Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Weltweiter Vergleich Warum Berlins Nahverkehr auf Platz 1 kommt
geschrieben von umrk 
Sans toucher les arguments présentés…
Zitat
umrk
Ich hoffe, dass ich Euch gültige Informationen gebracht habe
Mir scheint, hier ist "gültig" nicht die passende Übersetzung von "valide". Besser wäre wohl "hilfreich" oder "sinnvoll" oder "passend".

N'est-ce pas?


heute mal keine sig
Genau! "gültig" stimmt nicht. "Hilfreich" und "sinnvoll" klingen besser. Et sans remettre en cause les arguments exposés…
Danke sehr!
MfG aus Paris
umrk

Übrigens eine Frage zum Thema: Wie kann der Berlins Nahverkehr auf Platz 1 bleiben?
Zitat
umrk
Danke sehr!
pas de quoi

Zitat
umrk
Übrigens eine Frage zum Thema: Wie kann der Berlins Nahverkehr auf Platz 1 bleiben?

bauen, bauen, bauen!

Auch wenn ich von solchen Ranglisten absolut nichts halte.


heute mal keine sig
Zitat
L.Willms
Zitat
umrk
Danke sehr!
pas de quoi

Zitat
umrk
Übrigens eine Frage zum Thema: Wie kann der Berlins Nahverkehr auf Platz 1 bleiben?

bauen, bauen, bauen!

Auch wenn ich von solchen Ranglisten absolut nichts halte.

Nun, bei der Methode der Messung könnte man auch einfach die langsamsten Strecken stilllegen...

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Welche S- oder U-Bahnstrecken in Berlin zählt zu den langsamsten?
Gar keine. Es gibt keine "langsamen Strecken". Eine Strecke ist eine Immobilie und bewegt sich in der Regel gar nicht. Eine "langsame Strecke" ist ein genauso großer Unsinn wie ein "teurer Preis" oder eine "warme Temperatur".

Es gibt natürlich Strecken bei S- und U-Bahn in Berlin, auf denen langsamer gefahren werden muss als auf anderen. Bei der U-Bahn denke ich, dass der kurvige zentrale Abschnitt der U2 hier die niedrigsten Geschwindigkeiten im U-Bahnnetz zulässt, ähnlich der Nord-Süd-Tunnel bei der S-Bahn.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen