Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Betriebseinschränkungen wegen Winter
geschrieben von Logital 
Aktuelle Betriebslage:

witterungsbedingte Einschränkungen im S-Bahn-Netz
Letztes Update: 16:14 / 08.02.2021

INFORMATION
Witterungsbedingt kommt es durch Störungen an der Infrastruktur und Fahrzeugstörungen zu Verspätungen und Ausfällen im S-Bahn-Netz.

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen (Stand: 16:10 Uhr):

Linie S3: der 10-Minuten-Takt kann nur zwischen Erkner und Warschauer Straße angeboten werden

Linien S41 und S42 verkehren nur im 10-Minuten-Takt

Linie S46: verkehrt nur Königs Wusterhausen <> Schöneweide, bitte nutzen Sie zwischen Südkreuz und Schöneweide die Linie S45


Linie S47: verkehrt nur Spindlersfeld <> Schöneweide, bitte nutzen Sie ab Schöneweide die Linie S45

Linie S7: verkehrt Ahrensfelde <> Olympiastadion (10-Minuten-Takt nur Lichtenberg <> Olympiastadion), sowie Wannsee <> Potsdam Hauptbahnhof, zur Umfahrung bitte Linie S1 benutzen
Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Westkreuz <> Wannsee eingerichtet.
Haltestellen des Ersatzverkehrs:
Westkreuz - Halenseestraße (Haltestelle Bus 104)
Grunewald - Eichkampstraße (Haltestelle 349)
Nikolassee - Borussenstraße vor dem Bahnhof
Wannsee - Kronprinzessinnenweg (Haltestelle Bus 114, 118, 620)

Linie S75: verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Wartenberg <> Lichtenberg
Linie S8: verkehrt nicht
Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Blankenburg <> Hohen Neuendorf eingerichtet.
Haltestellen des Ersatzverkehrs:
Blankenburg - Bahnhofstraße, (BVG-Haltestelle)
Mühlenb. Mönchmühle - Kastanienallee
Schönfließ - Dorfstraße, (örtliche Bushaltestelle "Schönfließ Kirche"
Bergfelde - Paulstraße, (örtliche Bushaltestelle)
Hohen Neuendorf - Puschkinallee, Höhe S-Bahnbrücke

Linie S85: verkehrt nicht

Linie S9: verkehrt Spandau <> Lichtenberg, sowie Treptower Park <> Flughafen Terminal 1,2
Auf den Linien S1, S2, S25, S26, S45 und S5 kommt es zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen.

*******
Tugäsa ägänst caurona!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.2021 17:10 von Logital.
S7 fährt wieder auf gesamte Laufweg, S8 zumindest im Anschnitt Schöneweide - Blankenburg

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

#freeAssange
Straßenbahn mit Behinderungen wegen Weichenstörungen, bei zwei Entstörwagen für die ganze Stadt kein Wunder...
Glück gehabt das es nicht die Schneemengen über Nacht wie in Sachsen/Thüringen war, sonst wär heut im Südosten zappenduster...

T6JP
Für ca 7 Stunden endete die 63 bereits Mahlsdorf Süd statt Rahnsdorfer Straße.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
T6Jagdpilot
Straßenbahn mit Behinderungen wegen Weichenstörungen, bei zwei Entstörwagen für die ganze Stadt kein Wunder...
Glück gehabt das es nicht die Schneemengen über Nacht wie in Sachsen/Thüringen war, sonst wär heut im Südosten zappenduster...

T6JP

Laut dem BVG Twitterkanal lief es heute aber ziemlich gut bei der Straßenbahn.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
Logital
Laut dem BVG Twitterkanal lief es heute aber ziemlich gut bei der Straßenbahn.

Bei der U-Bahn keinerlei Störungen, nur hin und wieder geringfügige Verspätungen.
Auf der U3 mit der Zehlendorfer Einschnittbahn sind tagsüber zwei IK-Doppelzüge im Einsatz, scheinen also auch wintertauglich zu sein. Im letzten Jahr gab es ja kaum Schnee und Frost.

so long

Mario
Zitat
Mario
Auf der U3 mit der Zehlendorfer Einschnittbahn sind tagsüber zwei IK-Doppelzüge im Einsatz, scheinen also auch wintertauglich zu sein.

Prinzipiell oder heute? Frage für einen Freund.

****
Serviervorschlag
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Mario
Auf der U3 mit der Zehlendorfer Einschnittbahn sind tagsüber zwei IK-Doppelzüge im Einsatz, scheinen also auch wintertauglich zu sein.

Prinzipiell oder heute? Frage für einen Freund.

Die fahren dort schon eine Woche.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2021
Die Berliner Zeitung berichtet über die Ursachen für die Ausfälle

[www.berliner-zeitung.de]

Und von der BVG dass sich die Elektrobusse gut klar kämen.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
Berliner Zeitung
Anlass waren massive Ausfälle in früheren Jahren. Trotzdem sei es nicht ausgeschlossen, dass es bei strengem Winterwetter erneut zu Problemen kommt, hieß es.
Das heute war "strenges Winterwetter"? Ach Gottchen.

****
Serviervorschlag
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Mario
Auf der U3 mit der Zehlendorfer Einschnittbahn sind tagsüber zwei IK-Doppelzüge im Einsatz, scheinen also auch wintertauglich zu sein.

Prinzipiell oder heute? Frage für einen Freund.

Die fahren dort schon eine Woche.

Sowohl die beiden IK wie auch der HK machen sich auf der U3 bei dem Wetter ganz gut. Aber die nächsten Tage geht eine IK-Einheit wegen technischer Probleme (nicht witterungsbedingt!) ais dem Rennen. Was dafür als Ersatz kommt bleibt abzuwarten.
Welche Probleme hat der IK?
Am Sonntag gab es übrigens ca. 15 witterungsbedingte Entgleisungen bei deutschen Straßenbahnbetrieben. Etwa die Hälfte betraf Schneeräumfahrzeuge. Spitzenreiter Leipzig war mit 6 Stück dabei (4x der Schneepflug). Berlin beteiligte sich mit 2 Flexity-Entgleisungen (Am Steinberg, Zingster Straße).

Das betraf übrigens vor allem jene Verkehrsunternehmen, die versuchten den Betrieb aufrecht zu erhalten. Anderswo konnte nichts entgleisen, da nichts mehr fuhr.

Nun war es glücklicherweise weit entfernt vom vielzitierte "Jahrhundertwinter" 78/79, aber eben doch eine sehr spezielle Wetterlage, fernab von "normalem" Winter. Da bringt es auch nichts auf die (hier in Berlin eher geringe) Schneehöhe zu schauen, da für die Auswirkungen auch andere Faktoren eine wesentliche Rolle spielen.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Henning
Welche Probleme hat der IK?

Exklusiv für Dich: Ein Wagen hat Probleme mit der Videoanlage und da muß die Werkstatt ran.
Zitat
Jay
Am Sonntag gab es übrigens ca. 15 witterungsbedingte Entgleisungen bei deutschen Straßenbahnbetrieben. (...) Berlin beteiligte sich mit 2 Flexity-Entgleisungen (Am Steinberg, Zingster Straße).

Aber doch bestimmt nicht am Sonntag, oder? An dem Tag war in Berlin ja wettertechnisch wirklich nicht so viel los...

****
Serviervorschlag
Zitat
Jay
Am Sonntag gab es übrigens ca. 15 witterungsbedingte Entgleisungen bei deutschen Straßenbahnbetrieben. Etwa die Hälfte betraf Schneeräumfahrzeuge. Spitzenreiter Leipzig war mit 6 Stück dabei (4x der Schneepflug). Berlin beteiligte sich mit 2 Flexity-Entgleisungen (Am Steinberg, Zingster Straße).

Das betraf übrigens vor allem jene Verkehrsunternehmen, die versuchten den Betrieb aufrecht zu erhalten. Anderswo konnte nichts entgleisen, da nichts mehr fuhr.

Nun war es glücklicherweise weit entfernt vom vielzitierte "Jahrhundertwinter" 78/79, aber eben doch eine sehr spezielle Wetterlage, fernab von "normalem" Winter. Da bringt es auch nichts auf die (hier in Berlin eher geringe) Schneehöhe zu schauen, da für die Auswirkungen auch andere Faktoren eine wesentliche Rolle spielen.

Wenn irgendwas nicht läuft finden sich immer "Faktoren". Enttäuscht sein darf ich aber trotzdem.

Früher, so bis vor ca 10 Jahren, dachte ich ja auch dass das System Schiene prinzipiell dem System Straße bei Witterungen überlegen sei.

Lange redete ich mir Gegenbeispiele als Einzelfälle ein. Aber irgendwann hab ich aufgegeben und mit diesem Widerspruch der zu vielen Einzelfälle mit mir Frieden geschlossen:
Nämlich dass es leider einen Fehlannahme von mir war. Mittlerweile sehe ich die Fälle wo die Bahn besser klarkommt bei Wetter als die Straße als die Ausnahme von der Regel an.
Aber dennoch mag ich die Bahn, keine Sorge, ich nutze sie gerne. Ich würde sie halt nur nicht als witterungsunabhängig verteidigen. Zumindest nicht in Deutschland.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Auszug aus Betriebslage S-Bahn heute früh:

"Linie S46: verkehrt Königs Wusterhausen <> Tempelhof
Linie S8: verkehrt Grünau - Baumschulenweg - Hermannstraße - Treptower Park - Blankenburg
Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Blankenburg und Hohen Neuendorf eingerichtet.

Haltestellen des Ersatzverkehrs:
Blankenburg - Bahnhofstraße, (BVG-Haltestelle)
Mühlenb. Mönchmühle - Kastanienallee
Schönfließ - Dorfstraße, (örtliche Bushaltestelle "Schönfließ Kirche"
Bergfelde - Paulstraße, (örtliche Bushaltestelle)
Hohen Neuendorf - Puschkinallee, Höhe S-Bahnbrücke

Linie S85: verkehrt nicht
Linie S9: verkehrt Flughafen Schönefeld T1-2 - Baumschulenweg - Südring (Südkreuz) - Charlottenburg - Spandau
Bitte nutzen Sie zwischen Baumschulenweg - Plänterwald - Treptower Park die Verkehrsmittel der BVG (Bus 165)."

Fährt die S9 in beide Richtungen so?

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Man hat es die Nacht über nicht geschafft, die Strecken befahrbar zu machen? Weichen enteisen (so viele können das doch gar nicht sein) und Strecke mit 'ner langsam fahrenden Betriebsfahrt frei fahren ist nicht möglich gewesen?

Dass das bei straßenbündigen Straßenbahnstrecken dank des Autoverkehrs zuweilen sinnlos sein kann, verstehe ich, auch wenn es die Nacht durch geschneit hätte oder heute neues Unbill drohen würde. Tut es aber nicht.

Oder gab es richtige Schäden (Schienenbrüche o.Ä.)?

****
Serviervorschlag
Vorgestern konnte man die S47 nicht nach Neukölln schicken, aber heute die S8?
Zitat
micha774
Vorgestern konnte man die S47 nicht nach Neukölln schicken, aber heute die S8?

Die Betriebslage kann eh nicht stimmen.

Es heißt doch seit Jahr und Tag dass zwsichen Hermannstraße und Tempelhof keine 7 Zuggrupoen passen.

Und jetzt passen sie und sogar noch ne achte und neunte, die in Hermannstraße wendet?

*******
Tugäsa ägänst caurona!



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.2021 08:36 von Logital.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen