Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Die BVG bekennt sich zum VBB
geschrieben von Bd2001 
Zitat
Bd2001
Das sieht dann so aus:

Ist dieses riesige "Z" bei den beiden U-Bahnzügen Rest einer Werbung oder handelt es sich um eine äußerst dezente betriebliche Beschriftung?

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Zitat
Salzfisch
Zitat
Bd2001
Das sieht dann so aus:

Ist dieses riesige "Z" bei den beiden U-Bahnzügen Rest einer Werbung oder handelt es sich um eine äußerst dezente betriebliche Beschriftung?

Gruß
Salzfisch

Z = Zählzug

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Salzfisch
Zitat
Bd2001
Das sieht dann so aus:

Ist dieses riesige "Z" bei den beiden U-Bahnzügen Rest einer Werbung oder handelt es sich um eine äußerst dezente betriebliche Beschriftung?

Die so gekennzeichneten Züge verfügen über den Türbereichen über Geräte zur Zählung ein- und aussteigender Fahrgäste.

Viele Grüße
Arnd
Zitat
B-V 3313
Zitat
Jumbo
Die BVG hat doch kürzlich 'ne neue Chefin bekommen. Da könnte es einen Zusammenhang geben.

So ist es.

Zitat
Jumbo
Und dass die Logos nicht sofort nach Amtsantritt von Freu Kreienkamp geklebt wurden, lässt sich meiner Meinung nach mit einer Einarbeitungszeit (...).

So ist es.

Ob das jetzt sinnvoll ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.

Wenn alle anderen Unternehmen im VBB das hinbekommen, sollte auch die BVG es auf die Kette kriegen, den örtlichen Verkehrsverbund auf den Fahrzeugen zu erwähnen.

Schön, dass es nun endlich geklappt hat :-)
Und was soll das bringen außer zusätzlichen Aufwand und Kosten?

Der VBB sollte durch Leistungen statt durch Aufkleber auffallen.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Da sollte man in Berlin nicht auf andere zeigen. Der VBB ist zBsp. nicht Schuld, dass fahrbereite Doppeldecker abgestellt werden, weil man es nicht schafft bzw. aus Idelogischer Verblendung nicht will, Fahrzeuge mit defekter Abgasreinigungsanlage eines nun leider Insolventen Herstellers auszubauen um die dann wenigestens auf den Außenstrecken zum Einsatz zu bringen. Nun freuen sich die Fahrgäste auf diversen Innenstadtlinien auf kurze Solobusse auf diversen Linien.

Das nennt man wohl Verkehrswende in Berlin.

Und ob es dir passt oder nicht, Vertraglich ist das VBB-Logo für alle Partnerunternehmen (dazu zählt auch die BVG) vorgeschrieben.
Da helfen nur neue Doppeldecker, dann auch mit Logo wenn es hilft.

Selbst wenn die älteren Doppeldecker außerhalb der Umweltzone laufen würden, davon haben die Fahrgäste innerhalb der Umweltzone dann auch nichts. Denn der Hof Cicerostraße (z.B.) wächst davon leider nicht.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Selbst wenn die älteren Doppeldecker außerhalb der Umweltzone laufen würden, davon haben die Fahrgäste innerhalb der Umweltzone dann auch nichts. Denn der Hof Cicerostraße (z.B.) wächst davon leider nicht.
Man könnte die DL mit Twintec mit den etwas "neueren" DL, die anderen Motoren und Anlagen besitzen, von den Höfen M oder B tauschen, denn die meisten Twintecopfer gab es bis dato auf Hof C. Dann profitieren auch Fahrgäste innerhalb der Umweltzone.

Zitat
B-V 3313
Da helfen nur neue Doppeldecker, dann auch mit Logo wenn es hilft.
Okay, das wird frühstens Mitte nächsten Jahres was. Bis dahin darf sich der gemeine Fahrgastpöbel in viel zu kleinen Bus drängeln. Das wird erstmal definitiv nicht besser.
Der Hof C leiht sich ja schon zusammen, was er kriegt. Da ändert sich also nicht viel.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Der Hof C leiht sich ja schon zusammen, was er kriegt. Da ändert sich also nicht viel.

Auf Hof C vielleicht nicht, aber dafür dann auf den anderen Höfen...
Und das bringt den vom Hof C bedienten Linien genau was?

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Hof C leiht aktuell kaum DL, weil andere Höfe schon keine mehr haben bzw. auch deren Reserven auch am Ende sind. Was nützen die Gelenkbusse, wenn die auf diversen Linien nicht eingesetzt werden können. Ich durfte erst am Freitag in der HVZ-Zeit ein Solobus auf dem 104 in Westend bestaunen. Nach meinen Beobachtungen sind nun öfter und eigentlich schon täglich auch auf den Linien M29, 282 und 285 EN zu finden. Selbst auf dem 101 gab es nun unter Woche EN-Einsätze auf den Tourenwagen.
Zitat
Barnimer
Hof C leiht aktuell kaum DL, weil andere Höfe schon keine mehr haben bzw. auch deren Reserven auch am Ende sind.

Wenn die anderen Höfe keine DL mehr haben, wie sollen sie dann welche verleihen? Wenn die alten (nach deiner Idee umgebauten) DL nicht in die Umweltzone dürften, hätte man davon in der Innenstadt nichts. Darunter fallen dann auch die Linien M29, 101 und 104. Die von dir beschriebenen Einsätze gibt es übrigens (leider!) schon länger.

Ich halte es auch nicht für der Weisheit letzter Schluss, außerhalb der Umweltzone abgeranzte Dreckschleudern einzusetzen. Die Gesundheit der Menschen dort ist nicht weniger wert.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Und was soll das bringen außer zusätzlichen Aufwand und Kosten?

Der VBB sollte durch Leistungen statt durch Aufkleber auffallen.

Na ganz einfach: Erst der Aufkleber, dann das Auffallen!
Der VBB als Marke ist so unbekannt, dass der nichtmal ansatzweise durch Leistungen auffallen kann, weil ihn fast keiner kennt.

Übrigens: Viele andere Marken sind ebenso auf Fahrzeugen präsent.
Egal, ob RMV, MDV, HVV, Nah.SH, Bwegt, VVO, KVV oder Schriftzüge wie "Niedersachsen ist am Zug".
Zitat
FlO530
Na ganz einfach: Erst der Aufkleber, dann das Auffallen!
Der VBB als Marke ist so unbekannt, dass der nichtmal ansatzweise durch Leistungen auffallen kann, weil ihn fast keiner kennt.

Der VBB ist ja nun nicht erst gestern gegründet worden. Wenn der so unbekannt sein sollte, dann gewiss nicht wegen fehlender Aufkleber.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
FlO530
.

Übrigens: Viele andere Marken sind ebenso auf Fahrzeugen präsent.
Egal, ob RMV, MDV, HVV, Nah.SH, Bwegt, VVO, KVV oder Schriftzüge wie "Niedersachsen ist am Zug".

Das stimmt! Zumindest die Marken RMV, VVO und Nah.SH habe ich tatsächlich schon an Zügen in Berlin gesehen. ;-)

*******
Se srie dji rul äpleis onn trains!
Zitat
B-V 3313
Wenn die alten (nach deiner Idee umgebauten) DL nicht in die Umweltzone dürften, hätte man davon in der Innenstadt nichts. Darunter fallen dann auch die Linien M29, 101 und 104.
Habe ich doch schon geschrieben gehabt, Tausch DL05 gegen DL07/08/09.

Zitat
B-V 3313
Die von dir beschriebenen Einsätze gibt es übrigens (leider!) schon länger.
Und es werden immer mehr. Halte ich für keine gute Entwicklung.

Zitat
B-V 3313
Die Gesundheit der Menschen dort ist nicht weniger wert.
Der Anteil der Belastung durch diese älteren Busse dürfte äusserst gering sein. Gesundheitsschädlicher halte ich es eher, dass man in Pandemiezeiten die Kapazitäten verringert.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.05.2021 22:31 von Barnimer.
Zitat
Barnimer
Der Anteil der Belastung durch diese älteren Busse dürfte äusserst gering sein. Gesundheitsschädlicher halte ich es eher, dass man in Pandemiezeiten die Kapazitäten verringert.

Komisch, die Wissenschaft sieht das anders.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat

Ich halte es auch nicht für der Weisheit letzter Schluss, außerhalb der Umweltzone abgeranzte Dreckschleudern einzusetzen. Die Gesundheit der Menschen dort ist nicht weniger wert.
Ist aber irgendwie ein bisschen übertrieben. Die Außenbezirke werden wegen einiger alter Busse nicht den Smog-Alam auslösen. Im City-Bereich dürften Lieferwagen und LKWs mehr schlechte Luft produzieren.
Zitat
GraphXBerlin
Ist aber irgendwie ein bisschen übertrieben. Die Außenbezirke werden wegen einiger alter Busse nicht den Smog-Alam auslösen. Im City-Bereich dürften Lieferwagen und LKWs mehr schlechte Luft produzieren.

Na dann rechne doch mal aus, wie viele Busse in der Spitzenstunde z.B. durch den Wilhelmsruher Damm, durch die Buddestraße, am Rathaus Spandau oder am Hermann-Ehlers-Platz fahren.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen