Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg 1. Quartal 2021
geschrieben von Philipp Borchert 
Impressionen aus der Langhansstraße


Desgleichen


Zitat
TW 33
Desgleichen

Vielen Dank für die aktuellen Bilder!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Bilder vom Sonntagsspaziergang zur Schleusenwirtschaft in Woltersdorf


Desgleichen


Das verlotterte Wartehäuschen am Thälmannplatz wird derzeit umgebaut. Eine Filiale des aus Schöneiche bekannten Eisladens SÜSSE SÜNDE ist im Entstehen.


Hallo zusammen,

oh, das ist ja eine sehr schöne Überraschung. Hoffentlich läuft der Laden hier ebenso gut. Das leckere Eis war in den letzten Jahren fest eingeplanter Höhepunkt meiner Fotoausflüge nach Schöneiche.

Danke für die Fotos!

Viele Grüße
Manuel


Zitat
TW 33
Das verlotterte Wartehäuschen am Thälmannplatz wird derzeit umgebaut. Eine Filiale des aus Schöneiche bekannten Eisladens SÜSSE SÜNDE ist im Entstehen.
Gern geschehen, freue mich auch schon auf das Eis.

TW 33 steht schon vor der Halle und wartet auf den nachmittäglichen Einsatz.


Das Wochenende schrie nach etwas Auslauf-mangels HSB oder anderer Schmalspurbahnen mit noch nicht erledigten Motiven wurde mal in Blick auf die U5 getan.
Blumenbrett mit denkorativem Erzbomber drüber, und:
siehe da-ein Altbauzug hat Wochenenddienst...

T6JP


Dann noch ein Abstecher zur S47, 484 001 litt am Sontag unter etwas Undichtigkeit im Druckluftsystem,
der Kompressor ratterte was er hergab, während irgendein Stoßventil die ganze Zeit flatterte.

T6JP


Das heutige Objekt der Begierde wollte sich nicht einstellen-
so musste ein Pesa Hai herhalten-die schwarzen Gesellen wurden in ihrer Mahlzeit von dem Zug gestört,
gab es doch ein Stück davor Carpaccio vom Wildschwein am Bahndamm

T6JJP


Zitat
alter hamburger
@ Philipp Borchert...Moin, ein geniales Bild von der Kaiserdammbrücke. Aber als gebürtiger Charlottenburger empfand Ich es dort nie laut. Es war eher ein ständiges Hintergrundrauschen vom Stadtring. Da empfand Ich den aufenthalt in der Spandauer Einflugschneise des ehealigen Flughafen Tegel als deutlich unangenehmer.

Gruß aus HH.

Als Bewohner dieser ehemaligen Einflugschneise kann ich dir versichern, dass man sich daran gewöhnt und es eher unbewusst als Hintergrundgeräusch vernimmt ;-)
Wollte gestern morgen (23.02.2021) am Springpfuhl noch einmal nach Tatra-Bahnen luren. Hatte mir rausgeschrieben, wann dort die M8-Zusatzfahrten Poelchaustraße <> Kniprodestraße vorbeikommen.



S Springpfuhl: 4032 setzt auf Linie 18 Richtung Hellersdorf ein


Die M8-Zusatzfahrten von und zur Poelchaustraße wurden von kleinen Flexities bedient:



4003 auf der Linie M8


Tatra-Züge kamen erst später und fuhren ganz regulär nach Ahrensfelde:



6127 auf der Linie M8



6006 auf der Linie M8, im Hintergrund 1915 auf der Linie 194


Noch ein Blick auf die am Springpfuhl fahrenden Ebusse:



1827 auf der Linie 194



1842 auf der Linie 194


Mit dem Fahrschulwagen B-AT 9609 kam ein alter Bekannter vorbei. Die alte, aus BVG-Zeiten stammende Wagennummer 1409 war zwar übertüncht aber noch gut erkennbar:



B-AT 9609 (ehem. BVG 1409)


Gruß
Micha


Da warst Du nicht der einzige. Ich war am Dienstag in der 4-Uhr-Stunde in Hellersdorf. Nicht, dass ich da mit meiner Technik etwas hätte reißen können, aber ich wollte es versuchen (Tatra als 18). Aber auch am Dienstag waren auf den Zusatzkursen Flexity unterwegs, von den KT4Dm insgesamt vier Züge auf den regulären Verstärkerfahrten der M8 (und die kommen erst in der späteren 5-Uhr-Stunde vom Hof) und einer auf einem regulären M6-Verstärker.

Na ja, muss ich mich eben mit den paar 18er-Tatra-Fotos begnügen, die ich 2011 noch aufnehmen konnte.

****
Serviervorschlag
Heute habe ich 2 Tatras auf den M6-Einsetzern zum S-Bf. Marzahn gesehen. Wer kam denn auf die glorreiche Idee, die genau HINTER der regulären M6 zur Riesaer Str. fahren zu lassen?
Das wird ja wohl kaum so vorgesehen gewesen sein. Die M6 hat ja keine Zusatzkurse, die regulären Verstärker sind ordentlich eingetaktet, sodass mit den Stammkursen ein 5-Minuten-Takt entsteht. Fünf, sechs Minuten Verspätung sind leider schnell erreicht um den eigentlichen Plan zu durchkreuzen.

****
Serviervorschlag
So stimmt das mit dem 5-Minuten-Takt auch nicht, da die 16 da auf der Hauptachse auch noch eine Rolle spielt, soll sich mit M6, 16 und M6E ein grober 3,3-Minuten-Takt ergeben.
Bedeutet nachmittags ab S Marzahn Richtung Innenstadt Abfahrten auf Minute x3 (16), x6 (M6E), x9 (M6T),
Ankunft ebendort auf Minute x3 (16), x7 (M6E), x9 (M6T).
Lass' mich doch die 16 ignorieren!

****
Serviervorschlag
Um davon abzulenken und dem Thema gerecht zu werden, werfe ich noch ein Tatra-Foto vom Dienstagvormittag in die Runde.

Die imposanten Skeletthochhäuser vom Springpfuhl werden sehr gern als Motiv genutzt, aber meistens vom Westen her betrachtet. Klar, da zeigen sich sich wunderbar in der Nachmittagssonne und wirken ohne viel Drumherum zusätzlich. Am Dienstag habe ich mit einem sonnigeren Start gerechnet, dann wären die Türme auch mal von der anderen Seite gut ausgeleuchtet. War aber recht trüb, weshalb ich lediglich diese ausgesoftete Variante mit einem der aussetzenden Verstärkerkurse aufnehmen konnte.


****
Serviervorschlag

Zitat
Micha
Mit dem Fahrschulwagen B-AT 9609 kam ein alter Bekannter vorbei. Die alte, aus BVG-Zeiten stammende Wagennummer 1409 war zwar übertüncht aber noch gut erkennbar:



B-AT 9609 (ehem. BVG 1409)


Gruß
Micha

Weiß jemand, welches Baujahr der Bus ist und bis wann er bei der BVG war?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen