 'Logpay' als Zahlungsdienstleister.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.2018 17:00 von schallundrausch.
Zitat
nicolaas
Der große Vorteil der App für Abonnenten ist, dass man endlich den Anschlussfahrausweis kaufen kann, ohne die S-Bahn zu verlassen.

Ist dem denn jetzt wirklich so?

Bis vor Kurzem wäre das nicht erlaubt gewesen, siehe Artikel.
Zitat
hvhasel
Zitat
nicolaas
Der große Vorteil der App für Abonnenten ist, dass man endlich den Anschlussfahrausweis kaufen kann, ohne die S-Bahn zu verlassen.

Ist dem denn jetzt wirklich so?

Bis vor Kurzem wäre das nicht erlaubt gewesen, siehe Artikel.
Ja dem ist so.

Ein Beispiel
Fahrt von Alexanderplatz bis Potsdam-Hbf mit Monatskarte Berlin AB
Ja denn theoretisch könnte man ja Wannsee aussteigen (bis dorthin hat man ja ein gültiges Ticket) ein Anschlussfahrausweis kaufen und den nächsten Zug nehmen.
Mit dem Handy-Anschlussfahrschein kann man das einfach im Zug (z.B. zwischen Zoo und Charlottenburg) lösen. Dann ist das Ticket ja zwei Minuten vor der Abfahrt (in Wannsee) gekauft.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen